slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von slashCAM »


Canon hat heute drei spannende neue Objektive für seinen RF Mount sowie zwei Powerzoom Adapter vorgestellt: Das RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z, das RF-S 10-18mm F4.5-6.3 IS ...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor



rush
Beiträge: 14042

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von rush »

Sieht nach einer spannenden Konstruktion aus... Hohe Lichtstärke über den gesamten Brennweitenbereich ohne Luftpumpen-Tubus-Verlängerung, integriertem Stabi, flottem AF, Blendenring, "elektronischer Parfokalität" und ein optionaler Servo.

Einziger kleiner Downer für Video mag die Naheinstellgrenze von 0.45m sein - da sie aber wohl über den gesamten Bereich konstant bleibt kann man auch damit gewiss gut leben... ansonsten hat Canon da ziemlich viel moderne Technik hineingepackt - gefällt!
keep ya head up



acrossthewire
Beiträge: 943

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von acrossthewire »

Da sieht man auch wieder das solch immer wieder geforderten Optiken nicht für ein Appel und ein Ei zuhaben sind und nur aufgrund ihrer elektronischen Parfokalkorrektur und Bildwinkelkorrektur in dieser Größe zu realisieren sind.
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde



MarcusG
Beiträge: 185

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von MarcusG »

Schön zu sehen dass sich die Objektive noch weiter entwickeln, krass was da alles drin ist, auch dass sich die Länge nicht ändert bei einem Zoom macht es gut für den Gimbal Einsatz... vorausgesetzt der Gimbal hält die 1,5 kg Frontgewicht aus :-)



MarcusG
Beiträge: 185

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von MarcusG »

Der Preis ist natürlich die Härte...bin zum Glück Sony User und hoffe dass Tamron so was für Sony und die Hälfte vom Preis nachbaut. Mit ihrem 34-150 f2.8 haben sie ja schon gezeigt dass sie auch gerne ungewöhnliche Objektive bauen zu einem Preis unter 2000€



pillepalle
Beiträge: 8572

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von pillepalle »

Hatte ich im falschen Tread gepostet... sind zuviele neue Opotiken :)

Wenn man zu schnell zoomt, oder fokussiert, dann kommt die Objektiv-/Fokuskorrektur nicht mehr mit. Aber wenn man es weiß, kann man es ja vermeiden.



VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



MarcusG
Beiträge: 185

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von MarcusG »

Ja aber ich finde man hat es nur auf dem Chart gesehen und bei der Real live Footage ist es nicht aufgefallen.

Wahnsinn wie scharf die Zoom Linsen heute sind. Krass hochwertiges Objektiv.



Skeptiker
Beiträge: 5957

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von Skeptiker »

pillepalle hat geschrieben: Do 02 Nov, 2023 14:29 ... Wenn man zu schnell zoomt, oder fokussiert, dann kommt die Objektiv-/Fokuskorrektur nicht mehr mit. Aber wenn man es weiß, kann man es ja vermeiden.

-> Link zum obigen Video
Das fällt 'real world' evtl. kaum auf. Aber beim Abspielen des Videos hatte ich den Eindruck, dass das Zoomen nicht ganz regelmässig läuft (minimales Ruckeln).
Was auch wichtig wäre: Eine Art "Ease in/out", also ein langsames Anfahren und Abbremsen, statt mit einem Ruck. Ich konnte das dem Video nicht klar entnehmen.
Und generell wäre eine sehr langsame Zoomgeschwindigkeit (kaum bemerkbar, wie teils in Bildschirmschonern am PC) auch ein Wunsch.



iasi
Beiträge: 24485

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von iasi »

Leider auch nur eine halbe Sache.

Der angeflanschte Zoomantrieb ist inkonsequent und verschenkt die Möglichkeit einer internen und präzisen Lösung.
Dafür dann auch noch solch einen gesalzenen Aufpreis zu verlangen, ist ziemlich frech.

Da Canon den RF-Mount für andere Hersteller blockiert, meint Canon nun also, Abzockerpreise verlangen zu können.
Leider hat Red auf den RF-Mount gesetzt, was wohl ein Fehler war.



