News-Kommentare Forum



Blackmagic Cinema Camera 6K um 40% billiger



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
iasi
Beiträge: 25169

Re: Blackmagic Cinema Camera 6K um 40% billiger

Beitrag von iasi »

Alex hat geschrieben: Do 30 Mai, 2024 09:17
Frank Glencairn hat geschrieben: Mi 29 Mai, 2024 18:34Das Studio ist schon ziemlich groß, insgesamt noch ca. 3 mal so viel, wie man auf den Bildern sieht.


DAS ist ein großes Studio :DDD
Screenshot 2024-05-30 081626.jpgScreenshot 2024-05-30 081958.jpg
https://mmc.de/studios-2/
https://www.google.de/maps/@50.9885766, ... ?entry=ttu

Dort sind massig Studios, mit dedizierten Outdoor-Motiven für ein paar Soaps. In den Studios wird viel Werbung gedreht, aber auch Spielfilme: https://www.crew-united.com/de/MMC-Movi ... 85633.html

Das dickste Ding, was wir im größten Studio gedreht haben, war die Werbung für den neuen Mercedes "Maybach - The Spirit of Leadership". Dafür wurde das Pantheon einfach mal im Maßstab 1:irgendwas mit 27 m Höhe nachgebaut(!), ja, IM Studio (völlig größenwahnsinnig :DDD)
maybach (1).jpg

Das Auto war noch ein Erlkönig, also der Öffentlichkeit/Presse noch nicht gezeigt. Wir haben den Werbefilm für die Präsentation in New York gedreht. Unfassbar lange Vorbereitung. Damals bin ich noch mit dem (exzellenter Kameramann, mit Cochones) von Köln nach München auf die Cinec gefahren und haben uns die damals neuen
angesehen und direkt für den Dreh geordert.

Es war immer ein "Bodyguard" fürs Auto dabei, denn wir hatten (nicht wie sonst üblich) verschiedene Auto-Modelle dabei, die man für den Dreh des Innenraumes demontieren konnte, bzw. bei denen Türen und Fenster rausgenommen waren, sondern wir hatten nur das eine Modell, das wieder in den Verkauf kam. Der Bodyguard baute sich immer vor einem auf, wenn man mit Equipment Richtung Auto kam, guckte immer sehr skeptisch/finster, und schaute sich jeden Handgriff genau an :D

Das höchste der Gefühle war die Heckscheibe zu entfernen, damit wir mit der dicken Arriflex 435 durch die Scheibe hinten per Ubangee in den Innenraum fahren konnten. Allerdings war die Heckscheibe zu niedrig, so dass die Kamera aufrecht nicht durchpasste. Also musste die Kamera um 90° seitlich gekippt werden und das Bild wurde mit einem T-Rex-System wieder gerade gedreht. Es passte dann gerade so irgendwie. Wir hatten auch einen top Gripmann dabei, Helge Felgendreher.

Wir hatten tolle Spielsachen im Gepäck, wie einen riesigen Remote Kran, einen kleinen Kran dazu, UBangee in Maximalversion, klar Schienen-Dolly, T-Rex wie gesagt und Xenon 9Kw Scheinwerfer, die wir extra aus dem Ausland geordert haben. Der Maybach stand auf einem riesigen, weißen Drehteller mit 7 m Durchmesser.

Mit der 9Kw Par haben wir den "Gottesfinger" der oben durch das Pantheon reinstrahlen sollte gebaut. Oben im Studiodach auf dem Catwalk. Allerdings konnte man die Lampe nicht 90° nach unten neigen, weil durch den Hitzestau die Brenner durchknallten. Also haben wir nen Umlenkspiegel oben installiert. Beim Dreh, verformte sich der Beam aber komisch. Als wir oben nachgesehen haben, war der Spiegel total verbogen und begann zu schmelzen! Also neuer Spiegel, diesmal mit 3 (!) Ventilatoren gekühlt, klappte dann :-)

maybach (2).jpgmaybach (3).jpgmaybach (4).jpgmaybach (5).jpgmaybach (6).jpgmaybach (7).jpgmaybach (8).jpg


