Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...

Meine Projekte Forum



Kichikus Welt 2.0



Eigene Filmprojekte könnt Ihr hier vorstellen, um Feedback, Kritik und Anregungen zu bekommen.
Antworten
kichiku
Beiträge: 484

Kichikus Welt 2.0

Beitrag von kichiku » Fr 09 Dez, 2011 16:18

hallo, weil bald so einige Projekte online gehen und ich hier nicht alles zuspammen möchte, mache ich diesen Thread hier auf und poste ab jetzt alles von mir hier rein...

also suzusagen Kichiku´s Welt_2.0

:-)

Grad online gegangen...

The Intersphere "Sleeping God"

viel Spaß


Zuletzt geändert von kichiku am Sa 17 Jan, 2015 13:00, insgesamt 40-mal geändert.




pete1234

Re: Kichiku´s Welt_2.0_neues_Musikvideo

Beitrag von pete1234 » Fr 09 Dez, 2011 17:16

Musik gefällt mir ausgesprochen gut.

Video, so la la. Technisch sicherlich alles gelungen, spricht mich persönlich aber nicht an.




kichiku
Beiträge: 484

Re: Kichiku´s Welt_2.0_neues_Musikvideo

Beitrag von kichiku » Fr 09 Dez, 2011 18:02

zu düster?




pete1234

Re: Kichiku´s Welt_2.0_neues_Musikvideo

Beitrag von pete1234 » Fr 09 Dez, 2011 18:13

kichiku hat geschrieben:zu düster?
Nö, gefällt mir gut die Farbgebung. Die Handlung "hackt" in meinem Augen.
Und der Haufen ... was auch immer, passt da für mich gar nicht rein.

Die Kuss/Tanzscenen finde ich nicht harmonisch.
Der Kerl mit Matsch ist super, auch wie der Asiate durch die U-Bahn rennt, ist meiner Meinung nach gut umgesetzt.

Nachtrag: Stimmung finde ich auch nicht zu düster, passt gut zur Musik.




kichiku
Beiträge: 484

Re: Kichiku´s Welt_2.0_neues_Musikvideo

Beitrag von kichiku » Fr 09 Dez, 2011 19:04

Für mich das beste musikvideo von uns bis jetzt... Aber sicherlich nichts für jeden Geschmack... Das ist mir klar...




Ulist
Beiträge: 67

Re: Kichiku´s Welt_2.0_neues_Musikvideo

Beitrag von Ulist » Fr 09 Dez, 2011 19:55

Also mir gefällt's, liegt vermutlich auch an der Musik. Ich werde es auf jeden Fall zur Motivation wieder ansehen, wenn ich mich mal wieder nicht traue, schnell zu schneiden.




kichiku
Beiträge: 484

Re: Kichiku´s Welt_2.0_neues_Musikvideo

Beitrag von kichiku » Sa 10 Dez, 2011 16:16

hi, wir haben uns angestrengt etwas "anderes" zu machen, etwas passendes, ohne performance, etwas in unseren augen frisches, mit wenig budget... was ganz anderes als die videos die wir bis jetzt gemacht haben... viel herzblut und jetzt muss ich hier um eure kommentare bitten?
warum?

also auf ein neues...

was meint ihr?

oder muss ich wieder schreiben welche kamera ich benutzt habe, damit alles wie immer von vorne losgeht... aber das interessiert mich nicht mehr...




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: Kichiku´s Welt_2.0_neues_Musikvideo

Beitrag von pilskopf » Sa 10 Dez, 2011 17:35

Gibts doch nicht aber ich kann momentan kein Vimeo Video anschauen, liegt das jetzt an Vimeo oder hat sich was an meinem PC verabschiedet?




B.DeKid
Beiträge: 12590

Re: Kichiku´s Welt_2.0_neues_Musikvideo

Beitrag von B.DeKid » Sa 10 Dez, 2011 17:39

pilskopf hat geschrieben:Gibts doch nicht aber ich kann momentan kein Vimeo Video anschauen, liegt das jetzt an Vimeo oder hat sich was an meinem PC verabschiedet?
ICh via IE auch seit ca 1 1/2 Tagen nicht (wenn ich VIMEO direkt oeffne) , via FireFox geht es ?!?

