Forumsregeln
In diesem Bereich könnt Ihr Geräte, Software und eben alles anbieten, was irgendwie mit dem Bereich Videobearbeitung zu tun hat. Wie immer gibt es hierfür ein paar Regeln und Hinweise, um diesen Marktplatz für alle interessant zu gestalten:

1. Keine kommerziellen Angebote. Dieser Marktplatz dient ausschließlich dem nicht kommerziellen Handel zwischen Privatpersonen. Falls Ihr euch durch Angebote von Händlern belästigt fühlt, könnt Ihr uns diese melden. Wir werden die entsprechenden Anzeigen dann unverzüglich löschen.
2. Inserate können nur von registrierten Teilnehmern gepostet werden, damit ihr die eigenen Posts jederzeit verändern oder löschen könnt.
3. Bitte schreibt eindeutige Schlagwörter in die Betreff-Zeile, die klar erkennen lassen was Ihr sucht bzw. anbietet.
4. Für das Zustandekommen und die Durchführung von Verkäufen im Rahmen unserer Gebrauchtbörse zeichnen sich allein Anbieter und Interessent verantwortlich: eventuell auftretende Missverständnisse und Zerwürfnisse, Beschädigungen oder Verluste oder jedes andere Problem, das zwischen den Beteiligten auftauchen mag, ist nicht in unserer Verantwortung. Käufer und Verkäufer handeln auf eigenes Risiko.

Um von potentiellen Verkäufern kontaktiert werden zu können, empfiehlt es sich in den persönlichen Einstellungen "Mitglieder dürfen mich per E-Mail kontaktieren" oder "Andere Mitglieder dürfen mir Private Nachrichten schicken" zu aktivieren.

Suche Forum



Blackmagic Cinema Camera 2.5k MFT



Virtueller Marktplatz ausschließlich für den nicht kommerziellen Handel zwischen Privatpersonen
Antworten
Peter Arnold
Beiträge: 2

Blackmagic Cinema Camera 2.5k MFT

Beitrag von Peter Arnold » Mo 23 Mär, 2020 20:32

Hallo
Ich suche eine Blackmagic Cinema Camera der ersten Stunde. Die uralte (2012) Blackmagic Cinema Camera 2.5k mit MFT Mount.
Nur die Kamera, kein Zubehör, kein Case, nix.
Eine der drei Kameras meines Live-Setups hat sich verabschiedet und ich muss sie ersetzen.
Wer noch eine rumliegen hat und sie jetzt endlich loswerden möchte soll sich doch bitte bei mir melden.
Sie müsste in die Schweiz geschickt werden und ich bin bereit, 400€ dafür zu bezahlen (plus Porto natürlich)
Danke
Zuletzt geändert von Peter Arnold am Mo 23 Mär, 2020 20:52, insgesamt 1-mal geändert.




Cinemator
Beiträge: 317

Re: Blackmagic Cinema Camera 2.5k MFT

Beitrag von Cinemator » Mo 23 Mär, 2020 20:46

Ich habe noch eine in meiner Museumsabteilung. Leider nicht verkäuflich, weil sie so schöne Bilder macht. In der Bucht wird häufiger mal eine angeboten, aber das weißt Du bestimmt. Viel Erfolg




roki100
Beiträge: 3497

Re: Blackmagic Cinema Camera 2.5k MFT

Beitrag von roki100 » Mo 23 Mär, 2020 21:17

leider findet man nichts für 400 Euro.
Ab 600 findet sich aber etwas.




srone
Beiträge: 8529

Re: Blackmagic Cinema Camera 2.5k MFT

Beitrag von srone » Di 24 Mär, 2020 15:08

"x-log is the new raw"




roki100
Beiträge: 3497

Re: Blackmagic Cinema Camera 2.5k MFT

Beitrag von roki100 » Mi 25 Mär, 2020 03:38

hier, das scheint auch eine MFT zu sein?
https://www.ebay.de/itm/Blackmagic-Cine ... .l4275.c10
EUR 470,00
oder Preisvorschlag.




Sascha Knorr
Beiträge: 1

Re: Blackmagic Cinema Camera 2.5k MFT

Beitrag von Sascha Knorr » Mi 25 Mär, 2020 16:57

Hallo Peter,

ich habe so eine hier. Die wäre günstig abzugeben.

