Die Suche ergab 4271 Treffer





von carstenkurz
Di 19 Feb, 2019 13:50
Forum: Gemischt
Antworten: 28
Zugriffe: 993

Re: Stirbt UltraHD Blu-ray?

Mehr dürfen die auch nicht kosten, damit die Leute nicht zurück kommen für eine Reklamation. Im Grunde ist das kein Grabbeltisch, sondern Müllentsorgung.

- Carsten
von carstenkurz
Di 19 Feb, 2019 13:22
Forum: Gemischt
Antworten: 28
Zugriffe: 993

Re: Stirbt UltraHD Blu-ray?

Wie man's nimmt: 'Nur 5,3 Prozent der verkauften Discs in den USA sind UHD-Blu-rays, schreibt Forbes – verglichen mit knapp 58 Prozent DVDs.' Auf den Grabbeltischen landen halt nur DVDs, weil das Risiko von Reklamationen geringer ist, da offenbar die meisten Haushalte garantiert eine DVD Abspielmögl...
von carstenkurz
Di 19 Feb, 2019 13:09
Forum: Gemischt
Antworten: 28
Zugriffe: 993

Re: Stirbt UltraHD Blu-ray?

Offenbar stellt Samsung nicht nur die Produktion von UHD, sondern auch von normalen Bluray-Playern ein:

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 12282.html

Das ist allerdings krass.

- Carsten
von carstenkurz
Fr 15 Feb, 2019 19:51
Forum: Gemischt
Antworten: 6
Zugriffe: 298

Re: Farbfehler bei Vortragsaufzeichnung mit Hardware Recorder

Ja, manchmal sehen Farbschatten so ähnlich aus, aber hier würde ich auch sagen, dass es ein Luma/Chroma Delay gibt. Kopf und Oberkörper haben sich auch ein wenig bewegt. Wie die beteiligten Geräte das hingekriegt haben, würde mich auch interessieren. Mutmaßlich könnte man das sogar noch mit vertretb...
von carstenkurz
Do 14 Feb, 2019 22:33
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 13
Zugriffe: 290

Re: DV-AVI nicht mehr Unterstütze Formate FCPX

Es heisst ja auch 'bald', und nicht 'jetzt'.

- Carsten
von carstenkurz
Do 14 Feb, 2019 22:24
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 13
Zugriffe: 290

Re: DV-AVI nicht mehr Unterstütze Formate FCPX

Was heisst 'dass bald' denn für dich? Dass Apple demnächst einige Codecs aufs Altenteil schickt ist vor geraumer Zeit hier schon diskutiert worden. https://www.slashcam.de/news/single/Apple--Kein-Unterstuetzung-mehr-von-Cineform-und-DN-14744.html Vorläufig würde ich einfach mal ein Backup/Image dein...
von carstenkurz
Do 14 Feb, 2019 18:25
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 13
Zugriffe: 267

Re: iMac Th3 an Beamer & Verstärker (5.1) verbinden?

Ich habe hier 4 Stück stehen und kenne Dutzende andere aus eigener Anwendung, die keinen Audioausgang haben. Selbst bei den wenigen, die sowas haben, dürfte es eng werden mit der Weitergabe von 5.1 aus einem HDMI-LPCM Stream.

- Carsten
von carstenkurz
Do 14 Feb, 2019 17:40
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 13
Zugriffe: 267

Re: iMac Th3 an Beamer & Verstärker (5.1) verbinden?

Wie geht man denn von einem Beamer auf einen Verstärker?

- Carsten
von carstenkurz
Do 14 Feb, 2019 02:00
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 13
Zugriffe: 267

Re: iMac Th3 an Beamer & Verstärker (5.1) verbinden?

