Postproduktion allgemein Forum



After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
Daffytroll
Beiträge: 157

After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von Daffytroll » Mi 11 Mai, 2016 12:45

Hallo zusammen,

wir wollen uns (spätestens seit der letzten Sicherheitslücke) von Quicktime verabschieden. Also Austauschformat zwischen Grafikabteilung (After Effects CC 2015) und Schnitt (AVID Media Composer 8) nutzen wir den DnxHD Codec der auch Alpha unterstützt.

Da AE ja keinen direktn MXF Export hat überlegen wir den Weg über den Media Encoder zu gehen. Problem: Ich finde hier keine Möglichkeit einen Alpha-Kanal zu exportieren. Man ist bei den Feinabstimmungen des DnxHD-Codecs hier eh sehr limitiert:

DnxHD MXF OP1A, DnxHD 185 1080i50/25 und das wars. Keine Einstellungen zu RGB/rec709 oder Alpha (Compressed/Uncompressed)

Übersehe ich was oder gibt es einen Workaround dafür?

Viele Grüße und danke!




dienstag_01
Beiträge: 10579

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von dienstag_01 » Mi 11 Mai, 2016 13:17

Meines Wissens gibt es Alpha nicht bei mxf.




mash_gh4
Beiträge: 3553

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von mash_gh4 » Mi 11 Mai, 2016 13:33

dienstag_01 hat geschrieben:Meines Wissens gibt es Alpha nicht bei mxf.
naja -- z.b. im mox, dass ja EXR in MFX container zu verpacken versucht, würde das schon gehen... aber dort geht halt leider mit der entwicklung überhaupt nichts weiter.

generell bin ich aber von MFX auch nicht wirklich so überzeugt. in der praxis gibts damit nichts als probleme und inkompatibilitäten. es mag zwar vielleicht vorbildlicher als qucicktime standardisiert sein, aber damit hat es sich dann auch schon.
so schlimm schaut es mit der praktischen verinheitlichung im falle von .mov im übrigen auch nicht aus. immerhin wird es ja ohne große änderungen auch als MPEG4 container genutzt. die dazu verfügbaren dokumentationen sind nicht wirklich schlechter als bei MXF, und von großen rechtlichen hürden, mit denen sich apple gegen alternative implementationen zur wehr setzten würde, ist mir auch nichts bekannt. in der praxis gibts damit jedenfalls kaum probleme, während man im falle von MXF ständig mit den exotischsten tools (raw2mxf/bmxlib) herumbasteln muss, um auch nur die einfachsten dinge korrekt abzuwickeln.




dienstag_01
Beiträge: 10579

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von dienstag_01 » Mi 11 Mai, 2016 13:36

mash_gh4 hat geschrieben:naja -- z.b. im mox, dass ja EXR in MFX container zu verpacken versucht, würde das schon gehen...
Naja, er will aber DNxHD im mxf Container ;)"




Daffytroll
Beiträge: 157

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von Daffytroll » Mi 11 Mai, 2016 13:53

Danke für die Infos! Ich habe es befürchtet! :( Dann bleibt erstmal alles beim alten




mash_gh4
Beiträge: 3553

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von mash_gh4 » Mi 11 Mai, 2016 14:08

dienstag_01 hat geschrieben:Naja, er will aber DNxHD im mxf Container ;)"
ja -- ist vielleicht generell nicht schlecht, wenn man hier klar zwischen codec und container unterscheidet...

DNxHD/R unterstützt zwar keinen alpha kanal, denn es im RGB[A] modus nutzen könnte, trotzdem hindert einen nichts daran, die alpha-information parallel mit traditionellen mitteln abzuspeichen und ggf. sogar im selben container zu plazieren (damit es möglichst kompliziert und inkompatibel wird -- also typisch MXF/AAF halt :))

es gibt ja ohnehin das problem, dass die alpha-information oft sinnvoller mit anderer komprimierung und bit-tiefe zu handhaben ist als die restliche bildinformation, was auch mit mächtigeren mitteln oft nicht ganz reibungslos gelingt. prores4444 ist hier sicher ein ganz netter behelf für den alltag, aber natürlich auch nicht immer die perfekte lösung.