MfG
B.DeKid




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: Kichiku´s Welt_2.0_neues_Musikvideo

Beitrag von pilskopf » Sa 10 Dez, 2011 17:45

Bei mir geht nichts, benutze auch Firefox. Hab ich noch nie gehabt.




Kameramensch
Beiträge: 537

Re: Kichiku´s Welt_2.0_neues_Musikvideo

Beitrag von Kameramensch » Sa 10 Dez, 2011 17:55

Ich finde das Video gut, bin aber im szenischen Bild nicht bewandert. Folglich beschreibe ich nur meinen Eindruck, ohne den Anspruch zu haben, dass mein Eindruck viel Aussagekraft hat. ;)

Besonders ist mir der zweistufe schnelle Zoom auf das Gesicht der Frau am Anfang in Erinnerung geblieben. Aber vielleicht nur, weil mir die Einstellung zu lange gedauert hat und deshalb "Schwung" reingekommen ist.

Das Problem ist nur, dass ich relativ schnell festgestellt habe, wo die Dreharbeiten waren und mir das schnell so ein "Ach, hier um die Ecke"-Gefühl gegeben hat, was mir irgendwie die Spannung nimmt, weil es "Zu Hause" ist

Viele Grüße.




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: Kichiku´s Welt_2.0_neues_Musikvideo

Beitrag von pilskopf » Sa 10 Dez, 2011 21:05

Möckernbrücke oder wie? :D

Also ich bin ehrlich, ich find den Schnitt nicht gelungen, mir kommt es komischerweise bei dem Video so vor als ob euch Material gefehlt hat um anders zu cutten. Kommt auch dazu dass ich überthaupt nicht checke was ich da sehe, ich finde da keinen Zugang. Und ich finds manchmal unschön wenn du die Schärfe verlierst, das zerstört immer eine Illusion in einem Video, und zwar immer, für mich ein Nogo so was zu nehmen, eventuell so was wie eine berufskrankheit dass man darüber nicht hinwegsehen kann und es eben sofort in jeder Szene auffällt wenn man der Focus nicht passte. Natürlich machst du das generell schon sehr gut und deine Schärfenebene ist so klein dass es unvermeidlich ist dass man mal daneben liegt, du hast ja auch schnelle Motive drin, aber das ändert ja nichts daran dass es einen sofort weismacht, es ist ein Video, es ist nicht echt und hier hat jemand den Focus nicht getroffen.




kichiku
Beiträge: 484

Re: Kichiku´s Welt_2.0_neues_Musikvideo

Beitrag von kichiku » Sa 10 Dez, 2011 22:57

yorkstr. :-) hmm hätte mit anderen reaktionen gerechnet... jetzt muss ich eben etwas nachdenken...echt, du verstehst das video nicht, bekommst ,keinen zugang? klar ist jetzt nicht das typische mainstreamvideo, aber es gibt da schon eine gewisse handlung, stimmung, etwas symbolisch und versteckt, aber ganz klar da...

wenn dich die "handlung", die stimmung nicht mitnimmt ist es natürlich nicht gut...

mit der schärfe sehe ich nicht als problem und finde es für lowbudget absolut ok... aber klar technisch und ansichssache...

noch ein bischen abwarten...




kichiku
Beiträge: 484

Re: Kichiku´s Welt_2.0_neues_Musikvideo

Beitrag von kichiku » Mi 14 Dez, 2011 18:13

hey, tut mir leid, wollte nicht spammen, aber hier mal das offizielle bandstatment zum Inhalt des Videos...

vielleicht hilft das etwas zum verständnis...


