Herbie
Beiträge: 194

After Effects CS6 Green Screen Frage

Beitrag von Herbie »

Hallo zusammen,

ich habe einen grünen Busch auf GreenScreen ausgekeyt, nur zu dumm, daß der Busch, da grün, dann auch die grüne Farbe verliert.

Gibt es einen Trick, den Busch da irgendwie auszuklammern (Maske vielleicht) ?

Den Trick, den Busch auf Blue Screen zu suchen, kenne ich bereits ;)

Über Tipps dbzgl. würde ich mich freuen.
Gruß
Herbie



-paleface-
Beiträge: 4458

Re: After Effects CS6 Green Screen Frage

Beitrag von -paleface- »

Grün auf grün ist perse mehr als schlecht.
Jetzt kannst du nur hoffen das es genug Luma Werte gibt sodass du es mit einer Luma Maske versuchen kannst.

Dafür vorher mit einer Kurve die Kontraste anheben. Dann eine Precomp raus machen.
Und dort den Luma keyer drauf.

Vielleicht musst auch beide Techniken kombinieren.

Poste aber doch mal nen Bild vom Busch!
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion



Herbie
Beiträge: 194

Re: After Effects CS6 Green Screen Frage

Beitrag von Herbie »

Feige.jpg
-paleface- hat geschrieben: Mo 18 Mär, 2024 08:20
Gruß
Herbie
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



-paleface-
Beiträge: 4458

Re: After Effects CS6 Green Screen Frage

Beitrag von -paleface- »

Ah ok.
Das ist ja mein echter greenscreen sondern eine nachträgliche Farbtafeln die hinter das Material gesetzt wurde.

Das müsste sich doch eigentlich gut entfernen lassen solange es keine starke Kompression hat.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion



macaw
Beiträge: 1246

Re: After Effects CS6 Green Screen Frage

Beitrag von macaw »

Ich check die Logik dahinter nicht. Egal ob aus der 3D kommend oder gefilmt, da haben solche Stockvideotypen (ich meine nicht dich, Herbie sondern die, von denen du den clip gekauft/runtergeladen hast) schon einen key/Alpha und knallen dann grün rein anstatt den Alphakanal rauszugeben. Wozu ist das gut?



Alex
Beiträge: 1342

Re: After Effects CS6 Green Screen Frage

Beitrag von Alex »

Ich versteh es auch nicht so ganz.

Wo kommt das Footage her (selbst gedreht, Stock)?
Was ist das für ein Codec mit welcher Farbtiefe?
Ist das Grün eingebacken oder ist der Canvas grün?
Warum ist der Hintergrund überhaupt grün in deinem Ausgangsmaterial?
Ist es ein Still oder bewegt?
Was ist das Ziel?
Und wieso ist ausgerechnet das Gezeigte dein Ausgangsmaterial und nicht etwas entsprechend Geeignetes?
Job oder Hobby?
Und warum liegt hier Stroh?



-paleface-
Beiträge: 4458

Re: After Effects CS6 Green Screen Frage

Beitrag von -paleface- »

Ich vermute das Material ist von YT. YT kann halt keinen Alpha abspeichern. Daher packen viele da einfach grüne oder blaue solids hinter das Material.

Je nach Anspruch kann das auch mal OK funktionieren.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion



macaw
Beiträge: 1246

Re: After Effects CS6 Green Screen Frage

Beitrag von macaw »

Alex hat geschrieben: Di 19 Mär, 2024 08:13 Und warum liegt hier Stroh?
DAS. Frage ich mich auch immer mal wieder...



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Canon öffnet RF-Mount - Erste Objektive von Sigma (18-50 mm f/2.8) und Tamron (11-20 mm f/2,8)
von cantsin - Di 13:50
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Clemens Schiesko - Di 13:45
» AMDs Notebook APU Strix Halo - besser als Apples M3 Pro Chip?
von macaw - Di 13:42
» Resolve-Mac, 5000€
von Franz86 - Di 12:53
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von blueplanet - Di 11:08
» Canon öffnet RF-Mount - aber nur für APS-C
von stip - Di 10:10
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Frank Glencairn - Di 9:35
» Cannes 2024
von 7River - Di 9:28
» Blackmagic PYXIS 6K: Die Vollformat „Box“-Kamera mit Viewfinder, 2x SDI, Sideplates (!) uvm.
von Frank Glencairn - Di 9:24
» Woody Allen: Coup de Chance (ab Herbst 2023, Venedig)
von Skeptiker - Di 8:19
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von Darth Schneider - Di 6:10
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mo 23:41
» Retention Video Editing ist tot
von berlin123 - Mo 21:13
» Panasonic HC X2000 und Rode
von rush - Mo 21:02
» Meine erste Kritik in Filmthreat :-)
von Frank Glencairn - Mo 15:15
» SmallRig: Creators Toolkit
von Darth Schneider - Mo 15:13
» Bullet Time Setup aus 75 DSLRs :)
von LarsS - Mo 12:49
» Dehancer Pro - Filmsimulation auf höchstem Niveau
von MK - Mo 12:12
» Kostenlose Motion Cam App ermöglicht erstmals CinemaDNG RAW-Videoaufnahme auf Smartphones
von cantsin - Mo 9:39
» Air2S Problem Speicherkarte
von Jott - Mo 9:34
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 1:00
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Darth Schneider - So 19:24
» CyberLink PowerDirector: Noch mehr integrierte KI-Effekte für Video
von medienonkel - So 18:40
» Anfänger im Schnitt Stunden- bzw. Tageshonorar Beteiligung am Gewinn
von Bergspetzl - So 18:17
» AOCs neue Preisbrecher-Monitore für Bildverarbeitung
von cantsin - So 17:51
» Tilta Khronos Zubehör-System fürs iPhone 15 Pro
von iasi - So 16:17
» Ärger mit Micro Sandisk extr Pro
von macaw - So 0:15
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - So 0:04
» Tieraufnahmen mit dem MKE600 + H1 Essential rauschen
von soulbrother - Sa 22:53
» AJA kündigt zahlreiche Produkt-Updates mit neuen Funktionen an
von medienonkel - Sa 19:26
» Werbung - es geht auch gut ;) Sammelthread
von Alex - Sa 12:37
» Sony bringt weiteres Weitwinkel-Zoomobjektiv - FE 16-25mm F2.8 G
von TomStg - Sa 9:27
» Samyang V-AF - Autofokus-Objektive für (Sony Alpha-)Filmer
von radneuerfinder - Fr 23:35
» Dank KI: Propagandafilm leichtgemacht
von macaw - Fr 21:12
» Netflix „Ripley“
von Frank Glencairn - Fr 19:17