cantsin
Beiträge: 5878

Re: Folgt eine Preisreduzierung nach Sonys A7III?

Beitrag von cantsin » Di 27 Mär, 2018 14:46

rush hat geschrieben:
Di 27 Mär, 2018 14:13
Mit der Umrechnung an sich gebe ich Dir Recht... allerdings darf man natürlich die Faktoren wie die Blende und Empfindlichkeit nicht ganz außer Acht lassen beim umrechnen.
Ergo würde man für ein mft Äquivalent deutlich schnelleres, und somit auch wieder größeres/schwereres Glas benötigen. Es ist und bleibt eine Krux ;)
Aus meiner Sicht wird anders ein Schuh draus: Bei MFT hast Du weniger Lichtstärke - sowohl bei den Objektiven, als auch bei den Sensoren - bzw. mehr Bildrauschen, aber (a) ein kleineres System und (b) mehr Auflösung in Relation zur Sensoroberfläche.




Frank B.
Beiträge: 8694

Re: Folgt eine Preisreduzierung nach Sonys A7III?

Beitrag von Frank B. » Di 27 Mär, 2018 14:57

cantsin hat geschrieben:
Di 27 Mär, 2018 14:46
rush hat geschrieben:
Di 27 Mär, 2018 14:13
Mit der Umrechnung an sich gebe ich Dir Recht... allerdings darf man natürlich die Faktoren wie die Blende und Empfindlichkeit nicht ganz außer Acht lassen beim umrechnen.
Ergo würde man für ein mft Äquivalent deutlich schnelleres, und somit auch wieder größeres/schwereres Glas benötigen. Es ist und bleibt eine Krux ;)
Aus meiner Sicht wird anders ein Schuh draus: Bei MFT hast Du weniger Lichtstärke - sowohl bei den Objektiven, als auch bei den Sensoren - bzw. mehr Bildrauschen, aber (a) ein kleineres System und (b) mehr Auflösung in Relation zur Sensoroberfläche.
Genau das (b) ist aber ein Nachteil bzw. kann irgendwann einer werden. Ein größerer Sensor kann eben mehr Sensel zu gleicher Senselgröße oder eben größere Sensel zu gleicher Senselzahl unterbringen. Die Lichtstärke war ja offensichtlich Panasonics Problem bei der GH5. Deshalb die Senselreduzierung und -vergrößerung bei der GH5s. Aber grob über den Daumen dürften die Sensel auf einem 42MPx-Vollformatsensor genauso groß sein und genauso dicht liegen wie auf einem 11MPx MFT.




MrMeeseeks
Beiträge: 647

Re: Folgt eine Preisreduzierung nach Sonys A7III?

Beitrag von MrMeeseeks » Di 27 Mär, 2018 22:53

Frank B. hat geschrieben:
Di 27 Mär, 2018 14:57
cantsin hat geschrieben:
Di 27 Mär, 2018 14:46

Aus meiner Sicht wird anders ein Schuh draus: Bei MFT hast Du weniger Lichtstärke - sowohl bei den Objektiven, als auch bei den Sensoren - bzw. mehr Bildrauschen, aber (a) ein kleineres System und (b) mehr Auflösung in Relation zur Sensoroberfläche.
Genau das (b) ist aber ein Nachteil bzw. kann irgendwann einer werden. Ein größerer Sensor kann eben mehr Sensel zu gleicher Senselgröße oder eben größere Sensel zu gleicher Senselzahl unterbringen. Die Lichtstärke war ja offensichtlich Panasonics Problem bei der GH5. Deshalb die Senselreduzierung und -vergrößerung bei der GH5s. Aber grob über den Daumen dürften die Sensel auf einem 42MPx-Vollformatsensor genauso groß sein und genauso dicht liegen wie auf einem 11MPx MFT.

Das sind aber nur wieder die alten Kamellen. Damals als die A7s erschien hat sie jeder hochgejubelt...Lowlight-Monster, völlige neue Möglichkeiten...und wieviele von diesen neuen Möglichkeiten wurden genutzt? Die Unterschiede zu einer GH5 beim Thema Lowlight machen nicht den Unterschied zwischen einer tollen Aufnahme und einer ruinierte Aufnahme.

Vor Jahren waren noch die größten Kritikpunkte Moire und fehlende flache Bildprofile. Inzwischen liefern selbst Einstiegskameras perfektes 4k, mit Stabi und guten lowlight Eigenschaften...aber man will wohl immer mehr (wozu auch immer). In 5 Jahren wenn wir bei 8k Raw in einer Gh7 angekommen sind gibt man sich auch nicht zufrieden und will 16k Raw und eine Drone die per Knopfdruck aus dem Akkufach ausfährt.

Irgendwann sollte das Rad doch mal rund genug sein um damit glücklich losfahren zu können.




Frank B.
Beiträge: 8694

Re: Folgt eine Preisreduzierung nach Sonys A7III?

