Frank Glencairn
Beiträge: 24101

Massives Resove Update mit über 150 neuen features

Beitrag von Frank Glencairn »

Today we announced DaVinci Resolve 18.5, a massive update with new AI tools and over 150 new features which include major additions to the cut page editing toolset, new Resolve FX, enhanced Fusion tools including USD support and powerful new Fairlight audio mix automation. The Cut page features 3 new menus including tools to toggle ripple editing, resync audio and more! You can quickly generate captions for timelines with auto speech to text, or search on key words for faster editing. Resolve FX relight lets colorists add virtual lighting to a scene and VFX collaboration is now faster with support for Universal Scene Descriptor files. Plus you can group tracks in Fairlight for faster mix automation and editing.
DaVinci Resolve 18.5 public beta will be demonstrated on the Blackmagic Design NAB 2023 booth #N2601 and is available now as a free download from http://bmd.link/q4FEC9

Mehr Info: https://www.blackmagicdesign.com/produc ... YO5tnsVXXc
Sapere aude - de omnibus dubitandum



Frank Glencairn
Beiträge: 24101

Re: Massives Resove Update mit über 150 neuen features

Beitrag von Frank Glencairn »

Sapere aude - de omnibus dubitandum



AndySeeon
Beiträge: 774

Re: Massives Resove Update mit über 150 neuen features

Beitrag von AndySeeon »

Ich studiere gerade die Verbesserungen und Erweiterungen. Klingt wahnsinnig interessant. Mein nächstes größeres Projekt startet erst in fünf Wochen, ich werde mir gleich die Beta ziehen und mal mit meinem letzten Projekt rumprobieren.

Gruß, Andreas
Gesegnet seien jene,die nichts zu sagen haben und trotzdem den Mund halten.
-Karl Valentin-



Axel
Beiträge: 16427

Re: Massives Resove Update mit über 150 neuen features

Beitrag von Axel »

Klingt wie Weihnachten.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...



roki100
Beiträge: 16330

Re: Massives Resove Update mit über 150 neuen features

Beitrag von roki100 »

Eine der interessantesten und besten Neuerungen in v18> ist mM. "Depth Map".

"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



Axel
Beiträge: 16427

Re: Massives Resove Update mit über 150 neuen features

Beitrag von Axel »

Mir ist aufgefallen, dass die Timeline-Clips in dem Video oben jetzt so abgerundet sind. Keine Ahnung, auf was das hindeutet. Wirkt etwas verspielt, etwas retro.

Casey erwähnt, dass er auf seinem Rechner Resolve Relight nicht demonstrieren kann. Ich hoffe, die Funktion wird mit Apple Silicon unterstützt, denn nach sowas leck ich mir alle Finger. Deswegen finde ich auch roki100s Depth Map so cool. Sie erlaubt die Simulation von Dunst.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...



Jörg
Beiträge: 10413

Re: Massives Resove Update mit über 150 neuen features

Beitrag von Jörg »

Multi merge könnte m e i n Türöffner für Fusion werden...
Wenn depht map wirklich so funktioniert; HAMMER



klusterdegenerierung
Beiträge: 27936

Re: Massives Resove Update mit über 150 neuen features

Beitrag von klusterdegenerierung »

Hat es schon jemand drüber installiert, gab es Probleme?
Danke! :-)
"Jugend wäre eine schöne Zeit wenn sie später im Leben käme."



Frank Glencairn
Beiträge: 24101

Re: Massives Resove Update mit über 150 neuen features

Beitrag von Frank Glencairn »

Jörg hat geschrieben: So 16 Apr, 2023 19:24 Multi merge könnte m e i n Türöffner für Fusion werden...
Wenn depht map wirklich so funktioniert; HAMMER
Im Ernst? Das Feature ist jetzt fast ein Jahr alt - noch nicht entdeckt?
Sapere aude - de omnibus dubitandum



Axel
Beiträge: 16427

Re: Massives Resove Update mit über 150 neuen features

Beitrag von Axel »

Jörg hat geschrieben: So 16 Apr, 2023 19:24
Wenn depht map wirklich so funktioniert; HAMMER
Funktioniert. Das Video ist 11 Monate alt.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...



slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11270

Großes Blackmagic DaVinci Resolve 18.5 Update bringt über 150 neue Funktionen

Beitrag von slashCAM »


Blackmagic hat gerade eine neue Version seines kostenlosen Grading-, Schnitt-, Compositing- und Audio-Mastering-Programms DaVinci Resolve vorgestellt. Das neue Resolve 18...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Großes Blackmagic DaVinci Resolve 18.5 Update bringt über 150 neue Funktionen



AndySeeon
Beiträge: 774

Re: Großes Blackmagic DaVinci Resolve 18.5 Update bringt über 150 neue Funktionen

Beitrag von AndySeeon »

Super Funktionen, die da hinzukommen.
Leider funktioniert die Transkription nur für Englisch und nach meiner Erfahrung mit BM wird es auch nie eine Version für Deutsch geben.

