slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von slashCAM » Di 10 Sep, 2019 16:00


Schon im Vorfeld der IBC 2019 hat der britische Lichtspezialist Rotolight sein erstes RGBWW Softlight angekündigt. Rotolight will mit dem Titan X2 Wellen schlagen: so ist...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019




klusterdegenerierung
Beiträge: 13890

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 10 Sep, 2019 16:02

Bislang fand ich die Produkte ja immer recht schnarchig, aber die Teile sind schon der Hammer!

"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




rush
Beiträge: 9590

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von rush » Di 10 Sep, 2019 20:52

Spannendes Teil mit interessanten Features... Tut sich ja einiges im LED Licht-Bereich - cool zu beobachten.
keep ya head up




Frank B.
Beiträge: 8969

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von Frank B. » Di 10 Sep, 2019 21:25

Es liegt leider über meinem Budget. Geht sicher einigen so.




rush
Beiträge: 9590

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von rush » Mi 11 Sep, 2019 07:25

Ja sicherlich - geht mir nicht anders.
Aber Technologieträger sind oftmals zu Beginn noch recht teuer und halten dann mit der Zeit auch Einzug in anderen Bereichen.
keep ya head up




Banana_Joe_2000
Beiträge: 40

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von Banana_Joe_2000 » Mi 11 Sep, 2019 08:23

Über 400 Watt... weiß man schon etwas über Lüftergeräusche?




Peter Wyrwich
Beiträge: 4

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von Peter Wyrwich » Mi 11 Sep, 2019 15:52

Banana_Joe_2000 hat geschrieben:
Mi 11 Sep, 2019 08:23
Über 400 Watt... weiß man schon etwas über Lüftergeräusche?
Hi Joe,
wir haben in der Titan X2 Low Noise Lüfter verbaut, die Temperatur gesteuert sind!
Es besteht auch die Option den Lüfter komplett auszuschalten, falls aber eine bestimmte Temp. überschritten wird (Falls du den Lüfter ausschalten solltest) bekommst du eine Warnmeldung und das Licht wird ausgeschaltet bevor es zu Überhitzungen kommt.
Ich habe noch keine dB Werte für dich, aber es ist sehr leise trotz der über 400W.
Sobald mir dB Werte vorliegen update ich meine Antwort an dich.
LG, Peter




Darth Schneider
Beiträge: 3492

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von Darth Schneider » Mi 11 Sep, 2019 18:12

Wau, das Licht ist wirklich sehr, sehr faszinierend, auch das Video ist sehr schön gemacht, sicher sind solche Lampen sehr teuer, gibt es so etwa ähnliches, kleineres auch für normalsterbliche, die nicht vom filmen leben ?
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Mi 11 Sep, 2019 19:01, insgesamt 1-mal geändert.




klusterdegenerierung
Beiträge: 13890

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 11 Sep, 2019 18:30

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 11 Sep, 2019 18:12
gibt es so etwa ähnliches, kleineres auch für normalsterbliche ?
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 71-82-3223 :-)
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Peter Wyrwich
Beiträge: 4

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von Peter Wyrwich » Mi 11 Sep, 2019 18:34

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 11 Sep, 2019 18:12
Gibt es so etwa ähnliches, kleineres auch für normalsterbliche, die nicht vom filmen leben ?
Gruss Boris
Hi Boris, schau dir mal die NEO 2 an, die ist besser als die 70'er Jahre Taschenlampe ;)
LG, Peter

PS: https://www.rotolight.com/product/neo_2/




Darth Schneider
Beiträge: 3492

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von Darth Schneider » Mi 11 Sep, 2019 19:02

An Kluster
Ha ha, Danke vielmals.
Verarschen kann ich mich auch selber, sorry das ich gefragt habe.
An Peter
Danke schön, werd’s mir sicher genauer anschauen, bin auf der Suche nach Licht.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




klusterdegenerierung
Beiträge: 13890

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 11 Sep, 2019 19:20

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 11 Sep, 2019 19:02
An Kluster
Ha ha, Danke vielmals.
Verarschen kann ich mich auch selber, sorry das ich gefragt habe.
Äh, sorry Boris, muß mal fragen, meinst Du das immer ernst was Du da schreibst, bist Du wirklich so Spaßbefreit? :-)
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




suchor
Beiträge: 145

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von suchor » Mi 11 Sep, 2019 19:37

Peter Wyrwich hat geschrieben:
Mi 11 Sep, 2019 18:34
Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 11 Sep, 2019 18:12
Gibt es so etwa ähnliches, kleineres auch für normalsterbliche, die nicht vom filmen leben ?
Gruss Boris
Hi Boris, schau dir mal die NEO 2 an, die ist besser als die 70'er Jahre Taschenlampe ;)
LG, Peter

PS: https://www.rotolight.com/product/neo_2/
Naja so richtig bums haben die ja nicht gerade, oder?
LG Stefan




Peter Wyrwich
Beiträge: 4

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von Peter Wyrwich » Mi 11 Sep, 2019 20:01

