Die Suche ergab 1218 Treffer





von MK
Di 12 Feb, 2019 22:43
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 18
Zugriffe: 588

Re: Monitor 4K / UHD HDR IPS Hochglanz

Mit Hochglanz und HDR gibt es aktuell nur ein Gerät: https://www.philips.de/c-p/436M6VBPAB_0 ... t-ambiglow

Der hat allerdings ein VA-Panel und 10 Bit nur gedithert...
von MK
Mo 11 Feb, 2019 08:09
Forum: News-Kommentare
Antworten: 15
Zugriffe: 1004

Re: Baut Adobe bald eigene, spezialisierte Computer Chips?

1,5 Minuten manuelle Bearbeitungszeit pro Bild per Hardware auf 0,5 Minuten drücken? Das scheint ja bereits jetzt eine tolle Bearbeitung zu sein... was macht man denn da so in 30 Sekunden?
von MK
Fr 08 Feb, 2019 21:36
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 56
Zugriffe: 1471

Re: Ein Rechner Davinci Resolve 15 Studio mit AMD Radeon VII

Render einfach mal in 4h/H.265/10-Bit aus. Dann weiß Du, ob Du Hardware-Beschleunigung hast oder nicht. Für FullHD und H.264 benötigt man keine Hardware-Beschleunigung. Ich mache das ja nicht erst seit gestern... mit aktiviertem GPU-Rendering verringert sich die Zeit bei AVI unkomprimiert zu H.264 ...
von MK
Fr 08 Feb, 2019 21:10
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 56
Zugriffe: 1471

Re: Ein Rechner Davinci Resolve 15 Studio mit AMD Radeon VII

Ja, aber erst seit Mitte 2018. Und auch nicht über AMD oder Nvidia, sondern über Intel QuickSync. https://www.golem.de/news/adobe-premiere-mit-quicksync-intels-grafikeinheit-schlaegt-acht-ryzen-kerne-1806-134637.html Bau einen AMD-Prozessor ein und dann ist Schluss mit lustig. Ich habe kein Quicksy...
von MK
Fr 08 Feb, 2019 20:51
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 56
Zugriffe: 1471

Re: Ein Rechner Davinci Resolve 15 Studio mit AMD Radeon VII

Ja, gibt's, hat aber eben nichts mit dem Encoding zu tun. Damit werden die Cuda-fähigen Effekte berechnet. Klar werden die hardwarebeschleunigten Codecs wie H.264 da auch über die Grafikkarte berechnet... in Premiere fehlt beim AME-Exportdialog das Dropdown-Menü, aber es wird die Projekteinstellung...
von MK
Fr 08 Feb, 2019 20:20
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 56
Zugriffe: 1471

Re: Ein Rechner Davinci Resolve 15 Studio mit AMD Radeon VII

Ich verstehe nicht, wieso du immer von CUDA im Zusammenhang mit dem Encoding sprichst. Heisst denn der entsprechende Menüpunkt in Premiere so? Wäre neu. Im Media Encoder gibt es schon seit Ewigkeiten unter dem Hauptfenster wo die Jobs drin liegen ein Dropdown-Menü mit zwei Einträgen (auf einem Syst...
von MK
Fr 08 Feb, 2019 14:53
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 56
Zugriffe: 1471

Re: Ein Rechner Davinci Resolve 15 Studio mit AMD Radeon VII

Bei Mainconcept gibts eine Tabelle, aus der ersichtlich ist, welche Grafikkarte was unterstützt. https://developer.nvidia.com/video-encode-decode-gpu-support-matrix Ja, als feste Encoder/Decodereinheit auf der Karte, aber natürlich könnte auch jeder beliebige Codec von den Softwareherstellern auf C...
von MK
Fr 08 Feb, 2019 14:32
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 56
Zugriffe: 1471

Re: Ein Rechner Davinci Resolve 15 Studio mit AMD Radeon VII

Vermutlich liegst du falsch, weil das nichts mit CUDA zu tun hat, sondern mit Quicksync. Falsch verstanden... Adobe müsste den eigenen CPU-Code auf CUDA portieren um ihn auf der Grafikkarte beschleunigt zu berechnen. Das Ergebnis wäre bei korrekter Portierung 1:1 mit der CPU-Kodierung identisch. Di...
von MK
Fr 08 Feb, 2019 13:13
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 56
Zugriffe: 1471

