Die Suche ergab 5829 Treffer





von cantsin
Di 25 Jun, 2019 02:07
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 24
Zugriffe: 880

Re: Verzerrung bei schnellen Bewegungen

Wo bitte hast Du das vor meinem Posting geschrieben? Lesen oder Verstehen gehören nicht zu Deinen Stärken, oder? Ich schrieb: Ein TV gibt Interlaced-Material korrekt wieder, weil dort hardwareseitig mit einem Bildspeicher die Halbbilder zusammengesetzt werden. Und damit das funktioniert, benutzen T...
von cantsin
Mo 24 Jun, 2019 20:33
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 69
Zugriffe: 2600

Re: Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?

- Akkulaufzeit (maximal 30 min. mit originalen Nikon-Akkus): Displayhelligkeit auf 0 oder 10 und dann eben Bildschirmlupe benutzen. Akkulaufzeit ca. 50 Minuten. - schlechtes, kleines, kontrastarmes Display, kann nicht betriebssicher durch externen Monitor ersetzt werden (s.u.): ext. Bildschirm nur ...
von cantsin
Mo 24 Jun, 2019 18:50
Forum: Gemischt
Antworten: 3
Zugriffe: 171

Re: Erfahrung mit photospecialist.de?

Konijnenberg ist hier in den Niederlanden ein seriöser Fotohändler mit Ladengeschäft am Stammsitz und Onlineshop.
von cantsin
Mo 24 Jun, 2019 18:33
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 24
Zugriffe: 880

Re: Verzerrung bei schnellen Bewegungen

TomStg hat geschrieben:
Mo 24 Jun, 2019 18:29
cantsin hat geschrieben:
Mo 24 Jun, 2019 14:13
Und ein Flatscreen-TV macht auch nichts anderes, als die Deinterlacer-Algorithmen zu aktivieren, die auch in Software-Spielern stecken.
Schön, dass Du nochmals wiederholst, was ich schon schrieb.
Wo bitte hast Du das vor meinem Posting geschrieben?
von cantsin
Mo 24 Jun, 2019 14:13
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 24
Zugriffe: 880

Re: Verzerrung bei schnellen Bewegungen

Und ein Flatscreen-TV macht auch nichts anderes, als die Deinterlacer-Algorithmen zu aktivieren, die auch in Software-Spielern stecken.
von cantsin
So 23 Jun, 2019 20:01
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 69
Zugriffe: 2600

Re: Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?

Da es dem TO eigentlich um die Vor- und Nachteile der neuen ggü. der alten Pocket geht, hier mal ein Versuch: Alte Pocket + preiswert gebraucht aufzutreiben + klein, unauffällig + Metallgehäuse + Verzeichnung von MFT-Systemobjektiven wegen 1"-Crop weniger sichtbar/störend; allerdings auch: umständli...
von cantsin
So 23 Jun, 2019 18:06
Forum: Color Grading / Color Correction / Farbkorrektur
Antworten: 8
Zugriffe: 359

Re: Filmlook

Einige Videoschnittprogramme wie z.B. Final Cut Pro X und Resolve können Clips per Knopfdruck visuell an andere Clips in der Timeline angleichen. Das funktioniert zwar alles andere als perfekt, dürfte aber das Werkzeug sein, das Du suchst.
von cantsin
So 23 Jun, 2019 17:36
Forum: Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion
Antworten: 38
Zugriffe: 1534

Re: BRAW Aufnahmen aus Pocket 4K - Schärfe, Farben

Und wie gut lässt sich das, praktisch gesehen, in der Post verbessern ? Mit Neat Videos temporalem Rauschfilter ziemlich gut. Dir muss aber klar sein, dass Du mit jeder nicht-optimalen Belichtung Bilddynamik, Auflösung und Farbtreue verlierst, siehe hier: https://www.slashcam.de/artikel/Test/Dynami...
von cantsin
Fr 21 Jun, 2019 12:59
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 69
Zugriffe: 2600

Re: warum will hier jeder die bmpcc4k?

Beavis27 hat geschrieben:
Fr 21 Jun, 2019 12:44
Weil hier soviele Idioten wir du unterwegs sind!
Ich nehme an, Dein Beitrag bezieht sich auf nedag?!?
von cantsin
Fr 21 Jun, 2019 12:28
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 69
Zugriffe: 2600

Re: warum will hier jeder die bmpcc4k?

