Gemischt Forum



Objektivwartung/ -reparatur gesucht



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
Sammy D
Beiträge: 1371

Objektivwartung/ -reparatur gesucht

Beitrag von Sammy D » Mo 08 Jul, 2019 10:02

Hallo zusammen,


ich habe hier ein paar mechanische Objektive, die kleinere Macken haben. Darüber hinaus möchte ich bei zwei einen stufenlosen Blendenring.

Markenspezifisch Cosina, Veydra, Canon. Hat jemand eine Empfehlung für eine Werkstatt, die nicht auf bestimmte Marken spezialisiert ist?

Ich weiß, dass es sich bei einigen Gläsern rechnerisch überhaupt nicht lohnen wird, aber liebgewonnene Scherben möchte man eben weiter benutzen.


Vielen Dank.




domain
Beiträge: 10932

Re: Objektivwartung/ -reparatur gesucht

Beitrag von domain » Mo 08 Jul, 2019 22:48

Empfehlung habe ich keine, aber es gibt schon noch einige Betriebe, die derartige Dienste anbieten z.B.:

http://fudder.de/freiburger-warenwelt-1 ... d-objektiv

oder auch Schäfer&Sohn in Cottbus
oder Fotomechanik Weiss in Graz und sicher noch einige mehr




klusterdegenerierung
Beiträge: 13953

Re: Objektivwartung/ -reparatur gesucht

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 08 Jul, 2019 23:02

Sammy D hat geschrieben:
Mo 08 Jul, 2019 10:02
Hallo zusammen,


ich habe hier ein paar mechanische Objektive, die kleinere Macken haben. Darüber hinaus möchte ich bei zwei einen stufenlosen Blendenring.

Markenspezifisch Cosina, Veydra, Canon. Hat jemand eine Empfehlung für eine Werkstatt, die nicht auf bestimmte Marken spezialisiert ist?

Ich weiß, dass es sich bei einigen Gläsern rechnerisch überhaupt nicht lohnen wird, aber liebgewonnene Scherben möchte man eben weiter benutzen.


Vielen Dank.
Ruf mal den Rainer an, der macht zwar eher Canon, aber der kann eigentlich alles, ist sehr erfahren, hat vieles an Equipment was man so braucht und ist sehr bezahlbar.

Er hat mir vor kurzem meine Cine VDSLR Lens von Nikon auf Canon umgebaut und gewartet und justiert und jetzt ist sie besser als nach ihrem Kauf. Anrufen lohnt immer, fragen kost nix. ;-)

https://www.sensor-film.com/de/kontakt.html
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Sammy D
Beiträge: 1371

Re: Objektivwartung/ -reparatur gesucht

Beitrag von Sammy D » Di 09 Jul, 2019 11:47

Vielen Dank für die Tips.

Da werde ich mich mal heute Nachmittag mit beschäftigen.

Ein Bekannter hat mir gestern noch ein paar UDSSR-Gläser aus Russland mitgebracht. Mal sehen, was da zu machen ist. :D




Jörg
Beiträge: 7354

Re: Objektivwartung/ -reparatur gesucht

Beitrag von Jörg » Di 09 Jul, 2019 11:52

Ein Bekannter hat mir gestern noch ein paar UDSSR-Gläser aus Russland mitgebracht.
je nachdem um welche es sich handelt, liegen vielleicht Edelsteine auf deinem Schreibtisch......




Sammy D
Beiträge: 1371

Re: Objektivwartung/ -reparatur gesucht

Beitrag von Sammy D » Di 09 Jul, 2019 12:50

Jörg hat geschrieben:
Di 09 Jul, 2019 11:52
Ein Bekannter hat mir gestern noch ein paar UDSSR-Gläser aus Russland mitgebracht.
je nachdem um welche es sich handelt, liegen vielleicht Edelsteine auf deinem Schreibtisch......
Vielleicht? Nee, ganz sicher! Habs sie ja auch "bestellt". Ein Jupiter 9, ein Helios 40-2 und ein Helios 44-2.

Gläser scheinen sauber, vielmehr habe ich noch nicht überprüft.




Jörg
Beiträge: 7354

Re: Objektivwartung/ -reparatur gesucht

Beitrag von Jörg » Di 09 Jul, 2019 13:38

Hier noch mal die Auflösungtabelle der 44-X Modelle

zur Numerierung:

die letzte Ziffer ist ein Gütenklassenmerkmal. Es wurde nur eine Serie hergestellt, nach der Fertigung hat die Endkontrolle die Güte vermessen. Die 7 war die höchste Güteklasse.

Die Zebraobjektive, meist M 39 mount, also die ohne M(multicoated) hatten die Bezeichnung und die Auflösung in Linien.