Ähm, und das Ultrastudio hat die 5.1 Verstärker schon eingebaut? Ein Surroundverstärker mit ein bißchen HDMI-Gedaddel und ein paar anderen NiceToHaves kostet ab 200€ aufwärts - Denon, Pioneer, Yamaha, etc. Und inwiefern spielt bei dieser Anwendung 'Latenz' eine Rolle, respektive, woraus sollte die r...
von carstenkurz
Mi 13 Feb, 2019 15:43
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 13
Zugriffe: 267

Re: iMac Th3 an Beamer & Verstärker (5.1) verbinden?

Für den Mehrkanalton einen einfachen Surround-Receiver kaufen. Da hast Du gleich 5.1/7.1 Verstärker für relativ kleines Geld mit drin. Diese Receiver greifen den Mehrkanalton aus dem HDMI vom iMac ab, und leiten das Bild an den Fernseher oder Beamer weiter. Das ist die eleganteste und preiswerteste ...
von carstenkurz
Mi 13 Feb, 2019 15:40
Forum: Filmemachen
Antworten: 4
Zugriffe: 361

Re: Dominik Graf: "Was sich das deutsche Kino mal getraut hat"

Lustig ist, dass ich 'Die Sieger' überhaupt nicht als Flop in Erinnerung habe. Wir haben uns den damals gleich in einer größeren Gruppe bei vollem Haus angeschaut, und für uns war das ein 'Hit', vorher hatten wir Dominik Graf nicht auf dem Schirm, seitdem ständig.

- Carsten
von carstenkurz
Di 12 Feb, 2019 00:00
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 2
Zugriffe: 181

Re: Kann ProRes LT 10 Bit enthalten?

ProRes unterstützt grundsätzlich 10Bit auch in allen 4:2:2 Varianten. Ob allerdings der verwendete Transcoder das auch für nötig hält, musst Du mit ihm klären.

https://www.apple.com/final-cut-pro/doc ... _Paper.pdf

- Carsten
von carstenkurz
Mo 11 Feb, 2019 16:32
Forum: News-Kommentare
Antworten: 77
Zugriffe: 2228

Re: 2018 war ein mieses Kinojahr -- besonders für Multiplexe

Das ist genau der Witz. Die mittelständischen Kinos brauchen Besucherrekorde genau so wenig für den wirtschaftlichen Erfolg wie die örtliche Eisdiele, die Currybude oder Eckkneipe. 'Ausverkauft' ist ein nice-to-have, aber kein Muss für den Fortbestand. 'Astrid' ist im Moment nichtmal unter den Top30...
von carstenkurz
Mo 11 Feb, 2019 16:15
Forum: Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion
Antworten: 24
Zugriffe: 408

Re: custom output blanking, geht das?

Ich weise nur am Rande mal darauf hin dass 2.35 ein mehrfach revidiertes standardisiertes 35mm, also rein filmbasiertes, Scope Seitenverhältnis war. Seit 35mm keine Bedeutung mehr im aktuellen Produktionsgeschäft hat, ist das amtliche Scope Seitenverhältnis 2.39:1 Sofern man nicht auf Zielformate hi...
von carstenkurz
Mo 11 Feb, 2019 15:49
Forum: News-Kommentare
Antworten: 77
Zugriffe: 2228

Re: 2018 war ein mieses Kinojahr -- besonders für Multiplexe

Aus solchen Meldungen über deutliche Zuschauerrückgänge etablieren sich ja gleich Bilder von leeren Sälen und vom Efeu zurückeroberten Multiplexarchitekturen. 2015 war übrigens das letzte Rekordjahr fürs Kino in DE, da lautete der Tenor noch genau konträr. Nun ja, für viele Kinoverweigerer, die ihre...
von carstenkurz
So 10 Feb, 2019 18:47
Forum: News-Kommentare
Antworten: 77
Zugriffe: 2228

Re: 2018 war ein mieses Kinojahr -- besonders für Multiplexe

Ich hoffe 2019 endet schlechter für kino und zwingt sie alle die preise runter zu senken. Früher kostete Eintrittskarte 5-8 DM bei uns. Einfach unverschämt das man heute 7-10 Euro (Popkorn und Cola fast nochmal so viel) bezahlen muss... DM hat sich doch nicht ins Euro verdoppelt. Früher hat der Kol...
von carstenkurz
So 10 Feb, 2019 17:47
Forum: Gemischt
Antworten: 4
Zugriffe: 172

Re: Mit Handy Datensicherung auf externe Festplatte?

