Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von Darth Schneider »

Endlich mal jemand der kapiert das Vision Pro viel mehr als nur ein weiteres Headset ist…
Gruss Boris



berlin123
Beiträge: 729

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von berlin123 »

Er hat sie auf einem 8-Stunden Flug getragen und war begeistert. Feuer frei!



markusG
Beiträge: 4488

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von markusG »

Darth Schneider hat geschrieben: Fr 09 Feb, 2024 07:31 Endlich mal jemand der kapiert das Vision Pro viel mehr als nur ein weiteres Headset ist…
Es ist aber keine neue Produktkategorie, das gab es ähnlich halt vorher schon...


Nur eben nicht "the Apple Way". Und "mehr als nur ein weiteres Headset" hat sicher schon jeder Hersteller mal behauptet ;)

Und hier mal ein ehrlicheres Preview:



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von Darth Schneider »

Das iPhone war auch nicht wirklich neu.
Smartphones gab es schon vorher.
Trotzdem hat sich das als Gesamtkonzept etabliert, das selbe mit dem iPad, iMac, iPod, Apple Watch und dem MacBook.
Erfunden hat Apple nie, aber dafür Produkte so verfeinert das viele Kunden das Zeugs auch zu relativ teuren Preisen kauften und kaufen.

Ich denke somit trotzdem das Vision Pro eine neue Produkte Kategorie ist, weil die Geräte früher hatten gar nicht das selbe Potential…

Mag natürlich zum Teil auch damit zu tun aber das das Ding halt von Apple kommt.
Da reagieren dann halt die Software und Hardware Hersteller entsprechend viel mehr darauf.
Und natürlich auch die Konkurrenz.

Wie der da oben ja sagt,
alles ist neu aber nix ist anders,
und ich füge hinzu,
aber einfach cooler…
Gruss Boris



markusG
Beiträge: 4488

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von markusG »

Darth Schneider hat geschrieben: Fr 09 Feb, 2024 12:07 Ich denke somit trotzdem das Vision Pro eine neue Produkte Kategorie ist, weil die Geräte früher hatten gar nicht das selbe Potential…
Ich tue mich schwer mit dieser Definition :D
Aber lassen wir das, am Ende ist'S ne Spitzfindigkeit und wir wissen ja was gemeint ist ;)
Darth Schneider hat geschrieben: Fr 09 Feb, 2024 12:07 Mag natürlich zum Teil auch damit zu tun aber das das Ding halt von Apple kommt.
Da reagieren dann halt die Software und Hardware Hersteller entsprechend viel mehr darauf.
Und natürlich auch die Konkurrenz.
Ich kann jetzt nur für mich sprechen, aber aufgrund der Vorstellung der Vision Pro beschäftige ich mich überhaupt mal wieder ausführlicher mit dem Thema :)



NurlLeser
Beiträge: 124

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von NurlLeser »



aber das geht doch gar nicht.

und wenn ich mir dieses Gedöns der Persona so ansehe und mit Metas Tech-Demo vor einem Jahr vergleiche, weis ich nicht ob Personas einfach nur zum Schmunzeln sind oder nur als Peinlich abzustempeln sind.



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von Darth Schneider »

Was geht denn deiner Meinung nach nicht ?
Habe jetzt da oben beim Vision Pro nix schlimmes entdecken können..
Gruss Boris



NurlLeser
Beiträge: 124

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von NurlLeser »



:))))



berlin123
Beiträge: 729

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von berlin123 »

NurlLeser hat geschrieben: So 11 Feb, 2024 13:00

:))))
Ein Stromberg Fan



Frank Glencairn
Beiträge: 23166

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von Frank Glencairn »

Eindeutig :D
Sapere aude - de omnibus dubitandum



NurlLeser
Beiträge: 124

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von NurlLeser »



cantsin
Beiträge: 14305

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von cantsin »

