GaToR-BN
Beiträge: 447

Lumix S5II > C1, C2 und C3: Übernahme der aktuellen Weissabgleicheinstellung?

Beitrag von GaToR-BN »

Hi,

ich bin ja von den Einstellungsmöglichkeiten der Lumix Kameras grundsätzlich begeistert. Ein Problem habe ich aber noch nicht für mich lösen können.

Wenn ich vor Ort beim Kunden bin, würde ich gerne (Lumix S5II) die C1 - C3 Modies verwenden und den Weissabgleich dabei ausnehmen.
Zweck ist, dass ich mal eben von 30 auf 60FPS umstellen kann (z.B. B-Roll im Interview).

Im Menu gibt es eine Option "Ladedetails auswählen > Weissabgleich off". Trotzdem wird die Einstellung beim Wechsel der Modies überschrieben.

Weiss jemand dafür eine Lösung? Arbeit Ihr mit C1 - C3 usw.?

Danke & Gruß, Martin
Zitat: Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre. – Robert Bresson –
Über mich



cantsin
Beiträge: 14233

Re: Lumix S5II > C1, C2 und C3: Übernahme der aktuellen Weissabgleicheinstellung?

Beitrag von cantsin »

Hab's gerade probiert und kriege es auch nicht gelöst... Vielleicht mal in einem spezialisiertem Forum wie dem L-Mount-Forum von DPReview nachfragen? - Werde das mal für Dich machen, denn mich interessiert diese Frage auch.

(Übrigens hat die Kamera nicht nur 3, sondern 10 C-Modi!)



cantsin
Beiträge: 14233

Re: Lumix S5II > C1, C2 und C3: Übernahme der aktuellen Weissabgleicheinstellung?

Beitrag von cantsin »

Hab eine Anwort erhalten (hier aus dem Englischen übersetzt):
Ja, das ist ein bisschen verwirrend !!!

Die Einstellungen für Weißabgleich und F / SS / ISO haben nur dann einen Effekt, wenn man den Menüpunkt (Schraubenschlüssel - Zahnrad -) "Benutzerdefinierten Modus laden" (""Load Custom Mode"") verwendet. Man muss in das Menü "Benutzerdefinierten Modus neu laden" ("How to Reload Custom Mode") gehen und alles deaktivieren. Dann bleibt alles so, wie es war, wenn man den benutzerdefinierten Modus verlässt. Man kann keine speziellen Parameter auswählen.



Darth Schneider
Beiträge: 19291

Re: Lumix S5II > C1, C2 und C3: Übernahme der aktuellen Weissabgleicheinstellung?

Beitrag von Darth Schneider »

Man oh man, wer entwirft eigentlich solche unnötige komplizierte Kamera Bedienungsvorgänge ?
Sicher niemand der tagtäglich mit Kameras arbeitet..:)))
Aber danke für die Info Cantsin.
Gruss Boris



GaToR-BN
Beiträge: 447

Re: Lumix S5II > C1, C2 und C3: Übernahme der aktuellen Weissabgleicheinstellung?

Beitrag von GaToR-BN »

cantsin hat geschrieben: Mo 11 Mär, 2024 15:12 Hab eine Anwort erhalten (hier aus dem Englischen übersetzt):
Ja, das ist ein bisschen verwirrend !!!

Die Einstellungen für Weißabgleich und F / SS / ISO haben nur dann einen Effekt, wenn man den Menüpunkt (Schraubenschlüssel - Zahnrad -) "Benutzerdefinierten Modus laden" (""Load Custom Mode"") verwendet. Man muss in das Menü "Benutzerdefinierten Modus neu laden" ("How to Reload Custom Mode") gehen und alles deaktivieren. Dann bleibt alles so, wie es war, wenn man den benutzerdefinierten Modus verlässt. Man kann keine speziellen Parameter auswählen.
Hey Catsin,

das ist total nett. Danke...

Vielleicht aber noch nicht die von mir gewünschte Lösung. Man kann damit auf C1 bis C3 und Co. die Werte umstellen und die bleiben auch beim Neustart der Kamera so.

Was ich mir wünsche ist, dass ich auf C1 z.B. einen manuellen WB durchführen und beim drehen auf C2 diese Einstellung nicht verändert wird.