Bei Bayer-Sensoren braucht man ein Oversampling mit ca. 3K-Sensorpixeln, um durch Herunterskalieren (was bei RAW-Kameras nur in der Post geht) sauberes/echtes 2K zu erhalten. Die übrigen 1K Sensorauflösung (bzw. 0,7K Realauflösung) sind dann noch praktisch, wenn man in der Post stabilisiert.
von cantsin
Di 18 Jun, 2019 22:12
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 132
Zugriffe: 3992

Re: BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt

Darth Schneider hat geschrieben:
Di 18 Jun, 2019 22:09
und sich die entsprechenden Linsen, das Licht, die passende Tonausrüstung, die Stabilisierung und den ganzen anderen Krempel dazu kauft.

Das ist bei einer Red doch nicht anders ( nur viel, viel teurer)
Und bei jeder anderen Kamera (inklusive GH5, A7, XT3, EOS-M5...) auch nicht.
von cantsin
Di 18 Jun, 2019 20:40
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 42
Zugriffe: 1074

Re: Pocket 4k - Zuverlässigkeit in der Praxis

ich kann mich noch erinnern dass Du das selbe Problem hattest? Was hat bei dir nochmal geholfen? USB-Kabel oder neue Firmware ? Beides! Ja, ich hatte auch das originale Samsung-Kabel. Taugte nicht viel. Aber die Symptome sind hier schon anders. Spontane Kameraabschaltungen nach kurzer Laufzeit hatt...
von cantsin
Di 18 Jun, 2019 20:19
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 42
Zugriffe: 1074

Re: Pocket 4k - Zuverlässigkeit in der Praxis

Ich habe die Pocket, eine Samsung T5 und da treten diese Systeme auch bei internem Akku nicht auf.

Entweder ist Deine Kamera defekt, zieht die T5 wegen eines Defekts zuviel Strom oder verwendest Du (gut möglich!) ein schlechtes USB-Kabel.
von cantsin
Di 18 Jun, 2019 19:41
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 42
Zugriffe: 1074

Re: Pocket 4k - Zuverlässigkeit in der Praxis

Nein, sondern nur eine potentielle Fehlerquelle - bei einem USB-Speicher, der viel Strom zieht und sowieso bei den fehleranfälligen USB 3.x-Kabelverbindungen.

Das liegt am Konstruktionsprinzip.
von cantsin
Di 18 Jun, 2019 18:56
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 42
Zugriffe: 1074

Re: Pocket 4k - Zuverlässigkeit in der Praxis

Die Kamera des TO ist wahrscheinlich defekt und muss in die Reparatur.

Es sei denn, es liegt an der prinzipiell fehleranfälligen USB-Verbindung. Ich würde die Kamera noch mal mit einer SD-Karte testen. Wenn damit dieselben Symptome auftreten: Garantiefall.
von cantsin
Mo 17 Jun, 2019 16:50
Forum: Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion
Antworten: 38
Zugriffe: 804

Re: DaVinci Resolve 15 Free läuft nur nicht flüssig // AMD-System

Geh' doch mal in "Preferences" und dann in den Reiter "Memory and GPU". Was wird da in der "GPU Configuration" angezeigt?
von cantsin
Mo 17 Jun, 2019 14:08
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 8
Zugriffe: 332

Re: Welche SD-Karte für die Pocket 4K?

Die langsamere reicht für BRAW Q5 (bzw., mit alter Firmware, CinemaDNG in der höchsten Kompressionsstufe) DCI 4K bis maximal 30fps.
von cantsin
Sa 15 Jun, 2019 23:38
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 196
Zugriffe: 7578

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

Man kann die Diskussion auch so abkürzen: Wenn man Log- oder HDR-Material drehen will, sollte man 10bit (oder mehr) haben. 8bit reicht für SDR, bei Kameras, die "out of the camera" gutes/gefälliges Material mit guten Farben liefern. Das konnten eine Zeitlang nur Semipro-Kameras wie die C100/C300, mi...
von cantsin
Fr 14 Jun, 2019 16:43
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 14
Zugriffe: 560

Re: Akkulaufzeiten eurer Pocket 4K - mit Original LP-E6 (oder Kopien)

Die RAVPower hat 1 Stunde 13 Minuten durchgehalten, allerdings mit erheblich ungenaueren Restlaufzeit-Prozentangaben auf dem Kameradisplay. Also, kurz gesagt, mit guten LP-E6-Akkus lassen sich bei BRAW/24p/4K Laufzeiten von über 1 Stunde erzielen, wenn intern aufgezeichnet wird und keine stromfresse...
von cantsin
Fr 14 Jun, 2019 15:34
Forum: Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion
Antworten: 12
Zugriffe: 551