Bloomberg hat eine interessante Sicht auf die Vision Pro: Aus der Sicht ihres Technikjournalisten ist es weder eine Alternative zum Mac, noch zum iPhone, sondern potentiell - d.h. einige Jahre in der Zukunft und nach umfassenden Bugfixes - zum iPad, d.h. als Medienspieler und Gerät für einfache Computeranwendungen:
"In my testing, the Vision Pro exceled at video streaming, doing light work tasks, and sending email and other messages. It’s also great for viewing photos and serving as an external Mac monitor. That makes it an alternative to your computer when you’re sitting on the couch, in bed or on an airplane — the same places where you might use an iPad."
Er hat Apple-interne Quellen, die sagen, dass das Gerät noch mindestens 4 Produktgenerationen nötig hat, um auszureifen:
"But today’s Vision Pro is more of a preview of the future than the future itself. It’s too heavy and cumbersome, the battery life is far too short, and there aren’t enough dedicated apps. For all its strengths, the visionOS operating system suffers from more bugginess than you’d typically expect from an Apple product, even a first-generation one.

Apple still has lots of work to do, starting with rejiggering its software upgrade process to release bug fixes more quickly. At this point, it feels like the software is a beta version and about a year away from feeling refined enough for consumers to use on a day-to-day basis. In fact, some people in the Vision Products Group (the team working on the headset) believe it could take four generations before the device reaches its ideal form."
In seinem Fazit nennt er die Vision Pro einen "Prototypen", "just one where you have to pay Apple for the privilege of testing it out".

https://www.bloomberg.com/news/newslett ... d-lshk59z1



Alex
Beiträge: 1344

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von Alex »

You can monitor the FX3 (or any camera with a compatible app) in the Apple Vision Pro.



rainermann
Beiträge: 1722

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von rainermann »

Spannender Ansatz. Aber: man muss die Kamera ja normalerweise auch halten bzw. bewegen. Also sind die Hände wieder belegt und das Headset "nur" ein Monitor.
Die Kamera müsste im Grunde im Headset sein. Ist ja zwar schon eine, aber natürlich (noch) nicht zu vergleichen mit einer FX3 oder ähnlichem.
Wie auch immer, alleine schon mit dem Auge die Schärfe bestimmen zu können, so als erster Blick in die Zukunft, das ist schon ... krass.



cantsin
Beiträge: 14305

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von cantsin »

cantsin hat geschrieben: Di 13 Feb, 2024 00:40 Er hat Apple-interne Quellen, die sagen, dass das Gerät noch mindestens 4 Produktgenerationen nötig hat, um auszureifen:
Dieser journalistische Scoop macht jetzt auch die Runde in anderen Medien:
https://www.heise.de/news/Vision-Pro-Bi ... 26236.html

Heise nennt den Bloomberg-Journalisten Mark Gurman "üblicherweise gut informiert", was Apple betrifft.



NurlLeser
Beiträge: 124

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von NurlLeser »

ja schau der Mark hat auch was zu sagen



7River
Beiträge: 3749

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von 7River »

Wie es aussieht, gibt es erste gesundheitliche Probleme durch die Brille. (…) Gerade in den USA können Fälle so richtig ausufern und Schadenersatzforderungen in Millionenhöhe sind keine Seltenheit.

https://www.bild.de/ratgeber/2024/ratge ... .bild.html
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“



Jott
Beiträge: 21815

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von Jott »

Bild bezieht sich auf anonyme Typen auf X!

Die Vision ist sicher diskussionswürdig, aber wer so was für voll nimmt …



7River
Beiträge: 3749

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von 7River »

Andere Seiten berichten darüber ja auch. Was davon stimmt, wird sich vermutlich noch herausstellen.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von Darth Schneider »

Ehrliche Review.