Sonst müsste ich ja bei einem Drehtermin für alle Modies den gleichen WB durchführen. Da wird man doch bekloppt. Oder wie macht Ihr das?

Derzeit bliebe ich brav im Film-M Modus und stelle Alles manuell um (Aufnahmemodus, Belichtung). So ist aber kein einfaches Hin- und Herwechseln möglich.
Zitat: Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre. – Robert Bresson –
Über mich



roki100
Beiträge: 15190

Re: Lumix S5II > C1, C2 und C3: Übernahme der aktuellen Weissabgleicheinstellung?

Beitrag von roki100 »

Ich mache das so: ext. in RAW aufnehmen und WB ist dann etwas für die Post...
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



Darth Schneider
Beiträge: 19291

Re: Lumix S5II > C1, C2 und C3: Übernahme der aktuellen Weissabgleicheinstellung?

Beitrag von Darth Schneider »

Das wissen wir schon seit X Jahren roki, das du das extern aufnehmen bevorzugst .;)))

Aber WB in Post zu bevorzugen würde ich jetzt niemanden empfehlen.
Besser in Kamera schon richtig, auch mit Raw.
Vor allem den Skintones zuliebe.
Gruss Boris
Zuletzt geändert von Darth Schneider am Mo 11 Mär, 2024 19:04, insgesamt 3-mal geändert.



cantsin
Beiträge: 14233

Re: Lumix S5II > C1, C2 und C3: Übernahme der aktuellen Weissabgleicheinstellung?

Beitrag von cantsin »

GaToR-BN hat geschrieben: Mo 11 Mär, 2024 17:35 Vielleicht aber noch nicht die von mir gewünschte Lösung. Man kann damit auf C1 bis C3 und Co. die Werte umstellen und die bleiben auch beim Neustart der Kamera so.

Was ich mir wünsche ist, dass ich auf C1 z.B. einen manuellen WB durchführen und beim drehen auf C2 diese Einstellung nicht verändert wird.

Sonst müsste ich ja bei einem Drehtermin für alle Modies den gleichen WB durchführen. Da wird man doch bekloppt. Oder wie macht Ihr das?
Ich arbeite wie Du und schätze die C-Modi ebenfalls sehr, aber mache es tatsächlich so, dass ich den WB (bei Videoaufnahme) in allen benötigten Modi jeweils manuell einstelle und die Modi danach update.

Wenn die Unterschiede zwischen zwei Modi bei Dir z.B. nur in der Framerate liegen, würde ich das anders lösen, z.B. durch einen Shortcut auf die Framerate-Einstellung im Quick Menü oder eine entsprechend belegte Funktionstaste.

Bei mir sind die Unterschiede der Modi z.T. schon heftig, wie z.B. Standard-Bildprofil + Aperture Priority + AutoISO + EFC-Shutter + DoF-Vorschau auf der vorderen Funktionstaste + Back button focus + Pinpoint-AF-S für C1 als Standard-Fotografiermodus, und V-Log + manuelle Belichtung + Shutter Angle + AF-C zone focussing + ISO 640 + V-Log-Assist + Audio-Levels + Waveform-Monitor auf der vorderen Funktiontaste für C2 als Standard-Videomodus, sowie komplett andere Quick Menü- und Custom Button-/Funktionstasten-Belegungen zwischen den zwei Modi...



GaToR-BN
Beiträge: 447

Re: Lumix S5II > C1, C2 und C3: Übernahme der aktuellen Weissabgleicheinstellung?

Beitrag von GaToR-BN »

cantsin hat geschrieben: Mo 11 Mär, 2024 18:45 Ich arbeite wie Du und schätze die C-Modi ebenfalls sehr, aber mache es tatsächlich so, dass ich den WB (bei Videoaufnahme) in allen benötigten Modi jeweils manuell einstelle und die Modi danach update.
Schade... Dass es hier scheinbar keine optimale Lösung gibt beim WB zu bleiben.
cantsin hat geschrieben: Mo 11 Mär, 2024 18:45 Wenn die Unterschiede zwischen zwei Modi bei Dir z.B. nur in der Framerate liegen, würde ich das anders lösen, z.B. durch einen Shortcut auf die Framerate-Einstellung im Quick Menü oder eine entsprechend belegte Funktionstaste.
Danke. Da frage ich gerne noch mal nach. Gibt es eine bessere Lösung als eine limitierte Aufnahmeliste auf einen Button zu legen und dann u.U. dann (Welchsel von 60 auf 30 FPS) wieder von Crop auf FF umzustellen. Oder machst du das über eine andere Tasteneinstellung (z.B. S&Q)?
Zitat: Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre. – Robert Bresson –
Über mich



