News-Kommentare Forum



Leica SL3 mit erweiterten Videofunktionen vorgestellt



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Leica SL3 mit erweiterten Videofunktionen vorgestellt

Beitrag von slashCAM »


Wie im Vorfeld bereits geahnt, hat Leica nun seine SL3 offiziell vorgestellt. Zentrum der neuen Kamera ist der 60-Megapixel-Vollformat-BSI-Sensor, der bereits in der Leic...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Leica SL3 mit erweiterten Videofunktionen vorgestellt



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: Leica SL3 mit erweiterten Videofunktionen vorgestellt

Beitrag von Darth Schneider »

Betreffend dem Panasonic Nachfolger:
Wobei ich mir gar nicht sicher bin ob 8K/60 MP denn überhaupt ein Mehrwert beim filmen ist ?
Wenn das dann der einzige grosse Unterschied zu den S5 Kameras sein wird, frage ich mich ob sich dann eine grössere Schwester der S5 überhaupt lohnt zu bauen ?
Zum filmen braucht man doch in einer Dslm nicht wirklich mehr als die S5 Cams schon jetzt können…

Gut es gibt ja noch Fotografen.

Aber auch da ist ja die Panasonic Konkurrenz, (Sony, Nikon, Canon) im ähnlichen Preis Segment ja schon längst bei 40 plus MP, mit sehr guten Kameras.
Gruss Boris



cantsin
Beiträge: 14307

Re: Leica SL3 mit erweiterten Videofunktionen vorgestellt

Beitrag von cantsin »

8K-Aufzeichnung im 1:1 Sensorcrop bedeutet bei einer nativen Sensorauflösung von 9,5K einen Crop von knapp 16% bzw. eine effektive Sensorbreite von 30 statt 36cm, was knapp über APS-H liegt.

Ich schätze mal, dass zumindest eines der Nachfolgermodelle der Panasonic S1/H/R denselben Sensor und ähnliche Video-Specs haben wird.



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: Leica SL3 mit erweiterten Videofunktionen vorgestellt

Beitrag von Darth Schneider »

Ja aber warum braucht man den zum filmen 9.5 K ?
Und was ist Apsc H ?

Gut Timecode hat sie auch…
Aber das geht ja mittlerweile auch mit zig anderen günstigen Zubehör Tools, wie z.B. mit dem Rode Wireless Pro…
Gruss Boris



Magnetic
Beiträge: 75

Re: Leica SL3 mit erweiterten Videofunktionen vorgestellt

Beitrag von Magnetic »

Ach toll und sieht auch noch so schön aus.
Leider ausserhalb der Budget Range, aber schon ein tolles Gerät.



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: Leica SL3 mit erweiterten Videofunktionen vorgestellt

Beitrag von Darth Schneider »

Stimmt natürlich schon, die echten Leicas sind alles sehr tolle Geräte, und schön designt…
Gruss Boris



cantsin
Beiträge: 14307

Re: Leica SL3 mit erweiterten Videofunktionen vorgestellt

Beitrag von cantsin »

Darth Schneider hat geschrieben: Do 07 Mär, 2024 15:44 Ja aber warum braucht man den zum filmen 9.5 K ?
Und was ist Apsc H ?
"APS-H is a sensor size that Canon used in the early days of digital cameras. The standard for this size sensor is 27.9 x 18.6mm, around 70% of the size of a full frame sensor (36 x 24mm)."
https://www.eos-magazine.com/articles/e ... aps-h.html

Man braucht keine 9.5K, aber es ist immer suboptimal, wenn bei der Videoaufnahme in den Sensor gecroppt wird, weil dann das Sensorrauschen steigt (bzw. Bildqualität verschenkt wird) und man beim selben Objektiv verschiedene Bildwinkel bei Foto- ggü. Videoaufnahme erhält. Wenn man z.B. ein 35mm-Objektiv an der Kamera hat, hat es bei 8K-Videoaufnahme den Bildwinkel eines 40mm-Kleinbildobjektivs.



