Regelbereiche

Board-Regeln

Die Regeln auf slashCAM Forum beschreiben die Bedingungen für den reibungslosen Ablauf, den Umgang miteinander und die Verantwortlichkeiten aller Mitglieder und Gäste.

  1. Boardregeln


    1. Eigentlich ist es denkbar einfach: Bitte freundlich bleiben -- zumindest neutral. Kritik bitte sachlich formulieren.
      Nicht provozieren, herablassende Andeutungen machen, stänkern uä.

      Es ist nicht zulässig, beleidigende, obszöne, vulgäre, verleumdende, diskriminierende, gewaltverherrlichende oder aus anderen Gründen gegen gültiges Recht bzw. gegen die guten Sitten verstoßenden Inhalte in diesem Forum zu veröffentlichen.

      Bitte beachte außerdem bei Deinen Beiträgen, dass Schilderungen von Tatsachen, die unwahr sind, oder auch von wahren Tatsachen, die Du nicht beweisen kannst, sowie Meinungsäußerungen, die sich nicht nur mit der Sache auseinandersetzen sondern darüberhinaus die betroffenen Unternehmen oder Personen herabsetzen (Schmähkritik) unzulässig sind. Regressansprüche für den Fall des Zuwiderhandelns bleiben ausdrücklich vorenthalten.

      Das Einbinden oder Veröffentlichen von Inhalten, an denen Du keine Rechte hast, ist unzulässig, ebenso das Veröffentlichen von Seriennummern oder Verlinken von gecrackter Software.

      Beiträge gewerblicher Natur (Werbung) sind ebenfalls unzulässig.

      Die Gebrauchtbörse dient ausschließlich dem nicht kommerziellen Handel zwischen Privatpersonen. Für das Zustandekommen und die Durchführung von Verkäufen im Rahmen unserer Gebrauchtbörse zeichnen sich allein Anbieter und Interessent verantwortlich: eventuell auftretende Missverstädndnisse und Zerwürfnisse, Beschädigungen oder Verluste oder jedes andere Problem, das zwischen den Beteiligten auftauchen mag, ist nicht in unserer Verantwortung. Käufer und Verkäufer handeln auf eigenes Risiko. Voraussetzung für Käufe und Verkäufe über die Gebrauchtbörse ist die Volljährigkeit.

      Die Privatsphäre von anderen ist zu beachten: In diesem Forum können unter Angabe eines anonymen Mitgliedernamens Beiträge verfaßt werden. Wenn eine Person nicht unter ihrem echten Namen im Forum auffindbar sein möchte, muß dies respektiert werden. Es ist daher unzulässig, den Namen, die Kontaktadresse oä. einer anderen Person (Mitglied oder nicht) öffentlich zu machen (also ihre Identität offen zu legen). Auch dürfen keine Videos von Dritten eingebunden werden, wenn diese nicht damit einverstanden sind.

      Es ist nicht erlaubt, sich mehrmals unter verschiedenen Usernamen zu registrieren.

      Verstöße gegen diese Regeln können zu sofortiger und permanenter Sperrung führen, die Betreiber behalten sich vor, Verbindungsdaten u.ä. an die strafverfolgenden Behörden weiterzugeben.

      Die Betreiber, Administratoren und Moderatoren dieses Forums haben das Recht, Beiträge nach eigenem Ermessen zu entfernen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu sperren.

      Wir bemühen uns, bei der Moderation möglichst zurückhaltend und gerecht zu sein. Wann eine Bemerkung als beleidigend aufgefaßt werden kann, ist oft (leider) Auslegungssache. Uns liegt wenig daran, diese Grenzen auszuloten, und ziehen es daher im Zweifelsfall vor, gewisse Formulierungen zu löschen.

