KI Forum



Wie KI Bilder abrechnen und absichern?



Alles rund um KIs (DeepLearning), Algorithmen für spezielle Effekte, zur Generierung von Bildern und Videos und mehr
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 27590

Wie KI Bilder abrechnen und absichern?

Beitrag von klusterdegenerierung »

Habt ihr schon AI Fotos für Kunden gemacht und wie berechnet ihr diese, bzw auf welcher Grundlage fußt die Berechnung?
Kann man seine Firefly Bilder copyright sichern, so das sie niemand anderes wie die fotografierten Fotos auch einfachso verwenden darf, nach dem Motto ist doch nur AI?

Danke! :-)
"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



Cinemator
Beiträge: 938

Re: Wie KI Bilder abrechnen und absichern?

Beitrag von Cinemator »

Interessante Frage, hab´s noch nicht gemacht, und ich wüßte auch nicht, wie ich damit umgehen sollte. Bin ebenfalls gespannt, ob es hier Erfahrungen gibt.
Er: Was ist mit dir? Sie: Nichts, was du ändern könntest. (Casablanca)



Darth Schneider
Beiträge: 19961

Re: Wie KI Bilder abrechnen und absichern?

Beitrag von Darth Schneider »

Mal eine KI fragen was die dazu meint ?
Wäre irgendwie fair..;)))
Gruss Boris



klusterdegenerierung
Beiträge: 27590

Re: Wie KI Bilder abrechnen und absichern?

Beitrag von klusterdegenerierung »

Darth Schneider hat geschrieben: Mi 07 Feb, 2024 12:21 Mal eine KI fragen was die dazu meint ?
Wäre irgendwie fair..;)))
Gruss Boris
Eben, son Rechner hat bestimmt auch Familie und Verpflichtungen. :-)
"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



Frank Glencairn
Beiträge: 23588

Re: Wie KI Bilder abrechnen und absichern?

Beitrag von Frank Glencairn »

Aktuell kann man AI noch nicht copyrighten.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



klusterdegenerierung
Beiträge: 27590

Re: Wie KI Bilder abrechnen und absichern?

Beitrag von klusterdegenerierung »

Aber kann man da nicht irgendwas mit Exif Daten implementieren etc. pp machen?
"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



Jalue
Beiträge: 1439

Re: Wie KI Bilder abrechnen und absichern?

Beitrag von Jalue »

Darth Schneider hat geschrieben: Mi 07 Feb, 2024 12:21 Mal eine KI fragen was die dazu meint ?
Wäre irgendwie fair..;)))
Gruss Boris
Frage:
"Wenn ich selbst Bilder mit einer KI erzeuge - wer hat die Rechte daran?"

Chat GBT:
"Die Frage nach den Urheberrechten an von einer KI generierten Bildern ist komplex und kann je nach den spezifischen Umständen unterschiedlich beantwortet werden. Im Allgemeinen wird jedoch angenommen, dass der Urheberrechtsschutz an dem von einer KI generierten Bild demjenigen zusteht, der die KI trainiert hat oder der die notwendigen Schritte unternommen hat, um das Training der KI durchzuführen."

Dann folgt noch einiges an Binsenweisheits-Geblubber samt dem Rat, einen Rechtsanwalt zu konsultieren ;-)



Frank Glencairn
Beiträge: 23588

Re: Wie KI Bilder abrechnen und absichern?

Beitrag von Frank Glencairn »

klusterdegenerierung hat geschrieben: Mi 07 Feb, 2024 12:59 Aber kann man da nicht irgendwas mit Exif Daten implementieren etc. pp machen?

Klar, aber rechtliche Relevanz hat das trotzdem nicht.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



klusterdegenerierung
Beiträge: 27590

Re: Wie KI Bilder abrechnen und absichern?

Beitrag von klusterdegenerierung »

Es ist ja schon total Banane das wenn ich danach Suche immer nur das Argument auftaucht, das eine KI kein Copyright ersteller oder Träger sein kann!

Aber diese Frage erstellt sich doch garnicht, denn ich habe das Bild erstellt, ja zwar mit einem KI Tool, aber dennoch habe ich es ins Leben gerufen, ja sogar vielleicht mit Quellen aus eigenen Werken, da frage ich mich natürlich schon warum ich dann nicht der Ersteller und Besitzer der Rechte sein soll!