Gruß, Andreas
Gesegnet seien jene,die nichts zu sagen haben und trotzdem den Mund halten.
-Karl Valentin-



Frank Glencairn
Beiträge: 24101

Re: Großes Blackmagic DaVinci Resolve 18.5 Update bringt über 150 neue Funktionen

Beitrag von Frank Glencairn »

Skripting-API-Unterstützung zum Laden von Datenverbrennungsvoreinstellungen.
LOL - a muß die Übersetzungs-AI aber noch ein bisschen üben :D
Sapere aude - de omnibus dubitandum



AndySeeon
Beiträge: 774

Re: Massives Resove Update mit über 150 neuen features

Beitrag von AndySeeon »

klusterdegenerierung hat geschrieben: So 16 Apr, 2023 19:57 Hat es schon jemand drüber installiert, gab es Probleme?
Danke! :-)
Ich bin noch beim Sichern der letzten Projekte; das dauert :(
Wir empfehlen, vor dem Öffnen von Projekten in 18.5 eine vollständige Sicherung der Projektbibliothek und einzelner Projekte vorzunehmen.
Gruß, Andreas
Gesegnet seien jene,die nichts zu sagen haben und trotzdem den Mund halten.
-Karl Valentin-



AndySeeon
Beiträge: 774

Re: Großes Blackmagic DaVinci Resolve 18.5 Update bringt über 150 neue Funktionen

Beitrag von AndySeeon »

Ich habe gerade im BM- Forum gesehen, dass scheinbar ein lange gehegter Wunsch mit 18.5 in Erfüllung geht: mehrere Clips auf einmal stabilisieren bzw. analysieren!
Juhu!

Gruß, Andreas
Gesegnet seien jene,die nichts zu sagen haben und trotzdem den Mund halten.
-Karl Valentin-



klusterdegenerierung
Beiträge: 27936

Re: Massives Resove Update mit über 150 neuen features

Beitrag von klusterdegenerierung »

AndySeeon hat geschrieben: So 16 Apr, 2023 20:25
klusterdegenerierung hat geschrieben: So 16 Apr, 2023 19:57 Hat es schon jemand drüber installiert, gab es Probleme?
Danke! :-)
Ich bin noch beim Sichern der letzten Projekte; das dauert :(
Wir empfehlen, vor dem Öffnen von Projekten in 18.5 eine vollständige Sicherung der Projektbibliothek und einzelner Projekte vorzunehmen.
Gruß, Andreas
Kopierst Du nicht einfach den Ordner mit den Dateien nach woanders, oder wie machst Du das?
"Jugend wäre eine schöne Zeit wenn sie später im Leben käme."



Jörg
Beiträge: 10413

Re: Großes Blackmagic DaVinci Resolve 18.5 Update bringt über 150 neue Funktionen

Beitrag von Jörg »

Frank fragt
Im Ernst? Das Feature ist jetzt fast ein Jahr alt - noch nicht entdeckt?
tatsächlich nicht!
danke fürs wachrütteln...



holger_1
Beiträge: 85

Re: Großes Blackmagic DaVinci Resolve 18.5 Update bringt über 150 neue Funktionen

Beitrag von holger_1 »

Welche Sprachen werden von den AI Audiotools (speziell für Transkription) unterstützt werden wäre meine Frage....


h.



Axel
Beiträge: 16427

Re: Großes Blackmagic DaVinci Resolve 18.5 Update bringt über 150 neue Funktionen

Beitrag von Axel »


Mit der Möglichkeit, Video und Audio nun getrennt zu roll-trimmen (a.k.a. J&L-Cuts) ohne wie vorher den umständlichen Workaround (nur Video und danach nur Audio kopieren) ist die Edit-Page nicht mehr sooo nötig. Aber immerhin haben sie die anderen Pages nicht blockiert.

Schön wäre ein Custom Setting im Quick-Export, muss ich mal checken.