Gruss Boris



NurlLeser
Beiträge: 124

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von NurlLeser »



Frank Glencairn
Beiträge: 23166

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von Frank Glencairn »

Here’s why so many Apple fans say they’re returning the Vision Pro

Apple evangelist Parker Ortolani posted on Threads that he returned his Apple Vision Pro: “Just too uncomfortable to wear, and it’s a strain on my eyes. It’s clearly the future. It works like magic. But the physical tradeoffs are just not worth it for me right now. I’ll be back for the next one, assuming they fix these comfort issues.”

X user Catalin Iuga, for example, says the “$4K price tag surpasses its value for me. While it occasionally supplants my iPhone, especially for at-home browsing, the immersive experience ironically isolates me more, making moments at home feel lonelier.

Designer Olga Zalite didn’t say she’s returning her Vision Pro. Still, he posted on Threads how her excitement faded after trying to work with this device “mostly because it’s not applicable to my work and looking at Figma screens in it makes me feel dizzy.

Content creator Farzad said he’s returning Apple Vision Pro, because it lacks a killer app. However, in a detailed video, he explains what other points are missing from this device.
https://bgr.com/tech/heres-why-so-many- ... ision-pro/
Sapere aude - de omnibus dubitandum



Alex
Beiträge: 1344

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von Alex »



cantsin
Beiträge: 14305

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von cantsin »

Frank Glencairn hat geschrieben: Sa 24 Feb, 2024 08:16
Content creator Farzad said he’s returning Apple Vision Pro, because it lacks a killer app. However, in a detailed video, he explains what other points are missing from this device.
https://bgr.com/tech/heres-why-so-many- ... ision-pro/
Und das ist nicht nur ein (ev. anekdotischer) Bericht, sondern die Artikel über Käufer in den USA, die ihre Vision Pro zurückgeben, häufen sich gerade:

"Comfort, headache, and eye strain are among the top reasons people say they’re returning their Vision Pro headsets.¨
https://www.theverge.com/2024/2/14/2407 ... rs-returns

"Returns are normal, and happen for all sorts of reasons. But the Vision Pro is unique. If you’ve already bought one, chances are you’re a diehard Apple fan or an early adopter of new technology. That group, one would assume, is far less likely than the normal iPhone or iPad buyer to send something back. Apple isn’t commenting on the Vision Pro’s return rate, but data from sources at retail stores suggests that it’s likely somewhere between average and above average compared with other products — depending on the location. Some smaller stores are seeing one or two returns per day, but larger locations have seen as many as over eight take-backs in a single day. [...]
- The device is simply too heavy, too cumbersome to manage, headache-inducing and uncomfortable.
- The current lack of applications and video content doesn’t justify the price.
- The work features don’t make people more productive than just using an normal external monitor with a Mac — and they’re difficult to use for long periods.
- The displays have too much glare, the field of view is too narrow, and the device causes eyestrain and vision problems.
- The product can make users feel isolated from family and friends. Meaningful shared experiences don’t yet exist, and the Vision Pro can’t easily be passed around to others because of the need for a precise fit."
https://www.bloomberg.com/news/newslett ... e-lsrk88mq

"You’d think readers of a website called Cult of Mac would be into Apple products. But a straw poll of Cult of Mac Today readers found a whopping 76% of respondents plan to return their Vision Pro to Apple.
The eye-popping number comes as droves of Vision Pro early adopters say they plan to take advantage of Apple’s generous return policy. Discomfort, the headset’s high price and the lack of a clear use case for the isolating device top the list of reasons cited by disaffected Vision Pro owners."
https://www.cultofmac.com/846677/vision ... urns-poll/



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von Darth Schneider »

Interessant
Es kommt noch eine Apple Brille, ein Smart Ring, und eine art Brosche die das Smartphone ersetzen soll….
https://www.bild.de/digital/2024/digita ... .bild.html
Gruss Boris



7River
Beiträge: 3749

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von 7River »

Darth Schneider hat geschrieben: Mo 26 Feb, 2024 08:41 …eine art Brosche….
Star Trek lässt grüßen ;-)
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“



markusG
Beiträge: 4488

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von markusG »