Beitrag von Frank B. » Mi 28 Mär, 2018 11:31

MrMeeseeks hat geschrieben:
Di 27 Mär, 2018 22:53

Das sind aber nur wieder die alten Kamellen. Damals als die A7s erschien hat sie jeder hochgejubelt...Lowlight-Monster, völlige neue Möglichkeiten...und wieviele von diesen neuen Möglichkeiten wurden genutzt? Die Unterschiede zu einer GH5 beim Thema Lowlight machen nicht den Unterschied zwischen einer tollen Aufnahme und einer ruinierte Aufnahme.

Vor Jahren waren noch die größten Kritikpunkte Moire und fehlende flache Bildprofile. Inzwischen liefern selbst Einstiegskameras perfektes 4k, mit Stabi und guten lowlight Eigenschaften...aber man will wohl immer mehr (wozu auch immer). In 5 Jahren wenn wir bei 8k Raw in einer Gh7 angekommen sind gibt man sich auch nicht zufrieden und will 16k Raw und eine Drone die per Knopfdruck aus dem Akkufach ausfährt.
Klar, du hast mit allem Recht. Aber es hat nicht viel mit dem zu tun, was hier geschrieben wurde.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?
von roki100 - Mo 21:52
» Kann mich nicht entscheiden zwischen field monotor oder shoulder rig
von roki100 - Mo 21:42
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Mo 21:33
» [BIETE] Glidecam XR-PRO
von Olllllllli - Mo 20:32
» [BIETE] Walimex Pro Director III Video Rig mit Gegengewicht
von Olllllllli - Mo 20:31
» Live Stream Workflow via Atomos Shogun Inferno?
von TomStg - Mo 19:13
» Frage zu Fahraufnahmen
von pillepalle - Mo 19:02
» BMPCC4K + Ronin S - perfektes Balancing unmöglich?
von Sammy D - Mo 18:59
» DJI teasert neuen Gimbal als leichter und smarter - für spiegellose Systemkameras?
von R S K - Mo 18:28
» IR Cut bei Nacht?
von Frank Glencairn - Mo 18:09
» Classic Art Primes: Sigma plant neue Cine-Objektivreihe mit Vintage-Look
von rush - Mo 17:39
» Blackmagic DaVinci Resolve 16 Beta 6 bringt viele Bugfixes
von dienstag_01 - Mo 17:20
» Adobe Premiere Pro Update 13.1.3 bringt Verbesserungen und Bugfixes
von Framerate25 - Mo 16:58
» Davinci Resolve 15/16 Gemeinsam experimentieren / Workshop in Bonn
von GaToR-BN - Mo 16:42
» Sony Cyber-shot DSC RX100M5A mit Gimbel feiyu tech g6 plus
von arcon30 - Mo 16:25
» DaVinci Resolve Windows oder Linux?
von Frank Glencairn - Mo 16:03
» Verkaufe Sony PMW 350 K
von bm900 - Mo 15:04
» Funkstrecke an Cam vs Recorder?
von Frank Glencairn - Mo 15:02
» Anamorphotische Optik für DJI Mavic 2 Drohnen -- Moment Air
von chackl - Mo 14:14
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von markusG - Mo 13:36
» Magix Video Pro X 11 mit "Infusion Engine"
von Bruno Peter - Mo 13:29
» Suche Effekt - Druckpunkte
von dixone - Mo 13:27
» SMALLRIG RX100 Cage Kit für Sony RX100 M5 / M5A / M4 / M3 mit Wooden Handlef und Integriert NATO Rail - 2105
von arcon30 - Mo 13:04
» Sony A7s Body + Batterygrip + 5 Original-Akkus, 700 EUR
von cantsin - Mo 12:07
» Fragen zur FZ2000
von vobe49 - Mo 12:03
» Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount
von balkanesel - Mo 11:35
» Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2
von slashCAM - Mo 10:54
» Apple: Starke Preissenkungen für SSDs und MacBook Air, Update für MacBook Pro
von Kamerafreund - Mo 8:41
» Zieht Avengers: Endgame an Avatar vorbei
von Darth Schneider - Mo 8:35
» Canon 5D Mark IV / Probleme beim Video download
von Jott - Mo 5:18
» Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?
von roki100 - Mo 1:39
» YouTube: Änderungen bei manuell beanstandeten Copyright-Verletzungen
von handiro - Mo 1:16
» Mit angezogener Handbremse: H.265/HEVC Decoding und Scrubbing im Jahre 2019
von Knut55 - So 23:10
» Zubehör für die BM Pocket 4K
von ksingle - So 22:08
» [BIETE] V-Mount Akku V-Lock 190WH Split-Akku flugtauglich
von rush - So 15:43
 
neuester Artikel
 
Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Stativ-Shootouts dreht sich alles um die Themen: Torsionssteiffigkeit, Arbeitshöhen (oder besser: Tiefen!), Traglast, Gewicht, Preis und natürlich präsentieren wir auch unser Fazit inkl. Endstand. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ed Sheerans Motion Capturing Madness

Ed Sheerans neues Video "Ed Sheeran - Cross Me (feat. Chance The Rapper & PnB Rock)" als Motion Capturing Showcase.