Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...

Meine Projekte Forum



Pilot zur Mini-Serie "The Gruffin" Thema ist als GELÖST markiert



Eigene Filmprojekte könnt Ihr hier vorstellen, um Feedback, Kritik und Anregungen zu bekommen.
Antworten
T&T-Production

Pilot zur Mini-Serie "The Gruffin"

Beitrag von T&T-Production »

T&T-Production freut sich sehr, euch nun endlich den Pilot unserer Mini-Serie "The Gruffin" zeigen zu können!!!
 
Hauptcharakter von "The Gruffin" ist der Wissenschaftler und Umweltaktivist Dr. Gregor A. Grigorski, ein etwas
fremdartiges, jedoch sehr liebenswürdiges Wesen. Er wurde in Sibirien in einem geheimen Labor gezüchtet, schaffte
es aber aufgrund seiner hohen Intelligenz und einer Körpergröße von etwa einem Meter sich in die Freiheit zu flüchten.
Über viele Jahre hin baute er sich ein eigenes Labor in der Kanalisation auf, wo er jedem auch noch so absurden
Problem der Wissenschaft mit verrückten Experimenten auf den Grund geht. Stets versucht er die Menschheit von
seinen neusten, bahnbrechenden, alles verändernden Entdeckungen zu überzeugen. Was ihm dabei jedoch etwas im
Weg steht, sind die Moralvorstellungen und Weltanschauung der Menschen, die sich grundlegend von den seinen
unterscheiden. Er wird jedoch niemals aufgeben...
 
Viel Spaß und beim Anschauen!


 
Wir freuen uns über Kommentare/Kritik/Anregungen etc.
Falls es euch gefallen hat, dürft ihr das Video gerne weiterverbreiten...
Besucht uns auch auf unserer Homepage www.TandT-Production.com
oder auf Facebook https://www.facebook.com/TandTProduction
 
Euer
T&T-Team



DWUA
Beiträge: 2126

Re: Pilot zur Mini-Serie "The Gruffin"

Beitrag von DWUA »

Die Stimme
("hmm...hmmmmm...hmm.
Wo hab' ich ihn bloß hingetan?
Aha! Erwischt!...")

erinnert an die eines Xerxes aus einer 300-Parodie.
Ist es die?

Um den Sound habt ihr euch jedenfalls wesentlich mehr bemüht als um
Story/Dramaturgie/Plot.

;)



domain
Beiträge: 11062

Re: Pilot zur Mini-Serie "The Gruffin"

Beitrag von domain »

DWUA hat geschrieben: Um den Sound habt ihr euch jedenfalls wesentlich mehr bemüht als um
Story/Dramaturgie/Plot.
Ein enormer Aufwand für eine so schwache an den Haaren herangezogene Idee, schade, schade ....



Chrigu
Beiträge: 860

Re: Pilot zur Mini-Serie "The Gruffin"

Beitrag von Chrigu »

naja, wie sagt man so schön: nett...

... aber hauptsache es hat allen spass gemacht, die daran mithalfen.

irgendwie bin ich leider ab der hälfte des films nicht mehr von der vorspultaste losgekommen.

wenn ihr noch das ganze mit passender musik untermalen würdet... vielleicht hätte ich es ein zweites mal angeschaut.


mein geschmack ist es jedoch nicht.



didah
Beiträge: 975

Re: Pilot zur Mini-Serie "The Gruffin"

Beitrag von didah »

also ich habs recht witzig gefunden, müllverbrennung ole!! :D

also an der story häng ich mich weniger auf, is halt skuril, sarkastisch,... aber ich find den sprecher nicht gut. ein russischer wissenschaftler hört sich doch anders an, auch finde ich sieht der nutty rattenprofessor meiner meinung nach viel älter aus, als er sich anhört.