-paleface-
Beiträge: 4459

Re: Leica SL3 mit erweiterten Videofunktionen vorgestellt

Beitrag von -paleface- »

Bei den Specs gehe ich davon aus das es bei Panasonic wieder 2 Kamera Varianten geben wird wo einer dann auf Video optimiert ist.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion



cantsin
Beiträge: 14307

Re: Leica SL3 mit erweiterten Videofunktionen vorgestellt

Beitrag von cantsin »

-paleface- hat geschrieben: Fr 08 Mär, 2024 10:19 Bei den Specs gehe ich davon aus das es bei Panasonic wieder 2 Kamera Varianten geben wird wo einer dann auf Video optimiert ist.
Logisch wäre, wenn es einen gemeinsamen Foto-lastigen Nachfolger der S1 und S1R mit demselben 60 MP-Sensor und weitgehend gleichen Specs wie bei der SL3 gäbe, sowie einen S1H-Nachfolger mit Video-optimiertem Sensor: weniger Megapixel, schnellere Auslesung, weniger rolling shutter, höhere Framerates, z.B. einen 24-45 MP stacked CMOS Sensor, der auch noch mal deutlich Mehrwert ggü. der S5ii/x brächte.



Drushba
Beiträge: 2513

Re: Leica SL3 mit erweiterten Videofunktionen vorgestellt

Beitrag von Drushba »

Leicas Sensorabstimung war bislang immer etwas anders als bei Panasonic, so zumindest las sich das bisher in diversen Fachartikeln. Das Bild ist wirklich Sahne! Es wäre drum IMHO eine Überlegung wert, irgendwann einmal ganz auf Leica umzusteigen, um dort zu bleiben. Vielleicht noch nicht bei diesem Modell, aber beim nächsten? Ich warte eigentlich nur noch auf den internen ND und ein 24-105 f2,8. Und natürlich auf irgendeinen Geldsegen aus Drehbuchverkäufen oder noch zu erlernenden Kryptostrategien :)
Lieber glaub ich Wissenschaftlern, die sich mal irren, als Irren, die glauben, sie seien Wissenschaftler.



Skeptiker
Beiträge: 5957

Re: Leica SL3 mit erweiterten Videofunktionen vorgestellt

Beitrag von Skeptiker »

Drushba hat geschrieben: Sa 09 Mär, 2024 13:04 ... Und natürlich auf irgendeinen Geldsegen aus Drehbuchverkäufen oder noch zu erlernenden Kryptostrategien :)
Wenn es die Drehbuchverkäufe noch nicht richten, dann vielleicht eher in die richtigen KI-Aktien investieren (oder ist es dafür schon zu spät?). Jedenfalls gutes Gelingen! ;-)



cantsin
Beiträge: 14307

Re: Leica SL3 mit erweiterten Videofunktionen vorgestellt

Beitrag von cantsin »

Drushba hat geschrieben: Sa 09 Mär, 2024 13:04 Leicas Sensorabstimung war bislang immer etwas anders als bei Panasonic, so zumindest las sich das bisher in diversen Fachartikeln. Das Bild ist wirklich Sahne!
Findest Du? - Wenn ich mir hier mal das Petapixel-Video zur SL3 ansehe, das ab ca. hier mit der SL3 selbst gedreht wurde...



...dann ist für mich der Look viel zu kontrastreich, mit abgesoffenen Schatten und zuviel Magenta in den Hauttönen, während der mit der S5ii-x gedrehte Anfang des Videos deutlich besser aussieht...



Bildlauf
Beiträge: 914

Re: Leica SL3 mit erweiterten Videofunktionen vorgestellt

Beitrag von Bildlauf »

Dachte ja mal Leica könnte für mich interessant sein, aber warum müssen die unbedingt auf den 8k Zug aufspringen?

uncropptes 4k bis zu 120 frames hin wäre mir lieber. Erstmal die Basis klarkriegen.
Stattdessen gecropptes 8k und andere Späße.

Also für die Videoeigenschaften 6000-7000 Euro, eher nein.
Es ist ja aber auch nicht die VideoLeica sondern die Foto Leica.
Mal sehen wann eine Leica SL3s kommt und ob die interessant sein könnte.


ab 15:50: Mal auf den Hintergrund achten, das soll der neue AF sein? Das kann ja wohl nicht wahr sein, selbst wenn man den AF der S5II mies einstellt pumpt er zumindest nicht oder niemals so stark.
(Auf die Radzierblende unten links im Bild mal achten)




Alex
Beiträge: 1345

Re: Leica SL3 mit erweiterten Videofunktionen vorgestellt

Beitrag von Alex »

Bildlauf hat geschrieben: Mo 01 Apr, 2024 13:32 ab 15:50: Mal auf den Hintergrund achten, das soll der neue AF sein? Das kann ja wohl nicht wahr sein, selbst wenn man den AF der S5II mies einstellt pumpt er zumindest nicht oder niemals so stark.
Kann man sicher (wie bei anderen Mühlen auch) mit der passenden Reaktions- und Übergangsgeschwindigkeit beheben.