"Weg vom Genre-typischen Performancevideo und hin zur vielschichtigen Darstellung eines brisanten Themas. So entscheiden sich The Intersphere mit Sleeping God für den unkonventionellen Weg und legen mit dem Video eine äussert eigenwillige Interpretation einer jahrtausend alten menschlich Frage vor. Sleeping God beschreibt im Kern, daß der Mensch die Verantwortung
über sein Handeln an eine höhere Macht weiter gibt und seine Taten dadurch rechtfertig und sogar begründet. So droht ihm dabei nicht nur, dass er die Kontrolle über die durch sein Handeln losgetretenen Ereignisse verliert. Vielmehr wird er von seinen eigenen Göttern instrumentalisiert und Opfer seiner eigenen Schwäche und seines Unvermögens. Getrieben von der Frage der Existenz Gottes und der Unvereinbarkeit göttlicher Attribute mit den Greueltaten und niederen Beweggründen menschlichen Handelns bleibt am Ende die Erkenntnis, dass der Mensch auf sich allein gestellt ist.
Das Video spielt mit Zitaten aus Goethes Zauberlehrling und dem Sündenfall, als Vorlage diente der japanische Underground CyperPunk Kultfilm tetsuo - the iron man. In den Brüdern Caliman hat The Intersphere ein perfektes Team gefunden, das den Song Sleeping God mit seiner brachialen Energie und Tiefe sehr emotional und künstlerisch in Bilder umgesetzt hat."

ps, weil ich hier eben irgendetwas wegen shutter bei dslr gelesen habe... wir haben bewusst bei dem video immer einen sehr sehr hohen shutter benutzt um diesen bildlichen effekt von stress und eine gewisse aggressivität zu erreichen... nur am anfang natürlich nicht...

wie auch immer alles gut...




kichiku
Beiträge: 484

Re: Kichikus Welt_2.0_neues_Musikvideo

Beitrag von kichiku » Sa 17 Dez, 2011 15:24

hi, hier nun mal ein kleiner aber feiner "Fashion-Film" der während des Fotoshootings von Tobias Schult für Jpeople entstanden ist...

viel spaß





Clemens Schiesko
Beiträge: 301

Re: Kichikus Welt_2.0_kleiner_Fashionfilm

Beitrag von Clemens Schiesko » Sa 17 Dez, 2011 16:21

Das letzte gefällt mir ansich ganz gut, nur finde ich es ein kleines Stück zu lang und das kann bei einem sowieso schon kurzen Clip eine große Wirkung haben. Bei solch kurzen Fashion Clips würde ich mich so bei einer Länge von 40-50 Sekunden aufhalten. Beim anschauen habe ich das Ende (Titeleinblendung) ca. bei Minute 0:40 verspürt (dazu hätte man natürlich noch die Musik anpassen sollen). Ich denke, dann wäre der Clip noch eindringlicher geworden.
Ansonsten, bis auf das angesprochene, ein schönes Video ;)
www.schiesko.de

Zuletzt geändert von Clemens Schiesko am Di 09 Aug, 1988 03:23, insgesamt 666-mal geändert.




PowerMac
Beiträge: 7486

Re: Kichikus Welt_2.0_kleiner_Fashionfilm

Beitrag von PowerMac » Sa 17 Dez, 2011 17:26

Der Fashionfilm ist keiner, sondern ein Making-Of, bei dem nur das Model im Schnitt drinnen blieb. Die Bildeffekte sind für mich nur mäßig gutes Design. Allgemein ist das Design. Ich glaube, Kunst stünde dir besser.




kichiku
Beiträge: 484

Re: Kichikus Welt_2.0_kleiner_Fashionfilm

Beitrag von kichiku » Sa 17 Dez, 2011 17:41

PowerMac hat geschrieben:Der Fashionfilm ist keiner, sondern ein Making-Of, bei dem nur das Model im Schnitt drinnen blieb. Die Bildeffekte sind für mich nur mäßig gutes Design. Allgemein ist das Design. Ich glaube, Kunst stünde dir besser.
hmm so ganz stimmt das nicht... ich hatte während des shootings vor jedem kostümwechsel in etwa 3 minuten mit dem Modell ohne fotograf... so ist dieser film entstanden... also kein making of sondern dann eher ein spontan entstandener fashion-film... und genauso war das kleine projekt auch geplant, einen kleinen fasionfilm neben einem fotoshooting zu drehen... bewusst kein making-of...

deine letzte einwendung verstehe ich nicht...

yeah und grüße




PowerMac
Beiträge: 7486

Re: Kichikus Welt_2.0_kleiner_Fashionfilm

Beitrag von PowerMac » Sa 17 Dez, 2011 18:09

Kunst stellt Fragen, Design beantwortet sie.




