scrooge
Beiträge: 545

Resolve 15 Studio - unbegrenzt Updates?

Beitrag von scrooge » Mi 12 Sep, 2018 00:15

Hallo zusammen,

ich habe mich verliebt :-)
... in Davinci Resolve

In all den Jahren habe ich mit Premiere Pro + After Effects (15 Jahre), Video Pro X (7 Jahre) und zuletzt Vegas Pro (1 Jahr) gearbeitet. Aber was Blackmagic hier an Features anbietet ist ein Hammer! Ich hatte befürchtet, dass es schwieriger zu bedienen ist, als die vorgenannten Programme. Das Gegenteil ist der Fall! Für mich ist die Bedienung von Davinci Resolve so gut durchdacht, dass es eine Freude ist, damit zu arbeiten.

Nach diesem Begeisterungsausbruch nun meine Frage ;-)
Wegen Denoising, Kameratracker und anderen Features überlege ich, mir die Studio Version zu kaufen. Ist es bei DR 15 immer noch so, dass man mit der Studio Version auch künftige Updates umsonst bekommt? Bei BM habe ich dazu nichts gefunden.

Noch eine Frage:
Man kann die Studio Version wahlweise mit Dongle oder mit Key kaufen. Gehe ich recht in der Annahme, dass man DR mit der Dongle-Version an mehreren PCs nutzen kann und mit der Key-Version nicht?

LG
Hartmut




Sammy D
Beiträge: 1386

Re: Resolve 15 Studio - unbegrenzt Updates?

Beitrag von Sammy D » Mi 12 Sep, 2018 07:49

Ich arbeite mit Resolve Studio seit Version 13. Bisher waren alle Updates umsonst. Kürzlich von 14 auf 15 aktualisiert. War ebenfalls kostenlos.
Ich nutze den Dongle, den man an jeden Rechner anschließen kann.

Über die Seriennummerlizenz kann ich nichts sagen.




RedWineMogul
Beiträge: 112

Re: Resolve 15 Studio - unbegrenzt Updates?

Beitrag von RedWineMogul » Mi 12 Sep, 2018 08:48

scrooge hat geschrieben:
Mi 12 Sep, 2018 00:15
Noch eine Frage:
Man kann die Studio Version wahlweise mit Dongle oder mit Key kaufen. Gehe ich recht in der Annahme, dass man DR mit der Dongle-Version an mehreren PCs nutzen kann und mit der Key-Version nicht?
Die Key-Version benötigt eine Internetverbindung und kann an zwei Geräten genutzt werden.
Ich hab die Key Version, nutze sie aber bisher nur an einem Gerät, mit der Pocket 4K bekomme ich dann auch noch den Dongle.




Onkel Danny
Beiträge: 335

Re: Resolve 15 Studio - unbegrenzt Updates?

Beitrag von Onkel Danny » Mi 12 Sep, 2018 12:08

RedWineMogul hat geschrieben:
Mi 12 Sep, 2018 08:48
...mit der Pocket 4K bekomme ich dann auch noch den Dongle.
So wie es in dem unboxing Video aussieht, leider nicht.
Dort ist nur eine kleine Karte mit einer Seriennummer drauf zu sehen.
Die Software selbst, sowie auch das Manual, gibt es aber auf einer SD Karte.

Schön wäre es gewesen, aber die müssen nun mal jeden Cent zweimal umdrehen.
Und ein Stick, wäre für den Anwender mit mehreren Systemen klar praktikabler.
Aber auch teurer, deswegen wird es wohl bei der Seriennummer bleiben.

greetz




scrooge
Beiträge: 545

Re: Resolve 15 Studio - unbegrenzt Updates?

Beitrag von scrooge » Mi 12 Sep, 2018 17:27

Vielen Dank für eure Antworten! :-)

LG
Hartmut




Helge Renner
Beiträge: 214

Re: Resolve 15 Studio - unbegrenzt Updates?

Beitrag von Helge Renner » Mi 12 Sep, 2018 18:13

Hallo Hartmut, ich hätte evtl. einen Davinci Resolve Studio Dongle zu verkaufen, melde dich gerne, wenn du Interesse hast.

Viele Grüße
Helge




scrooge
Beiträge: 545

Re: Resolve 15 Studio - unbegrenzt Updates?

Beitrag von scrooge » Mi 12 Sep, 2018 21:59

Hallo Helge,

vielen Dank für das Angebot. Da ich nur an 2 PCs arbeite, werde ich mich wohl für die Key-Version entscheiden.