Bodycam für jedermann? Da wird die hiesige Polizei was dagegen haben^^



Frank Glencairn
Beiträge: 23166

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von Frank Glencairn »

Crackgate Is Real': Apple Vision Pro Users Report Cracks Appearing Out of Nowhere
Apple hasn’t addressed the cracks in its pricey new headsets. Some users report getting it fixed for free, while others are being told to pay out of pocket.
Imagine splurging $3,500 on a new Apple Vision Pro headset only to discover a few weeks later that your very expensive device now has a crack on the front of the screen—one you’re sure isn’t your fault.
https://gizmodo.com/cracked-apple-visio ... 1851289300
Sapere aude - de omnibus dubitandum



NurlLeser
Beiträge: 124

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von NurlLeser »

https://www.uploadvr.com/meta-and-lg-of ... rtnership/

wird spannend da ab Herbst Google mit Samsung den Vorteil der Auflösung AVP ablösen wird und auch Meta mit LG in den Startlöchern steht mit 4,3 K an den Start zu gehen. Vor allem zu Preisen die nicht von anderen Stern sind.

Vor allem wird die Persona Peinlichkeit bei Apple zum Nachdenken anregen.



NurlLeser
Beiträge: 124

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von NurlLeser »

es geht los, das erste Produkt mit snapdragon XR2

https://www.visor.com/

Von dem Immersed Entwicklern gebaut

https://immersed.com/

und für alle Plattformen verfügbar mit 4k Oled ohne Facecover.



cantsin
Beiträge: 14305

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von cantsin »

Der Scientific American berichtet hier über eine wissenschaftliche Studie der Stanford University, die vorm mehrstündigen Gebrauch der Vision Pro warnt, und zwar gerade wegen des Passthrough-Interfaces.

Fazit des Stanford-Papers: "We conclude that the passthrough experience can inspire awe and lends itself to many applications, but will also likely cause visual aftereffects, lapses in judgments of distance, induce simulator sickness, and interfere with social connection. We recommend caution and restraint for companies lobbying for daily use of these headsets, and urge scholars to rigorously and longitudinally study this phenomenon."

["Wir kommen zu dem Schluss, dass das Passthrough-Erlebnis zwar beeindruckend sein kann und sich für viele Anwendungsbereiche eignet, aber wahrscheinlich auch zu visuellen Nachwirkungen, Entfernungseinschätzungsproblemen, Simulatorkrankheit und Störungen des Soziallebens führen wird. Wir raten Unternehmen, die für den täglichen Gebrauch dieser Headsets werben, zur Vorsicht und Zurückhaltung und fordern Wissenschaftler auf, dieses Phänomen gründlich und in Langzeitstudien zu untersuchen."]

https://vhil.stanford.edu/publications/ ... plications


IMHO könnte das künftiger Sprengstoff für Sammelklagen in den USA sein, denn Apples Marketing lehnt sich, was den täglichen Gebrauch des Headsets betrifft, ja sehr weit aus dem Fenster. (Ansonsten scheint es um die Vision Pro eher ruhig geworden zu sein...)



Alex
Beiträge: 1344

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von Alex »

Da muss ich an eine Anekdote von meinem damaligen Chef denken. Der war (das muss in den 90ern gewesen sein) in einigen Bereichen der Stereoskopie (3D-Animationen) ganz weit vorne in Deutschland und hatte einen Auftrag mit Abgabedruck. Als Entwicklungshilfe stand ihm laut seiner Erzählungen ein (Piloten?-) Helm mit Stereo-Display zur Verfügung, angeblich irgendwas vom Militär.
Er trug diesen Helm während der Abgabephase Ausarbeitung täglich viel zu lang, das für drei Tage, bis er einen Kollaps hatte und ins KH musste. Was er wohl nicht wusste (warum auch immer), dass die Nutzung dieses Helms auf 15 Min innerhalb mehrerer Stunden begrenzt werden soll.
Ich bekomme die Geschichte und die genaue Diagnose leider nicht mehr ganz zusammen, jedenfalls kann er sich bis heute keine 3D-Filme mehr ansehen, seine Wahrnehmung spielt ihm dann einen Streich und kollabiert wieder.