Axel
Beiträge: 12858

Re: Kichikus Welt_2.0_kleiner_Fashionfilm

Beitrag von Axel » Sa 17 Dez, 2011 19:25

Kichiku trifft selbst diese Unterscheidung nicht. Auch die Frage will gestaltet sein.

Einfach geile Farben. Schön um seiner selbst willen. Ich mag's.




alexolik
Beiträge: 149

Re: Kichikus Welt_2.0_kleiner_Fashionfilm

Beitrag von alexolik » So 18 Dez, 2011 10:57

Das ertse "s/w Musikvideo" gefällt mir überhaupt nicht. Kann an der Musik liegen, der Anfang war schon sehr langatmig (bei der Musik) und hat mich schnell zum Vorspulen animiert.

Der "Fashon-Kurzclip" gefällt mir deutlich besser! Für mich sehr stimmig.

alexolik




Mantas
Beiträge: 517

Re: Kichikus Welt_2.0_kleiner_Fashionfilm

Beitrag von Mantas » So 18 Dez, 2011 12:01

zum s/w video.

mir gefällts echt gut! da ich auch die referenz sehr liebe ;)

ich muss nur leider nur pilskopf zustimmen, manchmal hat man echt das gefühl, dass ein wenig material fehlt




kichiku
Beiträge: 484

Re: Kichikus Welt_2.0_kleiner_Fashionfilm

Beitrag von kichiku » So 18 Dez, 2011 14:31

guten morgen und schönen 4.advent an alle... :-)
ja das schöne s&w intersphere video... glaube jetzt im nachhinein, dass wir eventuell etwas zu "anders" seien wollten... vielleicht hätten wir das video etwas mehr "mainstreamig" gestallten sollen... es lag nicht daran, dass wir kein material hatten, klar wir haben es in einem tag gedreht, hatten aber eigentlich genug für den schnitt... genau so war das konzept... mir gefällt es so wie es ist immer noch sehr, doch ich bin nicht soo sicher ob es als ein internet video gut fuktioniert... glaube das die zuschauer im internet sehr schnell wegklicken, wenn es nicht sofort am anfang derbe losgeht... wir haben probiert den anfang etwas "geheimnissvoll" zu gestalten...
wir haben es probiert...
:-)

alles fein...

das kleine Fashion-video ist da natürlich ganz was anderes... war nur eine mini fingerübung... hat aber spaß gemacht...

mir macht sowas immer spaß...




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: Kichikus Welt_2.0_kleiner_Fashionfilm

Beitrag von pilskopf » So 18 Dez, 2011 14:36

Also grundsätzlich schalt ich bei Mainstrem immer sofort weg (generell muss ich aber sagen dass ich mir keine Videos anschaue, ich guck auch kein TV und geh in kein Kino, ich guck also sehr selten in die Röhre), bei deinem bin ich ja geblieben. Ich fand den Schnitt eben nur nicht schlüssig. Ich find auch dass die Musik nicht passte, die Musik ist Mainstream wenn auch hörbar, aber das Video dazu passt imo nicht. Hätte mir dann doch eher was wie Aphex twins gewünscht, eben eine verstörendere Musik als so was weichgespültes.




kichiku
Beiträge: 484

Re: Kichikus Welt_2.0

Beitrag von kichiku » Do 26 Jan, 2012 12:35

hi, es gibt etwas kleines neues:

musste alles in drei tagen fertig gemacht werden... dafür aber ganz schön geworden...

Konzept/Regie/Produktion_Super J+K
Kamera/Schnitt_Chris Caliman
Ton_Christian Weigant

Nachdem die Abgeordneten des saarländischen Landtages die Auflösung des Parlamentes beschlossen haben und damit den Weg für Neuwahlen frei gemacht haben, wendet sich SPD-Landeschef Heiko Maas direkt an die Saarländerinnen und Saarländer.

s-u-p-e-r.de





rush
Beiträge: 10104

Re: Kichikus Welt_2.0_kleiner_Fashionfilm

Beitrag von rush » Do 26 Jan, 2012 12:53

kichiku hat geschrieben:hi, es gibt etwas kleines neues:

musste alles in drei tagen fertig gemacht werden... dafür aber ganz schön geworden...
Das Licht ist schön. Das wars aber auch.