Re: Da Vinci Resolve 16.03 (Beta) zeigt zu geringe Graphikkartenspeicher an

Framerate25 hat geschrieben:
Fr 14 Jun, 2019 10:59
Ah, ok. Danke für den Erfahrungswert. Welchen Treiber hast Du derzeit für die 1080?
25.21.14.1967
von cantsin
Fr 14 Jun, 2019 15:08
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 14
Zugriffe: 560

Re: Akkulaufzeiten eurer Pocket 4K - mit Original LP-E6 (oder Kopien)

ksingle hat geschrieben:
Fr 14 Jun, 2019 14:34
Hast Du die Kamera nur eingeschaltet, auf ein durchschnittlich helles Motiv gerichtet, dann die Aufnahme gestartet und nicht weiter bewegt?
So teste ich das, weil sonst die Bedingungen zu sehr variieren.
Ja, genau so habe ich getestet.

Der Test mit der RAVPower läuft gerade.
von cantsin
Fr 14 Jun, 2019 14:28
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 14
Zugriffe: 560

Re: Akkulaufzeiten eurer Pocket 4K - mit Original LP-E6 (oder Kopien)

So, hier der erste Test: Blackmagic Pocket 4K, aktuelle Firmware, mit mechanisch adaptiertem Sigma-(Nikon-Bajonett-) Objektiv, Aufzeichnung in BRAW Q5, 4K DCI 24p auf eine SD-Karte, keine weitere angeschlossene Peripherie (wie Mikrophone, USB-Speicher): Akkulaufzeit originale Canon LP-E6N (gebraucht...
von cantsin
Fr 14 Jun, 2019 13:32
Forum: Sony A7s I/II - Alpha 7 I/II/III - A7R I/II/III - RX10 - RX100
Antworten: 55
Zugriffe: 2244

Re: Sony A7III Video ruckelt

Ich seh‘s zwar gerade nur auf dem iPhone, aber die Ruckelbeispiele sehen mir für 25p eigentlich normal aus. Am Computermonitor (60 Hz) sehe ich, was den TO stört - lauter kleine Mikroruckler/micro jitters in den Schwenks. Wenn ich das Material aber in eine 25p-Timeline in Resolve importiere und per...
von cantsin
Fr 14 Jun, 2019 09:59
Forum: Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion
Antworten: 12
Zugriffe: 551

Re: Da Vinci Resolve 16.03 (Beta) zeigt zu geringe Graphikkartenspeicher an

Die neue GraKa macht Deinen 4K Workflow wohl besser, die Lösung für den Speicherhinweis wird sie aber nicht sein. Warum? Noch unter Resolve 15 kriegte ich dieselben Meldungen mit einer GTX970 und dem 4K-Material der Blackmagic Pocket 4K, sobald auch nur ein Effekt gesetzt war. Ein Upgrade auf eine ...
von cantsin
Do 13 Jun, 2019 20:24
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 14
Zugriffe: 560

Re: Akkulaufzeiten eurer Pocket 4K - mit Original LP-E6 (oder Kopien)

"Ohne Zubehör" muss man allerdings auch noch relativieren bzw. spezifizieren - denn ein MFT-Systemobjektiv (mit Autofocus, elektronischer Blende und ggfs. Stabilisator) zieht mehr Strom als ein vollmechanisches MFT bzw. mechanisch adaptiertes Objektiv.
von cantsin
Do 13 Jun, 2019 20:02
Forum: Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion
Antworten: 12
Zugriffe: 551

Re: Da Vinci Resolve 16.03 (Beta) zeigt zu geringe Graphikkartenspeicher an

Ich dachte immer die Karte hatte 2GB RAM. Ab welchem Kartenlevel wäre denn flüssiges arbeiten möglich? Du hast recht - ich hatte die Spezifikationen der GTX750, nicht der GTX750Ti nachgesehen. Ich würde für FullHD-Material eine Karte mit mindestens 4GB RAM (z.B. eine GTX970, GTX1060 oder RTX2060) n...
von cantsin
Do 13 Jun, 2019 19:17
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 14
Zugriffe: 560

