Die Suche ergab 8 Treffer





von elephantastic
So 13 Jan, 2019 23:09
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 86
Zugriffe: 3651

Re: Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?

Es ist 2019 - da muß niemand mehr mit dem Proxiescheiß arbeiten. Kauf dir ne aktuelle Grafikkarte und gut is - da kannst du ganz normal mit deinem raw arbeiten. Proxies graden ist sowieso ein völlig kranker Workflow, wenn die originale raw sind. Stimmt! Aber was machen, wenn die Tasche dünn ist? Au...
von elephantastic
So 13 Jan, 2019 19:03
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 86
Zugriffe: 3651

Re: Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?

Hallo, ich stelle mir aktuell die Frage, wie viel man für einen flüssigen 4K RAW 60fps Videoschnitt-PC ausgeben muss, damit alles flüssig läuft. Reichen 1000 € oder müssen es mindestens 2000€ sein? Hab selber von PCs wenig Ahnung und mir gehts erstmal um eine grobe einschätzung um zu sehn wie teuer...
von elephantastic
Sa 12 Jan, 2019 15:43
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 86
Zugriffe: 3651

Re: Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?

Ok. Ihr habt mich... Das "ruckeln" hab ich nicht bedacht... Was braucht man denn für 25 fps 4K Raw? Also an PC-Leistung bzw, Preis? Unterscheidet sich das dann stark?

Danke für die Zahlreichen Antworten und Denkanstöße.
von elephantastic
Sa 12 Jan, 2019 13:39
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 86
Zugriffe: 3651

Re: Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?

Würde meine Projekte in DaVinci mit 25fps anlegen und dann die 60 fps Videos "stauchen", außer halt die shots, bei denen ich eine Zeitlupe will. Hoffe, du verstehst, was ich meine. Was soll das bringen, außer daß du deine Speichermedien mit zusätzlichen Frames zumüllst, die du dann in der Post wied...
von elephantastic
Sa 12 Jan, 2019 12:00
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 86
Zugriffe: 3651

Re: Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?

[/quote] Ich muss da nochmal nachhaken, 60fps ist kein Standard für nix, was zum Henker machst du mit 60fps? [/quote] Also eigentlich meine ich 50 fps. Schreib aber immer 60, weil die Hersteller damit ja werben. Würde meine Projekte in DaVinci mit 25fps anlegen und dann die 60 fps Videos "stauchen",...
von elephantastic
Do 10 Jan, 2019 23:03
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 86
Zugriffe: 3651

Re: Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?

Ok. Denke ich hab verstanden, dass ich für 4K RAW 60 fps circa 2000€ in die Hand nehmen muss. 8K ist akuell nicht ansatzweise etwas für meine Nivau sowohl Kameratechnisch als auch vom PC. Wenns dann in der Zukunft soweit ist, ist die Technik eh veraltet.
Danke
von elephantastic
Do 10 Jan, 2019 19:13
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 86
Zugriffe: 3651

Re: Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?

Also ich denke 8K RAW kommt für mich sehr warscheinlich nicht so schnell. Wären das da denn dann eher 3000 oder 8000
von elephantastic
Do 10 Jan, 2019 18:47
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 86
Zugriffe: 3651

Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?

