Die Suche ergab 40 Treffer





von CyCroN
So 10 Jan, 2021 20:46
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 1
Zugriffe: 4207

Re: Sony Vx2100 wie ändere ich das Format?

Siehe hier: https://www.sony.com/electronics/suppor ... 74153M.pdf
Auf Seite 54

Viel Erfolg!
Grüße, Cy
von CyCroN
Mo 28 Dez, 2020 19:42
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 60
Zugriffe: 8796

Re: Empfohlene PC-Komponenten zum Aufrüsten?

Hallo cantsin, habe kürzlich meinen ältesten PC mit diesen Komponenten umgerüstet (außer dem Gehäuse eigentlich so ziemlich alles neu), da Du Linux erwähnst, möchte ich auch insbesondere die völlig problemlose Zusammenarbeit mit Linux bestätigen: Asus ROG STRIX X570-E Gaming Ryzen 9 3900X (im Moment...
von CyCroN
Sa 12 Dez, 2020 14:37
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 32
Zugriffe: 5555

Re: m4v-Datei und wav-Date zu einer avi-Datei verbinden

kommanadozeilen terminals gibt's mittlerweile überall, Das vielleicht schon, nur diejenigen, die davon überhaupt wissen, geschweige denn es überhaupt zu nutzen verstehen, tummeln sich eher nicht in diesem Thread, scheint mir. So spontan wüsste ich unter sämtlichen Windows- oder Mac-Nutzern in meine...
von CyCroN
Fr 11 Dez, 2020 16:23
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 32
Zugriffe: 5555

Re: m4v-Datei und wav-Date zu einer avi-Datei verbinden

@mash_gh4:
Du übersiehst dabei allerdings, dass wir als Linux-affine Nutzer mit der Kommandozeile mehr anfangen können, als der Windows-Nutzer das i.d.R. tun wird oder kann. ;-)
von CyCroN
Fr 11 Dez, 2020 15:35
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 32
Zugriffe: 5555

Re: m4v-Datei und wav-Date zu einer avi-Datei verbinden

Wenn ich richtig verstehe, willst Du eigentlich die beiden Dateien .m4v und .wav zu EINER Datei zusammenführen? Was Du mit dem Shutter Encoder aber tust, ist eine Wandlung der m4v-Datei in eine andere Dateiart. Allerdings ist mir gar nicht bekannt, dass es beim Shutter Encoder einen AVI-Output gibt,...
von CyCroN
Mo 23 Nov, 2020 21:37
Forum: Suche
Antworten: 1
Zugriffe: 2353

Re: Suche Sony VX1000E

Hätte nur eine VX9000, dafür aber mit dem 3-Akku-Adapter und anderem Zubehör (Farbmonitoraufsatz u.a.) in funktionierendem Zustand. Eventuell könnte ich auch eine funktionierende VX2100 auftreiben, u.U. auch mit einem Fisheye, müsste ich aber schauen, ob die noch da ist. Falls trotzdem es keine 1000...
von CyCroN
Mo 09 Nov, 2020 21:11
Forum: Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion
Antworten: 134
Zugriffe: 9294

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 17 kommt am 9. November

...und wer spielen mag, die 17.0 beta1 ist jetzt online!
von CyCroN
Sa 24 Okt, 2020 20:58
Forum: Gemischt
Antworten: 44
Zugriffe: 3414

Re: Min Spannung bei NP-F970

Darf man interessehalber noch fragen, wie alt in etwa der Akku vor seinem "Dahinscheiden" geworden ist? Ich habe nämlich gerade 2 NP-F Akkus, allerdings noch von der NP-F930er und NP-F330er Serie, originale Sony, entsorgen müssen, da sie sich mit einer "Warning"-Meldung im Ladegerät schlicht nicht m...
von CyCroN
Fr 09 Okt, 2020 20:15
Forum: Gemischt
Antworten: 44
Zugriffe: 3414

Re: Min Spannung bei NP-F970

Meinst Du es nützt was wenn ich ihn noch mal in dem original Sony Ladegerät auflade, oder warst das mit dem Ding? Falls Du ein No-Name Ladegerät verwendet hast - hau lieber DAS in die Tonne und nimm grundsätzlich das originale Sony. Das Sony-Ladegerät hat einen Prüfanschluss, um auch die Spannung z...
von CyCroN
Mo 07 Sep, 2020 17:41
Forum: Gemischt
Antworten: 207
Zugriffe: 17805

Re: Wer von euch kennt dieses Teil ?