Hier das ganze Video (leider hab ich es nur in extrem kleiner Auflösung):
Da ist Källenius nun mal auch in seinem Element und Kosten spielen keine Rolle. :)



Wie der Maybach das deutsche Straßenbild wiederspiegelt, so spiegeln solche Werbefilmproduktionen die deutsche Film-Branche wieder. ;) :)

Da sind wir ja endlich mal beim Minutenbudget eines Hollywood-Blockbusters. Träume gehen in Erfüllung - wenn auch nur für die Werbevideo-Länge. :)



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Blackmagic Camera App ab sofort für ausgewählte Android Smartphones verfügbar
von Valentino - Mo 13:03
» Was schaust Du gerade?
von berlin123 - Mo 12:53
» The Last Screenwriter - komplett KI-verfasstes Drehbuch verfilmt
von freezer - Mo 12:51
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von Frank Glencairn - Mo 12:46
» SDI-Signal verrutscht
von phili2p - Mo 12:45
» Keine AI für Apple in Europa
von dienstag_01 - Mo 11:57
» Movie Camera CMR-M1 stilisiert Videos per Stable Diffusion
von teichomad - Mo 11:56
» Sony Burano in der Praxis: Einzigartige 8K Raw Cine/Doku Kamera mit AF, Vario-ND und IBIS
von Pianist - Mo 10:50
» Cable Cam Seil
von pillepalle - Mo 10:30
» ARRI ALEXA Mini vs Panasonic GH7: ARRI LogC3 im ersten Praxis-Vergleich
von klusterdegenerierung - Mo 10:24
» Wie Timecode mit Mikrofoneingang nutzen?
von Frank Glencairn - Mo 9:41
» Final Cut Pro für Mac 10.8 und Final Cut Pro für iPad 2 verfügbar
von funkytown - Mo 9:37
» Log - Formate verschiedener Hersteller: V-Log vs ZLog usw.
von Darth Schneider - Mo 8:01
» Was hörst Du gerade?
von Skeptiker - Mo 1:42
» Eckpunkte einer neuen Filmförderung: mehr Kreativität, weniger Bürokratie?
von Skeptiker - Mo 0:55
» !!BIETE!! Rig Basplate für diverse Cams
von klusterdegenerierung - So 22:06
» Canon EOS R5 Body
von v-empire - So 21:50
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - So 17:21
» Adobe - neue Nutzungsrechte: unbegrenzter Datenzugriff
von NurlLeser - So 13:49
» Lumix S5II Bildzittern, Pulsieren
von dienstag_01 - So 13:19
» Nikon Z6III vorgestellt: Partially Stacked 24.5 MP Sensor, internes 6K RAW 60p, 5.7 MP EVF...
von cantsin - So 12:27
» FCP 10.8 + "Final Cut Camera" App fürs iPhone
von Darth Schneider - Sa 18:46
» FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks
von roki100 - Sa 16:05
» NFC18
von t0mmY - Sa 15:15
» !!BIETE!! Atomos Shogun Inferno inkl. 3x 256 Samsung Pro & Zubehör
von klusterdegenerierung - Sa 12:41
» !!BIETE!! Sony FS700 inkl. 4K Raw update & viel Zubehör
von klusterdegenerierung - Sa 12:40
» Altersdiskriminierung in der Filmproduktion
von 7River - Sa 12:03
» Tamron 50-300mm F/4.5-6.3 Di III VC VXD für Sony E
von slashCAM - Sa 11:54
» SOMIKON
von MK - Sa 11:01
» MP4 Import in Vegas nur Ton ohne Bild
von MK - Sa 10:19
» Microsoft und Qualcomm patzen bei der KI-ARM-Windows Einführung
von MK - Sa 2:52
» Resolve Gamma Shift auf Apple vermeiden.
von MK - Fr 16:20
» Erste Alpha von Runway Gen-3 vorgestellt - KI-Videogenerator mit Weltmodell
von medienonkel - Fr 14:16
» >Der LED Licht Thread<
von Alex - Fr 13:38
» Videokassette 8mm abspielen
von TomStg - Fr 12:51