Bei Relight steh ich noch ein bisschen auf dem Schlauch, trotz Neuerungen-Handbuch.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...



klusterdegenerierung
Beiträge: 27936

Re: Großes Blackmagic DaVinci Resolve 18.5 Update bringt über 150 neue Funktionen

Beitrag von klusterdegenerierung »

"Jugend wäre eine schöne Zeit wenn sie später im Leben käme."



klusterdegenerierung
Beiträge: 27936

Re: Großes Blackmagic DaVinci Resolve 18.5 Update bringt über 150 neue Funktionen

Beitrag von klusterdegenerierung »

Habs eben wieder deinstalliert, meine butterweichen mxf Projekte stottern bei 7frames rum, selbst wenn man Effekte deaktiviert, übel.
"Jugend wäre eine schöne Zeit wenn sie später im Leben käme."



Frank Glencairn
Beiträge: 24101

Re: Großes Blackmagic DaVinci Resolve 18.5 Update bringt über 150 neue Funktionen

Beitrag von Frank Glencairn »

holger_1 hat geschrieben: So 16 Apr, 2023 22:32 Welche Sprachen werden von den AI Audiotools (speziell für Transkription) unterstützt werden wäre meine Frage....
Englisch.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



Bruno Peter
Beiträge: 4365

Re: Großes Blackmagic DaVinci Resolve 18.5 Update bringt über 150 neue Funktionen

Beitrag von Bruno Peter »

klusterdegenerierung hat geschrieben: Di 18 Apr, 2023 07:57 Habs eben wieder deinstalliert, meine butterweichen mxf Projekte stottern bei 7frames rum, selbst wenn man Effekte deaktiviert, übel.
Ich installiere es frühestens erst im zweiten Halbjahr..., mir läuft ja nichts davon.
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
** Aktuelle Hauptkameras: DJI Pocket 3 Gimbal-Kamera für bewegte Momente**
http://www.videoundbild.de/



freezer
Beiträge: 3377

Re: Großes Blackmagic DaVinci Resolve 18.5 Update bringt über 150 neue Funktionen

Beitrag von freezer »

klusterdegenerierung hat geschrieben: Di 18 Apr, 2023 07:57 Habs eben wieder deinstalliert, meine butterweichen mxf Projekte stottern bei 7frames rum, selbst wenn man Effekte deaktiviert, übel.
Hast vielleicht versehentlich die freie Version erwischt statt der Studio Version?
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com



klusterdegenerierung
Beiträge: 27936

Re: Großes Blackmagic DaVinci Resolve 18.5 Update bringt über 150 neue Funktionen

Beitrag von klusterdegenerierung »

:-) Ne, hab extra noch mal geguckt.

Keine Ahnung was da los ist, aber selbst FHD Projekte mit angeschalteter NR Node und sonstigen spirenskes laufen vorher ohne cachen so durch, bei der Beta Version ruckelt es nur und vor allem, wenn ich Szenen verschieben wollte, habe die sich unkontrolliert über benachbarte drüber geschoben als hätte man einen Tremor, grusselig, das war mir def zu viel.
"Jugend wäre eine schöne Zeit wenn sie später im Leben käme."



macaw
Beiträge: 1480

Re: Großes Blackmagic DaVinci Resolve 18.5 Update bringt über 150 neue Funktionen

Beitrag von macaw »

Frank Glencairn hat geschrieben: Di 18 Apr, 2023 08:22
holger_1 hat geschrieben: So 16 Apr, 2023 22:32 Welche Sprachen werden von den AI Audiotools (speziell für Transkription) unterstützt werden wäre meine Frage....
Englisch.
Es sollen/werden aber viele weitere dazukommen. Wäre ansonsten auch ein ziemlich nutzloses Feature für einen beträchtlichen Teil der User.



MK
Beiträge: 4426

Re: Großes Blackmagic DaVinci Resolve 18.5 Update bringt über 150 neue Funktionen

Beitrag von MK »

macaw hat geschrieben: Di 18 Apr, 2023 10:19 Wäre ansonsten auch ein ziemlich nutzloses Feature für einen beträchtlichen Teil der User.
Wie das Resolve Editor Keyboard das es nur mit QUERTY-Layout gibt? :D



Frank Glencairn
Beiträge: 24101

Re: Großes Blackmagic DaVinci Resolve 18.5 Update bringt über 150 neue Funktionen

Beitrag von Frank Glencairn »

Bei mir zickt es eigentlich nur mit den alten DNGs.


