Grass Valley Edius Forum



Hauttöne anpassen in Edius 9



... was die Arbeit mit dieser speziellen Software betrifft.
Antworten
Ronstore
Beiträge: 26

Hauttöne anpassen in Edius 9

Beitrag von Ronstore » Mi 01 Mai, 2019 21:52

Hallo zusammen,

ich hoffe ich bin nicht off-topic.

Ich habe in Edius 9 Bildmaterial, in dem die selbe Kamera Hauttöne zu unterschiedlichen Zeitpunkten unterschiedlich erfasst hat. Vermutlich hat sich während der Aufnahmen das Umgebungslicht verändert.

Da ich mich nicht genug mit Farbkorrektur auskenne und Dr. G00gle keinen Rat wusste, vielleicht habt ihr ja schon ähnliche Erfahrungen gemacht und die Antwort.

Die Idee ist die Hauttöne anzupassen ohne die Farbgebung der Kleidung zu beeinträchtigen.

Ich sag schon mal vielen Dank - wie immer :)

Grüße,

Ron




srone
Beiträge: 7507

Re: Hauttöne anpassen in Edius 9

Beitrag von srone » Mi 01 Mai, 2019 22:03

wichtigstes instrument ist hierfür das vektorskop, isoliere die hauttöne, sich sollten auf 11uhr liegen, falls nicht, korrigiere sie entsprechend, wenn das licht sich dabei änderte, benötigst du dafür wohl keyframes.

lg

srone
"x-log is the new raw"




Jott
Beiträge: 15418

Re: Hauttöne anpassen in Edius 9

Beitrag von Jott » Do 02 Mai, 2019 05:12

Du hast mit automatischem Weißabgleich gefilmt, richtig? Die dadurch entstehenden Fehler mit Keyframes zu korrigieren kann eine schön langwierige Beschäftigung werden.




domain
Beiträge: 10853

Re: Hauttöne anpassen in Edius 9

Beitrag von domain » Do 02 Mai, 2019 13:34

Dass Hauttöne immer auf 11h liegen sollten ist eine Theorie, aber nicht immer einzuhalten. Stell dir eine Peson unter einem grünen Laubdach auf einer grünen Wiese vor oder ein Gesicht in der schon sehr rötlichen Sonnenuntergangsstimmung.
In beiden Fällen wird eine 11h Anpassung daneben gehen, weil dann auch alle anderen Farben nicht mehr stimmen.
Das Gehirn erkennt eine korrekte Hautfarbe sehr wohl in Relation zum dominanten Licht.




srone
Beiträge: 7507

Re: Hauttöne anpassen in Edius 9

Beitrag von srone » Do 02 Mai, 2019 21:46

domain hat geschrieben:
Do 02 Mai, 2019 13:34
Dass Hauttöne immer auf 11h liegen sollten ist eine Theorie, aber nicht immer einzuhalten. Stell dir eine Peson unter einem grünen Laubdach auf einer grünen Wiese vor oder ein Gesicht in der schon sehr rötlichen Sonnenuntergangsstimmung.
In beiden Fällen wird eine 11h Anpassung daneben gehen, weil dann auch alle anderen Farben nicht mehr stimmen.
Das Gehirn erkennt eine korrekte Hautfarbe sehr wohl in Relation zum dominanten Licht.
da bin ich schon bei dir domain, aber hier scheint das problem, wohl eher grundsätzlicherer natur zu liegen, was du anführst sind speziellere fälle, wir fangen hier doch lieber mal von vorne an...:-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




Ronstore
Beiträge: 26

Re: Hauttöne anpassen in Edius 9

Beitrag von Ronstore » Mi 08 Mai, 2019 20:47

ja also... ;D

Ich will nicht so tun, als hätte ich es in der schnelle hinbekommen =D

Aber ein Danke wollt ich noch loswerden.

Wenn ich die Zeit hab, denk ich mich mit Euren Tipps nochmal rein.

VG,

Ron




srone
Beiträge: 7507

Re: Hauttöne anpassen in Edius 9

Beitrag von srone » Mi 08 Mai, 2019 21:04

verrat doch einfach mal, welche kamera, und war es automatischer weissabgleich?

lg

srone
"x-log is the new raw"




Ronstore
Beiträge: 26

Re: Hauttöne anpassen in Edius 9

Beitrag von Ronstore » Mi 08 Mai, 2019 21:55

Ach so - sry.

Sony AX53. Aufnahmen in HD und vor ausgeleuchtetem Greenscreen.

Manchmal, wenn man die Kamera laufen lässt und der Protagonist das Bild kurz verlässt und zurückkehrt, stellt sich ein leicht blau-gräulicher ("kälterer") Hautton ein.

Normal achte ich drauf, diesmal stand jemand anderes hinter der Kamera.

Wobei ich zugebe, dass ich sonst auch keinen manuellen Weißabgleich durchführe. #hobbyfilmemacher ;D

LG,

Ron




Jott
Beiträge: 15418

Re: Hauttöne anpassen in Edius 9

Beitrag von Jott » Mi 08 Mai, 2019 21:59

Auto-White vor Green Screen ist ein No go.
Hättest du ja auch gleich sagen können.

Spätestens wenn der Protagonist raus läuft, denkt die Kamera, dass Grün solle Weiß sein und regelt blöd rum, um das hinzukriegen.

Du musst doch wissen, ob du mit Kunstlicht oder Daylight geleuchtet hast? Dafür gibt's in jeder Kamera, auch in deiner, die entsprechenden Presets.