Eine kleine Google-Suche nach "Helios Fotozubehör" ergibt, dass es wohl noch einen Hersteller dieses Namens gibt.
Vielleicht mag jemand mal die einschlägigen Händler anschreiben? Ich sehe das als die heisseste Spur in diesem Rätselspiel ;-)
von CyCroN
Mo 03 Aug, 2020 15:38
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 34
Zugriffe: 9368

Re: Blackmagic RAW im CPU / GPU Vergleich -- Resolve Performance-Verhalten auf verschiedenen Systemen

Leider hat bisher wohl niemand mal noch den Vergleich Windows/Linux gewagt. Daher hab ich mal zwei Rechner bemüht, zunächst unter Windows, dann denselben Rechner auf parallelem LinuxMint. Die Ergebnisse in Sachen GPU nehmen sich auf den ersten Blick nicht viel, interessant aber die CPU-Leistung der ...
von CyCroN
Sa 11 Jul, 2020 15:24
Forum: DVD / Blu-ray Authoring / Encoding
Antworten: 3
Zugriffe: 2086

Re: Kann mir jemand eine HDV-Kassette auf USB-Stick spielen?l

Hallo Siggi, kannst Du abschätzen, ob es in regulärem HDV aufgezeichnet ist, also 50i? Dann könnte ich es mit meinem Zuspieler verarbeiten und übertragen. Im Falle 25p, sofern die Kamera das überhaupt konnte, sollte es aber ggf. mit einem anderen Gerät auch gehen. Handelt sich ja um miniDV-Kassetten...
von CyCroN
So 08 Mär, 2020 10:22
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 25
Zugriffe: 24399

Re: Fragen zur Digitalisierung alter VHS u. S-VHS Kassetten

Hallo FilmFun, ist schon klar, welche Verbindung Du zwischen SVHS-Gerät und DVD-Recorder herstellen kannst? Für meine Digitalisierungen habe ich jeweils Geräte wie JVC DVS-1 oder DVS-3 verwendet, die selbst die Digitalisierung übernehmen und per Firewire an den PC übertragen können. Alternativ auch ...
von CyCroN
Sa 11 Jan, 2020 15:14
Forum: Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion
Antworten: 40
Zugriffe: 1847

Re: Linux ([x]Ubuntu?) und DaVinci-Resolve - Erfahrungen?

Hallo zusammen, ich verwende Resolve bereits seit Version 15.3 unter Linux, wohlgemerkt die debian bzw. ubuntu-Schiene. Sowohl mit Mint 18.x als auch dem aktuellen 19.x ist das kein Problem. Einziger Schritt, um die Sache etwas sauberer und stabiler installieren zu können, ist das "umpacken" der ori...
von CyCroN
Mi 25 Sep, 2019 18:03
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 13
Zugriffe: 2977

Re: Arbeiten mit Linux | Sammlung Software

Danke für die Hinweise, das eine oder andere nehme ich mit großen Interesse auf!

DVDStyler hat nur einen Nachteil, ich brauche halt was für BD-Authoring ;-)
von CyCroN
Mi 25 Sep, 2019 16:54
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 13
Zugriffe: 2977

Re: Arbeiten mit Linux | Sammlung Software

Klar, das Ziel sollte eine native Nutzung von Linux-Programmen sein, da bin ich bei Dir. Nur finde ich eben nicht für alle meine Anwendungsfälle auch eine solche Lösung. Ich würde ja sogar eine entsprechende Lösung kaufen, wenn es denn was natives gäbe. Und ja, meinetwegen auch proprietär und closed...
von CyCroN
Mi 25 Sep, 2019 15:43
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 13
Zugriffe: 2977

Re: Arbeiten mit Linux | Sammlung Software

Zu Tier III:

Compositing:
AfterEffects CS6 mittels WINE
von CyCroN
So 22 Sep, 2019 18:29
Forum: DVD / Blu-ray Authoring / Encoding
Antworten: 31
Zugriffe: 8045