Skeptiker
Beiträge: 5957

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von Skeptiker »

iasi hat geschrieben: Fr 03 Nov, 2023 14:11 ...
Dafür dann auch noch solch einen gesalzenen Aufpreis zu verlangen, ist ziemlich frech.
...
Canon-Optiken sind (sehr) gut und haben auch ihren dementsprechenden Preis.
Aber wenn dann noch Geld übrig ist, so ist man spätestens beim Kauf des ersten Original-Zubehörs pleite! ;-)

Aber das ist ja nicht nur bei Canon so, und darum gibt's auch so viele bezahlbare Ausweichmöglichkeiten (Stichwort AliExpress & Co), wenn die nicht vom Originalhersteller blockiert werden (technisch oder juristisch).



iasi
Beiträge: 24485

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von iasi »

Skeptiker hat geschrieben: Fr 03 Nov, 2023 14:17
iasi hat geschrieben: Fr 03 Nov, 2023 14:11 ...
Dafür dann auch noch solch einen gesalzenen Aufpreis zu verlangen, ist ziemlich frech.
...
Canon-Optiken sind (sehr) gut und haben auch ihren dementsprechenden Preis.
...
Der Preis ist mittlerweile nicht mehr entsprechend.
RF-Objektive sind nicht besser als vergleichbare Objektive anderer Hersteller - aber teurer.
Bei RF-Kameras hat man eben auch nicht mehr die Wahl und Canon somit keine Konkurrenz.



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von Darth Schneider »

@iasi
Komm jetzt, Canon hat zig sehr gute Gläser gebaut.
Und für ein Fullframe Glas mit F 2.8/24-105, stabilisiert, auch noch mit der Power Zoom Option, parafocal, auf Wunsch mit Autofokus und 1300 Gramm schwer/ beziehungsweise leicht…;)

Sowas gab und gibt es gar nicht für 2000 Piepen.
Egal von welchem Hersteller.
Oder ?

Und es ist viel besser die Powerzoom Funktion ist nur extern, weil alle brauchen das doch gar nicht.

Schau mal was so ein Broadcast oder motorisiertes Cine Zoom mit F2.8 kostet ?
So viel wie ein Auto.
Gruss Boris



Drushba
Beiträge: 2513

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von Drushba »

"Verfügbar voraussichtlich ab Dezember 2023 zu einem UVP von 3.599,00€ ".

Für eine Fotooptik teuer, für eine Kinooptik mehr als billig. Könnte eine echte Immerdrauf-Linse sein. An Vollformat vermutlich für fast alles ausreichend, vor allem mit "zuschaltbarem" APSC-Crop auf irgendwas um die 160mm (?). Ich filme FF ohnehin am liebsten mit einem 24-105er f4, lediglich für Porträts habe ich noch ein lichtstarkes 50er und ein 85er, dazu ein 70-200er f2,8 als Staubfänger im Schrank. Die drei Letzteren könnte man sich mit einem 24-105er f2,8 wirklich sparen und dann relativiert sich der Preis auch wieder etwas.)
Lieber glaub ich Wissenschaftlern, die sich mal irren, als Irren, die glauben, sie seien Wissenschaftler.



Alex
Beiträge: 1344

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von Alex »

Also ich bin schon etwas neidisch als Sony-User. Falls es das mal von Sony gibt, werde ich nicht lange zögern. Ich hab viele Einsätze bei denen 24-105 einfach perfekt sind, aber f4 dann doch manchmal zu viel ist.



cantsin
Beiträge: 14305

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von cantsin »

Drushba hat geschrieben: Fr 03 Nov, 2023 17:18 "Verfügbar voraussichtlich ab Dezember 2023 zu einem UVP von 3.599,00€ ".

Für eine Fotooptik teuer, für eine Kinooptik mehr als billig. Könnte eine echte Immerdrauf-Linse sein.
Ich würde da erst einmal Tests des focus breathing, der Parfokalität und des Handlings (inkl. manuellem Fokusziehen) abwarten...



Drushba
Beiträge: 2513

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von Drushba »

cantsin hat geschrieben: Fr 03 Nov, 2023 17:36
Drushba hat geschrieben: Fr 03 Nov, 2023 17:18 "Verfügbar voraussichtlich ab Dezember 2023 zu einem UVP von 3.599,00€ ".