Helios 44 - 35/14 Linien / mm
Helios-44-2 - 38/20 Linien / mm
Helios-44-7 - 36 / 17 Linien / mm
Solange der Vorrat reichte, wurde das beschlagnahmte Glas von C.Z. Jena verbaut.

Die M Modelle hießen
Helios-44M-4 - 38/19 Linien / mm
MC Helios-44M-4 - 41/20 Linien / mm
MC Helios-44K-4 - 42/21 Linien / mm
MC Helios-44M-5 - 41/20 Linien / mm
MC Helios-44M-6 - 45/25 Linien / mm
MC Helios-44M-7 - 50/30 Linien / mm




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Lighting bei diesem Video?
von Dhira - Sa 3:58
» Verkaufe Blackmagic, Decimator, Extron, IGUS, SpecctraCrane Videozubehör
von Trickboxx - Sa 0:55
» DJI Osmo Action / Fragen
von StanleyK2 - Fr 19:46
» Datacode / Timecode
von Thomas0571 - Fr 18:00
» Blackmagic: Desktop Firmware Update 11.4.1 bringt HDR Unterstützung für Avid Media Composer
von slashCAM - Fr 14:51
» Apple Updates: Final Cut Pro X 10.4.7. und macOS 10.15 Catalina: iPad als Kontrollmonitor, mehr Speed uvm. …
von Mediamind - Fr 14:33
» DIE KUNST DES TOTEN MANNES - Trailer
von Benutzername - Fr 13:42
» SHOGUN INFERNO zum Digitalisieren von VHS
von schroedingerskatze - Fr 13:32
» Atomos Shogun 7 Firmwareupdate für neue 3.000 nits Spitzenhelligkeit ist jetzt online
von Createsomething - Fr 10:46
» Neues VDL (2020)Akt.Vers. Neuer Patch
von Jasper - Fr 9:15
» Sony A7 iii Für Gimbal Benutzung einstellen?
von klusterdegenerierung - Fr 8:53
» Atomos Shogun 7: Kostenloses Firmwareupdate verdoppelt Helligkeit auf 3.000 nits // IBC 2019
von freezer - Fr 0:21
» Doku über die Entwicklung der Formel 1 Turbomotoren
von handiro - Do 22:08
» Müßen Agenturen erst zahlen wenn deren Kunde gezahlt hat?
von klusterdegenerierung - Do 19:38
» Premiere Titelfunktion zickt rum
von prime - Do 19:09
» Nikon stellt hochlichtstarkes NIKKOR Z 58mm 1:0,95 S Noct für 8.999,- Euro und neue Objektiv-Roadmap vor
von rush - Do 16:51
» So will Netflix sein Originalmaterial
von roki100 - Do 15:31
» Sony NEX-VG900 Erfahrungen?
von playmen - Do 14:10
» Tutorial Clip: DOP Roger Deakins spricht über seine Ansprüche an sein Kamerabild und die ARRI Alexa Mini LF
von schloerg - Do 12:32
» Premiere Pro Quelle und Vorschau ruckelt
von Jörg - Do 10:10
» Keyframe. Animation dynamisch zur Länge.
von Daniel83 - Do 9:48
» Bluetooth 5.0 / Latenz für Abhören?
von Auf Achse - Do 9:46
» Fusion schneller machen?
von mash_gh4 - Do 8:36
» Canopus ADVC 300 und Panasonic NV-FS200 zum digitalisieren
von Frank B. - Do 3:29
» Die Panasonic S1H in der Praxis: Die neue Vollformat-Referenz? Hauttöne, 6K 10 Bit intern, 4K 50p 10 Bit - Teil 1
von Kamerafreund - Mi 17:37
» Chapman Hydrascope Crane
von klusterdegenerierung - Mi 17:01
» Ich glaub ich werde doch Wedding Filmer!
von klusterdegenerierung - Mi 15:50
» Mein erstes One-Take Musikvideo
von handiro - Mi 14:07
» Trailer Schnitt im Avid
von rdcl - Mi 12:29
» Canon Legria GX10
von vobe49 - Mi 11:42
» Langzeitaufnahmen mit ZOOM H2n
von pkochma - Mi 9:59
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - Mi 9:31
» DVD Studio Pro mit Parallels betreiben
von MK - Mi 7:30
» Suche Literatur zur HC-X1
von AndySeeon - Di 20:14
» Nachträgliche Beteiligung für Kameraleute, Regisseure und Drehbuchautoren?
von Frank Glencairn - Di 19:02
 
neuester Artikel
 
Canon EOS C500 Mark II

Canons neuer Vollformat-Wurf klingt wie eine eierlegende Wollmilchsau: 10 Bit XF-AVC plus interne 6K RAW Aufzeichnung in einem kompakten ASIC Design mit professionellen Bedienelementen, ND-Filter sowie Dual-Pixel Autofokus. Da will man natürlich erst recht wissen, wie es um die Qualität der Sensorauslesung bestellt ist... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).