Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD Forum



Universum VKR 4612 schwächelt?



Camcorder (Consumer + Pro), Videosysteme, Funktionen, Bedienung, Drehen, Tricks, Fehler...
Antworten
Digicam
Beiträge: 9

Universum VKR 4612 schwächelt?

Beitrag von Digicam » Di 09 Jul, 2019 18:38

Hallo zusammen,

Ich möchte gerne alte Video8 Kassetten mit Bildern aus meiner Kindheit digitalisieren.
Auf ebay habe ich mir eine Universum VKR 4612 (altes Quelle-Modell) geholt.
Die Kamera schließe ich an eine MiniDV Kamera an, die wiederum auf den PC via Firewire durchschleust.

Die Video8-Kamera scheint gut zu funktionieren, nur das Laufwerk scheint schwach zu sein, obwohl ich direkt am Netzteil hänge.
Das Resultat ist, dass sich die Räder unterschiedlich schnell drehen und teilweise stehen bleiben.
Das übertragene Bild ist damit wegen vieler Unterbrechungen kaum sichtbar. Wenn die Kamera merkt, dass sie still steht, schaltet sie sich ab.

Ich habe ein Video des Problems, sowie einige Fotos des Innenlebens angehängt.

Kann mir bitte jemand helfen, wie ich das alte Ding wieder zum Laufen bekomme? Worauf sollte ich achten? Wonach suchen?

Vielen Dank
Digicam

Video auf Youtube:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Framerate25
Beiträge: 1245

Re: Universum VKR 4612 schwächelt?

Beitrag von Framerate25 » Di 09 Jul, 2019 19:25

Da ist das Laufwerk schrott. Es müßte zerlegt, gereinigt, evntl. neue Führungslager, Harz entfernt falls vorhanden und neu justiert werden. Ich vermute die war zu lange, zu hohen Temperaturen ausgesetzt.
Du kannst versuchen die erreichbaren Lager vorsichtig mit Aceton oder Spiritus zu reinigen. Nach dem Abtrocknen neu ölen (weniger ist mehr) und das Tape erstmal ein paar Stunden "leer" laufen lassen. Ansonsten gibt es noch Cracks die da Dienstleistungen anbieten.
Oder bei Ebay Kleinanzeigen für ~ 60 Eus ein Ersatzgerät holen.

https://camcorder-reparatur-spezialist-bosche.de/

Er kann helfen. ;)
Boah Leute, heute Nacht hab ich gepennt wie ne prinzende Person.




Digicam
Beiträge: 9

Re: Universum VKR 4612 schwächelt?

Beitrag von Digicam » Di 09 Jul, 2019 21:20

Hallo Framerate,

vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.
Ich würde gerne versuchen, was ich kann.
Bin Bastler, aber eigentlich eher bei Software statt bei Hardware - trotzdem packt es mich bei der Ehre :)

Leider scheitert es an den Basics: Mit Lagern meinst du die Zahnräder, welche die Kassetten direkt antreiben?
Die Sichtbaren sehen für mich einwandfrei aus. Leider kann ich das Zahnrad in der Mitte nicht sehen, ohne das ganze Ding auseinander zunehmen, weil es hinter der alu-platte versteckt ist.
Man sieht nur den kleinen silbernen Knopf in der Mitte, der sich auch zwischen den beiden Lagern hin und her bewegen lässt.
Gibt's da einen Trick oder muss ich ganz außen rum, indem ich das Gehäuse abnehme?

Beide Lager haben eine kleine Feder in der Mitte, die so etwas wie die Bremse steuern. Könnte diese auch einfach ausgeleiert sein? Ich könnte versuchen, sie etwas nach außen zu biegen...

Vielen Dank
Digicam




Framerate25
Beiträge: 1245

Re: Universum VKR 4612 schwächelt?

Beitrag von Framerate25 » Di 09 Jul, 2019 21:52

Die Frage wäre ob sich der Aufwand lohnt. Wenn Du die Bänder zum digitalisieren weg gibst?

Es käme auch noch das Fehlen der Servosignale in der Spur des Bandes welche dort eingebettet werden in Frage. Die Steuerung wechselt dann von lp auf sp und wieder zurück. Findet kein schlüssiges Signal.
Genauso gut käme noch die Bandqualität selbst in Frage. (Einmal komplett vor und zurück spulen).
Auch passiert es an manchen Geräte das Kondensatoren auslaufen und die Leiterplatten schädigen.

Das müsste noch geprüft werden.
Ich hatte wiegesagt einmal ein „verharztes“ Laufwerk. Das war durch herausnehmen und reinigen wieder flott zu kriegen. Dazu hatte ich die Einheit aus dem Gehäuse genommen.
Falls es nicht an den anderen Punkten liegt und niemanden sonst noch etwas einfällt zu überprüfen, würde ich das mal versuchen.

Wenn Du gerne bastelst ist das ja auch interessant. Beim herausnehmen des Laufwerk kannst Du ja gleich einen Blick auf die Kondensatoren werfen. Sind sie oben aufgeplatzt, dann kannst du noch versuchen sie zu ersetzen, wenn das Elektrolyt nix anderes beschädigt hat.
Boah Leute, heute Nacht hab ich gepennt wie ne prinzende Person.




Digicam
Beiträge: 9

Re: Universum VKR 4612 schwächelt?

Beitrag von Digicam » Mi 10 Jul, 2019 21:55

Hallo!