Edit: Neee, doch nicht - lag an der externen Platte, vom internen RAID läuft's wie gewohnt.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



Alex
Beiträge: 1638

Re: Großes Blackmagic DaVinci Resolve 18.5 Update bringt über 150 neue Funktionen

Beitrag von Alex »

7iltom.jpg
Ich drücke mich ja schon lange drumrum, aber der Druck (geile Features) wird größer :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



AndySeeon
Beiträge: 774

Re: Massives Resove Update mit über 150 neuen features

Beitrag von AndySeeon »

klusterdegenerierung hat geschrieben: So 16 Apr, 2023 20:45
AndySeeon hat geschrieben: So 16 Apr, 2023 20:25 Ich bin noch beim Sichern der letzten Projekte; das dauert :(
Kopierst Du nicht einfach den Ordner mit den Dateien nach woanders, oder wie machst Du das?

Die Ausgangsdaten (Video-, Audioclips, Bilder etc.) liegen sowieso auf einem gesicherten Speicher (NAS / Backup- NAS). Die Menge der Roh- Clips ist aber je nach Projekt zwei- bis dreimal so hoch wie die der verwendeten Clips.

Wenn ich das Projekt abschließe, bereinige ich darum im Media- Pool die nicht verwendeten Clips mit der "unused-" Funktion. Dann verwende ich die Resolve- eigene Funktion zum Archivieren des Projektes, weil dann nicht alle Dateien aus den Quellverzeichnissen in das Archiv gesichert werden, sondern nur die, die ich auch tatsächlich verwendet habe. Das spart ungemein Platz im Archiv und Zeit beim Zurückkopieren - falls ich das Projekt nochmal anfassen will.

Anschließend lösche ich die Originaldaten aus dem Ausgangsverzeichnis.

Was ich allerdings lästig finde, dass Resolve zum Archivieren gefühlt ungefähr dreimal so lange braucht als wenn ich die Dateien manuell kopiere.

Gruß, Andreas
Gesegnet seien jene,die nichts zu sagen haben und trotzdem den Mund halten.
-Karl Valentin-



klusterdegenerierung
Beiträge: 27936

Re: Großes Blackmagic DaVinci Resolve 18.5 Update bringt über 150 neue Funktionen

Beitrag von klusterdegenerierung »

Öh, warum kopierst Du nicht einfach den Projektordner aus ProgramData, alle Medien können do rumliegen wo sie wollen?
"Jugend wäre eine schöne Zeit wenn sie später im Leben käme."



cantsin
Beiträge: 14927

Re: Großes Blackmagic DaVinci Resolve 18.5 Update bringt über 150 neue Funktionen

Beitrag von cantsin »

AndySeeon hat geschrieben: So 16 Apr, 2023 20:30 Ich habe gerade im BM- Forum gesehen, dass scheinbar ein lange gehegter Wunsch mit 18.5 in Erfüllung geht: mehrere Clips auf einmal stabilisieren bzw. analysieren!
Juhu!
Das war auch mal überfällig...

Ne Frage dazu: Bisher war Resolves Handling der Stabilisierung äußerst merkwürdig, weil sie gewissermaßen in einem unbestimmten Raum zwischen Clip-Attribut und Node wirkt. Man kann sie einerseits nicht wirklich auf Nodes setzen bzw. an eine bestimmte Node verbinden. Andererseits werden ihre Parameter auf von einem auf der anderen Clip kopiert bzw. zurückgesetzt, wenn man Korrekturnodes zwischen Clips kopiert...

Hat sich in dieser Hinsicht mal etwas grundlegenderes getan?



klusterdegenerierung
Beiträge: 27936

Re: Großes Blackmagic DaVinci Resolve 18.5 Update bringt über 150 neue Funktionen

Beitrag von klusterdegenerierung »

Darf ich mal fragen was da der Vorteil ist, wenn gefühlt jeder Clip unterschiedlichste Settings braucht, damit er überhaupt mit dem Resolve Stabi etwas besser wird und es nicht zu einem Wobbel Contest oder keinem Unterschied führt?
"Jugend wäre eine schöne Zeit wenn sie später im Leben käme."



cantsin
Beiträge: 14927

Re: Großes Blackmagic DaVinci Resolve 18.5 Update bringt über 150 neue Funktionen

Beitrag von cantsin »

klusterdegenerierung hat geschrieben: Di 18 Apr, 2023 22:02 Darf ich mal fragen was da der Vorteil ist, wenn gefühlt jeder Clip unterschiedlichste Settings braucht, damit er überhaupt mit dem Resolve Stabi etwas besser wird und es nicht zu einem Wobbel Contest oder keinem Unterschied führt?
Wenn Du nur eine Stabilisierungs-Methode (wie z.B./i.d.R. "Perspective") verwendest, kannst Du die Bewegungsvektoren für alle zu stabilisierenden Clips in einem Rutsch berechnen lassen. Auch wenn Du dann nachträglich noch die Parameter (außer der Methode) änderst, ist keine Neuberechnung nötig.