TomStg
Beiträge: 2177

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von TomStg » Mi 11 Mai, 2016 16:25

Daffytroll hat geschrieben:Hallo zusammen,

wir wollen uns (spätestens seit der letzten Sicherheitslücke) von Quicktime verabschieden. Also Austauschformat zwischen Grafikabteilung (After Effects CC 2015) und Schnitt (AVID Media Composer 8) nutzen wir den DnxHD Codec der auch Alpha unterstützt.
Zum einfachen Austausch leistet Ihr Euch also eine zusätzliche Rendergeneration mit Kompressionsverlusten?
Sind Eure Anforderungen an die Bildqualität echt so gering?




Daffytroll
Beiträge: 157

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von Daffytroll » Mi 11 Mai, 2016 16:39

TomStg hat geschrieben:
Daffytroll hat geschrieben:Hallo zusammen,

wir wollen uns (spätestens seit der letzten Sicherheitslücke) von Quicktime verabschieden. Also Austauschformat zwischen Grafikabteilung (After Effects CC 2015) und Schnitt (AVID Media Composer 8) nutzen wir den DnxHD Codec der auch Alpha unterstützt.
Zum einfachen Austausch leistet Ihr Euch also eine zusätzliche Rendergeneration mit Kompressionsverlusten?
Sind Eure Anforderungen an die Bildqualität echt so gering?
Du haust wahrscheinlich 150 Grafikanimationen am Tag in uncompressed raus oder was? ;-)

Oder benutzt du einen Frameserver?




TomStg
Beiträge: 2177

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von TomStg » Mi 11 Mai, 2016 17:10

Daffytroll hat geschrieben:Du haust wahrscheinlich 150 Grafikanimationen am Tag in uncompressed raus oder was? ;-)
Dafür gibt es den Media Encoder.




Daffytroll
Beiträge: 157

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von Daffytroll » Mi 11 Mai, 2016 17:32

TomStg hat geschrieben:
Daffytroll hat geschrieben:Du haust wahrscheinlich 150 Grafikanimationen am Tag in uncompressed raus oder was? ;-)
Dafür gibt es den Media Encoder.
Und der AME bedeutet KEINE "zusätzliche Rendergeneration mit Kompressionsverlusten"?

Kannst Du mir das bitte mal erklären? Verstehe ich nicht ....




TomStg
Beiträge: 2177

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von TomStg » Mi 11 Mai, 2016 22:24

Daffytroll hat geschrieben:
TomStg hat geschrieben:
Daffytroll hat geschrieben:Du haust wahrscheinlich 150 Grafikanimationen am Tag in uncompressed raus oder was? ;-)
Dafür gibt es den Media Encoder.
Und der AME bedeutet KEINE "zusätzliche Rendergeneration mit Kompressionsverlusten"?

Kannst Du mir das bitte mal erklären? Verstehe ich nicht ....
Heißt es natürlich nicht. Im AME musst Du ein Uncompressed-Preset aussuchen oder selbst eins erstellen. Damit kannst Du dann ganze Ordner im Batch-Betrieb verlustlos ohne Codec wandeln.




WoWu
Beiträge: 14807

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von WoWu » Do 12 Mai, 2016 03:59

Daffytroll hat geschrieben:Hallo zusammen,

wir wollen uns (spätestens seit der letzten Sicherheitslücke) von Quicktime verabschieden. Also Austauschformat zwischen Grafikabteilung (After Effects CC 2015) und Schnitt (AVID Media Composer 8) nutzen wir den DnxHD Codec der auch Alpha unterstützt.

Da AE ja keinen direktn MXF Export hat überlegen wir den Weg über den Media Encoder zu gehen. Problem: Ich finde hier keine Möglichkeit einen Alpha-Kanal zu exportieren. Man ist bei den Feinabstimmungen des DnxHD-Codecs hier eh sehr limitiert:

DnxHD MXF OP1A, DnxHD 185 1080i50/25 und das wars. Keine Einstellungen zu RGB/rec709 oder Alpha (Compressed/Uncompressed)

Übersehe ich was oder gibt es einen Workaround dafür?

Viele Grüße und danke!
http://community.avid.com/forums/p/93106/529978.aspx
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de




WoWu
Beiträge: 14807

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von WoWu » Do 12 Mai, 2016 04:01

Daffytroll hat geschrieben:Hallo zusammen,

wir wollen uns (spätestens seit der letzten Sicherheitslücke) von Quicktime verabschieden. Also Austauschformat zwischen Grafikabteilung (After Effects CC 2015) und Schnitt (AVID Media Composer 8) nutzen wir den DnxHD Codec der auch Alpha unterstützt.