Re: Akkulaufzeiten eurer Pocket 4K - mit Original LP-E6 (oder Kopien)

ksingle hat geschrieben:
Do 13 Jun, 2019 18:44
Aus diesem Grund steht da oben auch "ohne Zubehör" .-)
Andernfalls würde die Umfrage hier überhaupt keinen vernünftigen Sinn machen.
Ich mache morgen/am Wochenende mal einen Vergleichstest mit einer Canon E6, einer Canon E6N und Clones von RAVPower und Patona.
von cantsin
Do 13 Jun, 2019 18:23
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 14
Zugriffe: 560

Re: Akkulaufzeiten eurer Pocket 4K - mit Original LP-E6 (oder Kopien)

Die tatsächlichen Kamera-Laufzeiten hängen natürlich auch davon ab, welche Peripherie an der Kamera hängt und mit Strom versorgt werden muss. Zeichnet man z.B. extern auf USB (Samsung T5) auf und verwendet ein Mikrofon, dass Plug-in-Power oder sogar Phantomspeisung braucht, gehen die tatsächlichen L...
von cantsin
Do 13 Jun, 2019 18:01
Forum: Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion
Antworten: 12
Zugriffe: 551

Re: Da Vinci Resolve 16.03 (Beta) zeigt zu geringe Graphikkartenspeicher an

Resolve macht extensiven Gebrauch des GPU-Speichers. Dass es da bei der GTX750 und ihrem 1 GB RAM zu knapp wird, ist normal.

Da hilft nur eine besser bestückte Grafikkarte oder andere Software.
von cantsin
Do 13 Jun, 2019 13:30
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 4
Zugriffe: 184

Re: BMP Kameras - Stromverbrauch und Wärmeentwicklung

micha2305 hat geschrieben:
Do 13 Jun, 2019 11:15
Warum haben die BM Pockets so einen hohen Stromverbrauch und so eine hohe Wärmeentwicklung ?
Wegen der anspruchsvollen, breitbandigen Codecs und Signalverarbeitung.

Das ist übrigens auch bei anderen Videokameras mit ähnlich guter Signalverarbeitung (Canon C200, Sony FS5 etc.) so.
von cantsin
Mi 12 Jun, 2019 11:11
Forum: Kamera Kaufberatung / Vergleich
Antworten: 24
Zugriffe: 1186

Re: Zuverlässige 4k Kamera für Interviews + Vortragsmitschnitte

Panasonic GH5 mit XLR-Modul ist hier die klare Empfehlung, eventuell noch die Canon XC15 (mit 2300 leicht über dem Budget).
von cantsin
Di 11 Jun, 2019 18:59
Forum: Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion
Antworten: 14
Zugriffe: 403

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Wenn Du unter MacOS oder Linux arbeitest (oder Windows mit Cygwin oder Windows 10 Linux Subsystem): ffmpeg installieren, Terminal öffnen, ins Verzeichnis mit den .ac3-Dateien wechseln und folgendes Kommando laufen lassen:

Code: Alles auswählen

for f in *.ac3 ; do ffmpeg -i $f ${f/.ac3/.wav} ; done
von cantsin
Di 11 Jun, 2019 12:12
Forum: Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion
Antworten: 38
Zugriffe: 1534

Re: BRAW Aufnahmen aus Pocket 4K - Schärfe, Farben

Hab jetzt mal einiges ausprobiert: Also die Ergebnisse sind bestenfalls mittelmäßig, mit hellen Bildteilen gibt es leicht Probleme (fressen leicht aus), selbst bei schon knapper Belichtung. Teile doch einmal ein paar Screengrabs. (Am besten, via "Grab Still" im Color-Modul von Resolve und direkt Ex...
von cantsin
Di 11 Jun, 2019 09:55
Forum: Filmemachen
Antworten: 2
Zugriffe: 208

Re: Standardwerk für Filmemachen

Wir hatten das Thema hier schon vor kurzem:
viewtopic.php?f=16&t=145444
von cantsin
So 09 Jun, 2019 23:41
Forum: Off-Topic
Antworten: 349
Zugriffe: 7011