Für eine Fotooptik teuer, für eine Kinooptik mehr als billig. Könnte eine echte Immerdrauf-Linse sein.
Ich würde da erst einmal Tests des focus breathing, der Parfokalität und des Handlings (inkl. manuellem Fokusziehen) abwarten...
Wird schon Einschränkungen geben, wie bei allen billigen Kinooptiken.) Echte Parfokalität erwarte ich gar nicht, aber durch modernen AF gleicht sich das vermutlich ohnehin etwas aus.
Lieber glaub ich Wissenschaftlern, die sich mal irren, als Irren, die glauben, sie seien Wissenschaftler.



iasi
Beiträge: 24485

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von iasi »

Darth Schneider hat geschrieben: Fr 03 Nov, 2023 16:50 @iasi
Komm jetzt, Canon hat zig sehr gute Gläser gebaut.
Und für ein Fullframe Glas mit F 2.8/24-105, stabilisiert, auch noch mit der Power Zoom Option, parafocal, auf Wunsch mit Autofokus und 1300 Gramm schwer/ beziehungsweise leicht…;)

Sowas gab und gibt es gar nicht für 2000 Piepen.
Egal von welchem Hersteller.
Oder ?

Und es ist viel besser die Powerzoom Funktion ist nur extern, weil alle brauchen das doch gar nicht.

Schau mal was so ein Broadcast oder motorisiertes Cine Zoom mit F2.8 kostet ?
So viel wie ein Auto.
Gruss Boris
Das Ding ist teuer.
Und man hat nicht die Wahl.

Das teure Powerzoom-Teil ist nichts anderes als ein Follow-Fokus mit Motor.
Das Ding kann also nur für sich verbuchen, dass es eine konstante Länge hat, was nicht so schwer ist, da es ein rechter Klöppel ist.
Parfocal ist es auch nur, da der AF-Motor korregiert. So gesehen ist jedes Zoom-Obbjektiv mit AF parfocal.

Wenn z.B. Tamron sein 35-150 in ein längeres Rohr verpackt, bietet es nicht weniger.

Ne - das 24-105 enttäuscht mich. Und das RF-Monopol verärgert mich.



Skeptiker
Beiträge: 5957

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von Skeptiker »

iasi hat geschrieben: Fr 03 Nov, 2023 18:22 ... Und das RF-Monopol verärgert mich.
Das wäre für mich auch ein klarer Grund, nicht ins Canon System einzusteigen. Schreibt einer, der mit Macs "querbeet" auch von einem Monopolisten abhängt - aber nur mit der zentralen Hardware (und die ist so weit gut (für mich als Nicht-Computerbastler) und je nach Anspruch auch bezahlbar), nicht mehr mit Produktiv-Software oder Zubehör (wobei sich Apple die inneren Extras beim Kauf (weil nicht aufrüstbar) ja auch vergolden lässt). Allerdings, wenn's die Hardware eines Tages nicht mehr gäbe, wäre die Software irgendwann auch nutzlos. Aber Linux und Windows AI (von Microsoft Robotics) sind dann vielleicht noch da! ;-)
Zuletzt geändert von Skeptiker am Fr 03 Nov, 2023 19:08, insgesamt 2-mal geändert.



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von Darth Schneider »

@Skeptiker
Für mich eigentlich nicht, weil Canon baut doch erfahrungsgemäss tolle Gläser und Kameras..;)
Und nur dieses eine Zoom da oben genügt doch schon für sehr, sehr vieles.

Und es werden definitiv noch viel mehr neue Canon Gläser kommen, die müssen.
Gruss Boris



Skeptiker
Beiträge: 5957

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von Skeptiker »

Darth Schneider hat geschrieben: Fr 03 Nov, 2023 18:49 @Skeptiker
Für mich eigentlich nicht, weil Canon baut doch erfahrungsgemäss tolle Gläser und Kameras..;)
Und nur dieses eine Zoom da oben genügt doch schon für sehr, sehr vieles.

Und es werden definitiv noch viel mehr neue Canon Gläser kommen, die müssen.
Gruss Boris
Die bauen guten Sachen, zweifellos. Ich war zu Analog-Zeiten selbst mal Canon-Fotograf, bevor ich auf Olympus umgestiegen bin - in erster Linie, wegen der TTL-Lichtmessung auch beim Blitzen (gab's bei Canon erst deutlich später) und wegen des augegeklügelten Makrosystems.
Aber an den Canon-Objektiven lag es nicht, und die A-1 war eine tolle Kamera (die spätere F-1_new im Prinzip auch (robust, modular), aber leider technisch schon veraltet (u. a. ohne TTL-Blitzen), als sie verspätet rauskam (und ich meine damit nicht das noch fehlende Colani-Design oder die fehlende elektronische Menüführung, wie sie heute jede (System-)Kamera hat). -> Tempi passati!

Aber es geht grundsätzlich um Monopole und die Abhängigkeit davon.