Mate 20, oder Mate 20 Pro? Meinst Du den Mate internen Kartenslot? Du bräuchtest ggfs. einen USB-OTG Hub, um sowohl Kartenleser als auch Backup-Platte anschließen zu können. Zur Kopiergeschwindigkeit kann ich nix vermuten. Das Mate kann wohl externe Platten über OTG versorgen, aber inkl. Hub, Karten...
von carstenkurz
So 10 Feb, 2019 17:08
Forum: News-Kommentare
Antworten: 77
Zugriffe: 2228

Re: 2018 war ein mieses Kinojahr -- besonders für Multiplexe

Und die Sprüche aus 'Manta, Manta' hätte man in den 50ern nicht im Kino bringen dürfen. Ja, da liegen eben eben jeweils 30 Jahre dazwischen, in denen wir und andere älter geworden sind. Sowas gilt eben leider und glücklicherweise nicht absolut. 'Wehret den Anfängen' konsequent durchgezogen, säßen wi...
von carstenkurz
So 10 Feb, 2019 16:13
Forum: News-Kommentare
Antworten: 77
Zugriffe: 2228

Re: 2018 war ein mieses Kinojahr -- besonders für Multiplexe

Ich glaube, die sind beide auf ziemlich ähnlichem Niveau, und das meine ich nicht vor dem Hintergrund meines persönlichen Geschmacks, sondern basierend auf der Erwartung und dem Umgang des Publikums damit. Da habe ich als der, der vor und nach dem Kinobesuch in die Gesichter der Besucher guckt halt ...
von carstenkurz
So 10 Feb, 2019 16:09
Forum: Kameradrohnen wie DJI Phantom/Mavic usw
Antworten: 11
Zugriffe: 252

Re: Kaufberatung für Einsteigerdrohne

Die Anafi liefert eine ziemlich beeindruckende Bildqualität. Die horizontale Stabilisierung, die rein elektronisch erfolgt, scheint bei bestimmten Bewegungen/Drehungen leichte Artefakte zu produzieren, die sind aber in 1080p praktisch nicht mehr zu sehen. Ich weiss auch nicht, ob Parrot das eventuel...
von carstenkurz
So 10 Feb, 2019 16:01
Forum: News-Kommentare
Antworten: 77
Zugriffe: 2228

Re: 2018 war ein mieses Kinojahr -- besonders für Multiplexe

Auf jeden Fall fand ich den Manta Manta oder den Männer WG Film mit Til Schweiger um Längen besser als sein fünfter "seht mal her meine Kinder spielen jetzt auch in meinen Filmen mit" Produktionen. Dass man Schrott wie Manta Manta besser fand und besser erinnert, liegt nicht daran, dass er besser w...
von carstenkurz
So 10 Feb, 2019 15:54
Forum: News-Kommentare
Antworten: 77
Zugriffe: 2228

Re: 2018 war ein mieses Kinojahr -- besonders für Multiplexe

cantsin hat geschrieben:
So 10 Feb, 2019 15:35
Eine ganz einfache: In Großbritannien ist die Sprach- und Kulturbarriere zu den USA kleiner und gehört Hollywood selbstverständlicher zur eigenen Kultur.

Und das war 1984 noch anders, als in England weniger als ein Drittel der heutigen Besucher ins Kino zogen?

