slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Laowa: Nanomorph Zoom auf Indiegogo - erste erschwingliche, anamorphotische Zooms?

Beitrag von slashCAM »


Laowa hat seine Finanzierungskampagne auf Indiegogo zu seinen neuen Nanomorph Zooms angekündigt. Die für Super 35 Sensoren gerechneten anamorphotischen Zoom-Objektive sol...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Laowa: Nanomorph Zoom auf Indiegogo - erste erschwingliche, anamorphotische Zooms?



Christian Schmitt
Beiträge: 499

Re: Laowa: Nanomorph Zoom auf Indiegogo - erste erschwingliche, anamorphotische Zooms?

Beitrag von Christian Schmitt »

Schön dass im Promo Lensflairs "natürlich" eingebunden waren und nicht in jeder Einstellung ohne Motivation erzwungen wurden. Bokeh gefällt mir auch gut.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» In eigener Sache: Willkommen auf den neuen slashCam-Seiten!
von FullDome - Mi 1:21
» OpenAI Sora - das ist der KI-Video Gamechanger!
von Bluboy - Di 23:36
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Di 23:07
» Was hörst Du gerade?
von soulbrother - Di 22:50
» Neues Musikvideo Team Drama Doppelsternsystem
von macaw - Di 22:19
» Sony, Canon, Panasonic, Nikon, Blackmagic ... Welche Kamera wofür? Stand: Februar 2024
von slashCAM - Di 21:30
» Dauert konvertieren überall gleich lang?
von dienstag_01 - Di 20:57
» Fujifilm X100VI mit 40 MP Sensor und Sensorstabilisierung vorgestellt
von rush - Di 20:36
» Neues von Atomos - OS11 Upgrade für Ninja (V), Feature Packs und Andeutungen
von Skeptiker - Di 15:18
» Samsungs 990 Evo SSD überzeugt nur noch bedingt
von slashCAM - Di 13:24
» DUNE !
von iasi - Di 8:01
» Sony Burano in der Praxis: Einzigartige 8K Raw Cine/Doku Kamera mit AF, Vario-ND und IBIS
von Alex - Di 7:01
» nach dem umwandeln kleiner Bildausschnit
von TomStg - Mo 23:56
» Canon Camcorder MV600
von Jan - Mo 21:27
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von Darth Schneider - Mo 20:29
» Licht how to:
von iasi - Mo 19:52
» Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab
von MisterX - Mo 19:44
» Cine-Festbrennweiten 2024
von vago - Mo 18:47
» 128 TB SSDs am Horizont - Erste X2 - Modelle von Phison gesichtet
von SonyTony - Mo 16:43
» Angeblich bestätigt - Sony bringt 24-50mm f/2.8 G Objektiv für 1.299 Euro
von Tscheckoff - Mo 15:31
» S5 II Auto Iso und Belichtungsversatz
von cantsin - Mo 15:22
» Optische Zoom bei Lumix GH6
von cantsin - Mo 15:14
» Einige Fragen zu Talkback und Tally mit SDI/HDMI
von MüllerFilmt - Mo 14:03
» SmallHD stellt Quantum 32 OLED-Monitor für HDR Farbkorrektur und mehr vor
von slashCAM - Mo 14:00
» Apple iPhone 15 Pro Max im Praxistest: 10 Bit Apple Log - Gamechanger für Smartphone-Filmer?
von iasi - Mo 9:21
» Erstmals Magic Lantern-RAW auf EOS R mit Digic 8 aufgezeichnet
von Walter Schulz - Mo 8:54
» Dialog Editing in Fairlight
von Jörg - So 17:53
» "Verfluchte Camera-Rigs"
von Alex - So 15:15
» Die Visual Effects von Godzilla Minus One
von Darth Schneider - So 14:24
» Mikrofon-Backup für Gespräch
von Darth Schneider - So 12:39
» Fotos in Doku integrieren
von cantsin - So 11:11
» Zweites Teaservideo zur Fujifilm X100 VI geleakt?
von slashCAM - So 8:36
» Red V-RAPTOR [X] - Global Shutter
von iasi - Sa 20:11
» @ geht los!
von 7River - Sa 13:39
» S5II - AUDIOSPUR 3 und 4
von BreDi - Sa 13:02
 
neuester Artikel
 
Die Zukunft der Videobearbeitung 2026

Ein Planspiel zum Thema KI-Anwendungen und Rechenleistung: Wenn man Eins und Eins zusammenzählt, sieht man bereits heute sehr deutlich, wohin uns die Reise der Videobearbeitung in den nächsten Jahren führen wird... weiterlesen>>