Re: Ein Rechner Davinci Resolve 15 Studio mit AMD Radeon VII

Ich hab´s zwar noch nicht bei Resolve getestet, aber bei Premiere gibt es sichtbare Unterschiede beim Rendern zwischen GPU und reiner CPU. Weil der CPU-Codec nicht einfach über die Grafikkarte kodiert wird, sondern dafür der "fest" verdrahtete Encoder von Nvidia in der GPU verwendet wird.... also n...
von MK
Mo 04 Feb, 2019 23:49
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 29
Zugriffe: 888

Re: Farbstreifen bei Ursa Mini Pro

freezer hat geschrieben:
Mo 04 Feb, 2019 20:37
Korrektur.jpg

RGB-Kurven-Einstellung.png
Da sind die Streifen aber auch immer noch sichtbar... ;-)
von MK
So 03 Feb, 2019 15:28
Forum: Licht
Antworten: 12
Zugriffe: 534

Re: Vom Lichtzapfen direkt auf Viertelzoll-Schraube

Auf Achse hat geschrieben:
So 03 Feb, 2019 13:34
PS: Das einzige das mich an der Zeichung stört sind die "6mm". Ist das etwa eine 6mm Schraube und kein 1/4 Zoll, dann wären's 6,35mm Außendurchmesser.
"1.Please allow 1-2cm error due to manual measurement. pls make sure you do not mind before you bid."

:D
von MK
Sa 02 Feb, 2019 14:44
Forum: Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion
Antworten: 35
Zugriffe: 730

Re: Resolve 15 - instabil (auf meinem System)

Dass Videobearbeitungsprogramme auf die De- und Encoder der GPUs zurückgreifen, ist ein Paradigmenwechsel und der hat eigentlich erst richtig im letzten Jahr begonnen. Eher Anfang/Mitte der 90er als keine CPU schnell genug war die ersten MPEG- und MJPEG-Formate flüssig zu dekodieren/encodieren und ...
von MK
Do 31 Jan, 2019 00:10
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 5
Zugriffe: 273

Re: DVD-Authoring: Balken links und rechts beim Runterskalieren

Das kommt daher dass HD 16:9 wenn man es korrekt im selben Seitenverhältnis kleiner rechnet anamorph in SD PAL ca. 702x576 entspricht. Wenn Du das Material vorher oben und unten jeweils um 13 Pixel beschneidest (ergibt dann vertikal 1054 Pixel gesamt) werden die schwarzen Ränder weg sein. Generell i...
von MK
So 27 Jan, 2019 20:55
Forum: Gemischt
Antworten: 54
Zugriffe: 1090

Re: Spielbergs Bumblebee

klusterdegenerierung hat geschrieben:
So 27 Jan, 2019 20:36
Ich muß schon etwas prusten, dienstag und Empathie, das passt so gut zusammen wie Einfachverglasung und Energiesparen! :-)
Wenn die Einfachverglasung dick genug ist.. :P
von MK
So 27 Jan, 2019 15:06
Forum: Gemischt
Antworten: 54
Zugriffe: 1090

Re: Spielbergs Bumblebee

Darth Schneider hat geschrieben:
So 27 Jan, 2019 15:00
Ein gelber Käfer, hiess der nicht mal Dudu ?
Die deutsche Antwort auf die Herbie Filme, ich habe mich mit dem Käfer identifiziert.
von MK
So 27 Jan, 2019 14:29
Forum: Gemischt
Antworten: 54
Zugriffe: 1090

Re: Spielbergs Bumblebee

Identifizierst Du Dich mit Aschenbrödel oder den drei Haselnüssen? :D
von MK
Fr 25 Jan, 2019 16:59
Forum: Gemischt
Antworten: 27
Zugriffe: 808

Re: Wie DVD auf PC kopieren?