- Carsten
von carstenkurz
So 10 Feb, 2019 15:27
Forum: Kameradrohnen wie DJI Phantom/Mavic usw
Antworten: 11
Zugriffe: 252

Re: Kaufberatung für Einsteigerdrohne

Ich würde die Anafi ins Auge fassen. Im Moment vielleicht noch etwas über deiner Preisvorstellung, aber man kriegt schonmal Sonderangebote, vor einiger Zeit hat jemand in einem Forum eine originalverpackte für unter 500 vertickt. Ansonsten halt die Spark.

- Carsten
von carstenkurz
So 10 Feb, 2019 15:25
Forum: News-Kommentare
Antworten: 77
Zugriffe: 2228

Re: 2018 war ein mieses Kinojahr -- besonders für Multiplexe

Je älter ich werde, desto mehr überlege ich ob ich ins Kino gehe. Ist mir die grosse Leinwand, der bessere Ton ect es wert, mich zu Popcorn-Natcho mampfende Zuschauern zu setzen die ratschen und mit ihren Handys spielen? Immer wieder heisst die Antwort dann "nein". Die gleiche Aussage kannst Du übe...
von carstenkurz
So 10 Feb, 2019 15:07
Forum: News-Kommentare
Antworten: 77
Zugriffe: 2228

Re: 2018 war ein mieses Kinojahr -- besonders für Multiplexe

Die Engländer hatten 2018 ein Rekordjahr im Kino, und zwar in Folge. Mit den gleichen Filmen, dem gleichen heissen Sommer, der gleichen Fußball WM (in der sie sogar noch weiter gekommen sind als wir), den gleichen Streaming-Diensten. Da kann jeder seine Theorien gerne mal dran abarbeiten... https://...
von carstenkurz
Sa 09 Feb, 2019 18:20
Forum: News-Kommentare
Antworten: 77
Zugriffe: 2228

Re: 2018 war ein mieses Kinojahr -- besonders für Multiplexe

Die Besucherzahlen hierzulande hängen im Übrigen auch nicht maßgeblich von deutschen Produktionen ab, so sehr man die natürlich gerne auch darunter hätte. In den letzten 20-30 Jahren haben auch andere europäische Länder hohe bis sehr hohe Besucherzahlen für die deutschen Kinos generiert. Die Engländ...
von carstenkurz
Sa 09 Feb, 2019 17:58
Forum: News-Kommentare
Antworten: 77
Zugriffe: 2228

Re: 2018 war ein mieses Kinojahr -- besonders für Multiplexe

Schau ich mir die FFA-Statistiken der Top 100 Filme an, dann ist vom innovativen, künstlerischen und intellektuellen Standpunkt betrachtet hauptsächlich Schrott darunter: https://www.ffa.de/download.php?f=71006 ... a&target=0 Äh, ja, und? Liegt das daran, dass es keine 'richtig guten Filme' mehr gi...
von carstenkurz
Sa 09 Feb, 2019 17:28
Forum: News-Kommentare
Antworten: 77
Zugriffe: 2228

Re: 2018 war ein mieses Kinojahr -- besonders für Multiplexe

Dafür müsste man erstmal in der Lage sein, Fakten von Einbildungen zu trennen. Es gab Zeiten, als in der BRD halb so viele Deutsche zwanzig mal so oft ins Kino gingen als heute. Das zählt aber vermutlich auch nicht als 'Kinoland' sondern hatte sicher 'andere Gründe'...

- Carsten
von carstenkurz
Sa 09 Feb, 2019 16:18
Forum: News-Kommentare
Antworten: 77
Zugriffe: 2228

Re: 2018 war ein mieses Kinojahr -- besonders für Multiplexe

Und inwiefern schließt sich das aus, Mindestspielzeit drei Wochen in allen Vorstellungen im einzigen/größten Saal, und Betteln müssen? Bei uns hat jedenfalls in 60 Jahren noch kein Verleih angerufen, der seinen Film 'loswerden' wollte. 'Stalking' ist was Anderes...