Da AE ja keinen direktn MXF Export hat überlegen wir den Weg über den Media Encoder zu gehen. Problem: Ich finde hier keine Möglichkeit einen Alpha-Kanal zu exportieren. Man ist bei den Feinabstimmungen des DnxHD-Codecs hier eh sehr limitiert:

DnxHD MXF OP1A, DnxHD 185 1080i50/25 und das wars. Keine Einstellungen zu RGB/rec709 oder Alpha (Compressed/Uncompressed)

Übersehe ich was oder gibt es einen Workaround dafür?

Viele Grüße und danke!
Hilft das evtl. weiter ?

http://community.avid.com/forums/p/93106/529978.aspx
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de




Daffytroll
Beiträge: 157

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von Daffytroll » Do 12 Mai, 2016 11:05

TomStg hat geschrieben:
Daffytroll hat geschrieben:
TomStg hat geschrieben:
Daffytroll hat geschrieben:Du haust wahrscheinlich 150 Grafikanimationen am Tag in uncompressed raus oder was? ;-)
Dafür gibt es den Media Encoder.
Und der AME bedeutet KEINE "zusätzliche Rendergeneration mit Kompressionsverlusten"?

Kannst Du mir das bitte mal erklären? Verstehe ich nicht ....
Heißt es natürlich nicht. Im AME musst Du ein Uncompressed-Preset aussuchen oder selbst eins erstellen. Damit kannst Du dann ganze Ordner im Batch-Betrieb verlustlos ohne Codec wandeln.
Dafür reichen die Resourcen leider nicht aus, sorry ;)




Daffytroll
Beiträge: 157

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von Daffytroll » Do 12 Mai, 2016 11:08

WoWu hat geschrieben:
Daffytroll hat geschrieben:Hallo zusammen,

wir wollen uns (spätestens seit der letzten Sicherheitslücke) von Quicktime verabschieden. Also Austauschformat zwischen Grafikabteilung (After Effects CC 2015) und Schnitt (AVID Media Composer 8) nutzen wir den DnxHD Codec der auch Alpha unterstützt.

Da AE ja keinen direktn MXF Export hat überlegen wir den Weg über den Media Encoder zu gehen. Problem: Ich finde hier keine Möglichkeit einen Alpha-Kanal zu exportieren. Man ist bei den Feinabstimmungen des DnxHD-Codecs hier eh sehr limitiert:

DnxHD MXF OP1A, DnxHD 185 1080i50/25 und das wars. Keine Einstellungen zu RGB/rec709 oder Alpha (Compressed/Uncompressed)

Übersehe ich was oder gibt es einen Workaround dafür?

Viele Grüße und danke!
http://community.avid.com/forums/p/93106/529978.aspx
Vielen Dank! Zielt leider leicht an der Grundproblematik vorbei, ist aber SEHR interessant :) Danke Dir!




TomStg
Beiträge: 2177

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von TomStg » Do 12 Mai, 2016 12:12

Daffytroll hat geschrieben:Dafür reichen die Resourcen leider nicht aus, sorry ;)
Falls Du Speicherplatz meinst: Der ist heutzutage sicher keine nennenswerte Ressource mehr.




ALP
Beiträge: 2

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von ALP » Do 11 Jul, 2019 12:27

http://community.avid.com/forums/p/93106/529978.aspx

Vielen Dank! Zielt leider leicht an der Grundproblematik vorbei, ist aber SEHR interessant :) Danke Dir!


=> Für alle die wie ich über diesen Thread stolpern: der Link ist super und zielt überhaupt nicht an der Grundproblematik vorbei, denn dort wird gezeigt, wie man in After Effects einstellen kann, dass sehr wohl im DNxHD Codec ein Alphakanal integriert wird! Es ist also möglich und wenn man dann mit diesen Einstellungen auf "AME-Warteschlange" klickt, rechnet auch der Media Encoder einen Alphakanal rein. Warum man das dort nicht direkt einstellen kann ist mir schleierhaft, aber so gehts.




rdcl
Beiträge: 1024

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von rdcl » Do 11 Jul, 2019 15:07

DNxHD als Quicktime hat einen Alphakanal, DNxHD als MXF aber nicht.