über die qualtität der bilder (bis aufs feuer, aber das kriegen die wenigsten hin) brauche ich wohl nix sagen, oder? osom....

lg
mean people suck



Heinrich123
Beiträge: 853

Re: Pilot zur Mini-Serie "The Gruffin"

Beitrag von Heinrich123 »

Ich hatte Spaß es anzusehen. :-))
Was will man mehr.
Sehe das Leben mit Deinen Augen



T&T-Production

Re: Pilot zur Mini-Serie "The Gruffin"

Beitrag von T&T-Production »

Erst einmal vielen Dank für die zahlreichen Kommentare! Schön, dass ihr euch die Zeit genommen habt.

@DWUA Nein, es ist nicht der Sprecher von Xerxes aus der 300 Parodie :-)

Dass die Story etwas dünn und langatmig ist, haben wir gegen Ende auch gemerkt. Wir sind im Moment am
Drehbuch für die 2. Folge und diese wird deutlich besser.

Was uns sehr freut ist natürlich, dass doch einige von euch ein Lob für Bild und Ton übrig hatten und man sieht,
dass es viel Arbeit war. Ebenso, dass es der ein oder andere witzig fand und Spaß hatte beim Anschauen.

Wir werden in jedem Fall versuchen, so viel wie möglich mit eurer Kritik in der 2. Folge zu verbessern und hoffen,
dass ihr euch diese dann auch wieder anschaut und kommentiert. Es würde uns sehr freuen.

Nochmals vielen Dank an euch alle!

Viele Grüße
T&T-Production



Paroult05
Beiträge: 1

Re: Pilot zur Mini-Serie "The Gruffin"

Beitrag von Paroult05 »

T&T-Production hat geschrieben: Fr 24 Aug, 2012 08:54 T&T-Production freut sich sehr, euch nun endlich den Pilot unserer Mini-Serie "The Gruffin" zeigen zu können!!!
 
Hauptcharakter von "The Gruffin" ist der Wissenschaftler und Umweltaktivist Dr. Gregor A. Grigorski, ein etwas
fremdartiges, jedoch sehr liebenswürdiges Wesen. Er wurde in Sibirien in einem geheimen Labor gezüchtet, schaffte
es aber aufgrund seiner hohen Intelligenz und einer Körpergröße von etwa einem Meter sich in die Freiheit zu flüchten.
Über viele Jahre hin baute er sich ein eigenes Labor in der Kanalisation auf, wo er jedem auch noch so absurden
Problem der Wissenschaft mit verrückten Experimenten auf den Grund geht. Stets versucht er die Menschheit von
seinen neusten, bahnbrechenden, alles verändernden Entdeckungen zu überzeugen. Was ihm dabei jedoch etwas im
Weg steht, sind die Moralvorstellungen und Weltanschauung der Menschen, die sich grundlegend von den seinen
unterscheiden. Er wird jedoch niemals aufgeben...
 
Viel Spaß und beim Anschauen!


 
Wir freuen uns über Kommentare/Kritik/Anregungen etc.
Falls es euch gefallen hat, dürft ihr das Video gerne weiterverbreiten...
Besucht uns auch auf unserer Homepage www.TandT-Production.com
oder auf Facebook https://www.facebook.com/TandTProduction
 
Euer
T&T-Team
Hallo,
Die Geschichte von Dr. Gregor A. Grigorski, dem Wissenschaftler und Umweltaktivisten, der in Sibirien in einem geheimen Labor gezüchtet wurde und sich dann in die Freiheit flüchtete, ist einfach faszinierend. Die Idee, dass er sich in der Kanalisation ein eigenes Labor aufgebaut hat und dort verrückte Experimente durchführt, um die Menschheit zu überzeugen, ist genial und erinnert mich an einige spannende Momente aus meiner eigenen Erfahrung.

