Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...

Meine Projekte Forum



Hohenschönhausen



Eigene Filmprojekte könnt Ihr hier vorstellen, um Feedback, Kritik und Anregungen zu bekommen.
Antworten
wabu
Beiträge: 186

Hohenschönhausen

Beitrag von wabu » Di 16 Okt, 2018 23:14



Manchmal braucht es eine Weile um Eindrücke in die richtige Form zu bringen.
Die Bilder/Videos hatte ich schon
Die Musik brachte mich dazu diesen Film zu machen.
Es ist eine Interpretation des berühmten Gefangenenchor aus der Verdi Oper "Nabucco"
Als sehr junger Theaterfotograf sah ich die Oper und hörte das erste Mal den Chor. Ich war völlig unbeleckt von Kultur und hatte plötzlich eine Gänsehaut.
Dann machte ich die Tonaufnahme zur CD - kannte die eingespielten Titel nicht - und auf einmal kamen die alten Emotionen hoch
Da passte auf ein mal alles
man lernt nie aus




manfred52
Beiträge: 63

Re: Hohenschönhausen

Beitrag von manfred52 » Mi 17 Okt, 2018 09:11

Beeindruckend und erschüttternd, besonders vor dem aktuellen Hintergrund der scheinbaren Demokratiemüdigkeit in einen Teil unserer Bevölkerung.

Gruß Manfred




3Dvideos
Beiträge: 533

Re: Hohenschönhausen

Beitrag von 3Dvideos » So 28 Okt, 2018 15:32

Inhaltlich anspruchsvolles und künstlerisch ambitioniertes Video. Schöne Verklammerung durch Überblendung.




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Hohenschönhausen

Beitrag von Frank B. » So 28 Okt, 2018 16:09

Und immer noch sitzen viele Verantwortliche in Amt und Würden und diffamieren Andersdenkende.




Giftpilz
Beiträge: 42

Re: Hohenschönhausen

Beitrag von Giftpilz » Mo 29 Okt, 2018 05:25

Schöne Bilder. Aber, was ist die Aussage des Films? Ich hätte auch eine andere Musik genommen, eine, die bedrohlich wirkt, und das Grauen dieser Mauern verdeutlicht hätte.




Steelfox
Beiträge: 342

Re: Hohenschönhausen

Beitrag von Steelfox » Mo 29 Okt, 2018 07:11

In meiner Schul- und Lehrzeit gab es die DDR noch. Muss sagen, man hat als Kind/Jugendlicher von dem perfiden System nichts mitbekommen. Erst viel später, wurde ich und andere mit Berichten und Dokus "aufgeklärt". Ich fande das sehr erschütternd. Auch weil gerade in der Schule immer eine heile Welt vorgegaukelt wurde. Es gab so viel, was die verbrochen haben, da waren die Sachen mit dem Golodkowski noch harmlos. Am Wochenende kam ein Bericht über den Sophienschatz im TV, einfach nur krank, mit welcher Arroganz die vorgegangen sind. Hier stelle ich mir aber auch die Frage, was treibt die aktuelle Elite hinter den Kulissen...