Re: Drohne gibt (eher keinen) Hinweis auf Erderwärmung 

Gut passender Artikel zur Diskussion hier: "Stellen Sie sich bitte folgende Situation vor: Sie sitzen in einem Flugzeug, auf halbem Weg über den Atlantik. Plötzlich kündigt eine Flugbegleiterin eine dringende Durchsage der Kapitänin an. Zur Überraschung der Passagiere steht die Pilotin kurz darauf p...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von roki100 - Mi 23:42
» BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt
von iasi - Mi 23:38
» Update DJI Phantom
von Auf Achse - Mi 23:33
» Verkaufe Miktek ProCast SST USB Mikrofon/Audio Interface
von hock jürgen - Mi 23:21
» Alter Macbook Final Cut Pro
von xoxo - Mi 23:18
» Avid Media Composer 2019 ist da mit neuer Media Engine und Workspaces, 16K Finishing und mehr
von Drushba - Mi 22:29
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von Jott - Mi 22:21
» Nikon N-Log LUT
von Schorse18 - Mi 22:13
» DSLM-Doku im TV?
von boxvalue - Mi 20:47
» 10 Bit 420 vs 8Bit 422
von dienstag_01 - Mi 16:28
» Nvidia RTX 2080 Ti - Geschaffen für DaVinci Resolve?
von motiongroup - Mi 16:25
» Algorithmus entzerrt Gesichter in Weitwinkel-Porträtphotos automatisch // Siggraph 2019
von slashCAM - Mi 16:03
» Kleines XLR Kamera-Richtmikrofon?
von pixelschubser2006 - Mi 12:40
» Firmware 3.0 für Olympus OM-D E-M1 Mark II bringt viele Verbesserungen
von slashCAM - Mi 11:39
» Rohclips kürzen um Datenmenge zu reduzieren
von Easyriderzz - Mi 11:14
» Rundgang bei ARRI Media
von rainermann - Mi 10:37
» Smartphone auf Moza Air 2
von Jack43 - Mi 10:26
» GH5 - diverse Anliegen
von Bildlauf - Mi 9:27
» Droht DJI auch ein Handelsverbot à la Huawei?
von Frank Glencairn - Di 21:58
» Schnittrechner HP Z440 OK so, oder?
von LIVEPIXEL - Di 19:03
» Sony A7III Video ruckelt
von Jott - Di 18:40
» JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display
von ThomasPeterSn - Di 18:20
» Test: Kopfhörer Monitoring Referenzen: Sennheiser HD 25-1 II & Sony MDR
von speven stielberg - Di 14:37
» Tasche für Hochzeiten, Empfehlungen?
von bkhwlt - Di 13:55
» Verkaufe Canon c300 mit Autofocus Update und viel Zacuto Zubehör
von Pianist - Di 13:00
» Ist HDR10+ eine reine Luftnummer?
von Starshine Pictures - Di 10:56
» Marker suchen
von Sn0west - Di 9:32
» Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?
von roki100 - Di 3:23
» Verzerrung bei schnellen Bewegungen
von cantsin - Di 2:07
» Per Texteditor die Worte eines Sprechers in einem Video verändern // Siggraph 2019
von balkanesel - Mo 21:50
» Octopus Camera - Eine Kamera aus Standard-Komponenten
von roki100 - Mo 20:31
» Atomos Shogun Flame 4K recorder mit Accessory Kit
von schasdn - Mo 20:30
» Large Format Anamorphic with Cooke & Kinefinity | Mavo LF
von roki100 - Mo 20:17
» Century Precision Optics .7X/.5X Wide Angle Adapter Set
von Frobber - Mo 19:54
» Century Pro Series HD 0.6X Wide Angle Adapter für Sony Ex1/Ex3
von Frobber - Mo 19:40
 
neuester Artikel
 
Nvidia RTX 2080 Ti - Geschaffen für DaVinci Resolve?

Die AMD Radeon VII kann unter DaVinci Resolve mit viel Leistung für relativ wenig Geld überzeugen. Doch wo steht im direkten Vergleich das aktuelle Consumer Top-Modell von Nvidia? weiterlesen>>

Octopus Camera - Eine Kamera aus Standard-Komponenten

Die Octopus Camera soll eine Kamera aus frei verfügbaren Komponenten werden. Sie verspricht dadurch einfache, zukünftige Erweiterbarkeit im einmal gekauften Gehäuse. Doch zu welchem Preis? Und wer kann eine solche Flexibilität überhaupt gebrauchen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Said The Whale - "Record Shop" [Official Video]

Schon 1833 gab es mit dem Phenakistiskop ein erstes "Animationsgerät" (ähnlich dem bekannteren Zoetrope). Die Idee war, diesen Effekt zu nutzen, um ein komplettes Musikvideo auf einem Plattenspieler mit einer Reihe von sich drehenden Vintage-Platten abzufilmen. Mit 129 runden Aufklebern ist dieses außergewöhnliche Musikvideo dann Wirklichkeit geworden...