- Carsten
von carstenkurz
Sa 09 Feb, 2019 16:11
Forum: News-Kommentare
Antworten: 77
Zugriffe: 2228

Re: 2018 war ein mieses Kinojahr -- besonders für Multiplexe

daher begrenzt das System Kino die Maximallänge der Filme auf 90-120 Minuten. Ich glaube, bevor Du solche Erfindungen zum Besten gibst, solltest Du erstmal selbst ins Kino gehen. Die durchschnittliche Filmlänge steigt seit Jahren an, Überlänge ist mittlerweile zur Norm geworden. 'Gestalked' werden ...
von carstenkurz
Mo 04 Feb, 2019 10:31
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 65
Zugriffe: 1807

Re: Leistung ausreichend,? Anfängerin bräuchte bitte Hilfe

Es gibt keinen Weg von USB auf Firewire oder umgekehrt.

- Carsten
von carstenkurz
Mo 04 Feb, 2019 01:11
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 65
Zugriffe: 1807

Re: Leistung ausreichend,? Anfängerin bräuchte bitte Hilfe

Ein Notebook mit einem Expresscardslot würde es dir jedenfalls leichter machen, auch zukünftig mit dieser Kamera zu arbeiten. Natürlich könntest Du auch ne neue Kamera kaufen und hättest DV/Firewire dann hinter dir.

- Carsten
von carstenkurz
So 03 Feb, 2019 22:47
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 65
Zugriffe: 1807

Re: Leistung ausreichend,? Anfängerin bräuchte bitte Hilfe

Das geht schon. Man könnte auch ein etwas älteres gebrauchtes Notebook kaufen, das noch Firewire integriert hat. Kommt auf den Umfang der Arbeiten an. Wie viele Bänder sind das denn, benutzt Du diese Kamera noch für neue Aufnahmen? Ich vermute aber mal, Du willst dieses Notebook nicht speziell für V...
von carstenkurz
Sa 02 Feb, 2019 23:32
Forum: Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips
Antworten: 36
Zugriffe: 1566

Re: Solo: A Star Wars Story - Official Trailer 1

Ich fürchte, das ist die Krux bei diesen Riesenprojekten, dass niemand mehr einem einzelnen Drehbuchautor vertraut. Und bei so einem Ding wie Star Wars will man's natürlich obendrein den alten Fans, den Youngstern, und allen dazwischen Recht machen. Im Grunde muss einen so ein Resultat dann nicht wu...
von carstenkurz
Sa 02 Feb, 2019 21:49
Forum: Gemischt
Antworten: 24
Zugriffe: 1086

Re: HDR weiterhin wirre "Bastelei" ...