Aber all das ist nichts gegenüber dem was die Stasi den Leuten angetan hat. Das gehört genauso ans Licht, wie alle anderen Verbrechen aus der Vergangenheit und Gegenwart. Ich war im Frühjahr 2017 in Hohenschönhausen. Mit einer Führung eines ehemaligen Insassen. Hatte damals leider keine Kamera dabei, hab nur Fotos gemacht. Es gab da am Anfang des Rundgangs im Freien ein Modell, was die Außmaße des Areals verdeutlichte. Hättest das ruhig mit zeigen können.
Ansonsten gute Bilder. Beim Anschauen kommen die Erinnerungen wieder, war sehr bedrückend.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab
von rdcl - Do 13:11
» Panamericana 1958 - Traumstrasse der Welt
von ruessel - Do 12:58
» Warpcam
von Frank Glencairn - Do 12:50
» TV Gerät
von Frank Glencairn - Do 12:44
» Heute Abend Blackmagic Ankündigungen per Live Stream - auch bei uns
von Frank Glencairn - Do 12:40
» EIZO Service in Zeiten der Krise
von Jörg - Do 12:24
» Kalibrierung mit X-Rate i1 Display Pro/Problem mit zwei Monitoren
von srone - Do 11:46
» Drahtlos-Mikros werden anmeldefrei im Frequenzband 470-694 MHz
von pillepalle - Do 11:07
» Clean HDMI out an EOS 5D3 will nicht
von joey23 - Do 10:30
» Wie stark trifft Euch Corona?
von Frank Glencairn - Do 10:27
» Verkaufe Velbon Stativwagen DL-11
von Jörg - Do 10:05
» Neues Manfrotto Nano Plus Lichtstativ bietet 4Kg Traglast
von slashCAM - Do 9:57
» [BIETE] Aputure VS-2 FineHD Field-Monitor
von hami77 - Do 9:31
» G9 gut oder doch lieber die GH5?
von mash_gh4 - Do 9:31
» Mini Kamera-Slider: Zeapon Micro 2
von Hans-Jürgen - Do 9:01
» Arca-Swiss-Klemme für Schnellwechselplatte des DJI Ronin SC
von Kamerafreund - Do 8:24
» Bitte zum Hilfe bei der Stabilisierung meines Gimbals
von Dhira - Do 0:47
» Ronin SC & Fujifilm X-T3
von marco_claus - Mi 22:41
» Matthews auf Youtube
von gammanagel - Mi 22:27
» Neue LUPO LED Lights
von klusterdegenerierung - Mi 22:11
» Warum Slider bauen wenn man einen kaufen kann? :-)
von klusterdegenerierung - Mi 22:02
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 21:33
» Sony Alpha 6400 oder 6600? bester FocusAssistant?
von klusterdegenerierung - Mi 21:16
» Crane Plus will mir nicht folgen
von Pokerkeks - Mi 21:15
» Neue 4K-Camcorder von Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10
von Jan - Mi 20:39
» Rand des Videos soll transparent verlaufen (scharfe Bildkanten weich machen)
von Bluboy - Mi 19:42
» Einsteiger freut sich über Tips/Hilfe bei (S)VHS Digitalisierung
von Jott - Mi 19:06
» GH5S - Horizontales Rauschen?
von MFP - Mi 18:37
» Vlog - Aufnahmen - Feedback erwünscht
von Bildlauf - Mi 18:33
» V12 BMW E31 850i besser als Tatort
von klusterdegenerierung - Mi 18:22
» Ohrwurm Cobra
von Jörg - Mi 17:49
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Mi 17:28
» Videostudio einrichten: Schall reduzieren
von Jott - Mi 16:52
» Film Crew in Quarantine
von slashCAM - Mi 16:40
» Raiders - the story of the greatest fan film ever made
von Darth Schneider - Mi 16:33
 
neuester Artikel
 
Coronakrise: Kostenlose Softwareaktionen

Für Produktionsfirmen und Freiberufler auch im Bereich Video ist die aktuelle Lage schwierig. Als kleine Hilfestellung bieten immer mehr Hersteller ihre Tools für die nächsten drei Monate kostenlos an, um zumindest die Geldbeutel ein wenig zu entlasten oder auch die Möglichkeit zu geben, mit speziellen Tools für die Remotezugriff bzw. Kollaboration von Zuhause aus weiterarbeiten zu können. Wir zeigen, welche Tools alle momentan kostenlos zu nutzen sind. weiterlesen>>

Blackmagic RAW mit der Panasonic EVA1

Der Blackmagic Video Assist 12G HDR kann einer Panasonic EVA1 5,7K (B)RAW entlocken. Kann diese Kombination der kleinen Varicam noch einmal neues Leben einhauchen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Film Crew in Quarantine

Filmberufe auf sich gestellt -- wie jeder wohl die unfreiwillige Freizeit rumbringt? Nette Momentphantasien...