JVC Forum



GC-PX100BE: kann nicht auf SD-Karte aufnehmen



... was JVC-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
Aloha
Beiträge: 130

GC-PX100BE: kann nicht auf SD-Karte aufnehmen

Beitrag von Aloha » So 05 Apr, 2020 14:32

Hallo,
ich wollte mal wieder meine Videokamera in Betrieb nehmen, aber zuerst werde ich jedes Mal gefragt, ob ich Datum und Zeit einstellen will (in der Bedienungsanleitung wird das als Fehler erwähnt).
Dann will die Kamera nict auf die eingelegte SD-Karte aufnehmen. Ich habe es mit 2 Karten versucht, auf die ich schon aufgenommen habe (die Ordner sind noch vorhanden).
Woran kann das liegen? Was kann ich tun, um dieses Problem zu beheben?
Ich habe noch nicht versucht, sie neu zu formatieren.
Mit freundlichen Grüßen
Aloha




Jott
Beiträge: 18325

Re: GC-PX100BE: kann nicht auf SD-Karte aufnehmen

Beitrag von Jott » So 05 Apr, 2020 14:34

Dann mach das doch mal. In der Kamera. Das mit dem Datum ist eine leere Pufferbatterie, lass die Kamera mal längere Zeit am Netzteil (hoffentlich vorhanden).




Aloha
Beiträge: 130

Re: GC-PX100BE: kann nicht auf SD-Karte aufnehmen

Beitrag von Aloha » Sa 09 Mai, 2020 11:47

Hallo,
mehr als 1 Monat später:
Ich habe die Karte formatiert, und es wurde aufgenommen. Zwischenzeitlich habe ich sie in einem Fotoapparat gebraucht, weil ich meine anderen beiden Karten verlegt/loren habe, und die Kamera will jetzt wieder nicht aufnehmen.
Uebrigens habe ich die Karte in der Vergangenheit ohne Probleme x mal in beiden Apparaten gebraucht.
Die Pufferbatterie schient in Ordnung zu sein, da die Meldung Datum und Uhrzeit betreffend nicht mehr erscheint.
MfG
Aloha




Jott
Beiträge: 18325

Re: GC-PX100BE: kann nicht auf SD-Karte aufnehmen

Beitrag von Jott » Sa 09 Mai, 2020 12:47

Dann formatier sie halt wieder in/für die Videokamera. Mon dieu.




Aloha
Beiträge: 130

Re: GC-PX100BE: kann nicht auf SD-Karte aufnehmen

Beitrag von Aloha » Sa 09 Mai, 2020 13:22

"Moi Dieu" müsstest du schreiben als "Jott" als Pseudonym! Das hätte auch eine nettere Bedeutung als "mon Dieu" ("Dieu" wird normalerweise groß geschrieben, "mon" aber klein)
Ich wollte ja eigentlich mit eurer Hilfe ergründen, warum der Mischbetrieb Jahre lang funktioniert hat und plötzlich nicht mehr!
Auf die Idee, sie wieder zu formatieren, wäre ich inzwischen auch selbst gekommen.
Danke dir für dein Interesse an meinem Problemchen!




Jott
Beiträge: 18325

Re: GC-PX100BE: kann nicht auf SD-Karte aufnehmen

Beitrag von Jott » Sa 09 Mai, 2020 18:43

Kann ich nicht so stehen lassen! Mon am Satzanfang (nach Punkt) ganz sicher groß, und das kleine dieu ist hier in einem deutschen Text auch völlig okay, wie der Duden meint.

Frohes Filmen jedenfalls mit der frisch formatierten Karte!




Aloha
Beiträge: 130

Re: GC-PX100BE: kann nicht auf SD-Karte aufnehmen

Beitrag von Aloha » Sa 09 Mai, 2020 21:23

Du hast Recht: Ich hatte übersehen dass das Possessivpronomen "mon", das klein geschrieben wird, am Satzanfang steht und somit in diesem Fall natürlich groß geschrieben wird, aber "Dieu" wird definitiv groß geschrieben wenn das Pronomen davor steht, "le dieu" wird dafür aber klein geschrieben, im frz. und du bedienst dich ja nun mal mit diesen Worten der frz. Sprache.

Und damit weiß ich noch immer nicht, wieso das plötzlich nicht mehr funktioniert. Wenn ich meine anderen Karten finden würde wäre das Problem gelöst, dann würde ich immer die selbe im selben Apparat gebrauchen; da ich nun mal 3 habe habe ich keine Lust noch eine zu kaufen.




Jott
Beiträge: 18325

Re: GC-PX100BE: kann nicht auf SD-Karte aufnehmen

Beitrag von Jott » Sa 09 Mai, 2020 21:37

Du hast dir ein großes Dieu verdient.