7River hat geschrieben:
Fr 25 Jan, 2019 16:42
Ist nicht illegal:

https://www.chip.de/downloads/DVD-Shrink_13008206.html
Nur die dort angebotene Version die den CSS-Kopierschutz nicht entfernt...
von MK
Di 22 Jan, 2019 04:52
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 23
Zugriffe: 1858

Re: Reflecta Super 8 scanner

Naja, ist ja viel Werbung was von euch da rüber kommt, aber keine Aussage zur aktuellen Reflecta-Version für 800€. Und wenn man die notwendigen Optionen eurer Vorschläge bei einem großen S8-Vermächtnis zusammen rechnet, wird es sehr teuer. Wenn ich mir z.B. die Verkaufspreise der Digitalisierungs-H...
von MK
Sa 19 Jan, 2019 01:52
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 23
Zugriffe: 1858

Re: Reflecta Super 8 scanner

Nikocam hat geschrieben:
Sa 19 Jan, 2019 01:33
Würdest du mir bitte einen entsprechenden Link bzw. Kontaktdaten zukommen lassen? 50 Cent/Meter wäre top!
http://www.film-und-technik.de
von MK
Do 17 Jan, 2019 23:18
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 11
Zugriffe: 1397

Re: Laser eines selbstfahrenden Autos beschädigt Sony A7R II Sensor

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 17 Jan, 2019 23:11
Ich hatte einen richtigen bruzzler auf der Oberfläche wie ein Schweißklumpen,
Das war dann aber eher ein Industrielaser oder eine illegale Lasershow, denn da hätte es einem auch die Netzhaut weggedampft...
von MK
Do 17 Jan, 2019 11:07
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 16
Zugriffe: 573

Re: FTP Upload deutlich zu langsam

Oder man fragt Studenten... die Wohnheime sind über das Netz der Uni meistens extrem schnell angebunden und ein paar Euros sind dort auch immer willkommen.
von MK
Mi 16 Jan, 2019 20:49
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 16
Zugriffe: 573

Re: FTP Upload deutlich zu langsam

Ja, der Wert ist komplett normal für eine Leitung mit 5 Mbit Upoad... mit wie viel hattest Du gerechnet wenn Du das als deutlich zu langsam empfindest?
von MK
Mi 16 Jan, 2019 13:06
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 87
Zugriffe: 4507

Re: Professionelles 4K-Schnittsystem gesucht

Beim RAID geht es eher darum dass bei einer Stromunterbrechung während einer Schreiboperation der RAID-Verbund beschädigt werden kann. Auf jeden Fall führt eine unvorhergesehen Stromunterbrechung zu einer Integritätsüberprüfung des kompletten Verbunds, was mit einem Leistungsverlust bis hin zur Unbe...
von MK
Mi 16 Jan, 2019 09:28
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 87
Zugriffe: 4507

Re: Professionelles 4K-Schnittsystem gesucht

Für das NAS dann aber auch eine kleine USV einplanen wenn man auf die Datensicherheit des RAID angewiesen ist... und vielleicht ein RAID 6 anstatt 5 damit 2 Platten ausfallen können ohne dass alle Daten futsch sind... Mir persönlich reicht auch das RAID 0 als Arbeitslaufwerk weil die gesicherten Dat...
von MK
Mi 16 Jan, 2019 09:09
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 35
Zugriffe: 3713

Re: Das Sterben der Stand-Alone Compositing Programme - Fusion und Natron vor dem Aus

Es geht doch nichts über herzerwärmende Geschichten am Lagerfeuer! :-) Da kommt dann auch der Brennwert der alten Apple-Großboxen für Software wieder ins Spiel. Bei der heutigen Darreichungsform reicht das nur noch gerade mal als Grillanzünder :D PS: Habe ebenfalls noch ein Shake da und sogar insta...
von MK
Fr 11 Jan, 2019 23:41
Forum: Gemischt
Antworten: 61
Zugriffe: 1595

Re: Suche gute Soundkarte für Schallplatten-Restauration

Den verwendeten Preamp hätte es für ein paar EUR mehr auch mit integriertem USB-Interface gegeben... wenn der Kauf noch nicht so lange her ist, kann man das Ding vielleicht noch zurückgeben und die andere Ausführung holen...
von MK
Fr 11 Jan, 2019 23:30
Forum: Gemischt
Antworten: 61
Zugriffe: 1595

Re: Suche gute Soundkarte für Schallplatten-Restauration

Vielleicht hast du Mäuse ;-) Nee... typische Störgeräusche aus dem Rechner, externes Interface und gut ist, wenn die Kohle knapp sitzt gibt es einfachere Modelle preisgünstig neu, oder gehobenere gebraucht bei eBay hinterhergeschmissen für ein paar EUR (dann aber vorher schauen ob es Windows 10 Trei...
von MK
Do 10 Jan, 2019 00:43
Forum: Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion
Antworten: 16
Zugriffe: 493

Re: Womit schreibt man Daten in mp3?