Deine Politiksachen finde ich echt lahm - schon wieder - sorry ;) Und ich hätte mir auch hier ein Stativ gewünscht.

Hoffe Du kommst dazu wieder mal was Nettes zu drehen! :)

Und in 3 Tagen sollte ein reines O-Ton Stück ja auch locker zu stemmen sein... soviel Aufwand macht das in meinen Augen nicht :)
keep ya head up




ruessel
Beiträge: 5999

Re: Kichikus Welt_2.0_kleiner_Fashionfilm

Beitrag von ruessel » Do 26 Jan, 2012 13:06

Ist der Ton Lippensyncron?
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




kichiku
Beiträge: 484

Re: Kichikus Welt_2.0_kleiner_Fashionfilm

Beitrag von kichiku » Do 26 Jan, 2012 13:13

hi, rush, danke für die hater-blumen...

und ruessel, ich habe gerade nochmals den schnitt gecheckt und ja müsste sync sein... wurde jetzt so oft angeschaut, und keinem ist etwas aufgefallen... aber wenn ich mir die vimeodatei über kopfhörer anschaue, sieht es manchmal eventuell so aus... kein plan weswegen...

grüße




rush
Beiträge: 10104

Re: Kichikus Welt_2.0

Beitrag von rush » Do 26 Jan, 2012 13:29

kichiku hat geschrieben:hi, rush, danke für die hater-blumen...


grüße
Nichts für Ungut... Deine anderen Sachen von dir fand ich immer ziemlich klasse - daher das negative Feedback.

An 1-2 Stellen hatte ich auch das Gefühl leichter Asynchronität... aber kann auch täuschen bzw. ein vimeo-Problem oder was anderes sein...
keep ya head up




kichiku
Beiträge: 484

Re: Kichikus Welt_2.0

Beitrag von kichiku » Do 26 Jan, 2012 13:38

alles cool, finds immer nur lustig und manchmal nervig wie man alles sehr schnell weghatet... kann mir gerade gar nicht so vorstellen warum eigentlich... ich würde hier nie haten... würde meine kritik sachlich und vielleicht nett schreiben... nur mal so als idee...

und immer diese frage warum handkamera... warum denn nicht? ist ja nicht so das sie hier krass bewegt ist... atmet halt... soll eben menschlich und nicht statisch rüberkommen... für mich und kunde und alle kein ding... aber gerade hier wird dieses immer gehatet... langweilig...

und ich finde auch das das licht und die bilder "schick" aussehen... besonders die mood bilder gefallen mir...

und klar ist es ein politikding... eine ansprache... hätte man auch viel viel einfacher haben können, aber genau so war es eben gewollt...
ich mag das...

und nett das du dir gedanken um mich machst, ob ich noch anderes drehe...

und ja tue ich... :-)




rush
Beiträge: 10104

Re: Kichikus Welt_2.0

Beitrag von rush » Do 26 Jan, 2012 14:05

kichiku hat geschrieben:alles cool, finds immer nur lustig und manchmal nervig wie man alles sehr schnell weghatet... kann mir gerade gar nicht so vorstellen warum eigentlich... ich würde hier nie haten... würde meine kritik sachlich und vielleicht nett schreiben... nur mal so als idee...

und immer diese frage warum handkamera... warum denn nicht? ist ja nicht so das sie hier krass bewegt ist... atmet halt... soll eben menschlich und nicht statisch rüberkommen... für mich und kunde und alle kein ding... aber gerade hier wird dieses immer gehatet... langweilig...

und ich finde auch das das licht und die bilder "schick" aussehen... besonders die mood bilder gefallen mir...

und klar ist es ein politikding... eine ansprache... hätte man auch viel viel einfacher haben können, aber genau so war es eben gewollt...
ich mag das...

und nett das du dir gedanken um mich machst, ob ich noch anderes drehe...

und ja tue ich... :-)
Wieso "weghaten"? Ich äußere nur meine Meinung...