Das Exemplar hat allerdings einen Makel: Die Halterung für die interne SSD ist lose und laut offiziellem Blackmagic Serivce, bei dem die Kamera schon war, hätte mich die Reparatur knappe 1000€ gekostet, weil man die komplette Innenelektronik hätte austauschen müssen. Das hab ich nicht gemacht, da die Reparaturkosten über dem Marktwert der Kamera lagen. Die Kamera kann also nur mit externem Recorder per HDMI oder SDI verwendet werden. Ansonsten funktioniert sie allerdings makellos und weist nur die üblichen Gebrauchspuren auf.

Wenn du Interesse hast, schreib mir, was du für das Ding noch geben würdest.

Grüße
- Sascha




Jost
Beiträge: 1339

Re: Blackmagic Cinema Camera 2.5k MFT

Beitrag von Jost » Mi 25 Mär, 2020 17:14

Peter Arnold hat geschrieben:
Mo 23 Mär, 2020 20:32
Hallo
Ich suche eine Blackmagic Cinema Camera der ersten Stunde. Die uralte (2012) Blackmagic Cinema Camera 2.5k mit MFT Mount.
Nur die Kamera, kein Zubehör, kein Case, nix.
Eine der drei Kameras meines Live-Setups hat sich verabschiedet und ich muss sie ersetzen.
Wer noch eine rumliegen hat und sie jetzt endlich loswerden möchte soll sich doch bitte bei mir melden.
Sie müsste in die Schweiz geschickt werden und ich bin bereit, 400€ dafür zu bezahlen (plus Porto natürlich)
Danke
Habe noch eine 2,5K EF, die wie neu ist




acrossthewire
Beiträge: 616

Re: Blackmagic Cinema Camera 2.5k MFT

Beitrag von acrossthewire » Mi 25 Mär, 2020 19:52

Sascha Knorr hat geschrieben:
Mi 25 Mär, 2020 16:57
Die Kamera kann also nur mit externem Recorder per HDMI oder SDI verwendet werden. Ansonsten funktioniert sie allerdings makellos und weist nur die üblichen Gebrauchspuren auf.
Wenn du Interesse hast, schreib mir, was du für das Ding noch geben würdest.
Grüße
- Sascha
Die Kamera hat keinen HDMI Ausgang. Was sie allerdings neben dem SDI-Out (der soweit ich erinnere nur Interlaced ausgibt) hat, ist ein Thunderbolt Port mit dem sich die Kamera wie ein Blackmagic Recorder Interface verhält und alle HD Auflösungen (aber nicht die 2K Auflösungen) an einen Laptop/Rechner mit Thunderbolt rausgibt.
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




Peter Arnold
Beiträge: 2

Re: Blackmagic Cinema Camera 2.5k MFT

Beitrag von Peter Arnold » Mi 25 Mär, 2020 21:24

Danke für alle Rückmeldungen.
ABer wir haben uns jetzt entschieden, für unser Live-Setup auf die Blackmagic Studio Cameras (die mit dem 10" Zoll Sucher) zu wechseln.
Liebe Grüsse
Peter




SeenByAlex
Beiträge: 159

Re: Blackmagic Cinema Camera 2.5k MFT

Beitrag von SeenByAlex » Mi 25 Mär, 2020 21:25

acrossthewire hat geschrieben:
Mi 25 Mär, 2020 19:52
Die Kamera hat keinen HDMI Ausgang. Was sie allerdings neben dem SDI-Out (der soweit ich erinnere nur Interlaced ausgibt) hat, ist ein Thunderbolt Port mit dem sich die Kamera wie ein Blackmagic Recorder Interface verhält und alle HD Auflösungen (aber nicht die 2K Auflösungen) an einen Laptop/Rechner mit Thunderbolt rausgibt.
HDMI hat sie tatsächlich nicht, aber der SDI Port gibt ein progressives HD Signal aus.