Nächstes Mal dann richtig - am besten wiederholen.




srone
Beiträge: 7507

Re: Hauttöne anpassen in Edius 9

Beitrag von srone » Mi 08 Mai, 2019 22:00

das einfachste, wie du das in zukunft vermeiden kannst, ist, stell den weissabgleich auf die farbtemperatur deiner verwendeten lampen ein, machst du tageslicht oder kunstlicht? die entsprechenden presets bietet dir deine kamera an, nutze sie und du hast kein problem mehr...;-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




Ronstore
Beiträge: 26

Re: Hauttöne anpassen in Edius 9

Beitrag von Ronstore » Mi 08 Mai, 2019 22:06

Gute Punkte habt ihr da.

War die Situation doch noch zu was nutze, da ich echt was gelernt hab durch Euch. Auf das Forum ist Verlass ;D

Ich mach mich diesbzgl. schlau.

Danke nochmal,

Ron :)




srone
Beiträge: 7507

Re: Hauttöne anpassen in Edius 9

Beitrag von srone » Mi 08 Mai, 2019 22:10

gerne...:-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neuer MacBook Pro 15 mit 8 CPU Kernen, 5 GHz Turbo und verbesserter Tastatur
von Jott - Sa 6:13
» Gibt es noch wirklich witzige Filme?
von Framerate25 - Sa 5:41
» Neu: Fujifilm GFX100 nutzt Mittelformatsensor für 10bit 4K-Video mit IBIS-Stabilisation
von CineMika - Sa 5:25
» Star Trek: Picard - offizieller Teaser Trailer
von Skeptiker - Sa 0:53
» Ultra Low Light ohne Rauschen!
von klusterdegenerierung - Fr 23:33
» Eine Winterreise mit dem Postschiff - Reisefilm
von 3Dvideos - Fr 22:43
» Sennheiser ME 80
von Mike-Molto - Fr 22:20
» Sony Alpha 7000 - Kommendes Dynamikwunder dank Digital Overlap High Dynamic Range?
von Jan - Fr 22:13
» Urheberrecht: Gesetzgeberpartei als Gesetzesbrecher
von Alf_300 - Fr 21:32
» Dynamikumfang: RAW vs LOG: Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K vs Panasonic GH5S
von Jott - Fr 18:11
» DJI warnt in Zukunft vor Flugzeugen in der Nähe
von klusterdegenerierung - Fr 17:50
» Weiterbildung im Bereich Color Grading gesucht
von jones385 - Fr 16:40
» Bis zu 1.000 Euro sparen mit aktuellen Cashbacks von Canon, Nikon und Sony
von bkhwlt - Fr 15:06
» Leasing Partner
von frm - Fr 15:00
» Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1
von blueplanet - Fr 14:00
» Blackout, mein neuer Spielfilm
von Jack43 - Fr 13:42
» Neue BMPCC 4ks - kein Firmware Downgrade mehr möglich !
von roki100 - Fr 12:41
» RED EPIC-X
von bitframe - Fr 10:47
» Apple: Neuer LG UltraFine 4K Monitor mit Thunderbolt 3
von slashCAM - Fr 9:33
» Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm
von ksingle - Fr 8:22
» Terminator: Dark Fate - offizieller Teaser Trailer
von roki100 - Fr 0:09
» Unterschied zwischen ProRes 422 und ProRes 422HQ in der Praxis
von Skeptiker - Do 23:52
» Welcher Prozessor für Edius 9
von Frank B. - Do 21:17
» Video Editor sucht Projekte
von Spreeni - Do 16:08
» VideoPad Video Editor Übergänge funktionieren nicht
von Butterfly - Do 15:39
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Do 14:35
» Motorisierter Kamera-Slider "DIY"
von ruessel - Do 13:22
» Superzoom an BMPCC 4K ? ( P4K )
von cantsin - Do 13:00
» Nächster KI-Schritt animiert Standbilder noch realistischer
von Axel - Do 12:44
» Farbartefakte SONY A7S II
von Spreeni - Do 12:29
» ML server für Nuke
von mash_gh4 - Do 12:11
» Slow Motion mindestens 200fps, gerne 4:2:2 10 Bit
von Sabi26 - Do 11:23
» Filmtransfer: HDR des armen Mannes möglich?
von ruessel - Do 8:47
» Die neue Olympus ist aber Schick!
von pixelschubser2006 - Do 8:38
» Framerates "nachträglich" ändern
von KayAitsch - Mi 20:59
 
neuester Artikel
 
Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1

Wir vergleichen die neue DJI Osmo Action Camera mit der bisherigen Referenz GoPro Hero 7 Black mit Hinblick auf: Verarbeitungsqualität, Display, Videoqualität, Rock Steady vs Hypersmooth Stabilisierung, Bedienung via Smartphone-App, Zeitraffer vs Timewarp, High Rame Rates, Akkulaufzeit, Überhitzung uvm. mit Teils überraschenden Ergebnissen ... weiterlesen>>

Dynamikumfang: RAW vs LOG: Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K vs Panasonic GH5S

Diesmal haben wir uns kurz den Dynamikumfang (genauer: Belichtungsspielraum) der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K und der Panasonic GH5S angeschaut. Hierbei vergleichen wir sowohl kameraintern RAW vs LOG in der BMD Pocket Cinema Camera 4K sowie zusätzlich RAW vs LOG zwischen der Panasonic GH5S und der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.