Re: DVDFab-UHD-Creator ab Version 10.0.8.7 erstellt eigene UHD-Discs

Hallo zusammen, auch wenn es schon viele als "Feature Request" gefordert haben, bleibt die Menü-Funktion für die UHD-Blu-ray bei DVDFab bis zur heute aktuellen Version 11.0.5.1 noch immer inaktiv. Da man für das Menü einer normalen Blu-ray allerdings auch nur sehr eingeschränkte Editiermöglichkeiten...
von CyCroN
Fr 20 Sep, 2019 13:22
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 13
Zugriffe: 2977

Re: Arbeiten mit Linux | Sammlung Software

Dafür ließe sich bei Tier II auch Resolve noch beim Videoschnitt eintragen...
von CyCroN
Fr 20 Sep, 2019 13:19
Forum: Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion
Antworten: 14
Zugriffe: 1795

Re: DaVinci Resolve Windows oder Linux?

Hallo, nachdem ich nun einige Monate sehr erfolgreich unter Linux mit Resolve 15.3, dann 16.0 sowie auch die aktuelle 16.1beta3 arbeite, kann ich durchaus behaupten, dass Resolve unter Linux für meine Zwecke einwandfrei und stabil läuft sowie auch die NVidia-Karte zu nutzen weiss. Einzige Einschränk...
von CyCroN
Fr 20 Sep, 2019 13:01
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 13
Zugriffe: 2977

Re: Arbeiten mit Linux | Sammlung Software

Hallo zusammen, für Tier III kann ich vielleicht auch was beitragen: Mit der Ausführungsschicht WINE (aktuell in Development-Version 4.16) habe ich sehr gute Erfahrungen mit Windows-Software unter Linux, oftmals ohne oder mit nur geringen, verschmerzbaren Einschränkungen. Hierzu kann auch die App-DB...
von CyCroN
Sa 24 Aug, 2019 21:37
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 26
Zugriffe: 3083

Re: Externe HDD für Videoschnitt?

Weil - absurderweise externe Platten oftmals deutlich günstiger sind als das identische nackte Modell. Klingt komisch - ist aber oft tatsächlich der Fall. Moin, zu diesem Punkt munkelt man, dass die Hersteller in die externen Gehäuse dann sowas wie die "Ausschussware", oder ggf. nicht ganz neue War...
von CyCroN
Do 15 Aug, 2019 17:20
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 46
Zugriffe: 5174

Re: Premiere Pro CC unerträglich langsam

Sofern Premiere auch in der CC-Version noch seine Audiosynchronisationen nach dem Import im Hintergrund rechnet - kann es bei der 7h-Datei sein, dass diese noch nicht komplett von Premiere entsprechend durchgelaufen ist? Schau mal unten rechts in der Leiste des Premiere-Fensters, ob da ein Fortschri...
von CyCroN
So 28 Jul, 2019 20:25
Forum: Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion
Antworten: 86
Zugriffe: 9610

Re: Geschl. Bereich geschäftlicher Austausch?

Hallo Funless, hallo zusammen, da kann ich aus Erfahrung mit genau dieser Forensoftware auch meine Erfahrungen mitteilen. Mit einem Kollegen hatte ich vor 8 Jahren ein Forum gestartet, das von Anfang an in großen Teilen nichtöffentlich betrieben wurde. Es benötigt lediglich sogenannte Benutzergruppe...
von CyCroN
So 28 Jul, 2019 11:13
Forum: Canon
Antworten: 13
Zugriffe: 4070

Re: CanXM2 Kassettenfachdeckel defekt

Hallo Frog2019, wenn es Dir was hilft, kann ich Dir möglicherweise mein Panasonic NV-DV10000 (bzw. AG-DV2700) Deck günstig überlassen, da bei mir nicht mehr benötigt. Gerät ist in gutem Zustand, das Cassettenfach wurde in Fachbetrieb erneuert. Spielt sowohl MiniDV als auch Vollformat-DV ab. KEINE Wi...
von CyCroN
Do 16 Mai, 2019 20:22
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 0
Zugriffe: 325

Digitalisierung ohne PC(!) ins DV-Format

Hallo zusammen, manchmal hat man doch eine etwas längere DV-Leitung. :-) Da hat man zahlreiche Gerätschaften herumliegen, die man schon weggeben wollte, weil die Band-bezogene Kameraaufzeichnung und DV eigentlich schon lange Geschichte ist, aber auf die einfachsten Ideen kommt man nicht. Zwar habe i...
von CyCroN
So 12 Mai, 2019 16:27
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 3
Zugriffe: 589