Vor ein paar Jahren hatten wir in Winterthur einen Sanitär-Notfall, der fast so abenteuerlich war wie die Experimente von Dr. Grigorski. Es war mitten in der Nacht, als unser Keller plötzlich unter Wasser stand. Wir riefen sofort den sanitär notfall winterthur, und innerhalb kürzester Zeit war ein Techniker vor Ort. Trotz der widrigen Umstände arbeitete er schnell und effizient, um das Problem zu beheben. Es stellte sich heraus, dass ein Rohr in der Kanalisation geplatzt war, und der Techniker musste tief in das System eintauchen, um das Leck zu finden und zu reparieren. Seine Fähigkeiten und seine Ruhe in dieser stressigen Situation erinnerten mich stark an die brillanten, wenn auch unkonventionellen, Lösungen von Dr. Grigorski.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Eckpunkte einer neuen Filmförderung: mehr Kreativität, weniger Bürokratie?
von stip - So 11:53
» Blackmagic URSA Cine Immersive - Profi-Kamera für Apple Vision Pro
von philr - So 11:39
» Zoom F8..... Hacks, Zubehör, Tricks......
von Skeptiker - So 11:21
» Neue Laowa Argus T1 Cine Series: lichtstark und eher weitwinklig
von slashCAM - So 9:45
» Was schaust Du gerade?
von Frank Glencairn - So 8:55
» Panasonic GH7 - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - V-Log oder LogC?
von roki100 - So 2:16
» Immerwieder Audiotrack Probleme
von klusterdegenerierung - Sa 22:41
» Was hörst Du gerade?
von Funless - Sa 22:29
» Scavenger Hunt - A Star Wars Fan Tale
von Skeptiker - Sa 19:52
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Jörg - Sa 19:49
» Godzilla Minus One
von Darth Schneider - Sa 18:35
» Zoom F4/Premiere - Separierte Spuren im Polywav
von Alex - Sa 18:15
» Gimbal auf Reisen
von Bruno Peter - Sa 17:22
» Adobe - neue Nutzungsrechte: unbegrenzter Datenzugriff
von klusterdegenerierung - Sa 17:00
» AJA Ki Pro GO2: neuer Multikanal HEVC/AVC Rekorder vorgestellt
von slashCAM - Sa 16:24
» Die Nikon Z6 III wird am 17.6. vorgestellt
von iasi - Sa 14:22
» Rode NTG5 an Sony A1 anschließen?
von jenss - Sa 14:14
» !!BIETE!! Sony FS700 inkl. 4K Raw update & viel Zubehör
von klusterdegenerierung - Sa 10:38
» !!BIETE!! Atomos Shogun Inferno inkl. 3x 256 Samsung Pro & Zubehör
von klusterdegenerierung - Sa 10:37
» Sony Burano in der Praxis: Einzigartige 8K Raw Cine/Doku Kamera mit AF, Vario-ND und IBIS
von Pianist - Sa 9:35
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Sa 5:43
» Bis zu 50 Euro Rabatt bei Teltec für die slashCam-Community
von rush - Fr 22:32
» DZOfilm High-Speed Objektivserie ARLES T1.4 demnächst verfügbar
von slashCAM - Fr 18:45
» Tieraufnahmen mit dem MKE600 + H1 Essential rauschen
von mikroguenni - Fr 18:26
» FCP 10.8 + "Final Cut Camera" App fürs iPhone
von 123oliver - Fr 16:24
» Adobe Nutzungsbedingungen werden nach User-Aufregung nochmals überarbeitet
von stip - Fr 15:45
» Camera Rig, wo sind die Mikrofone?
von Blackbox - Fr 15:02
» Winzige Insta360 GO 3S jetzt 4K-fähig
von berlin123 - Fr 13:28
» Sound Design - Die virtuelle Klangwelt des Films
von Skeptiker - Fr 12:30
» Suche JVC DT-V1910CG oder Sony BVM D/A-Serie Monitore
von CyCroN - Fr 12:22
» Panasonic Lumix G Vario 35-100 mm F2.8 II Power OIS. H-HSA
von 123oliver - Fr 10:45
» Cartoon Forum, 16.-19.- September, Toulouse) präsentieren sich 75 Serien und Specials – davon 5 aus Deutschland
von Alex - Fr 9:51
» Panasonic LUMIX GH7 - internes ProRes RAW und 32Bit Float Audio-Aufzeichnung
von roki100 - Fr 0:41
» Galaxus.de
von rush - Do 21:30
» Netflix „Ripley“
von TomStg - Do 21:01