Der Zusammenhang von CD und MP3 erschließt sich mir in diesem Zusammenhang noch nicht so ganz... ein Freewaretool um MP3 Tags zu bearbeiten ist zum Beispiel hier zu finden: https://www.mp3tag.de/
von MK
Mi 09 Jan, 2019 20:42
Forum: Gemischt
Antworten: 61
Zugriffe: 1595

Re: Suche gute Soundkarte für Schallplatten-Restauration

Vielleicht brauchst noch sowas der hängt bei mir zwischen PC und Lautsprecher. Läßt sich aber bequem auch zwischen Vorverstärker und PC einbinden. https://www.amazon.de/Massetrennfilter-Mantelstromfilter-Stereo-Line-%C3%9Cbertrager-Monacor-FGA-40/dp/B001RH1H34/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1547059729&sr=8...
von MK
Mi 09 Jan, 2019 18:42
Forum: Gemischt
Antworten: 61
Zugriffe: 1595

Re: Suche gute Soundkarte für Schallplatten-Restauration

Der interne Soundchip hat auch 24/192, aber was bringt das, wenn es die ganze Zeit fiepst ;) Mal schauen, ob das Gerät (Xenyx 302) was bringt. Der Interne fiept aber auch nicht wegen dem Chip sondern wegen den Störeinstrahlungen im Rechner... auf manchen Systemen kann man sogar die Festplattenzugri...
von MK
Mi 09 Jan, 2019 17:16
Forum: Gemischt
Antworten: 61
Zugriffe: 1595

Re: Suche gute Soundkarte für Schallplatten-Restauration

Naja, weder 24Bit noch 96KHz sind Garanten für Störgeräuschfreiheit Das war auch nicht auf Störgeräusche bezogen sondern darauf dass der Ton heutzutage oft in größeren Bittiefen als 16 Bit vorliegt und das Runterrechnen während der Wiedergabe qualitativ fragwürdiger ist als das Hochrechnen ;-) Der ...
von MK
Mi 09 Jan, 2019 14:33
Forum: Gemischt
Antworten: 61
Zugriffe: 1595

Re: Suche gute Soundkarte für Schallplatten-Restauration

Wenn Behringer-Preisklasse dann sollte es schon ein Interface sein dass 24 Bit und 96kHz kann... die liegen preislich auch nicht so weit entfernt. Das ist zwar kein Highend um den Preis, aber besser als der Onboardsound allemal und die internen Einstreuungen kann man damit gut vermeiden. Ansonsten b...
von MK
Mi 09 Jan, 2019 01:15
Forum: Gemischt
Antworten: 61
Zugriffe: 1595

Re: Suche gute Soundkarte für Schallplatten-Restauration

Riki1979 hat geschrieben:
Di 08 Jan, 2019 21:52
Und meine verlinkte Usb-Soundkarte bietet selbst bei höchstem Pegel nicht die gewünschte Lautstärke...
Bei einem Preis von 9,05 EUR hätte ich mehr erwartet... ;-)
von MK
Di 08 Jan, 2019 20:33
Forum: Gemischt
Antworten: 61
Zugriffe: 1595

Re: Suche gute Soundkarte für Schallplatten-Restauration

Was mich allerdings wundert... warum hat es unter Windows 7 noch nicht gebrummt wenn sonst nichts verändert wurde? Ist jetzt vielleicht im Mixer noch ein anderer Eingang für die Aufnahme mit aktiv (Mikrofon, Aux, etc.) der vorher still geschaltet war?

Welche interne Soundkarte ist denn das?
von MK
Di 08 Jan, 2019 20:28
Forum: Gemischt
Antworten: 61
Zugriffe: 1595

