Frank Glencairn
Beiträge: 22238

Resolve "AI Stabilisation" Mystery.

Beitrag von Frank Glencairn »

Sapere aude - de omnibus dubitandum



iasi
Beiträge: 23906

Re: Resolve "AI Stabilisation" Mystery.

Beitrag von iasi »

Frank Glencairn hat geschrieben: Mo 12 Feb, 2024 12:10
Wenn man Schrott filmt, kommt auch mit AI am Ende nur Schrott heraus.



freezer
Beiträge: 3234

Re: Resolve "AI Stabilisation" Mystery.

Beitrag von freezer »

Frank Glencairn hat geschrieben: Mo 12 Feb, 2024 12:10
Was für ein Mysterium?
Die bisherige Gyro-Stabilisierung war schon KI-gestützt. Jetzt wird lediglich auch die BMCC6k unterstützt.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com



Frank Glencairn
Beiträge: 22238

Re: Resolve "AI Stabilisation" Mystery.

Beitrag von Frank Glencairn »

"AI Stabilisation Mystery" war der ursprüngliche Titel des Videos, als ich es gepostet hatte.
Das "Mysterium" bezog sich wohl darauf, daß "AI" im Support Readme aus der Beschreibung verschwunden ist.

FB/TwiX :
For DaVinci Resolve Studio, this update adds AI stabilization for footage shot on Blackmagic Cinema Camera 6K and Micro Studio Camera 4K G2. These cameras have a built in motion sensor that records pan, tilt and roll data which can be used to stabilize shots in DaVinci Resolve Studio, removing any unintended shakiness while retaining resolution quality.
Support Seite;
Gyro stabilization with Blackmagic Cinema Camera 6K.
By the way - bist du sicher das die AI gestützt ist/war?
Normal muß man doch nur die Gyro Daten negativ anwenden.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



freezer
Beiträge: 3234

Re: Resolve "AI Stabilisation" Mystery.

Beitrag von freezer »

Ich glaube es war Hook, der es erwähnte.
Die KI wird genutzt um die Daten besser auswerten/interpolieren zu können. BMD hat ja lange daran gearbeitet um die Gyrodaten endlich nutzen zu können.
Aber vielleicht habe ich das auch falsch in Erinnerung, immerhin kann Gyroflow auch was mit den Daten anfangen.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com



MrMeeseeks
Beiträge: 1886

Re: Resolve "AI Stabilisation" Mystery.

Beitrag von MrMeeseeks »

iasi hat geschrieben: Mo 12 Feb, 2024 15:52
Frank Glencairn hat geschrieben: Mo 12 Feb, 2024 12:10
Wenn man Schrott filmt, kommt auch mit AI am Ende nur Schrott heraus.
Ist das der Grund warum du gar nicht erst anfängst etwas zu filmen?

Greif nach den Sternen und fang endlich an deine ersten Schritte ins Reich der Videografie zu gehen, man ist dir hier gerne behilflich <3



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Geleakte Fotos? Stellt DJI eine Cinema Kamera zur NAB 2024 vor?
von Alex - Di 13:56
» Kodak Super 8 Kamera schon ausverkauft?
von Takumi - Di 13:47
» Paramount: Kahlschlag bei deutschen Produktionen
von iasi - Di 13:40
» SDI-Signal verrutscht
von MK - Di 13:15
» Manfrotto Platten: Welche brauche ich für Slider und Kamera?
von hehel - Di 12:59
» Sony PDT-FP1 - stabile und einfache Datenübertragung beim Dreh
von cantsin - Di 12:52
» Umfrage: Bist du schon am Live-streamen?
von markusG - Di 12:00
» Licht how to:
von Alex - Di 10:41
» Manfrotto 645 Fast und 502 Pro Videokopf: Brauche ich eine Nivellierhalbkugel?
von pillepalle - Di 10:33
» OpenAI Sora - das ist der KI-Video Gamechanger!
von iasi - Di 7:22
» Dauert konvertieren überall gleich lang?
von Frank Glencairn - Di 5:07
» Xiaomi 14 Ultra - 1" Smartphone-Kamera mit neuem MasterCinema-Modus
von dokumentarfoto - Di 2:07
» Was hörst Du gerade?
von Darth Schneider - Mo 22:04
» Fotocash Erfahrungen
von jmueti1940 - Mo 21:21
» Warum sind Kinofilme so teuer ?
von iasi - Mo 20:55
» Plattform fuer kostenpflichtigen Download
von DSLR - Mo 19:33
» Panasonic S5 II X | Internes ProRes & Timecode
von endlesswinter - Mo 17:35
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Mo 15:53
» Suche Fotografen-/Videoteam für Hochzeit in Brandenburg
von rudi - Mo 15:25
» Datenretter warnt: Unzuverlässige USB-Sticks aufgrund minderwertiger Komponenten
von Skeptiker - Mo 14:08
» Sony Burano in der Praxis: Einzigartige 8K Raw Cine/Doku Kamera mit AF, Vario-ND und IBIS
von Darth Schneider - Mo 14:06
» - Erfahrungsbericht - DJI Pocket 3
von Skeptiker - Mo 13:31
» Goldener Bär geht an den Dokumentarfilm „Dahomey“ von Mati Diop
von slashCAM - Mo 13:09
» AX53 oder VX980 & lcd bei Aufnahme schliessen wg. langer Aufnahme?
von kd-73 - Mo 10:35
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von markusG - Mo 9:58
» Mediaplayer Brightsign LS3
von bene_2006 - Mo 9:16
» Topaz Video/AI jetzt als Resolve Plugin
von Frank Glencairn - Mo 5:33
» Stop-Motion Musikvideo
von Magnetic - So 20:29
» JVC digitaler und Mini DV Camcorder GR-DVL357E Probleme SD Karte und AV-Kabel
von MK - So 20:05
» Neues Musikvideo Team Drama Doppelsternsystem
von Darth Schneider - So 19:19
» Neues von Atomos - OS11 Upgrade für Ninja (V), Feature Packs und Andeutungen
von roki100 - So 18:30
» Die Zukunft der Videobearbeitung 2026 - Alles Echtzeit in der Cloud (gegen Aufpreis)
von wolfgang - So 16:17
» Blackmagic Videoassist 5 Zoll SDi
von bassnick - So 16:12
» Neues Musikvideo // Trebor "Alles brennt"
von macaw - So 14:24
» f0.3 – The Impossible Lens – Building a Large Format DoF movie camera
von iasi - So 12:27