Kann mit politischen Phrasen einfach nicht viel anfangen - das hat ja nichts mit dir zu tun. Und das man sich nicht alle Jobs aussuchen kann ist auch klar ;)

Aber so 'nen O-Ton Stück ist halt doch um einiges einfacher zu realisieren als ein Musikvideo oder Sachen die du sonst so gemacht hast finde ich...

Ich habe auch nichts gegen Handkamera im Allgemeinen, absolut nicht. Aber bei solch politischen "Werbe-Statements" steht für mich die Aussage im Vordergrund - da empfinde ich eine leicht atmende Kamera für nicht zwingend nötig. Machen kann man es natürlich - aber ich rein subjektiv gefällt es mir in der Situation weniger.

Wenn du es als Gehate aufgenommen hast, kam es falsch rüber ;)
keep ya head up




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: Kichikus Welt_2.0

Beitrag von pilskopf » Do 26 Jan, 2012 20:32

Das Gewackel ist doch digital eingefügt worden und ist das echt so gewollt und Absicht? Ich schätze deine Arbeit wirklich sehr sehr aber auch nach 10 Sekunden schauen bin ich sofort der Meinung dass das nicht ernst gemeint sein kann. Zumal ich es vollkommen unpassend finde, flipigkeit bau ich dann doch per Schnitt ein, machst du ja auch aber das Gezittere geht und vor allem brauchst du doch gar nicht, das lenkt nur ab. Bin kein Fan von Stativ aufnahmen aber wenigstens wie eine Schultercam darf es aussehen. Das hier ist doch mit einem eher Tele gedreht ohne Stabi, so sieht es aus wenn ich bei Wind mit meinem 50mm drehe. Ich glaub trotzdem dass das digital ist weil wieso sollte man auch so wackeln? Zumal ich weiß dass du ein Rig besitzt und das sicherlich benutzen würdest. Und Absicht weil du sicherlich weißt was ein Stabilizer in einem NLE anstellt und jeder andere würde das sofort entfernen weil nicht vom Gesprochenen und dem Typen ablenken sollte. Deine Antwort interessiert mich auf jeden fall.




kichiku
Beiträge: 484

Re: Kichikus Welt_2.0

Beitrag von kichiku » Do 26 Jan, 2012 21:17

Da gibt es nur eine Antwort... Alles so gewollt und nichts in der Post gemacht... Ich habe es mir jetzt extra nochmals angeschaut... Klar könnte man das ding noch stabilisieren und oder mit stativ drehen... Muss man aber nicht... Und die Übertreibung es würde sooo krass wackeln kann ich nicht nachvollziehen... Verstehe ich überhaupt nicht und immer die gleichen Diskussionen zu führen langweilt mich... Vielleicht bin ich auch langsam aus slashcam rausgewachsen...




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: Kichikus Welt_2.0

Beitrag von pilskopf » Do 26 Jan, 2012 21:44

Was soll das mit slashcam zu tun haben, dass es extrem verwackelt ist wirst du von jedem hören der sich das anschaut und ehrlich zu dir ist. Das ist auch keine Handkamera, du hast ein viel schnelleres wackeln drin, das bekommt man eher mit einem Tele hin und weniger mit einem Weitwinkel. Du hast doch hier kein Rig benutzt oder? Ich kenn das von meinen Aufnahmen nicht so und ich dreh ja auch aus der Hand. Und du sagst man könnte man muss aber nicht und ich sage man muss hier stabilisieren. Weil es zum Thema passt da du abbildest, das ist Politik, Seriösität, da passt auch keine Nervösität die ich mit einem wackeln verbinde. Aber gut, ist ja nicht mein Bier, ich sag nur was ich denke und was ich machen würde. Mich würde es nur interessieren was der Vorteil des Zitterns sein soll bei der Werbebotschaft. Weil du sagst ja das ist Absicht. Wackeln kennt man durchaus in der Werbung, also ein bisschen Bewegung im Bild aber das ist nicht das gleiche wie hier, das ist in der Werbung ist sanft und langsam.