Die Profis werden das anders sehen: Wenn das Objektiv für einen Auftrag/ein Filmprojekt passt, dann kauft (oder mietet) man es eben samt Kamera und verkauft alles danach wieder, falls es nicht dem eigenen Canon Fundus hinzugefügt wird.



fth
Beiträge: 113

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von fth »

Scheint so, als hätten echte parfokale Linsen wie die MK(X)-Cinezooms von Fujifilm noch ihre Berechtigung, auch wenn sie „nur“ S35 bedienen. 😀



Skeptiker
Beiträge: 5957

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von Skeptiker »

fth hat geschrieben: Fr 03 Nov, 2023 20:19 Scheint so, als hätten echte parfokale Linsen wie die MK(X)-Cinezooms von Fujifilm noch ihre Berechtigung, auch wenn sie „nur“ S35 bedienen. 😀
Kann man die auch motorisch betreiben?



fth
Beiträge: 113

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von fth »

Skeptiker hat geschrieben: Fr 03 Nov, 2023 20:22
fth hat geschrieben: Fr 03 Nov, 2023 20:19 Scheint so, als hätten echte parfokale Linsen wie die MK(X)-Cinezooms von Fujifilm noch ihre Berechtigung, auch wenn sie „nur“ S35 bedienen. 😀
Kann man die auch motorisch betreiben?
Kann man. 😎 Die beiden ebenfalls innenfokussierten Fuji-Zooms besitzen an Fokusring, Zoomring und Blendenring jeweils einen 0,8er-Zahnkranz.



roki100
Beiträge: 15311

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von roki100 »

Parfokale Canon FD 35-105mm F3.5 für max. 150€ reicht. AF macht Lidar, Power Zoom macht Wireless FF Motor, stabilisieren macht Body-IS und gut is ;)
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von Darth Schneider »

Ein sehr tolles Zoom Glas, schade gibt es sowas nicht für den L Mount.

Ich würde gleich anfangen Geld zu sparen (und meine 3 L Mount Gläser verkaufen..:)


Gruss Boris



Skeptiker
Beiträge: 5957

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von Skeptiker »

Die Zoomfahrt ganz am Schluss gefällt mir nicht (noch Vorserien-Version?).

Weder langsames Anfahren und Abbremsen noch flüssiges Zoomen ohne Ruckler.
Die Optik mag top sein, aber als motorisches Zoom würde ich das Objektiv so nicht kaufen!



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von Darth Schneider »

@Skeptiker
Mir würde das Teil auch ohne Zoom Motor als fast immerdrauf Glas sehr gefallen…
Was das motorisierte Video Zoom betrifft, da geht sicher noch einiges mit Firmware Updates.
Da mache ich mir bei Canon und dem Verkaufspreis gar keine Sorgen…
Gruss Boris
Zuletzt geändert von Darth Schneider am Fr 03 Nov, 2023 23:14, insgesamt 1-mal geändert.



Skeptiker
Beiträge: 5957

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von Skeptiker »

Darth Schneider hat geschrieben: Fr 03 Nov, 2023 23:08 @Skeptiker
Mir würde das Teil auch ohne Zoom Motor als fast immerdrauf Glas sehr gefallen…
Da sind immerhin 1.5 kg immerdar herumzuschleppen. Da spart man sich das Fitness-Studio!
Darth Schneider hat geschrieben: Fr 03 Nov, 2023 23:08 Was das Video Zoom betrifft, da geht sicher noch einiges mit Firmware Updates.
Da mache ich mir bei Canon und dem Verkaufspreis gar keine Sorgen…
Das Videozoom ist ja zweiteilig (mit Objektiv eigentlich dreiteilig): Der angekoppelte Motor und die Software/Firmware, die ihn antreibt.
Falls der Motor - in Kombination mit dem Objektiv - das ruckelfreie Zoomen mechanisch nicht schafft (weil's beim Motor klemmt oder beim Objektiv selbst), nützt vermutlich auch die beste Firmware nichts.



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von Darth Schneider »

@Skeptiker
Ich hab ja geschrieben (fast) immerdrauf, in die Ferien würde ich natürlich mein unterschätzes ca 360 Gramm 20-60 Kitzoom mitnehmen. Niemals so ein schweres Teil…;)

Aber sonst sehe ich eigentlich keinen Grund warum nicht meistens drauf…
Hat ja sogar einen Handgriff.D

Und zum Glück ist die motorisierte Zoom Option nur optional und ganz einfach abnehmbar , (sonst wäre es ja immer noch schwerer)
Soll ja abgesehen davon auch ein Hybrid Glas sein und zum fotografieren braucht doch niemand ein Videozoom mit Motor.