Re: Maximale Aufnahmedauer bei 128GB

Auf eine 128GB-Karte passen rund 2 Stunden bei 150 MBit/s, damit sollten bei Dir, laut Jotts Angabe, ungefähr 4 Stunden auf die Karte passen. Zeigt die Kamera denn keine Schätzung der freien Kapazität in Aufnahmedauer an?
von CyCroN
Sa 11 Mai, 2019 21:23
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 10
Zugriffe: 833

Re: Schnitt-PC optimieren: Multikamera-Quelle

Nach erstem Intensivtest mit externem HDD-Gehäuse, angebunden über USB3 kann ich folgendes berichten: Wie vermutet ist der Lesevorgang der einzelnen Streams erheblich flüssiger, die Timeline-Bearbeitung, in meinem Falle eine mehrfach verschachtelte Sequenz, die in der untersten Ebene besagte 4 Strea...
von CyCroN
Sa 11 Mai, 2019 11:35
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 10
Zugriffe: 833

Re: Schnitt-PC optimieren: Multikamera-Quelle

Nun, ich muss noch dies ergänzen: Eine höhere Software von Adobe als CS6 kommt mit nicht ins Haus. Ich hatte mal 1 Jahr das Cloud-Abo (wegen XAVC-Videoformat, das CS6 nicht importieren kann), werde mir das aber nicht mehr antun. Die CS6 habe ich noch auf "echtem, originalen" Datenträger mit Seriennu...
von CyCroN
Sa 11 Mai, 2019 10:33
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 10
Zugriffe: 833

Schnitt-PC optimieren: Multikamera-Quelle

Hallo, vielleicht habt ihr eine Idee, wie ich meinen Schnittworkflow hardwareseitig noch etwas optimieren kann: Die Hardwareseite sieht einen 16-Kerner AMD Ryzen Threadripper vor, NVidia RTX 2070, 64 GB RAM, SSD-Bootplatte und 2x 6TB ultraschneller herkömmlicher HDDs. Schnitt erfolgt unter Premiere ...
von CyCroN
Mi 01 Mai, 2019 13:00
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 97
Zugriffe: 7503

Re: Welcher Full HD Camcorder, welche Bearbeitung für Linux

Bevor man von einem freien Betriebssystem umsteigt, könnte man doch auch zunächst noch alle Software unter Linux durchgehen. Wieso spricht eigentlich niemand jemals über "Lightworks" unter Linux, hat das schlicht noch niemand ausprobiert, oder erzeugt es nur Gänsehaut, weil proprietär unter Linux ei...
von CyCroN
Mi 10 Apr, 2019 17:07
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 21
Zugriffe: 1564

Re: Empfehlung für SVHS Videorecorder mit TBC

Stimmt, Panasonic WJ-AVE5 und Co, Videomischpulte aus den 90ern, ließen sich in den Signalweg legen und geben analoges Video aus. Allerdings war meine Erfahrung, dass das Bild auch an den Rändern etwas beschnitten wurde. Am Röhren-TV nicht sichtbar, aber am PC dann schon. Hatte ich nur mal in "Härte...
von CyCroN
Mi 10 Apr, 2019 15:49
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 21
Zugriffe: 1564

Re: Empfehlung für SVHS Videorecorder mit TBC

Hallo, spontan fallen mir da noch die JVC-Rekorder HR-DVS-1 bis DVS-3 ein, das waren DV-SVHS-Kombigeräte. Bei Gebrauchtgeräten ist heute oft der DV-Teil defekt, aber der S-VHS-Teil macht weniger Probleme. Und das Gerät schickt das Video bereits per Firewire an den PC, wenn gewünscht, alternativ eben...
von CyCroN
Sa 05 Jan, 2019 12:47
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 7
Zugriffe: 763

Re: Videomischer für Events etc. mit 1080p gesucht...

