ruessel
Beiträge: 5678

Top 5 New Features in Adobe Premiere Pro CC

Beitrag von ruessel » Mo 21 Mai, 2018 13:21

Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




motiongroup
Beiträge: 2987

Re: Top 5 New Features in Adobe Premiere Pro CC

Beitrag von motiongroup » Mo 21 Mai, 2018 13:50

Oh mein Gott von Lumaforge Sam Mestmans Lieblingskind... das darfst hier gar nicht verlinken da sind manche hier ziemlich seltsam drauf besonders dann wenn’s um fcpx geht.. ;)

Danke für den link..




sanftmut
Beiträge: 287

Re: Top 5 New Features in Adobe Premiere Pro CC

Beitrag von sanftmut » Mo 21 Mai, 2018 16:49

Wieso - is der von der GEZ 🤪😂

😜👍




rdcl
Beiträge: 510

Re: Top 5 New Features in Adobe Premiere Pro CC

Beitrag von rdcl » Mo 21 Mai, 2018 20:31

Der Shotmatch den er da macht soll ja wohl ein Witz sein, oder?




sanftmut
Beiträge: 287

Re: Top 5 New Features in Adobe Premiere Pro CC

Beitrag von sanftmut » Mo 21 Mai, 2018 20:37

Ich hab das (wohlwollend 😜) so interpretiert dass er nur die theoretischen Funktionen erklärt hat...




klusterdegenerierung
Beiträge: 14165

Re: Top 5 New Features in Adobe Premiere Pro CC

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 21 Mai, 2018 22:12

Diese Erweiterung ist echt zum piepen, da sie weder funktioniert,
also nicht ernsthaft und es so was schon lange in anderen NLEs gibt, ja sogar schon seit Jahren in Sony Vegas!!

Bravo Adobe, dafür habt ihr euch das abfeiern echt verdient! :-=
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Uwe
Beiträge: 1310

Re: Top 5 New Features in Adobe Premiere Pro CC

Beitrag von Uwe » Di 22 Mai, 2018 08:02

PP kann man wirklich immer mehr vergessen. Ich hab vor kurzem mal versucht kleinere Urlaubsfilmchen zu bearbeiten. Geschossen mit der GH5, HLG, 400mbps, All-I. War ein Ding der Unmöglichkeit - selbst mit einer Wiedergabeauflösung von 1/4 => extremes Geruckel bis hin zum absoluten Stillstand. Ich habe das Programm über viele Jahre gelobt + verteidigt, aber was sie jetzt immer mehr als ihre neuesten Errungenschaften dem Kunden anbieten ist in meinen Augen unter aller Sau....
Gruss Uwe




rdcl
Beiträge: 510

Re: Top 5 New Features in Adobe Premiere Pro CC

Beitrag von rdcl » Di 22 Mai, 2018 08:04

Uwe hat geschrieben:
Di 22 Mai, 2018 08:02
PP kann man wirklich immer mehr vergessen. Ich hab vor kurzem mal versucht kleinere Urlaubsfilmchen zu bearbeiten. Geschossen mit der GH5, HLG, 400mbps, All-I. War ein Ding der Unmöglichkeit - selbst mit einer Wiedergabeauflösung von 1/4 => extremes Geruckel bis hin zum absoluten Stillstand. Ich habe das Programm über viele Jahre gelobt + verteidigt, aber was sie jetzt immer mehr als ihre neuesten Errungenschaften dem Kunden anbieten ist in meinen Augen unter aller Sau....
CC2017 oder 2018?




Uwe
Beiträge: 1310

Re: Top 5 New Features in Adobe Premiere Pro CC

Beitrag von Uwe » Di 22 Mai, 2018 08:07

Die neueste 2018 natürlich.
Gruss Uwe




rdcl
Beiträge: 510

Re: Top 5 New Features in Adobe Premiere Pro CC

Beitrag von rdcl » Di 22 Mai, 2018 08:14

Uwe hat geschrieben:
Di 22 Mai, 2018 08:07
Die neueste 2018 natürlich.
Das habe ich auch im Dezember / Januar getestet. Absolute Katastrophe. Ein Projekt das mit CC2017 noch hervorragend funktioniert hat (wenn auch langsam, da es eine riesige 4K Timeline mit haufenweise Lumetri und Neat Noise Reduction war), war mit CC2018 absolut unmöglich zu bearbeiten. Da ging wirklich garnichts, selbst wenn ich alle Video Layer abgeschalten hatte. Die Performance war absolut schlecht. Es ist permanent abgestürzt, wirklich fast bei jedem Klick in die Timeline! Ein flüssiges Abspielen war unmöglich, und wenn es mal lief hat das Audio ausgesetzt etc. Und das war bereits fast 2 Monate nach Release!
Absolute Vollkatastrophe. Bin sofort zurück auf CC2017 und habe auch bis jetzt nicht wieder upgedatet.




klusterdegenerierung
Beiträge: 14165

Re: Top 5 New Features in Adobe Premiere Pro CC

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 22 Mai, 2018 14:52

Das wären ja noch Dinge, die ich hinnehmen würde, aber was mir viel mehr gegen den Strich geht ist,
das selbst mein 10Bit 422 ProRes schon nach einem Hauch von Lumetri Einsatz aussieht wie verhunztes 8Bit mp4!