acrossthewire
Beiträge: 616

Re: Blackmagic Cinema Camera 2.5k MFT

Beitrag von acrossthewire » Mi 25 Mär, 2020 21:33

SeenByAlex hat geschrieben:
Mi 25 Mär, 2020 21:25
HDMI hat sie tatsächlich nicht, aber der SDI Port gibt ein progressives HD Signal aus.
Jein. Bei 24, 30 und 23,98 macht sie progressiv. Bei 25 und 29,98 interlaced am SDI. Zumindest bei mir.
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neues Marketing neues Glück?
von klusterdegenerierung - Fr 10:13
» Voice-Over Text einblenden
von suchor - Fr 10:09
» ANAMORPHIA / against COVID
von klusterdegenerierung - Fr 9:58
» Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab
von dosaris - Fr 9:56
» G9 gut oder doch lieber die GH5?
von roki100 - Fr 9:49
» Ich mache eigentlich nur "Nischenfilme" Schaust Du trotzdem?
von dosaris - Fr 9:16
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Fr 9:03
» Ohrwurm Cobra
von ruessel - Fr 8:38
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 1:07
» 1200mm post billig Tele Quali einschätzen?
von roki100 - Fr 0:35
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - Do 23:32
» Import von Premiere Pro zu After Effects
von Jörg - Do 23:18
» Resolve Curve Editor Skalierung
von Jonu - Do 23:04
» Wie stark trifft Euch Corona?
von Jörg - Do 22:52
» Coronavirus-Krise: Aktuelle Soforthilfen für Unternehmen und Selbständige - eine Übersicht
von pillepalle - Do 21:19
» Biete SmallRig Kamera Cage für Sony a7II / a7RII / a7SII 1982
von laesic - Do 21:15
» Streamingspezialist JVC mit neuer Firmware und Erklärung
von Jan - Do 20:36
» BMD Teasert
von iasi - Do 19:43
» Fujifilm X-T4 manual
von Funless - Do 19:34
» Canon EOS-1D X Mark III in der Praxis: Vollformat Flaggschiff mit interner 5.5K RAW LOG Aufnahme
von Paralkar - Do 19:16
» Passion für Lost Places
von Pete O - Do 19:06
» Zwei Kamera live signale mischen
von vouager - Do 18:25
» „Concatenation" eine bewegte Collage
von jogol - Do 17:43
» Huawei P40 Pro Smartphone kommt mit großzügigem 1/1.28 Zoll Kamerasensor
von Frank Glencairn - Do 17:31
» Gewährleistung und Backup eurer Projekte
von Cinemator - Do 17:03
» Videostabilisierer ReelSteady wird Teil von GoPro
von slashCAM - Do 15:12
» Neue Niere und Hyperniere von Deity | Uni Mic
von pillepalle - Do 15:11
» Apple Final Cut Pro X und Logic Pro X jetzt für 90 Tage kostenlos
von UWCine - Do 13:12
» VFXler gesucht
von Ledge - Do 13:00
» ext. Mikrofon bei Kamera einschalten automatisch einschalten?
von fth - Do 11:39
» Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion
von roki100 - Do 0:11
» Krisenkonform produziertes Video - Mit Dankesgruß und Social Distancing
von handiro - Do 0:00
» Neuheiten an Kamerataschen
von Jörg - Mi 22:08
» Welches Seitenverhältnis/Bildformat wähle ich?
von Jott - Mi 19:53
» Premiere Plugins und andere Tools von Motion Array für 90 Tage kostenlos
von slashCAM - Mi 15:57
 
neuester Artikel
 
Canon EOS-1D X Mark III

Mit der Flaggschiff Canon EOS 1-D X Mark III zeigt Canon, was derzeit bei Video-DSLRs möglich ist: Interne 12 Bit 5.5K RAW Log Aufnahme mit max. 60p (!), 5-Achsen Stabilisierung, internes 4K 10 Bit H.265 Log Recording uvm. Wir haben uns die Canon EOS -1D X Mark III in der Praxis angeschaut - teils mit überraschenden Ergebnissen weiterlesen>>

Blackmagic Video Assist 12G HDR Test

Auf der IBC 2019 angekündigt ist er nun endlich lieferbar: Der Blackmagic Video Assist 12G HDR 7 ist eine mobile Monitoring- und Aufzeichnungslösung mit einem sehr hellen Wide Color Gamut (WCG) 2500-Nit Touch-Display. Doch reicht dies, um Atomos die Show zu stehlen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.