Bildlauf
Beiträge: 914

Re: Leica SL3 mit erweiterten Videofunktionen vorgestellt

Beitrag von Bildlauf »

Alex hat geschrieben: Mo 01 Apr, 2024 13:53
Kann man sicher (wie bei anderen Mühlen auch) mit der passenden Reaktions- und Übergangsgeschwindigkeit beheben.


Die Radzierblende pumpt im Sprachrhythmus des Sprechers...... :-)

Ich hoffe für die Käufer, die die SL3 für Video benutzen, daß man es absolut pumpfrei einstellen kann (wie bei S5(II(x)), denn so ist das nicht akzeptabel.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» AMDs Notebook APU Strix Halo - besser als Apples M3 Pro Chip?
von macaw - Do 16:25
» Davinci Resolve, Color Card und Monitorkalibrierung
von ME2000 - Do 16:23
» Lumix S5II Bildzittern, Pulsieren
von blueplanet - Do 16:16
» WORKFLOW: Stockfootage & Resolve
von prime - Do 15:56
» AJA: ColorBox 2.1 ACES-Workflow und DRM2 für das DIT-Cart erklärt
von slashCAM - Do 15:48
» H264 4K Minischneideprogramm Empfehlung? Freeware?
von Videopower - Do 14:41
» Insta360 X4 360°-Action-Kamera filmt in 8K
von -paleface- - Do 14:19
» Kamera Kaufberatung Budget ca. 2000€
von Videoeditor_2000 - Do 13:38
» VideoGigaGAN - Adobe zeigt generative KI Super Resolution für Bewegtbilder
von medienonkel - Do 13:37
» Was schaust Du gerade?
von ruessel - Do 13:23
» Ambisonics in Resolve
von Axel - Do 12:09
» Hi 8 Videos schärfer machen
von MK - Do 11:44
» MP4 Video verlustfrei exportieren
von Frank Glencairn - Do 10:54
» NAB 2024 Neuigkeiten
von Frank Glencairn - Do 10:23
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von NurlLeser - Do 9:31
» Was hörst Du gerade?
von soulbrother - Do 8:55
» Blackmagic PYXIS 6K: Die Vollformat „Box“-Kamera mit Viewfinder, 2x SDI, Sideplates (!) uvm.
von cantsin - Do 8:39
» Messevideo: Atomos NINJA PHONE erklärt
von Frank Glencairn - Do 6:06
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Jörg - Mi 22:30
» Flackern bei der Digitalisierung - USB Grabby
von Laboriosa - Mi 20:53
» Canon öffnet RF-Mount - Erste Objektive von Sigma (18-50 mm f/2.8) und Tamron (11-20 mm f/2,8)
von cantsin - Mi 20:26
» Tragischer Unfall am Set trotz Filmwaffe: Kamerafrau stirbt nach Schuß von Alec Baldwin
von iasi - Mi 19:53
» SmallRig @ NAB 2024: Potato Jet Stativ, Brandon Li Cage, VB212 Akku
von iasi - Mi 19:46
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Mi 19:32
» Tieraufnahmen mit dem MKE600 + H1 Essential rauschen
von mikroguenni - Mi 18:46
» Avid Liquid 7.2 installieren
von unikator2022 - Mi 18:29
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mi 17:06
» Retention Video Editing ist tot
von DeeZiD - Mi 16:56
» Resolve-Mac, 5000€
von Franz86 - Mi 14:34
» Audition CS6 > Arbeitsbereich aus Versehen gelöscht
von Herbie - Mi 12:10
» DJI Power 500 und 1000: Mobile Powerstations mit bis zu 1.024 Wh
von slashCAM - Mi 9:27
» Atomos Neon 24 - 4K HDR-Grading Display-Recorder
von teichomad - Mi 9:14
» Atomos Ninja als HDMI-Recorder
von Saint.Manuel - Mi 8:41
» DaVinci Resolve 19: Die neuen Funktionen ausführlich erklärt
von freezer - Mi 8:20
» Meine erste Kritik in Filmthread :-)
von Frank Glencairn - Mi 8:12