Vielen Dank für Deine Anregungen.
Hast Du eine Idee wie ich an Service Manuals oder ähnlich komme? Wenn es „nur“ das Laufwerk ist, müsste es dort doch eine Art Anleitung geben, oder?

Das Band selbst ist in Ordnung. Daran liegt es wohl nicht.

Ich nehme auch an, dass das Problem in meinem Besitz erst schlimmer geworden ist. Habe direkt als erstes ein Band zurückgespult, bis er sich verschluckt und das Band geknickt hat. Vermutlich hat das dem Laufwerk den Rest gegeben, wenn es vorher schon anfällig war. Was auch immer sich da verschoben hat müsste doch zu finden sein.




Framerate25
Beiträge: 1245

Re: Universum VKR 4612 schwächelt?

Beitrag von Framerate25 » Mi 10 Jul, 2019 22:06

Tut mir leid, ein Manual oder Reparaturanleitung habe ich leider nicht.
Da wirst Du Dich so durchfuchsen müssen.

Wiegesagt, suche nach ner weiteren gebrauchten. Das wird wohl die beste Chance sein. Oder Du nimmst mal Kontakt zu dem netten Techniker auf welchen ich weiter oben verlinkt habe.
Boah Leute, heute Nacht hab ich gepennt wie ne prinzende Person.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab
von Darth Schneider - Fr 6:32
» G9 gut oder doch lieber die GH5?
von roki100 - Fr 5:15
» Neues Marketing neues Glück?
von klusterdegenerierung - Fr 1:15
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 1:07
» 1200mm post billig Tele Quali einschätzen?
von roki100 - Fr 0:35
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - Do 23:32
» Import von Premiere Pro zu After Effects
von Jörg - Do 23:18
» Resolve Curve Editor Skalierung
von Jonu - Do 23:04
» Wie stark trifft Euch Corona?
von Jörg - Do 22:52
» Coronavirus-Krise: Aktuelle Soforthilfen für Unternehmen und Selbständige - eine Übersicht
von pillepalle - Do 21:19
» Biete SmallRig Kamera Cage für Sony a7II / a7RII / a7SII 1982
von laesic - Do 21:15
» Streamingspezialist JVC mit neuer Firmware und Erklärung
von Jan - Do 20:36
» BMD Teasert
von iasi - Do 19:43
» Fujifilm X-T4 manual
von Funless - Do 19:34
» Canon EOS-1D X Mark III in der Praxis: Vollformat Flaggschiff mit interner 5.5K RAW LOG Aufnahme
von Paralkar - Do 19:16
» Passion für Lost Places
von Pete O - Do 19:06
» Ich mache eigentlich nur "Nischenfilme" Schaust Du trotzdem?
von rdcl - Do 19:01
» ANAMORPHIA / against COVID
von klusterdegenerierung - Do 18:47
» Zwei Kamera live signale mischen
von vouager - Do 18:25
» „Concatenation" eine bewegte Collage
von jogol - Do 17:43
» Huawei P40 Pro Smartphone kommt mit großzügigem 1/1.28 Zoll Kamerasensor
von Frank Glencairn - Do 17:31
» Ohrwurm Cobra
von roki100 - Do 17:24
» Gewährleistung und Backup eurer Projekte
von Cinemator - Do 17:03
» Videostabilisierer ReelSteady wird Teil von GoPro
von slashCAM - Do 15:12
» Neue Niere und Hyperniere von Deity | Uni Mic
von pillepalle - Do 15:11
» Apple Final Cut Pro X und Logic Pro X jetzt für 90 Tage kostenlos
von UWCine - Do 13:12
» VFXler gesucht
von Ledge - Do 13:00
» ext. Mikrofon bei Kamera einschalten automatisch einschalten?
von fth - Do 11:39
» Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion
von roki100 - Do 0:11
» Krisenkonform produziertes Video - Mit Dankesgruß und Social Distancing
von handiro - Do 0:00
» Neuheiten an Kamerataschen
von Jörg - Mi 22:08
» Welches Seitenverhältnis/Bildformat wähle ich?
von Jott - Mi 19:53
» Premiere Plugins und andere Tools von Motion Array für 90 Tage kostenlos
von slashCAM - Mi 15:57
» BIETE: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K EF
von Darth Schneider - Mi 15:21
» RED Cine X + RED Player frieren sofort ein
von Manfred Pfefferle - Mi 15:11
 
neuester Artikel
 
Canon EOS-1D X Mark III

Mit der Flaggschiff Canon EOS 1-D X Mark III zeigt Canon, was derzeit bei Video-DSLRs möglich ist: Interne 12 Bit 5.5K RAW Log Aufnahme mit max. 60p (!), 5-Achsen Stabilisierung, internes 4K 10 Bit H.265 Log Recording uvm. Wir haben uns die Canon EOS -1D X Mark III in der Praxis angeschaut - teils mit überraschenden Ergebnissen weiterlesen>>

Blackmagic Video Assist 12G HDR Test

Auf der IBC 2019 angekündigt ist er nun endlich lieferbar: Der Blackmagic Video Assist 12G HDR 7 ist eine mobile Monitoring- und Aufzeichnungslösung mit einem sehr hellen Wide Color Gamut (WCG) 2500-Nit Touch-Display. Doch reicht dies, um Atomos die Show zu stehlen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.