Wenn ich das gleiche Log Material in Resolve ziehe, liegen Welten in der Farbkorrektur,
da kann man drann drehen bis der Arzt kommt.

Auch ans schneiden in Resolve gewöhne ich mich immer mehr.
Auch der Stabilisierer ist viel besser und wobbelt nicht so wie in CC.

Ich gebe mir noch max 1 Jahr, dann bin ich ganz weg von Premiere!
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




ruessel
Beiträge: 5678

Re: Top 5 New Features in Adobe Premiere Pro CC

Beitrag von ruessel » So 27 Mai, 2018 08:06

Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Handling Footage/Datenmengen BMPCC 6K - Tipps für Post
von cantsin - Mi 20:32
» Erste Schritte mit der Pocket 4k - sinnvolle Settings/Workarounds etc
von roki100 - Mi 20:28
» Sigma fp -- 4K RAW-Kamera demnächst für 1899 Dollar verfügbar
von klusterdegenerierung - Mi 19:24
» Popschutz für Ansteckmikrofon
von rush - Mi 17:36
» Apple: Neues MacBook Pro 16“ - höhere Auflösung, neue Tastatur, mehr GPU-Power ...
von rush - Mi 17:34
» Zombies am Set: James Dean CGI-Puppe spielt Hauptrolle in neuem Film
von Funless - Mi 17:30
» Neuer AMD Ryzen Threadripper 3970X: Schnellste High End Desktop CPU mit 32 Kernen
von rush - Mi 17:25
» 2 * Studiomonitore / Boxen Prodipe Pro 5
von Frank B. - Mi 16:24
» Dringend: Final Cut Pro X Pixelfehler!!!!
von Axel - Mi 14:36
» Blackmagic DaVinci Resolve Micro Panel
von rvaneeden - Mi 13:56
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von andieymi - Mi 13:28
» Looking Glass 8K: Das erste holographische 8K Display
von teichomad - Mi 13:00
» ascribe.ai: Automatische Transkription in Premiere Pro per AI
von R S K - Mi 12:47
» Grass Valley wird verkauft: Was passiert mit Edius?
von Frank B. - Mi 12:14
» Neue Firmware-Updates für Panasonic LUMIX S1(R) und GH5(S) / G9
von TheGadgetFilms - Mi 11:41
» PCIe 4.0-SSDs - Gleiche Technik unter diversen Namen
von Frank B. - Mi 11:25
» ZACUTO Zamerican V3 small Magic Arm (15,24cm / 6 inch)
von wkonrad - Mi 11:23
» 4 * Sony NP-FW50 Akkus (2*Original, 2*Fremdhersteller)
von wkonrad - Mi 11:20
» Filmausschnitte in eigener Produktion verwenden
von dienstag_01 - Mi 9:11
» Reparatur Externes Display FS5..
von Oli Krause - Mi 0:43
» Sony a6400 + Zubehör
von hellcow - Di 23:43
» Suche Sony Vollformat Objektiv für hauptsächlich Immobilienvideos
von Jott - Di 23:07
» Rundfunkbeitragsreform gescheitert
von acrossthewire - Di 22:16
» The Color of Film
von Frank Glencairn - Di 21:24
» Sony FS5 App zum Sichten der Clips
von Oli Krause - Di 20:47
» Easy Superzoom Effekt?
von klusterdegenerierung - Di 20:32
» Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau
von GaToR-BN - Di 15:15
» Martin Scorsese’s „The Irishman"
von rob - Di 13:05
» DSLR Cam 1DC oder BM…?
von Leopold Jessner - Di 11:10
» Razor Raptor 27: 10-Bit WQHD-Monitor mit 95% DCI-P3 und USB-C
von slashCAM - Di 10:12
» Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung
von Funless - Di 10:09
» Shoulder/Brust Rig
von roki100 - Di 9:09
» REDs Compressed RAW Patent bleibt gültig - Wie geht es jetzt weiter?
von roki100 - Di 8:32
» The Cage Fight
von Darth Schneider - Di 8:19
» Videoclips für Web und DVD: 50 oder 60 fps
von Darth Schneider - Di 7:54
 
neuester Artikel
 
James Dean CGI-Puppe spielt Hauptrolle in neuem Film

Schlechte Nachrichten für Schauspieler: die Toten spielen ab jetzt wieder mit - und zwar nicht irgendwelche, sondern die Stars. So soll der legendäre James Dean, 1955 im Alter von nur 24 Jahren gestorben, im Film "Finding Jack" eine der Hauptrollen spielen -- doch was heißt hier "spielen"? weiterlesen>>

REDs Compressed RAW Patent bleibt gültig

Compressed RAW-Aufzeichnung in der Kamera - Wer hats erfunden? Jedenfalls nicht die Schweizer. Vielmehr gebührt - jetzt juristisch bestätigt- weiterhin RED die Ehre. Und damit auch das Recht für weitere Lizenzforderungen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).