Aloha
Beiträge: 130

Re: GC-PX100BE: kann nicht auf SD-Karte aufnehmen

Beitrag von Aloha » Sa 09 Mai, 2020 21:45

Du hast ja auch dein großes "Jott"!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» An Impossible Project 2020 – trailer
von ruessel - Di 12:28
» Win(7) Software um einen Ton 24/7 Aufzunehmen und in X Minuten Blöcke speichern?
von Bluboy - Di 12:09
» Blackmagic Design: Atem Mini Pro Switcher mit integriertem H.264-Encoding für Live-Streaming
von Tom Tom - Di 11:53
» Erfahrungen mit Viltrox-Objektiven an Fuji X?
von cantsin - Di 11:26
» Steve Huff: "Fotografie wird zum Wegwerfartikel"
von cantsin - Di 11:21
» Authoring Programm für PP 2020
von pkirschke - Di 11:00
» Cine-Optik speziell für S35: Meike Prime 35mm T2.1
von freezer - Di 10:48
» Festplatten-Gehäuse mit Lüfter?
von cantsin - Di 10:48
» Tiffen Black Pro Mist vs Schneider Hollywood Blackmagic
von sascha_kvfs - Di 9:41
» Atomos Connect: HDMI nach USB Konverter fürs Streaming
von slashCAM - Di 9:18
» Probleme mit Sennheiser ew 100 G3
von rush - Di 7:18
» Weitere Prores RAW Parameter in Assimilate Scratch einstellbar
von pillepalle - Mo 20:48
» Die ersten Kritiken zu Tenet. Eure Meinung zum Film?
von iasi - Mo 20:48
» Spielfilme vor und nach Corona?
von Frank Glencairn - Mo 20:14
» BR Menü unter PP 2020
von TomStg - Mo 19:22
» Neuer Schnittrechner: Adobe Premiere und 4K Clips
von Jost - Mo 18:21
» AJA bringt neue Modelle und Firmware-Updates
von slashCAM - Mo 16:45
» Passion für Lost Places
von DWUA y - Mo 15:58
» Vom Mini DV Camcorder auf PC
von MLJ - Mo 14:39
» ARRI ergänzt Signature Large Format Objektiv-Serie um vier Zooms mit konstanter T2.8
von andieymi - Mo 13:28
» Workflow Überblendung in Premiere nach Wechsel von Vegas
von Jörg - Mo 10:51
» 70D startet nur ohne SD Karte
von fantasiename - Mo 7:51
» Canon Cinema EOS C70 - S35 RF-Mount mit optionalem EF-Speedbooster
von DAF - Mo 6:42
» Was hörst Du gerade?
von Benutzername - So 23:56
» Kamera für Livestream bis 1000€/1500€
von Tscheckoff - So 23:04
» Portraitfilme - Oldtimer und ihre Fahrer
von rush - So 20:13
» Was schaust Du gerade?
von Konsument - So 19:35
» Laowa 14mm f/4 FF RL Zero-D - leichtes Ultraweitwinkel-Objektiv
von iasi - So 19:09
» Benötigte Lichtmenge für Slow-Motion Aufnahme mit 2000 FPS
von beiti - So 18:36
» KI generiert virtuelle Kamerafahrten aus Photos
von Franky3000 - So 17:11
» BIETE Atomos Ninja Flame Recorder Set mit 480Gb SSD
von wkonrad - So 16:14
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von roki100 - So 15:09
» Erstes Hands On mit der Canon EOS C70: 16+ DR, 10 Bit Log, ND-Filter, XLR-Audio, Kompakt-Gehäuse uvm ...
von Jalue - So 14:32
» F-Stop vs. T-Stop
von ruessel - So 14:23
» Minisforum H31G - Kleinster Mini-PC mit GPU
von iasi - So 13:05
 
neuester Artikel
 
Hands On mit der Canon EOS C70


Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Hands-On inkl. erster Probeaufnahmen mit der neuen Canon EOS C70. Hier unsere Eindrücke zum neuen Einstiegsmodell in die Cinema EOS Linie, das mit einem völlig neuem Formfaktor aufwartet und tatsächlich viel mehr Pro ist, als man auf den ersten Blick meinen könnte. weiterlesen>>

Canon EOS R6 im Praxistest

Die Canon EOS R6 steht ein wenig im Schatten der Canon EOS R5 - allerdings zu unrecht, da sie für Filmer, die hochwertige 10 Bit Log 50/60p Formate benötigen die qualitativ bessere und zudem auch noch deutlich günstigere Alternative darstellt. Hier unsere Erfahrungen mit der Canon EOS R6, bei denen es um Hauttöne, Gimbal-Shots, LOG/LUT Workflows, 50p und vieles mehr geht. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...