@Stefan

Hi Stefan,
Ich habe einen Review gefunden, der nicht von uns ist und ganz gut zeigt was NEO 2 kann und nicht.
Judge your self :) und der Reviewer macht auch einen Fehler mit seinen Standart AA Batterien, da die nicht 2550 mAh haben, wie Rotolight empfiehlt, sonden meistens nur zwischen 1273 mAh und 2156 mAh liegen. dann fehlt halt Power beim Betrieb ohne Netzteil.
LG, Peter




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Premiere Titelfunktion zickt rum
von prime - Do 19:09
» Nikon stellt hochlichtstarkes NIKKOR Z 58mm 1:0,95 S Noct für 8.999,- Euro und neue Objektiv-Roadmap vor
von rush - Do 16:51
» So will Netflix sein Originalmaterial
von roki100 - Do 15:31
» Sony NEX-VG900 Erfahrungen?
von playmen - Do 14:10
» Tutorial Clip: DOP Roger Deakins spricht über seine Ansprüche an sein Kamerabild und die ARRI Alexa Mini LF
von schloerg - Do 12:32
» Premiere Pro Quelle und Vorschau ruckelt
von Jörg - Do 10:10
» Keyframe. Animation dynamisch zur Länge.
von Daniel83 - Do 9:48
» Bluetooth 5.0 / Latenz für Abhören?
von Auf Achse - Do 9:46
» Fusion schneller machen?
von mash_gh4 - Do 8:36
» Canopus ADVC 300 und Panasonic NV-FS200 zum digitalisieren
von Frank B. - Do 3:29
» Die Panasonic S1H in der Praxis: Die neue Vollformat-Referenz? Hauttöne, 6K 10 Bit intern, 4K 50p 10 Bit - Teil 1
von Kamerafreund - Mi 17:37
» Chapman Hydrascope Crane
von klusterdegenerierung - Mi 17:01
» Ich glaub ich werde doch Wedding Filmer!
von klusterdegenerierung - Mi 15:50
» Mein erstes One-Take Musikvideo
von handiro - Mi 14:07
» Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten
von roki100 - Mi 12:57
» Trailer Schnitt im Avid
von rdcl - Mi 12:29
» Canon Legria GX10
von vobe49 - Mi 11:42
» Langzeitaufnahmen mit ZOOM H2n
von pkochma - Mi 9:59
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - Mi 9:31
» Skydio 2.0 Drohne: Eine ernsthafte Konkurrenz für DJIs Mavic 2
von Jost - Mi 8:30
» DVD Studio Pro mit Parallels betreiben
von MK - Mi 7:30
» Suche Literatur zur HC-X1
von AndySeeon - Di 20:14
» Nachträgliche Beteiligung für Kameraleute, Regisseure und Drehbuchautoren?
von Frank Glencairn - Di 19:02
» RED teasert Komodo: Kommt eine RED Cine Kompaktkamera?
von iasi - Di 16:40
» DJI stellt leichten Ronin-SC (Compact) Einhand-Gimbal für spiegellose Kameras bis 2 kg vor
von Axel - Di 16:37
» Foris Nova, der erste OLED Monitor von Eizo - in limitierter Auflage
von Valentino - Di 15:20
» Macbook Air - Bitte nicht stressen!
von Jott - Di 11:34
» Adobe Premiere Elements 2020 mit neuen Funktionen -- Vorgeschmack auch auf die Creative Cloud?
von Jasper - Di 9:02
» Kein relinken mehr wegen falscher Dateinamen?
von klusterdegenerierung - Di 8:38
» Imagefilm mit Vorgabe: Verrückt, bescheuert, anders..was hätte ich besser machen können?
von hellcow - Di 0:55
» Viltrox EF-M2 Bajonett Federn nachjustiert
von roki100 - Di 0:43
» Kann man "Live Photos" per QR-Code, usw. teilen
von cantsin - Mo 18:57
» Cine Tracer - Kamera/Storyboard Simulator
von Clemens Schiesko - Mo 17:49
» Messevideo: Sigma fp Status Update - CDNG RAW-Aufnahme, LOG, Director-Viewfinder, Preise // IBC 2019
von Frank B. - Mo 16:35
» Keepers of the Magic
von Asjaman - Mo 16:19
 
neuester Artikel
 
Rolling Shutter Werte von Blackmagic, Canon, Fuji, Nikon, Panasonic, Kinefinity und Sony

Wir messen schon länger die Sensor-Auslesezeiten der von uns getesteten Kameras. Nun wollen wir einmal einen ersten kommentierten Überblick wagen... weiterlesen>>

Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III

Die Panasonic S1 gehört in Sachen Dynamikumfang (genauer: Belichtungsspielraum) zu den besten von uns bislang getesteten Kameras. Wie schlägt sich die populäre Sony A7 III beim Thema Dynamikumfang gegen die nochmals videoafinere Panasonic S1H? Kann der Panasonic 10 Bit Codec seine höhere Farbtiefe gegenüber dem 8 Bit Sony Codec beim Log-Material ausspielen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).