Und was soll denn da klemmen ?

Warten wir doch erst mal ein paar weitere Reviews und Canon Firmeware Updates (auch beim über 1000€ Zoom Motorteil) ab,
bevor wir das brandneue Glas jetzt schon (ver)urteilen…

Wo bleibt die L Mount Version von Panasonic ?
Das dauert mir viel zu lange…;)))
Gruss Boris



GaToR-BN
Beiträge: 450

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von GaToR-BN »

Angeblich (noch ein Gerücht) soll das RF-Mount in absehbarer Zeit geöffnet werden könnte.



Zur extrem teuren Zoom Wippe habe ich eine Nachfrage. Was ist daran so kompliziert und teuer? Ich habe damals an der GH5 ein günstiges 45 - 175 mm mit Zoom-Wippe gehabt. Das ist doch auch nur ein zusätzlicher Motor, der bereits im Objektiv vorhanden sein muss oder?
Zitat: Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre. – Robert Bresson –
Über mich



Skeptiker
Beiträge: 5957

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von Skeptiker »

Darth Schneider hat geschrieben: Fr 03 Nov, 2023 23:19 Wo bleibt die L Mount Version von Panasonic ?
Das dauert mir viel zu lange…;)))
Da gibt's dann nur eine Leica Exklusiv-Version 23-106mm F2.7, für 7000 EUR (inkl. rotem Punkt). Wenn das Bild dann so schön ist wie mit dem Apo 90-280mm/2.8-4.0, warum nicht?
https://www.reddotforum.com/content/201 ... sl-typ-601



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von Darth Schneider »

Sicher sind das sehr tolle Leica Gläser. Zumindest sind die Beispiel Fotos sehr beeindruckend, aber für mich ist sowas preislich way out of reach..:)
Gruss Boris



GaToR-BN
Beiträge: 450

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von GaToR-BN »

Darth Schneider hat geschrieben: Sa 04 Nov, 2023 08:04 Sicher sind das sehr tolle Leica Gläser. Zumindest sind die Beispiel Fotos sehr beeindruckend, aber für mich ist sowas preislich way out of reach..:)
Gruss Boris
Für mich auch. Als Alternative nehme ich eh lieber gute Festbrennweiten. Meine meistgenutzte Linsen ist seit 20 Jahre das Canon 135 2.0 L (jetzt adaptiert die Lumix S5).

Solange ich mich selbst frei bewegen und etwas vorplanen kann (also keine Tierfotos) mache ich damit immer noch unglaublich tolle Bilder, ohne den Personen zu nah kommen zu müssen. Da mache ich dann lieber das Update auf die S5II, damit der AF wieder besser nutzbar wird.
Zitat: Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre. – Robert Bresson –
Über mich



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von Darth Schneider »

Kann ich schon nachvollziehen, ich bin halt beim fotografieren nur zu verwöhnt und abhängig vom Autofokus um alte Gläser zu adaptieren.

Zum filmen könnte ich mir jedoch schon vorstellen das ich mir mal so ein paar alte Scherben hole…
Gruss Boris
Zuletzt geändert von Darth Schneider am Sa 04 Nov, 2023 09:24, insgesamt 1-mal geändert.



rush
Beiträge: 14042

Re: Canon stellt lichtstarkes RF 24-105mm F2.8 L IS USM Z inkl. Power Zoom Optionen u.a. vor

Beitrag von rush »

Ich denke das ist eben die Krux: Wer primär Fotos macht und beweglich ist, der kann zu bestehenden tollen Festbrennern greifen...

Die 135er sind eigentlich herstellerübergreifend i.d.R. hervorragende Optiken die superb abliefern - angefangen beim extrem günstigen manuellen 135er Samyang bis hinauf zu den bekannten CaNikon Derivaten oder auch den jeweiligen 135er von Zeiss respektive Sony aka GM.

Nur - und das ist eben der Punkt: sind solche Gläser für Video nicht unbedingt ideal - außer man bewegt sich in einem gebauten & geplanten Setting.

Für s.g. Run&Gun im weitesten Sinne bzw. für aktuelle Berichterstattung im Videosegment kommt man mit fixen Brennweiten schnell ans Limit. Kann man natürlich machen - aber ein Zoom bietet hier schon einen klaren Zeitvorteil.