Moin, den Sony MCX-500 hast Du Dir noch nicht näher angesehen? Ab Softwareversion 2.0 (kann problemlos aufgespielt werden) ist der auf 1080p erweitert worden und verfügt ansonsten auch weitestgehend über alle gewünschten Ein- und Ausgänge sowie einer direkten Aufzeichnung auf SD-Karte im Gerät selbs...
von CyCroN
Mi 26 Dez, 2018 16:15
Forum: Gemischt
Antworten: 39
Zugriffe: 1957

Re: Formatierte SD-Karte

Hallo, sehr gute Ergebnisse hatte ich in solchen Fällen mit der Software " Testdisk ", die sucht nach entsprechender Auswahl den kompletten Datenträger nach aktiven und ehemaligen Partitionen durch und zeigt diese mit den Sektornummern an, sodass eine manuelle Rekonstruktion relativ einfach möglich ...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» BenQ SW271C: 27" 4K Profi-Monitor mit 99% AdobeRGB und nativen 24P/25P/30P
von cantsin - So 16:22
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von roki100 - So 16:09
» DJI FPV: Neue FPV-Drohne mit OcuSync 3.0 ist bis zu 140 km/h schnell
von r.p.television - So 16:09
» Was schaust Du gerade?
von Bluboy - So 16:07
» YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …
von r.p.television - So 16:05
» DPReviewTV Fujifilm X-S10 vs Sony a6400
von cantsin - So 15:55
» Neue Mittelklasse GPU von AMD - Radeon RX 6700XT
von MLJ - So 14:41
» KEP 59 1A Wölfe in Berlin
von Heinrich123 - So 13:49
» Neue Phantom TMX Ultrahigh-Speed Kamera mit BSI Sensor: 1.280 x 800 HD mit 76.000 FPS
von slashCAM - So 13:06
» HD Camcorder mit 24p
von Jott - So 11:54
» Aufschlussreiches Golem-Interview zu 20 Jahren VLC-Player
von medienonkel - So 11:41
» Rodelink Lav mit Kabelschaden, reparierbar?
von pillepalle - So 11:28
» Umfrage: In RAW filmen, Deine Meinung?
von pillepalle - So 10:34
» Meine Fränkische
von manfred52 - So 10:34
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Bluboy - So 10:20
» Wie unbedeutend...
von markusG - So 9:20
» Nikon NX-Studio: Kostenlose Bild- und Videobearbeitungssoftware inkl. Metadaten-Support
von pillepalle - So 1:54
» RØDE Wireless Go II: kompakte Lösung für drahtlosen 2-Kanal Videoton mit zwei Sendern
von iMac27_edmedia - Sa 23:06
» Schnitt- und Compositing-Trends 2030 - Videoanwendungen im nächsten Jahrzehnt
von roki100 - Sa 21:29
» Latenz bei Sennheiser AVX-MKE2
von iMac27_edmedia - Sa 20:39
» Lagerung der Akkus, brandgefährlich?
von nicecam - Sa 20:36
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - Sa 20:04
» Nikon Z6/Z7 II-Kameras - Neue Firmware, neues Movie Kit und Blackmagic RAW
von roki100 - Sa 18:52
» Da Vinci Resolve V14 +++ Audioformat
von cantsin - Sa 16:21
» Neue ARRI Kamera vorgestellt: AMIRA Live - für Broadcast Einsätze
von rdcl - Sa 6:13
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher
von roki100 - Fr 23:16
» Aufbau VR-Studio / 3D-Visualisierung
von Evlmnkey - Fr 22:58
» Netflix Damengambit: Einblicke in den guten Ton
von pillepalle - Fr 21:37
» Nikon entwickelt 1 Zoll 4K-Sensor mit 18 -22 Blendenstufen
von pillepalle - Fr 21:07
» Google gibt Virtual Reality auf
von prime - Fr 20:35
» Premiere / Ae Codec 8bps.mov
von Jott - Fr 19:47
» Asynchron nach Export
von dienstag_01 - Fr 17:05
» Low Angle View - Das 20. Jahrhundert von unten betrachtet
von 7River - Fr 17:04
» Z6 oder Z6 II für überwiegend FullHD - Frage eines Newbies
von Rohschnitzer21 - Fr 16:41
» Formula 1: Drive to Survive - Staffel 3 | Offizieller Trailer | Netflix
von Funless - Fr 16:29
 
neuester Artikel
 
Schnitt- und Compositing-Trends 2030

Welche Entwicklungen darf man bei Schnitt- und Compositing-Anwendungen in den nächsten 10 Jahren erwarten? Ein paar Trends zeichnen sich jedenfalls schon deutlich ab... weiterlesen>>

Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...