DocS
Beiträge: 8

After Effects: Objekte im gleichen Abstand am Pfad animieren

Beitrag von DocS » Mo 29 Okt, 2018 15:06

Hallo,

ich habe schon ewig nichts mehr mit After Effects gemacht und komme auch deshalb einfach nicht weiter. Meine Aufgabe:
Es gibt drei Grafiken auf drei Ebenen.
Eine Formebene mit einem geschlossenen elliptischen Pfad.
Der Pfad führt durch alle drei Grafiken.
Die Grafiken sollen sich gleichzeitig auf dem Pfad bewegen, für eine bestimmte Zeit an einer bestimmten Position stehen bleiben, sich dann weiter bewegen, stehen bleiben und so weiter. Nach einer Runde soll das x-mal wiederholt werden.
Kann mir bitte jemand helfen?

Gruß Doc




Jörg
Beiträge: 6363

Re: After Effects: Objekte im gleichen Abstand am Pfad animieren

Beitrag von Jörg » Mo 29 Okt, 2018 15:08

wenn alle Objekte den gleichen Weg, die gleiche Zeitachse haben-> parenten.




DocS
Beiträge: 8

Re: After Effects: Objekte im gleichen Abstand am Pfad animieren

Beitrag von DocS » Mo 29 Okt, 2018 15:35

Hi Jörg,

du meinst den Pfad in die Position von einem Objekt kopieren und das Objekt so animieren. Die anderen Beiden mit dem animierten Objekt verknüpfen. Richtig?
Das funktioniert aber nicht, weil nur der Abstand zwischen den Objekten gleich bleibt. Das bedeutet aber nicht, dass sie dem Pfad folgen. Die Objekte befinden sich auch an unterschiedlichen Positionen auf dem Pfad.
Beispiel:
Stell dir vor die 3 Objekte folgen einem rechteckigen Pfad im Uhrzeigersinn. Wenn sich das Objekt auf der oberen Kante nach rechts bewegt, muss sich das Objekt auf der unteren Kante nach links bewegen. Mit der Verknüpfung bewegen sich beide nach rechts. :(




Jörg
Beiträge: 6363

Re: After Effects: Objekte im gleichen Abstand am Pfad animieren

Beitrag von Jörg » Mo 29 Okt, 2018 15:42

Sollte mittels Nullobjekt leicht zu lösen sein.
Animiere das Null nach Wunsch auf dem Pfad, plaziere die anderen Elemente und parente sie ans Nullobjekt.




DocS
Beiträge: 8

Re: After Effects: Objekte im gleichen Abstand am Pfad animieren

Beitrag von DocS » Mo 29 Okt, 2018 16:07

Entschuldige aber entweder stehen ich jetzt komplett auf dem Schlauch oder ...
Mit dem Nullobjekt ist das doch das Gleiche.
Zurück zum Beispiel:
Bewegt sich das Nullobjekt auf dem oberen Teil des Pfads nach rechts, bewegen sich alle anderen geparenten Objekte auch "dumm" nach rechts. Aber: Die Objekte auf der rechten Seite müssen sich nach unten bewegen, die auf der unteren Seite nach links und die auf der linken Seite nach oben.
Ich möchte gerne parenten und nicht jedes Objekt einzeln animieren aber so funktioniert das nicht oder ich brauche mehr Informationen.
Im Prinzip ist es doch so, dass sich die Objekte auf dem gleichen Pfad bewegen -> die gleichen Keyframes haben aber einen zeitlichen Versatz.




DocS
Beiträge: 8

Re: After Effects: Objekte im gleichen Abstand am Pfad animieren

Beitrag von DocS » Mo 29 Okt, 2018 16:34

Also ich habe jetzt Objekt 1 animiert und die Keyframes x-mal hintereinander kopiert. -> Das Objekt macht mehrere Runden
Dann habe ich alle Keyframes auf Objekt 2 und 3 kopiert und danach die Keyframes in der Timeline verschoben bis die Objekte zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle sind.
Ich finde das Ganze nicht sehr elegant, falls jemand einen besser Weg kennt, würde ich mich freuen.