Das 24-105er 2.8. mag gewiss seinen Preis haben und eine integrierte Servo-Wippe hätten sie in der Tat spendieren können - andererseits zeigt Canon was technisch möglich und realisierbar ist.
Zudem es dahingehend kaum ernsthafte Konkurrenz gibt - die meisten CineZooms sind auf S35 gerechnet oder haben einen kleineren Brennweitenbereich bei deutlich höheren Preisschildern und kommen ohne jegliche Automatiken daher. Alles alles relativ zu sehen.

In letzter Zeit waberten Canon und Sony ja Gefühl eher in altbekannten Gefilden und brachten lieber eine Neuauflage bestehender Gläser als tatsächlich innovatives Glas zu bringen so wie Tamron es teilweise vormachte.

Nun zeigt Canon eben auch das sie sowas noch können und einen bestimmten Markt adressieren.

Ich denke das ein solches Glas für einige Produktionen eine hervorragende Option ist - am Stativ mit Hinterkamerabedienung bekommt man da ein verhältnismäßig bezahlbares und schnelles Full Frame Zoom - egal ob im Studio oder im Outdoor Mehrkamerabetrieb.

Und es lässt vielleicht einen Blick in die Zukunft werfen sodass wir künftig womöglich mehr video-optimiertes Glas erwarten können.
keep ya head up



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» NAB 2024 Neuigkeiten
von roki100 - Mi 21:13
» Flackern bei der Digitalisierung - USB Grabby
von Laboriosa - Mi 20:53
» Canon öffnet RF-Mount - Erste Objektive von Sigma (18-50 mm f/2.8) und Tamron (11-20 mm f/2,8)
von cantsin - Mi 20:26
» Was schaust Du gerade?
von Frank Glencairn - Mi 19:58
» Tragischer Unfall am Set trotz Filmwaffe: Kamerafrau stirbt nach Schuß von Alec Baldwin
von iasi - Mi 19:53
» SmallRig @ NAB 2024: Potato Jet Stativ, Brandon Li Cage, VB212 Akku
von iasi - Mi 19:46
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Mi 19:32
» Tieraufnahmen mit dem MKE600 + H1 Essential rauschen
von mikroguenni - Mi 18:46
» Avid Liquid 7.2 installieren
von unikator2022 - Mi 18:29
» Insta360 X4 360°-Action-Kamera filmt in 8K
von matthew - Mi 17:19
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mi 17:06
» Retention Video Editing ist tot
von DeeZiD - Mi 16:56
» Resolve-Mac, 5000€
von Franz86 - Mi 14:34
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von cantsin - Mi 13:39
» Audition CS6 > Arbeitsbereich aus Versehen gelöscht
von Herbie - Mi 12:10
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Mi 12:02
» DJI Power 500 und 1000: Mobile Powerstations mit bis zu 1.024 Wh
von slashCAM - Mi 9:27
» Atomos Neon 24 - 4K HDR-Grading Display-Recorder
von teichomad - Mi 9:14
» Atomos Ninja als HDMI-Recorder
von Saint.Manuel - Mi 8:41
» DaVinci Resolve 19: Die neuen Funktionen ausführlich erklärt
von freezer - Mi 8:20
» Meine erste Kritik in Filmthread :-)
von Frank Glencairn - Mi 8:12
» Kostenloser Fairlight Workshop mit Mary Plummer
von Frank Glencairn - Mi 6:31
» AMDs Notebook APU Strix Halo - besser als Apples M3 Pro Chip?
von macaw - Mi 6:31
» Musikvideo Floridas Klaus "Che Guevara"
von MK - Di 18:37
» Realistischer und mehr Details - Adobe Firefly Image 3 Model für Web und Photoshop
von slashCAM - Di 14:48
» Adobe Firefly KI jetzt auch mobil in neuer Express App verfügbar
von slashCAM - Di 14:15
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Clemens Schiesko - Di 13:45
» Canon öffnet RF-Mount - aber nur für APS-C
von stip - Di 10:10
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Frank Glencairn - Di 9:35
» Cannes 2024
von 7River - Di 9:28
» Blackmagic PYXIS 6K: Die Vollformat „Box“-Kamera mit Viewfinder, 2x SDI, Sideplates (!) uvm.
von Frank Glencairn - Di 9:24
» Woody Allen: Coup de Chance (ab Herbst 2023, Venedig)
von Skeptiker - Di 8:19
» Panasonic HC X2000 und Rode
von rush - Mo 21:02
» SmallRig: Creators Toolkit
von Darth Schneider - Mo 15:13
» Bullet Time Setup aus 75 DSLRs :)
von LarsS - Mo 12:49