Hallo, ich stelle mir aktuell die Frage, wie viel man für einen flüssigen 4K RAW 60fps Videoschnitt-PC ausgeben muss, damit alles flüssig läuft. Reichen 1000 € oder müssen es mindestens 2000€ sein? Hab selber von PCs wenig Ahnung und mir gehts erstmal um eine grobe einschätzung um zu sehn wie teuer ...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Avid Media Composer 2019 ist da mit neuer Media Engine und Workspaces, 16K Finishing und mehr
von Drushba - Mi 20:00
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von roki100 - Mi 19:59
» Nikon N-Log LUT
von Schorse18 - Mi 17:00
» 10 Bit 420 vs 8Bit 422
von dienstag_01 - Mi 16:28
» Nvidia RTX 2080 Ti - Geschaffen für DaVinci Resolve?
von motiongroup - Mi 16:25
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Mi 16:09
» Algorithmus entzerrt Gesichter in Weitwinkel-Porträtphotos automatisch // Siggraph 2019
von slashCAM - Mi 16:03
» Update DJI Phantom
von Gregott - Mi 15:59
» Alter Macbook Final Cut Pro
von R S K - Mi 14:46
» DSLM-Doku im TV?
von Frank Glencairn - Mi 14:39
» Kleines XLR Kamera-Richtmikrofon?
von pixelschubser2006 - Mi 12:40
» Firmware 3.0 für Olympus OM-D E-M1 Mark II bringt viele Verbesserungen
von slashCAM - Mi 11:39
» Rohclips kürzen um Datenmenge zu reduzieren
von Easyriderzz - Mi 11:14
» Rundgang bei ARRI Media
von rainermann - Mi 10:37
» Smartphone auf Moza Air 2
von Jack43 - Mi 10:26
» GH5 - diverse Anliegen
von Bildlauf - Mi 9:27
» BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt
von MrMeeseeks - Mi 2:48
» Droht DJI auch ein Handelsverbot à la Huawei?
von Frank Glencairn - Di 21:58
» Schnittrechner HP Z440 OK so, oder?
von LIVEPIXEL - Di 19:03
» Sony A7III Video ruckelt
von Jott - Di 18:40
» JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display
von ThomasPeterSn - Di 18:20
» Test: Kopfhörer Monitoring Referenzen: Sennheiser HD 25-1 II & Sony MDR
von speven stielberg - Di 14:37
» Tasche für Hochzeiten, Empfehlungen?
von bkhwlt - Di 13:55
» Verkaufe Canon c300 mit Autofocus Update und viel Zacuto Zubehör
von Pianist - Di 13:00
» Ist HDR10+ eine reine Luftnummer?
von Starshine Pictures - Di 10:56
» Marker suchen
von Sn0west - Di 9:32
» Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?
von roki100 - Di 3:23
» Verzerrung bei schnellen Bewegungen
von cantsin - Di 2:07
» Per Texteditor die Worte eines Sprechers in einem Video verändern // Siggraph 2019
von balkanesel - Mo 21:50
» Octopus Camera - Eine Kamera aus Standard-Komponenten
von roki100 - Mo 20:31
» Atomos Shogun Flame 4K recorder mit Accessory Kit
von schasdn - Mo 20:30
» Large Format Anamorphic with Cooke & Kinefinity | Mavo LF
von roki100 - Mo 20:17
» Century Precision Optics .7X/.5X Wide Angle Adapter Set
von Frobber - Mo 19:54
» Century Pro Series HD 0.6X Wide Angle Adapter für Sony Ex1/Ex3
von Frobber - Mo 19:40
» Erfahrung mit photospecialist.de?
von Sammy D - Mo 18:56
 
neuester Artikel
 
Nvidia RTX 2080 Ti - Geschaffen für DaVinci Resolve?

Die AMD Radeon VII kann unter DaVinci Resolve mit viel Leistung für relativ wenig Geld überzeugen. Doch wo steht im direkten Vergleich das aktuelle Consumer Top-Modell von Nvidia? weiterlesen>>

Octopus Camera - Eine Kamera aus Standard-Komponenten

Die Octopus Camera soll eine Kamera aus frei verfügbaren Komponenten werden. Sie verspricht dadurch einfache, zukünftige Erweiterbarkeit im einmal gekauften Gehäuse. Doch zu welchem Preis? Und wer kann eine solche Flexibilität überhaupt gebrauchen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Said The Whale - "Record Shop" [Official Video]

Schon 1833 gab es mit dem Phenakistiskop ein erstes "Animationsgerät" (ähnlich dem bekannteren Zoetrope). Die Idee war, diesen Effekt zu nutzen, um ein komplettes Musikvideo auf einem Plattenspieler mit einer Reihe von sich drehenden Vintage-Platten abzufilmen. Mit 129 runden Aufklebern ist dieses außergewöhnliche Musikvideo dann Wirklichkeit geworden...