Wenn Boris das Bild machen würde sähe es ja ganz anders aus und Boris hat es erstellt und nicht Frank!
Wenn ich ein Foto durch ein Gemälde Plugin jage ist es dann das Bild des Plugin Authors, ist doch albern.

Wenn ich Franks Bild nachbasteln würde, würde ich es nie so hinbekommen, genauso wie einer der einen Dali nachmalt.
Auch wenn es AI ist ist es ein Unikat!

Wird Zeit das sich da was ändert, denn dann geht es auch wieder ans Geld verdienen.
"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



Bluboy
Beiträge: 4518

Re: Wie KI Bilder abrechnen und absichern?

Beitrag von Bluboy »

Copyright ist eine tolle Sache, ich befürchte allerdings beim derzeigen Trend nur gegen Gebühr und zeitlich brgrenzt wie bei Patenten



Frank Glencairn
Beiträge: 23588

Re: Wie KI Bilder abrechnen und absichern?

Beitrag von Frank Glencairn »

klusterdegenerierung hat geschrieben: Mi 07 Feb, 2024 13:19
Aber diese Frage erstellt sich doch garnicht, denn ich habe das Bild erstellt, ja zwar mit einem KI Tool, aber dennoch habe ich es ins Leben gerufen, ja sogar vielleicht mit Quellen aus eigenen Werken, da frage ich mich natürlich schon warum ich dann nicht der Ersteller und Besitzer der Rechte sein soll!
Juristen sehen das halt anders.
Nach deren einhelliger Auffassung hat die KI das Bild erstellt, aber dadurch entsteht kein Urheberrecht (auch nicht bei der KI).

Aber momentan ist das ganze sowieso noch ne Mischung aus Wilder Westen und riesiger Grauzone - wird sich wahrscheinlich in den nächsten Jahren ändern, wie immer bei sowas.
Sapere aude - de omnibus dubitandum
Zuletzt geändert von Frank Glencairn am Mi 07 Feb, 2024 15:22, insgesamt 1-mal geändert.



Frank Glencairn
Beiträge: 23588

Re: Wie KI Bilder abrechnen und absichern?

Beitrag von Frank Glencairn »

Bluboy hat geschrieben: Mi 07 Feb, 2024 14:24 Copyright ist eine tolle Sache, ich befürchte allerdings beim derzeigen Trend nur gegen Gebühr und zeitlich brgrenzt wie bei Patenten
Kluster mein eigentlich Urheberrecht, Copyright ist ja was völlig anderes, und wenn dann vergibt er das an jemand anderen.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



klusterdegenerierung
Beiträge: 27590

Re: Wie KI Bilder abrechnen und absichern?

Beitrag von klusterdegenerierung »

Habe mein altes Setup wieder in mein Büro gestellt. :-)
"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



klusterdegenerierung
Beiträge: 27590

Re: Wie KI Bilder abrechnen und absichern?

Beitrag von klusterdegenerierung »

Hat aber nicht gut funktioniert, da habe dann doch mein aktuelles Setup wieder aufgebaut. :-)
"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



klusterdegenerierung
Beiträge: 27590

Re: Wie KI Bilder abrechnen und absichern?

Beitrag von klusterdegenerierung »

@slashcam,
ist das richtig das die Fotos plötzlich unter der Signatur angezeigt werden?
"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



Frank Glencairn
Beiträge: 23588

Re: Wie KI Bilder abrechnen und absichern?

Beitrag von Frank Glencairn »

Hattest du die Tastatur auf dem Grill?


image_2024-04-08_152538000.png
Sapere aude - de omnibus dubitandum
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Alex
Beiträge: 1398

Re: Wie KI Bilder abrechnen und absichern?

Beitrag von Alex »

Frank Glencairn hat geschrieben: Mo 08 Apr, 2024 15:24 Hattest du die Tastatur auf dem Grill?
Sieht man doch...
grill.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



tom
Administrator
Administrator
Beiträge: 1488

Re: Wie KI Bilder abrechnen und absichern?