ALP
Beiträge: 2

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von ALP » Fr 12 Jul, 2019 06:41

ah ok, verstehe! Die Feinheit hab ich wohl überlesen, da es bei meiner Suche nur um dnxhd ging, egal in welchem Container.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update
von Jott - Do 19:33
» Nikon DSLR als Webcam am Mac
von dognotdog - Do 18:35
» Die Startdaten von «James Bond - No Time to Die» und «Tenet» wackeln
von iasi - Do 18:06
» Rassismusvorwürfe gegen "Otto - der Film"
von Schleichmichel - Do 17:59
» Sony Alpha 7S II Nachfolger mit 10bit 4K 120p intern?
von Drushba - Do 17:38
» Postproduktion - Profiworkflow?
von Peppermintpost - Do 17:17
» Managen von Sequenzen in Premiere Pro
von Jörg - Do 17:11
» Alternative zur Sony Alpha 7iii - zurück zur Canon?
von Tscheckoff - Do 16:37
» Das wars dann mit Micro2 Slider!
von Jack43 - Do 16:22
» Bestätigt: Sony Alpha 7S II Nachfolger kommt im Sommer
von Orbiter1 - Do 15:20
» Spying Scammers! Mega interessant!
von klusterdegenerierung - Do 15:15
» Vegas Pro 15 PIP in Vorschau und fertigem Video unterschiedlich
von night022 - Do 15:13
» Neue AMD Threadripper PRO CPUs: Bis zu 64 Kerne und 2 TB RAM
von Frank Glencairn - Do 15:04
» Canon R5 und R6: hitzebedingte Aufnahmelimits bestätigt
von klusterdegenerierung - Do 14:30
» Sony Alpha A7 III 24.2MP Digitalkamera - Schwarz (Kit mit 28-70 mm Zoomobjektiv)
von muhar - Do 14:28
» Was macht eine gute Gimbal-Kamera aus? Hier unsere Top-7-Tipps
von Frank Glencairn - Do 12:52
» Canon C200 2.Akku kaum gebraucht Köln
von rehearsal - Do 11:59
» Bildqualitative Einschränkungen von Prosumerkameras
von Frank Glencairn - Do 11:36
» Auflösung div. Kameraequipment z.B. SmallHD 501 Monitor, Phantom 4 Pro, Tamron 70-200mm Objektiv
von Rafolta - Do 11:05
» Teure oder billige Linsen?
von klusterdegenerierung - Do 10:30
» Schnellere Timeline Vorschau?
von klusterdegenerierung - Do 10:20
» Kleines XLR Kamera-Richtmikrofon?
von Tscheckoff - Do 8:16
» Strahleneffekte
von Bluboy - Do 6:17
» Cinegy Turbocut
von Bluboy - Do 4:31
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 1:32
» Sehr helle Lichter mit der C100 MKII
von jmueti - Mi 23:08
» Canon EOS R5 und R6 vorgestellt - Stabilisiertes Vollformat bis 8K RAW mit Dual Pixel AF
von Jott - Mi 22:38
» Kleines Studio für unter 15.000 Gesamtkosten
von Sammy D - Mi 21:51
» Live am Set schneiden - Bildmischer?
von Scraffy123 - Mi 21:24
» Sony ZV-1 für Vlogger -- neue 4K-Kompaktkamera mit Webcam-Funktion und Klappdisplay
von Jan - Mi 20:24
» (Verkauft) Kleines Lichtset 3x Yongnuo Bi-Color LED im Koffer
von klusterdegenerierung - Mi 19:56
» Blackmagic Design Video Assist 5" Monitor & Recorder
von rehearsal - Mi 17:53
» Pilotfly H2 Gimbal
von rehearsal - Mi 17:40
» Suche Metabones EF MK V Erfahrungswerte
von Tscheckoff - Mi 17:23
» "Blinder Himmel" - Kurzfilm
von -paleface- - Mi 16:49
 
neuester Artikel
 
Top-7-Tipps für Gimbal-Kamera

Nicht jede Kamera eignet sich gleich gut für den kompakten Betrieb am Gimbal. Und häufig hat man auch nicht die freie Wahl. Aber was macht eigentlich eine gute Gimbal-Kamera aus und worauf sollte man hier besonders achten? Hier unsere Top-Sieben Tipps die wir bei der Auswahl einer DSLM für den Gimbal-Betrieb berücksichtigen würden ... weiterlesen>>

Legion Y540 17IRH mit RTX 2060 und Core i7-9750H

Das Lenovo Y540 17IRH sorgt im Laptop Segment unter 1.000 Euro für neue Leistungsrekorde. Doch stimmt auch das übrige Gesamtkonzept für die Videobearbeitung? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...