Anders gesagt: Du kannst erst einmal alles während einer Kaffeepause oder über Nacht grundstabilisieren lassen, um nach der Pause nur noch per Clip an den Parametern zu schrauben, was dann sofort geht und keine längeren Rechenpausen mehr erfordert.



MK
Beiträge: 4426

Re: Großes Blackmagic DaVinci Resolve 18.5 Update bringt über 150 neue Funktionen

Beitrag von MK »

Kann jemand testen ob dieses Verhalten in der 18.5 abgestellt ist oder immer noch vorhanden?

Playhead mit Dauerdruck links/rechts auf der Tastatur bewegen wird gepuffert, soll heißen wenn ich da bin wo ich hinwill läuft es noch etwas weiter bis der Tastaturpuffer leer ist.

In anderen Programmen stoppt das sofort wenn ich die Tasten loslasse.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Canon EOS R1 und EOS R5 Mark II im ersten Hands-On und Praxistest
von roki100 - Do 0:18
» Da Vinci und Rec 709 A
von poki1000 - Do 0:12
» Blackmagic DaVinci Resolve 19 Public Beta 5 ist da
von cantsin - Mi 23:31
» Blackmagic PYXIS 6K: Die Vollformat „Box“-Kamera mit Viewfinder, 2x SDI, Sideplates (!) uvm.
von Frank Glencairn - Mi 22:56
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mi 22:28
» Zcam vor dem aus?
von roki100 - Mi 22:16
» Helmut Wittek: MK-Kapseln & CMD 42 | MikroForum 2024
von pillepalle - Mi 18:14
» [BIETE!] Objektiv Samsung 16 - 50mm / 2 - 2,8 S ED OiS
von ahuba - Mi 17:57
» [BIETE!] Canon 1-DC
von ahuba - Mi 17:53
» Leak: Neue Videofunkstrecke von DJI
von radneuerfinder - Mi 17:18
» Amazon Prime Day Angebote - Foto- und Video-Highlights
von Da_Michl - Mi 17:14
» Sony Alpha ILCE-7R V - APS-C CROP - 8K Aufnahme?
von aidualk - Mi 15:41
» Toxisches NETFLIX? Wie Streaming die Filmbranche verändert hat.
von iasi - Mi 14:53
» Ryzen AI 300 - AMDs neue Notebook Prozessoren optimiert für Resolve
von markusG - Mi 13:33
» Canon EOS R1 und R5 Mark II vorgestellt mit DIGIC Accelerator und mehr
von slashCAM - Mi 12:06
» Werbung - es geht auch gut ;) Sammelthread
von 7River - Mi 11:20
» Blackmagic DaVinci Resolve für iPad Pro: Ultramobiler Videoschnitt mit Farbkorrektur
von Bilderspiele - Mi 11:08
» "Twisters" wirbelt ins Kino
von 7River - Mi 11:03
» Filmen Firmenevent mit Livestream
von udostoll - Mi 10:56
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Mi 10:18
» Avid: Kollaborativ schneiden
von Frank Glencairn - Mi 9:08
» Canon EOS R5 Mark II soll am 17.7. vorgestellt werden
von iasi - Mi 8:54
» Definitiver Kameravergleich
von blueplanet - Mi 7:08
» Nikon Z6 III - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - Günstige Z8 für Filmer?
von pillepalle - Mi 2:53
» Vom Panasonic Camcorder HC-X909 full HD zu SONY DSLM a6400 4k, ist das sinnvoll?
von Doc Brown - Di 22:22
» Panasonic hc-x 909 Firmware
von bernd456 - Di 21:22
» Tylor Swift - Auf Schalke ist die Hölle los!!
von Saint.Manuel - Di 14:35
» Cam an Tv gleichzeitig aufnehmen
von cantsin - Di 12:46
» >Der LED Licht Thread<
von FocusPIT - Di 12:11
» Tonspuren exportieren OHNE Veränderung, aber Wie?
von Bluboy - Di 10:45
» How are Microchips Made? 🖥️🛠️ CPU Manufacturing Process Steps
von StanleyK2 - Di 8:38
» Drehort Problem
von 7River - Di 7:33
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von Darth Schneider - Di 6:01
» Panasonic GH7 - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - V-Log oder LogC?
von fth - Mo 23:19
» Gesichter automatisiert verpixeln
von berlin123 - Mo 21:49