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Der Blackmagic Countdown zur NAB 2024 weckt Hoffnungen
von roki100 - Fr 20:06
» Atomos Ninja Phone macht aus iPhone 15 Pro/Max einen HDMI-Kameramonitor/Rekorder
von Ulist - Fr 19:09
» KI-Musik kommt - Udio generiert täuschend echte Singstimmen
von Weltraumgast - Fr 18:38
» Was schaust Du gerade?
von Axel - Fr 18:27
» DJI Focus Pro: Objektivsteuerungssystem per LiDAR jetzt für alle Kameras
von roki100 - Fr 17:55
» MANIFEST für einen neuen öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Deutschland
von macaw - Fr 17:41
» RED versucht User nach Übernahme durch Nikon zu beruhigen
von iasi - Fr 17:25
» LUMIX S5II X Firmware-Update bringt u.a. Proxies, Frame.io und mehr Autofokus
von roki100 - Fr 17:06
» EIZO ColorEdge Prominence CG1: Neuer HDR-Referenzmonitor mit unkomprimiertem 12-Bit 4K per HDMI
von slashCAM - Fr 16:30
» Update für kostenlose Blackmagic Camera App bringt neue Features
von Diver_40 - Fr 15:27
» Timecodes, XML, ChatGTP...andere Lösungen??
von Bergspetzl - Fr 15:27
» Windows Laptops bald mit Apple M3 Mac auf Augenhöhe?
von Rick SSon - Fr 10:17
» DJI Avata 2, Goggles 3 und RC Motion 3 im ersten Praxistest
von rush - Fr 10:15
» >Der LED Licht Thread<
von dnalor - Fr 10:11
» Welches Highclass Smartphone für gute BTS-Video?
von Frank Glencairn - Fr 9:22
» Neues von Atomos - OS11 Upgrade für Ninja (V), Feature Packs und Andeutungen
von pillepalle - Fr 7:56
» Lanc Fernbedienung von Sony
von manfred52 - Fr 5:59
» Tentacle Sync Timebar
von pillepalle - Fr 1:26
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von Frank Glencairn - Fr 0:09
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von Bildlauf - Do 21:16
» Update für VEGAS Pro 21 - textbasiertes Editing, KI-Maskentracking und mehr
von MK - Do 18:40
» Super 8
von Magnetic - Do 18:21
» DJI Avata 2: Bessere Kamera, längere Flugzeit und 10-Bit-D-Log-M-Farbmodus
von slashCAM - Do 15:03
» Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?
von klusterdegenerierung - Do 13:36
» Dehancer Pro - Filmsimulation auf höchstem Niveau
von MK - Do 12:57
» Hobby Auflösung, 4 k-Kamera mit Zubehör
von lotharjuergen - Do 12:57
» Neues Cine-Objektiv Irix 65mm T1.5 angekündigt
von slashCAM - Do 12:02
» DREHBUCHAUTOR als Beruf mit Jana Burbach
von Frank Glencairn - Do 9:31
» Kosten presenter TikTok
von JonnyRakete - Do 9:28
» Kosten presenter TikTok
von JonnyRakete - Do 9:24
» Alexa 35 - jetzt für Live Veranstaltungen, Sport und Talk Shows.
von prime - Do 9:22
» Video zu lang
von BeBe1a - Do 9:06
» NAB 2024 Neuigkeiten
von Frank Glencairn - Do 7:32
» Resolve auf einem Snapdragon X Elite laptop?
von Frank Glencairn - Do 7:16
» Mavic 3 Classic: Wie Kameraeinstellungen auf Zoomrad und Funktionsbuttons legen?
von rush - Do 6:47