      Die Betreiber, Administratoren und Moderatoren dieses Forums bemühen sich, Beiträge mit fragwürdigem Inhalt so schnell wie möglich zu bearbeiten oder ganz zu löschen, aber es ist nicht möglich, jede einzelne Nachricht zu überprüfen. Jeder Beitrag in diesem Forum gibt daher nur die Meinung des Urhebers wieder, die Administratoren, Moderatoren und Betreiber dieses Forums sind nur für ihre eigenen Beiträge verantwortlich.
      #
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» TBC von Electronic Design
von Herbie - Do 12:16
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Do 10:44
» SUCHE - Black Flags, Floppies etc.
von Pride - Do 7:19
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Do 6:42
» Ich hoffe, Netflix versaut das nicht
von Benutzername - Mi 20:41
» Neu von AJA: T-TAP Pro fürs Monitoring per Thunderbolt und Desktop-Software v16
von slashCAM - Mi 19:30
» Aja kündigt T-Tap Pro an
von ruessel - Mi 18:22
» Sand für (billige) Sandsäcke
von roki100 - Mi 17:51
» Studio: Greenscreen oder Beamer?
von Jott - Mi 17:47
» Topaz Labs Video Enhance AI 2.0: Videoverbesserungen per KI zum Sonderpreis
von Jott - Mi 17:42
» Frame Sampling, Frame Überblendung oder Optischer Fluss
von Jott - Mi 16:08
» Sony Alpha 7S III Firmware Update 2.0 bringt u.a. S-Cinetone
von Mediamind - Mi 12:24
» Sony a7sIII - PP Profile einen Namen geben?
von marty_mc - Mi 12:14
» Livestream: Software für externe Redner
von mash_gh4 - Di 22:53
» Kinefinity zieht interne RAW-Aufnahme bei allen aktuellen Kameras zurück – RED Patent?
von iasi - Di 19:01
» DIJ teasert neue Drohne
von srone - Di 19:00
» Produktvideo "Kettenaufzüge"
von ksingle - Di 18:15
» FiLMiCs Cubiform soll Videoeffekte deutlich beschleunigen
von TheBubble - Di 16:06
» Die 50 besten Filme 2020 - von über 230 Filmkritikern gewählt
von 7River - Di 10:44
» Rosco DMG DASH: Komapktes mobiles 6-farbiges LED-Softlight
von slashCAM - Di 10:27
» Tonaufnahme Kinder
von Kuraz - Di 10:02
» Sony Fs7 Mk I sowie Zubehör
von Nepumuk - Di 8:07
» GTX 1070: nach 10 Minuten kein Bild mehr in Premiere
von mash_gh4 - Di 0:32
» Litepanels Lykos+: kompaktes lichtstarkes Bi-Color Mini LED Panel
von slashCAM - Mo 20:15
» SIGMA 28-70mm F2.8 DG DN | Contemporary - Leichtes und günstiges Vollformat-Zoom für E- und L-Mount
von Funless - Mo 19:57
» ton asynchron bei facebook live videos
von tunichgut - Mo 17:53
» Canon EOS M 50 MKII - Unglaublich aber wahr
von ruessel - Mo 17:24
» False Color genormt?
von lensoperator - Mo 17:23
» Sennheiser MKE 600 vs. Rode NTG-3
von Darth Schneider - Mo 15:16
» Rückwärts animieren
von buster007 - Mo 15:16
» Murmurations; Ornitographies project
von jogol - Mo 14:01
» Videoformat ändern beim Streaming 25/50 zu 30/60
von mash_gh4 - Mo 12:06
» Livestream: Studiogäste und Schalte - Knopf im Ohr?
von Franz86 - Mo 11:04
» Sony A1: Überhitzung bei der 8K Videoaufnahme und 4K 120 fps - erste Tests ...
von rush - Mo 10:23
» Handgriff Sony FS5 funktioniert nicht
von Blitzer234 - Mo 7:09
 
neuester Artikel
 
Schnitt- und Compositing-Trends 2030

Welche Entwicklungen darf man bei Schnitt- und Compositing-Anwendungen in den nächsten 10 Jahren erwarten? Ein paar Trends zeichnen sich jedenfalls schon deutlich ab... weiterlesen>>

Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...