DocS
Beiträge: 8

Re: After Effects: Objekte im gleichen Abstand am Pfad animieren

Beitrag von DocS » Mo 05 Nov, 2018 09:43

Hallo,

fast eine Woche später bin ich der Lösung auf der Spur. Ich glaube Expressions heißt Sie, denn ich habe das hier gefunden:
Wenn Sie eine relative Zeitangabe verwenden möchten, fügen Sie dem Argument time einen Zeitwert hinzu. Wenn Sie z. B. einen Positionswert zu einem Zeitpunkt abrufen möchten, der 5 Sekunden vor dem aktuellen Zeitpunkt liegt, können Sie folgende Expression verwenden:
thisComp.layer(1).position.valueAtTime(time-5)
Werde es gleich ausprobieren.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wooden Camera Unified DSLR Cage (Small)
von perejules - Mo 13:55
» The Machine
von pillepalle - Mo 13:53
» [Köln] 99Fire-Films Teilnehmer gesucht
von Paralkar - Mo 13:34
» Soundclip Vögel badend gesucht
von carstenkurz - Mo 13:21
» Sony Ax700 vs Ax100 gleiche Autofokus qualität ?
von beiti - Mo 12:47
» Professionelles 4K-Schnittsystem gesucht
von Artemis33 - Mo 12:31
» Island 2018
von blueplanet - Mo 11:47
» Olympus E-M1X Leaks: Live ND-Filter, 4K LOG und weltbester 5 Achsen-Stabi?
von slashCAM - Mo 11:36
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Frank Glencairn - Mo 11:08
» PC-Neubau Intel 8700k? AMD2700x Threadripper 1920? Premiere CC 2019
von Jost - Mo 10:48
» Lossless Codec zum exportieren
von Jörg - Mo 10:35
» M - Eine Stadt sucht einen Mörder (2018) - Trailer
von Funless - Mo 9:27
» Glass
von 7River - Mo 8:12
» Blackmagic Design Cinema Camera BMCC 2.5K EF
von thsbln - So 22:04
» Deutscher Look
von thsbln - So 21:17
» Sony FS5 ii und a7 iii matchen
von Funless - So 21:12
» Kinoptik 9mm T1.7 PL Mount
von Ledge - So 20:51
» Broken Anchor Design ZERO Follow Focus Gear in OVP
von Ledge - So 20:48
» [V] Glidecam, CineMorph, Anton Bauer, Tascam, Rig mit Matte Box...
von Ledge - So 20:47
» Zacuto Z-Finder EVF Pro (EVF Flip Modell)
von Ledge - So 20:47
» Wooden Camera 15mm Studio Bridgeplate + Safety Dovetail + Rod Clamp
von Ledge - So 20:46
» Zacuto Zonitor Handheld Kit
von Ledge - So 20:46
» change clipspeed aber wie?
von klusterdegenerierung - So 18:23
» Problem mit Fotografen - was tun?
von sanftmut - So 18:08
» Fujifilm XT-3: 4K 60p mit 10 Bit LOG intern (!) - die beste APS-C für Video?
von Frank B. - So 13:17
» Tipp für Mondsüchtige
von klusterdegenerierung - So 11:27
» Sigma 24mm f1.4 DG HSM Art OBJEKTIV FÜR CANON mit ZUBEHÖR. TOP ZUSTAND
von Jörg - So 11:23
» Moza Mini-S: Smartphone Gimbal mit intelligenten Film-Modi
von slashCAM - So 10:24
» Unterschied zwischen mp4 & mov?
von dosaris - So 10:08
» Canon, Nikon, Sony, Panasonic: Wer bringt 2019 den besten Autofokus?
von Darth Schneider - So 8:44
» Neue Nikon COOLPIX A1000 Kompaktkamera mit 35x Zoom und 4K -- weitere Nikon Z Modelle folgen?
von rush - Sa 21:53
» Blackmagic Micro Cinema Camera + Video Assist
von MrMeeseeks - Sa 21:49
» RED bittet Apple um Nvidia Treiber-Signierung
von motiongroup - Sa 20:07
» Radioaktivität mit dem Kamerasensor eines Smartphones messen
von ruessel - Sa 18:31
» Mync - Datenbank auf neuen Rechner übersiedeln
von Motivsucher - Sa 18:24
 
neuester Artikel
 
Canon, Nikon, Sony, Panasonic: Wer bringt 2019 den besten Autofokus?

Die soeben vorgestellte Sony Alpha 6400 und der bevorstehende Launch der Panasonic S1 Vollformatserie zeigen bereits deutlich: 2019 wird ein hochspannendes Jahr für die Weiterentwicklung von Autofokussystemen werden. Dank umfassenderem KI-Einsatz und steigender DSP Performance sind größere Qualitätssprünge in 2019 bei der Autofokusleistung im Videobetrieb möglich weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
blank vhs covers were kinda beautiful

2 Minuten Nostalgie: animierte Cover von VHS-Leerkassetten, für alle, die damals ihren Medienhunger mit der Aufzeichnung von TV-Sendungen stillten...

Rechtliche Notiz:
Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behalten uns das Recht vor,
Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.