LG
Hartmut




Helge Renner
Beiträge: 214

Re: Resolve 15 Studio - unbegrenzt Updates?

Beitrag von Helge Renner » Mi 12 Sep, 2018 23:56

Das klingt sinnvoll. Weiterhin viel Spass mit Davinci Resolve!




AndySeeon
Beiträge: 165

Re: Resolve 15 Studio - unbegrenzt Updates?

Beitrag von AndySeeon » Sa 20 Okt, 2018 18:33

...irgendwo habe ich gelesen, dass die Lizenz für die mit der BMPCC4K gelieferte Studioversion nur ein Jahr gilt, ist das korrekt oder eine Falschinformation?

Gruß, AndySeeon




otmar
Beiträge: 158

Re: Resolve 15 Studio - unbegrenzt Updates?

Beitrag von otmar » Sa 20 Okt, 2018 18:37

Die Lizenz für die Studio-Version gilt unbeschränkt.
Gruss Otmar
Sony PXW-X70 mit 4K-Update
Final Cut Pro X
iMac 27, I7 7700K, 32GB RAM, ATI-Radeon 8GB




roki100
Beiträge: 2354

Re: Resolve 15 Studio - unbegrenzt Updates?

Beitrag von roki100 » Sa 20 Okt, 2018 19:05

AndySeeon hat geschrieben:
Sa 20 Okt, 2018 18:33
...irgendwo habe ich gelesen, dass die Lizenz für die mit der BMPCC4K gelieferte Studioversion nur ein Jahr gilt, ist das korrekt oder eine Falschinformation?
Falsche Information nehme ich mal an. Studio ist Studio. Der einzige Nachteil ist, dass die gelieferte Studio Version, quasi eine OEM Version ist. Das heißt, du kannst es nicht separat verkaufen, es ist ein Teil von deiner Kamera.




AndySeeon
Beiträge: 165

Re: Resolve 15 Studio - unbegrenzt Updates?

Beitrag von AndySeeon » Sa 20 Okt, 2018 20:55

roki100 hat geschrieben:
Sa 20 Okt, 2018 19:05
Das heißt, du kannst es nicht separat verkaufen, es ist ein Teil von deiner Kamera.
Es ist Teil meiner Kaufentscheidung für die Kamera ;) Ich will Beides nicht verkaufen, wenn ich es erstmal habe.

Gruß, AndySeeon




GaToR-BN
Beiträge: 86

Re: Resolve 15 Studio - unbegrenzt Updates?

Beitrag von GaToR-BN » Mo 22 Okt, 2018 17:57

Der einzige Nachteil ist, dass die gelieferte Studio Version, quasi eine OEM Version ist. Das heißt, du kannst es nicht separat verkaufen, es ist ein Teil von deiner Kamera.
Lizenzrechtlich oder praktisch? Es wird ja kaum die Kamera erkannt, wenn man die Software installiert?
Ist es dann nicht eher wie bei Windows Lizenzen und Hardware? Theoretisch geht es nicht aber in Ebay findet man zig OEM-Version zum Kauf und MS kann wenig dagegen sagen.




roki100
Beiträge: 2354

Re: Resolve 15 Studio - unbegrenzt Updates?

Beitrag von roki100 » Mo 22 Okt, 2018 18:25

GaToR-BN hat geschrieben:
Mo 22 Okt, 2018 17:57
Der einzige Nachteil ist, dass die gelieferte Studio Version, quasi eine OEM Version ist. Das heißt, du kannst es nicht separat verkaufen, es ist ein Teil von deiner Kamera.
Lizenzrechtlich oder praktisch? Es wird ja kaum die Kamera erkannt, wenn man die Software installiert?
Ist es dann nicht eher wie bei Windows Lizenzen und Hardware?
Ich dachte, der Upgrade sei mit der SN der Kamera verknüpft?
Theoretisch geht es nicht aber in Ebay findet man zig OEM-Version zum Kauf und MS kann wenig dagegen sagen.
Deswegen werden keine DVD Rohlinge von Großhersteller beim Kauf eines Laptop oder PC mitgeliefert, sondern eine Backup partition.




GaToR-BN
Beiträge: 86

Re: Resolve 15 Studio - unbegrenzt Updates?

Beitrag von GaToR-BN » Mo 29 Okt, 2018 12:51

Deswegen werden keine DVD Rohlinge von Großhersteller beim Kauf eines Laptop oder PC mitgeliefert, sondern eine Backup partition.
Dann wäre die Frage, ob (wie bei Windows) die Software an eine Hardware bei der Lizensierung gebunden wird. Die Kamera kann ja nicht zwangsweise geprüft werden.