Das hängt doch im Grunde nur davon ab, ob und wann ein neues Kürzel die Bühne betritt. FullHD,3D und HFR sind schon verschwunden. Man kann sich immer schwer vorstellen, was da noch kommen könnte, aber bisher wurde man nie enttäuscht. 8k wird sicher nur ein Nebenkriegsschauplatz werden. Möglicherweis...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Stirbt Ultra HD Blu-ray einen langsamen Tod?
von Bruno Peter - Do 9:42
» Wooden Camera: Leichte Zip Box Pro Mattbox mit Swing Away und Clamp-On Option
von 7nic - Do 9:42
» Professionelles Zoom-Objektiv NIKKOR Z 24–70 mm 1:2,8 S für Nikon Z Vollformat-Serie angekündigt
von rob - Do 9:42
» Fragen bzgl selbstständigkeit als Cutter
von blueplanet - Do 9:41
» Kleiner Kugelkopf für Kopflicht gesucht... aber ein guter!
von TonBild - Do 8:52
» Nikon D850 oder Fujifilm X-T3 oder Sony
von Schwermetall - Do 8:29
» Mein erstes Kurzfimdrehbuch
von iasi - Do 8:05
» Panasonic AG-CX350 - 4K-Camcorder mit allem drin und dran?
von Darth Schneider - Do 6:57
» Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
von Kamerafreund - Do 1:27
» Welcher Full HD Camcorder, welche Bearbeitung für Linux
von cantsin - Do 0:51
» Wie professionell Wildtiere filmen?
von Doc Brown - Mi 22:30
» Warum sind US-Serien so viel besser?
von 3Dvideos - Mi 22:20
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von klusterdegenerierung - Mi 21:35
» übergänge downloaden?
von P0kerChris - Mi 21:24
» Dummy Frage: Sony RX100 MK1 vs Huawei P20 Pro Handy
von Jan - Mi 19:24
» Hobbes House
von dustdancer - Mi 19:20
» Schauspieler - Gagefrage!
von rotwang - Mi 17:14
» DSGVO-Opfer hier?
von dosaris - Mi 16:54
» Neuer Patch für VPX ist da 16.0.2.317
von fubal147 - Mi 16:17
» Messefilm mit Überlänge und fragwürdigen Elementen
von WildberryFilm - Mi 15:02
» Sound Design und Foley -- wie Töne das Filmbild bereichern (Berlinale Talents)
von SixFo - Mi 12:36
» Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)
von Mayk - Mi 12:34
» Passion für Lost Places
von r.p.television - Mi 12:07
» Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
von rudi - Mi 12:01
» Wetterfeste Leica Q2 Vollformat DSLM mit 4K Video und 47 MP Sensor im Anflug?
von slashCAM - Mi 11:54
» Grüne Bilder in Adobe Premiere / Softwarefehler auf iMac?
von dhendrik - Mi 11:11
» Manfrotto 504HD Fluidkopf
von christophmichaelis - Mi 10:09
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Mi 9:36
» ...2,5K, 3K, 4K? Die Canon EOS M als Mini RAW RebelCAM mit Magic Lantern
von Darth Schneider - Mi 6:33
» Keylight und After Effects
von EvilBockwurscht - Mi 1:56
» Tonaussetzer beim Überspielen von Mini-DV Bändern
von Skeptiker - Di 23:36
» Tukur-Tatort am nä So: "Murot und das Murmeltier"
von klusterdegenerierung - Di 22:48
» Lichtsetzung in der Postproduktion
von srone - Di 21:00
» Gesucht: Induro LFB75S Tripod Set
von ksingle - Di 20:53
» Mehr Saft für 4K in Davinci, neue GraKa oder neuer PC
von dennisnrw - Di 20:07
 
neuester Artikel
 
Panasonic AG-CX350 - 4K-Camcorder mit allem drin und dran?

Die Panasonic AG-CX350 ist ein universelles 4K-Werkzeug, welches als Allround-Lösung möglichst effektiv zu Werke geht und sich auch in bestehende Workflows (unter anderem bei Sendern) gut einbindet -- wir haben beim Testen viele Stärken und einige Schwächen des Camcorders gefunden, auch im Vergleich mit der Canon XF705. weiterlesen>>

Sound Design und Foley -- wie Töne das Filmbild bereichern (Berlinale Talents)

Über den Ton als ein mächtiges Werkzeug beim filmischen Erzählen ging es bei der Veranstaltung "Steps, Shots and Silence: Sound and Foley in Docs", und zwar sehr konkret: nicht nur wurde live vorgeführt, wie Foley-Geräusche entstehen, sondern dabei auch gleich sehr überzeugend erklärt, weshalb eine Nachvertonung auf Geräuschebene überhaupt so sinnvoll ist -- bei Spielfilmen und auch bei Dokus. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
mini landscapes

Epische Landschaftsimpressionen -- gefilmt im Studio, in Miniatur... Zu erkennen ist dies teilweise nur an der Größe der Sandkörner und Schneeflocken. Wie im Abspann zu sehen ist, wurde anscheinend mit der Blackmagic Pocket CC 4K und dem sondenähnlichen Laowa Makro-Objektiv gedreht.