Re: Suche gute Soundkarte für Schallplatten-Restauration

Das Erdungskabel ist ja an den Vorverstärker angeschlossen. Das Brummen geht auf den Klinkenanschluss meiner Onboard-Soundkarte zurück. PC und Plattenspieler am selben Stromkreis angeschlossen? Stromstecker des Plattenspielers mal um 180° in der Steckdose gedreht? Masseverbindung die vom Plattenspi...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Nikon D850 oder Fujifilm X-T3 (oder was ganz anderes?)
von maiurb - Mo 19:10
» Audiospuren anordnen
von Asjaman - Mo 19:08
» Tukur-Tatort am nä So: "Murot und das Murmeltier"
von ffm - Mo 19:04
» Mein erstes Kurzfimdrehbuch
von 7River - Mo 19:03
» VDL: Lookangleichung
von 3Dvideos - Mo 18:40
» Neuer MFT-Sensor MST4323 von Fairchild - evtl. für Blackmagic Kameras?
von roki100 - Mo 18:23
» Alita: Battle Angel - Offizieller Trailer
von 7River - Mo 18:22
» Welcher Full HD Camcorder, welche Bearbeitung für Linux
von roki100 - Mo 17:59
» Dummy Frage: Sony RX100 MK1 vs Huawei P20 Pro Handy
von Jan - Mo 17:53
» Mavic Air SW Fehler?
von blueplanet - Mo 17:01
» Schauspieler - Gagefrage!
von Drushba - Mo 15:24
» Premiere export in m4v mit auswahlbarer Audiospur
von Alf_300 - Mo 14:40
» Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
von freezer - Mo 12:44
» Final Cut Audio und Video trennen
von Chiara - Mo 12:19
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Mo 11:28
» Vegas Movie Studio 16 mit Wizard und interaktivem Storyboard
von slashCAM - Mo 8:40
» Ärger um die Oscarverleihung: Scorsese, Tarantino, Wenders, Robert De Niro u.a. protestieren
von Darth Schneider - Mo 7:13
» Warum sind US-Serien so viel besser?
von iasi - Mo 6:20
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von klusterdegenerierung - Mo 0:13
» Canon stellt spiegellose Vollformat EOS RP mit 4K Video für 1.499,- Euro vor
von rush - So 23:13
» Der Kameramarkt 2018 -- weniger Verkäufe, steigende Preise
von Frank B. - So 19:32
» Update 6.1 für Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K bringt u.a. Pixel Remapping und bessere Audioaufnahme
von iasi - So 17:43
» FUJI X-T30 kann F-log und 10 Bit 4:2:2 über HDMI
von Jörg - So 13:55
» AOC CQ32G1: Curved 31.5" QHD Monitor mit 124% sRGB
von slashCAM - So 12:00
» Erfahrungen mit 7artisans o.ä. Objektiven?
von Jott - So 11:14
» Video zieht seltsam hinterher nach rendern.
von Flipmode - So 11:09
» Kinopremiere unseres kleinen Spielfilmes
von Heinrich123 - So 11:08
» Nominierungen für den Deutschen Kamerapreis 2019 stehen fest
von Darth Schneider - So 9:20
» mini landscapes - BMPCC4K - Miniaturprojekt
von Cinemator - Sa 18:27
» Kamera Kamerakran aus Carbon / Jib Traveller
von srone - Sa 18:06
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - Sa 17:49
» Passion für Lost Places
von klusterdegenerierung - Sa 17:39
» Buchgroßhändler Koch, Neff und Volckmar (KNV) meldet Insolvenz an
von cantsin - Sa 14:44
» WIN10 4K Ansicht, wie macht ihr das?
von klusterdegenerierung - Sa 11:24
» Atomos stellt 5“ HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
von rob - Sa 10:53
 
neuester Artikel
 
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ersten kurzen Hands-On mit dem heute offiziell vorgestellten 5 HDR Monitor SHINOBI von Atomos. Der 1000 Nit-fähige HDR-Kameramonitor wiegt lediglich 200g und bietet alle Monitoring-Funktionen des NinjaV (und noch etwas mehr). Durch das fehlende Aufnahmemodul ergeben sich deutlich längere Akkulaufzeiten im lüfterlosen Betrieb. Hier unsere ersten Eindrücke zum 5 Atomos Shinobi Kameramonitor weiterlesen>>

Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung

Im ersten Teil unseres Tests haben wir uns ja schon mit dem gesamten Drumherum der XF705 befasst, doch nun gehts Buchstäblich ans Eingemachte. Wie schlägt sich der neue 4K-Bolide von Canon in der Bildqualität? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
mini landscapes

Epische Landschaftsimpressionen -- gefilmt im Studio, in Miniatur... Zu erkennen ist dies teilweise nur an der Größe der Sandkörner und Schneeflocken. Wie im Abspann zu sehen ist, wurde anscheinend mit der Blackmagic Pocket CC 4K und dem sondenähnlichen Laowa Makro-Objektiv gedreht.