Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



NPF Dummy mit Lemo?



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
-paleface-
Beiträge: 4395

NPF Dummy mit Lemo?

Beitrag von -paleface- »

Hallo.

Ich hab an meiner Kamera einen Monitor den ich mich einer NPF Dummy Batterie vom V-Mount Betreibe.

Nun hab ich mir nen Z-Cam Evf gekauft der allerdings Lemo braucht.

Gibt es Dummy Batterien mit Lemo in?

Sodass ich nicht immer die Verkablung wechseln muss wenn ich die beiden Geräte tauschen möchte.

VG
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion



Frank Glencairn
Beiträge: 22258

Re: NPF Dummy mit Lemo?

Beitrag von Frank Glencairn »

Sapere aude - de omnibus dubitandum



-paleface-
Beiträge: 4395

Re: NPF Dummy mit Lemo?

Beitrag von -paleface- »

Das von Cineparts wäre theoretisch sowas.

Scheint aber etwas eine "Bastellösung" zu sein.

Da stehen ja auch einige Warnungen das man es z.B. nicht mit einem Shogun nutzen sollte.

Alternativ gibt es auch eine Art Lemo zu Lemo?
Also V-Mount Datap zu Lemo der in einen Lemo Stecker geht der dann zu der Dummybatterie geht?

Bin echt kein Strom-Guru :-D
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion



Frank Glencairn
Beiträge: 22258

Re: NPF Dummy mit Lemo?

Beitrag von Frank Glencairn »

Das naheliegendste wäre natürlich, einfach den Lemo Stecker and das Kabel deines Dummy zu löten und fertig.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



markusG
Beiträge: 4247

Re: NPF Dummy mit Lemo?

Beitrag von markusG »

-paleface- hat geschrieben: Fr 01 Dez, 2023 11:19 Das von Cineparts wäre theoretisch sowas.

Scheint aber etwas eine "Bastellösung" zu sein.

Da stehen ja auch einige Warnungen das man es z.B. nicht mit einem Shogun nutzen sollte.
Das hat nichts mit Bastellösung zu tun, sondern ist schlicht der Leistungsbegrenzung geschuldet (bei 3A Output).

Diese Variante sollte mit 5A auch den Shogun stemmen können:
https://rencherindustries.com/en-de/pro ... reakerbatt



Clemens Schiesko
Beiträge: 668

Re: NPF Dummy mit Lemo?

Beitrag von Clemens Schiesko »

An welcher Kamera betreibst Du denn Monitor und EVF (keine Z Cam, oder)?
Ansonsten funktioniert eventuell auch diese Kombo, wobei Du im Grunde ja beim Shogun direkt mit DC-IN rein kannst, ohne den Umweg über den Dummy, oder?
01 d-tap to dc.jpg
02 atomos np-f adapter.jpg
03 dc to lemo.jpg
BADEN GEHEN [Kurzfilm] | Sorbische Musikvideos | www.schiesko.de

Zuletzt geändert von Clemens Schiesko am Di 09 Aug, 1988 03:23, insgesamt 666-mal geändert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



-paleface-
Beiträge: 4395

Re: NPF Dummy mit Lemo?

Beitrag von -paleface- »

Die Kombi ist:

-Ursa mini G2 mit Vmount und dort Dtap out.

-Zcam evf mit 2pin Lemo in.

-Fotga Monitor mit NPF Dummy Batterie und normalen DC in.

Wäre halt geil wenn ich bei Evf und Monitor jeweils das selbe Kabel vom Vmount nehmen könnte.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Geringe Schärfentiefe auch mit Camcorder möglich?
von CoachKiel - Mi 17:56
» Machtmissbrauch bei Theater und Film
von iasi - Mi 17:41
» Sony Burano in der Praxis: Einzigartige 8K Raw Cine/Doku Kamera mit AF, Vario-ND und IBIS
von Alex - Mi 17:41
» DUNE !
von Darth Schneider - Mi 17:23
» 2024 - Videolicht für Vor-Ort-Aufträge
von Darth Schneider - Mi 17:10
» Was schaust Du gerade?
von Frank Glencairn - Mi 16:51
» Manfrotto Platten: Welche brauche ich für Slider und Kamera?
von TomWI - Mi 15:03
» Geleakte Fotos? Stellt DJI eine Cinema Kamera zur NAB 2024 vor?
von medienonkel - Mi 14:48
» SDI-Signal verrutscht
von phili2p - Mi 13:57
» Pika erstellt ab sofort Ki-Videoclips mit synchronen Lippen mittels Lip Sync
von MK - Mi 13:36
» Kodak Super 8 Kamera schon ausverkauft?
von Darth Schneider - Mi 12:49
» Premiere Pro 23 läuft, 24 nicht (mehr)
von TomStg - Mi 12:20
» Fujifilm X100VI mit 40 MP Sensor und Sensorstabilisierung vorgestellt
von Mantas - Mi 9:18
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von Frank Glencairn - Mi 8:29
» Die Zukunft der Videobearbeitung 2026 - Alles Echtzeit in der Cloud (gegen Aufpreis)
von Jalue - Di 22:56
» Sony PDT-FP1 - stabile und einfache Datenübertragung beim Dreh
von prime - Di 21:02
» Xiaomi 14 Ultra - 1" Smartphone-Kamera mit neuem MasterCinema-Modus
von Darth Schneider - Di 20:16
» Licht how to:
von Darth Schneider - Di 17:42
» ARRI ALEXA Plus (BIETE) mit Zubehör
von zipfelglatscher - Di 17:35
» Paramount: Kahlschlag bei deutschen Produktionen
von 7River - Di 16:48
» Umfrage: Bist du schon am Live-streamen?
von markusG - Di 12:00
» Manfrotto 645 Fast und 502 Pro Videokopf: Brauche ich eine Nivellierhalbkugel?
von pillepalle - Di 10:33
» OpenAI Sora - das ist der KI-Video Gamechanger!
von iasi - Di 7:22
» Dauert konvertieren überall gleich lang?
von Frank Glencairn - Di 5:07
» Was hörst Du gerade?
von Darth Schneider - Mo 22:04
» Fotocash Erfahrungen
von jmueti1940 - Mo 21:21
» Warum sind Kinofilme so teuer ?
von iasi - Mo 20:55
» Plattform fuer kostenpflichtigen Download
von DSLR - Mo 19:33
» Panasonic S5 II X | Internes ProRes & Timecode
von endlesswinter - Mo 17:35
» Suche Fotografen-/Videoteam für Hochzeit in Brandenburg
von rudi - Mo 15:25
» Datenretter warnt: Unzuverlässige USB-Sticks aufgrund minderwertiger Komponenten
von Skeptiker - Mo 14:08
» - Erfahrungsbericht - DJI Pocket 3
von Skeptiker - Mo 13:31
» Goldener Bär geht an den Dokumentarfilm „Dahomey“ von Mati Diop
von slashCAM - Mo 13:09
» AX53 oder VX980 & lcd bei Aufnahme schliessen wg. langer Aufnahme?
von kd-73 - Mo 10:35
» Mediaplayer Brightsign LS3
von bene_2006 - Mo 9:16