Beitrag von tom »

klusterdegenerierung hat geschrieben: Mo 08 Apr, 2024 14:14 @slashcam,
ist das richtig das die Fotos plötzlich unter der Signatur angezeigt werden?
Du hast Bei Fotos die Wahl, ob sie in den Beitrag eingefügt werden oder als Anhang danach kommen :)

Thomas
slashCAM



klusterdegenerierung
Beiträge: 27590

Re: Wie KI Bilder abrechnen und absichern?

Beitrag von klusterdegenerierung »

Alex hat geschrieben: Mo 08 Apr, 2024 15:36
Frank Glencairn hat geschrieben: Mo 08 Apr, 2024 15:24 Hattest du die Tastatur auf dem Grill?
Sieht man doch...
grill.png
Cinematic Smoke in Dedektiv Büro! :-)
"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von Frank Glencairn - Sa 21:25
» Blackmagic Cinema Camera 6K um 40% billiger
von stip - Sa 21:04
» i can't do this on youtube anymore
von MrMeeseeks - Sa 21:02
» Lumix S FF Kameras und der APS-C Modus is amazing and magic ;)
von Skeptiker - Sa 21:01
» Virtuelle Figuren mit KI - Autodesk übernimmt Macher von Wonder Studio
von macaw - Sa 19:40
» Philips Evnia 49M2C8900L: Extrabreiter 49" 5K-Monitor mit QD-OLED
von patfish - Sa 18:23
» Copilot+PC - NPU beschleunigt Resolve AI Funktionen
von markusG - Sa 17:11
» Peter Kraus TEASER - Der Pauli aus Bamberg - vom Fan zum Freund
von Alex - Sa 11:40
» Field Monitor mit Recording für unter 300 Euro
von berlin123 - Sa 11:33
» Zwei neue Laowa 4x OOOM Cine-Zoomobjektive verfügbar
von slashCAM - Sa 10:57
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von Frank Glencairn - Sa 10:31
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 0:48
» Blackmagic DaVinci Resolve 19 Public Beta 3 ist da
von klusterdegenerierung - Fr 21:22
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von Darth Schneider - Fr 19:43
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Fr 16:18
» Blackmagic Cinema Camera 6K im Praxistest inkl. anamorphotischer Aufnahmen (DZO Pavo)
von GaToR-BN - Fr 12:50
» Panasonic LUMIX S9 - Kleinste 6K V-Log Kamera für 1.699 Euro
von Bildlauf - Fr 10:03
» Blackmagic DeckLink 8K Pro G2 - 8K mit 4 x 12G-SDI und HDMI-2.1
von Tscheckoff - Fr 8:14
» Blackmagic Micro Color Panel - Günstigstes Color Grading Panel für DaVinci Resolve
von Frank Glencairn - Fr 7:31
» Prime Video - Abhilfeklage gegen Amazon
von iasi - Do 23:42
» Instagram ja oder nein?
von Jalue - Do 22:41
» Amazon Prime - werbefrei nur noch gegen Aufpreis
von nicecam - Do 21:54
» Beverly Hills Cop: Axel F | Official Teaser Trailer | Netflix
von 7River - Do 17:50
» Nach 10 Jahren Rechtsstreit: Kameraleute sind als Selbständige einzustufen
von Pianist - Do 16:26
» Pilot zur Mini-Serie "The Gruffin"
von Paroult05 - Do 16:15
» “Der Koch, der Wirt und der Fußball” – 40 Jahre Rudis Beisl
von iHeimo - Do 14:49
» »The Zone of Interest« im Grading
von Axel - Do 14:28
» >Der LED Licht Thread<
von FocusPIT - Do 13:49
» Nikon: 120 Mio Nikkor Objektive seit Gründung produziert
von slashCAM - Do 12:45
» Sony A1 mit XLR Griff der FX3 - funktioniert
von Franz86 - Do 8:33
» Bergliebe an der Ostsee
von Franz86 - Do 6:33
» Furiosa - A Mad Max Saga - offizieller Trailer
von iasi - Do 0:47
» Aufstieg und Fall von GoPro
von Skeptiker - Mi 23:49
» Blaupunkt RTV-950 (Panasonic FS200) spult nicht
von nameless91 - Mi 21:29
» Heinz Hoenig Spendenaktion
von MK - Mi 21:28