Hat Jemand hierzu Erfahrungen wie das bei der SD-Version ist? Die Dongle-Version hätte für mich den Nachteil, dass ich den dann am Notebook und PC immer umstecken müsste.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Suche Sony Vollformat Objektiv für hauptsächlich Immobilienvideos
von Jott - Di 16:43
» Grass Valley wird verkauft: Was passiert mit Edius?
von Drushba - Di 16:39
» PCIe 4.0-SSDs - Gleiche Technik unter diversen Namen
von slashCAM - Di 16:18
» Rundfunkbeitragsreform gescheitert
von Cinealta 81 - Di 16:15
» Easy Superzoom Effekt?
von klusterdegenerierung - Di 15:56
» Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau
von GaToR-BN - Di 15:15
» Martin Scorsese’s „The Irishman"
von rob - Di 13:05
» DSLR Cam 1DC oder BM…?
von Leopold Jessner - Di 11:10
» Razor Raptor 27: 10-Bit WQHD-Monitor mit 95% DCI-P3 und USB-C
von slashCAM - Di 10:12
» Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung
von Funless - Di 10:09
» Shoulder/Brust Rig
von roki100 - Di 9:09
» REDs Compressed RAW Patent bleibt gültig - Wie geht es jetzt weiter?
von roki100 - Di 8:32
» The Cage Fight
von Darth Schneider - Di 8:19
» Videoclips für Web und DVD: 50 oder 60 fps
von Darth Schneider - Di 7:54
» Panasonic S1: Kein All-Intra mit V-Log Upgrade??
von rush - Di 7:04
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Di 2:08
» Ip Man 4 Final Chinese Trailer (Donnie Yen, Scott Adkins)
von roki100 - Mo 23:41
» Ausrüstungsverkauf Lenovo Thinkpad X1 Extreme, Resolve Studio, Sachtler, Objektive, Ton etc.
von Jörg - Mo 22:16
» Video-Autofokus Gesichtserkennung nutzen in OneMan-Show?
von Jott - Mo 17:42
» Datenträger analog/digital
von Framerate25 - Mo 17:21
» Canon Legria GX10
von vobe49 - Mo 16:56
» Filmausschnitte in eigener Produktion verwenden
von dustdancer - Mo 15:20
» Externes Mikro rauscht. Panasonic HC X1
von Mediamind - Mo 15:01
» Meine erste Vollformatkamera - Bitte um Empfehlungen
von Dhira - Mo 13:40
» Was hält so ein Messing-Gewinde aus? Oder „wie bescheuert sind wir...?“
von Framerate25 - Mo 13:33
» DJI Mavic Mini im Praxistest - die führerscheinfreie Einsteigerdrohne - gut genug für Pros?
von Gabriel_Natas - Mo 13:02
» Barstow, California heute Abend um 22,25Uhr auf 3SAT
von pillepalle - Mo 12:54
» Z-Axis Stabilisator für Einhand Gimbals
von Konsument - Mo 11:58
» ascribe.ai: Automatische Transkription in Premiere Pro per AI
von balkanesel - Mo 11:50
» Die visuell besten Musikvideos
von Xergon - Mo 10:14
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 21:10
» Die Sache mit dem Shutter Angle
von iasi - So 21:08
» Stimmt was nicht m m Fernsteuerung?
von klusterdegenerierung - So 20:20
» wer hält das neue box office mojo auch für bescheiden
von Benutzername - So 18:50
» Wie löst Ihr das Problem mit den vielen Festplatten.
von Framerate25 - So 18:05
 
neuester Artikel
 
REDs Compressed RAW Patent bleibt gültig

Compressed RAW-Aufzeichnung in der Kamera - Wer hats erfunden? Jedenfalls nicht die Schweizer. Vielmehr gebührt - jetzt juristisch bestätigt- weiterhin RED die Ehre. Und damit auch das Recht für weitere Lizenzforderungen? weiterlesen>>

DJI Mavic Mini im Praxistest

Die neue nur 250g leichte DJI Mavic Mini benötigt weder Kennzeichen noch Drohnenführerschein. Wir haben die neue ultraleichte Einsteigerdrohne getestet und wollten wissen: Ist die Mavic Mini gut genug für Pros? Worauf sollte man bei der Mavic Mini achten? Und kann man sie wirklich ohne Einschränkungen überall fliegen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).