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Kichikus Welt_2.0

Beitrag von Frank B. » Do 26 Jan, 2012 21:52

Also ich finde die SPD mit ihrem Spitzenpolitiker ein wenig sprunghaft und unausgeglichen. Manchmal etwas unscharf in den Konturen und unentschlossen in der Einstellung.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neues Marketing neues Glück?
von srone - Do 22:55
» Wie stark trifft Euch Corona?
von Jörg - Do 22:52
» >Der LED Licht Thread<
von Jonu - Do 22:48
» Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab
von rob - Do 22:04
» G9 gut oder doch lieber die GH5?
von rabe131 - Do 21:47
» Coronavirus-Krise: Aktuelle Soforthilfen für Unternehmen und Selbständige - eine Übersicht
von pillepalle - Do 21:19
» Biete SmallRig Kamera Cage für Sony a7II / a7RII / a7SII 1982
von laesic - Do 21:15
» Streamingspezialist JVC mit neuer Firmware und Erklärung
von Jan - Do 20:36
» BMD Teasert
von iasi - Do 19:43
» Fujifilm X-T4 manual
von Funless - Do 19:34
» Canon EOS-1D X Mark III in der Praxis: Vollformat Flaggschiff mit interner 5.5K RAW LOG Aufnahme
von Paralkar - Do 19:16
» Passion für Lost Places
von Pete O - Do 19:06
» Ich mache eigentlich nur "Nischenfilme" Schaust Du trotzdem?
von rdcl - Do 19:01
» ANAMORPHIA / against COVID
von klusterdegenerierung - Do 18:47
» Zwei Kamera live signale mischen
von vouager - Do 18:25
» „Concatenation" eine bewegte Collage
von jogol - Do 17:43
» Huawei P40 Pro Smartphone kommt mit großzügigem 1/1.28 Zoll Kamerasensor
von Frank Glencairn - Do 17:31
» Ohrwurm Cobra
von roki100 - Do 17:24
» Gewährleistung und Backup eurer Projekte
von Cinemator - Do 17:03
» Videostabilisierer ReelSteady wird Teil von GoPro
von slashCAM - Do 15:12
» Neue Niere und Hyperniere von Deity | Uni Mic
von pillepalle - Do 15:11
» 1200mm post billig Tele Quali einschätzen?
von cantsin - Do 14:15
» Apple Final Cut Pro X und Logic Pro X jetzt für 90 Tage kostenlos
von UWCine - Do 13:12
» VFXler gesucht
von Ledge - Do 13:00
» ext. Mikrofon bei Kamera einschalten automatisch einschalten?
von fth - Do 11:39
» Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion
von roki100 - Do 0:11
» Krisenkonform produziertes Video - Mit Dankesgruß und Social Distancing
von handiro - Do 0:00
» Neuheiten an Kamerataschen
von Jörg - Mi 22:08
» Welches Seitenverhältnis/Bildformat wähle ich?
von Jott - Mi 19:53
» Premiere Plugins und andere Tools von Motion Array für 90 Tage kostenlos
von slashCAM - Mi 15:57
» BIETE: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K EF
von Darth Schneider - Mi 15:21
» RED Cine X + RED Player frieren sofort ein
von Manfred Pfefferle - Mi 15:11
» BIETE: RED DSMC2 Gemini 5K + Zubehör
von thorstenhary - Mi 14:45
» Tilta BMPCC 4K/6K Display Modification Kit
von roki100 - Mi 14:31
» Apache License in Website
von dienstag_01 - Mi 14:25
 
neuester Artikel
 
Canon EOS-1D X Mark III

Mit der Flaggschiff Canon EOS 1-D X Mark III zeigt Canon, was derzeit bei Video-DSLRs möglich ist: Interne 12 Bit 5.5K RAW Log Aufnahme mit max. 60p (!), 5-Achsen Stabilisierung, internes 4K 10 Bit H.265 Log Recording uvm. Wir haben uns die Canon EOS -1D X Mark III in der Praxis angeschaut - teils mit überraschenden Ergebnissen weiterlesen>>

Blackmagic Video Assist 12G HDR Test

Auf der IBC 2019 angekündigt ist er nun endlich lieferbar: Der Blackmagic Video Assist 12G HDR 7 ist eine mobile Monitoring- und Aufzeichnungslösung mit einem sehr hellen Wide Color Gamut (WCG) 2500-Nit Touch-Display. Doch reicht dies, um Atomos die Show zu stehlen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.