Frank Glencairn
Beiträge: 23166

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von Frank Glencairn »

Kommt mir bekannt vor. Ich war Mitte der 90er auch für ne Weile in die Entwicklung von helmbasierten 3D/AR Systemen involviert. Einer der Entwickler hatte ein ähnliches Erlebnis wie dein Chef.

Ich weiß allerdings nicht ob das ne Frage der Veranlagung/Genetik ist, oder ob das jeden betrifft, der so ein Gerät nur lange genug auf hat. Jedenfalls war ich immer froh, wenn ich das Ding wieder abnehmen konnte.
Is heute noch so - ich hab ja immer noch ab und an damit zu tun, aber ein großer Fan werde ich wohl nicht mehr werden. Ich finde es einfach unangenehm.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



cantsin
Beiträge: 14305

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von cantsin »



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip

Beitrag von Darth Schneider »

Cooles Video da oben.

Die Psychiater mit eigener Praxis müssen die Apple Brillen gerade zu lieben, je mehr Apple verkauft desto mehr Patienten werden kommen..;)))
Gruss Boris



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» NAB 2024 Neuigkeiten
von roki100 - Mi 21:13
» Flackern bei der Digitalisierung - USB Grabby
von Laboriosa - Mi 20:53
» Canon öffnet RF-Mount - Erste Objektive von Sigma (18-50 mm f/2.8) und Tamron (11-20 mm f/2,8)
von cantsin - Mi 20:26
» Was schaust Du gerade?
von Frank Glencairn - Mi 19:58
» Tragischer Unfall am Set trotz Filmwaffe: Kamerafrau stirbt nach Schuß von Alec Baldwin
von iasi - Mi 19:53
» SmallRig @ NAB 2024: Potato Jet Stativ, Brandon Li Cage, VB212 Akku
von iasi - Mi 19:46
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Mi 19:32
» Tieraufnahmen mit dem MKE600 + H1 Essential rauschen
von mikroguenni - Mi 18:46
» Avid Liquid 7.2 installieren
von unikator2022 - Mi 18:29
» Insta360 X4 360°-Action-Kamera filmt in 8K
von matthew - Mi 17:19
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mi 17:06
» Retention Video Editing ist tot
von DeeZiD - Mi 16:56
» Resolve-Mac, 5000€
von Franz86 - Mi 14:34
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von cantsin - Mi 13:39
» Audition CS6 > Arbeitsbereich aus Versehen gelöscht
von Herbie - Mi 12:10
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Mi 12:02
» DJI Power 500 und 1000: Mobile Powerstations mit bis zu 1.024 Wh
von slashCAM - Mi 9:27
» Atomos Neon 24 - 4K HDR-Grading Display-Recorder
von teichomad - Mi 9:14
» Atomos Ninja als HDMI-Recorder
von Saint.Manuel - Mi 8:41
» DaVinci Resolve 19: Die neuen Funktionen ausführlich erklärt
von freezer - Mi 8:20
» Meine erste Kritik in Filmthread :-)
von Frank Glencairn - Mi 8:12
» Kostenloser Fairlight Workshop mit Mary Plummer
von Frank Glencairn - Mi 6:31
» AMDs Notebook APU Strix Halo - besser als Apples M3 Pro Chip?
von macaw - Mi 6:31
» Musikvideo Floridas Klaus "Che Guevara"
von MK - Di 18:37
» Realistischer und mehr Details - Adobe Firefly Image 3 Model für Web und Photoshop
von slashCAM - Di 14:48
» Adobe Firefly KI jetzt auch mobil in neuer Express App verfügbar
von slashCAM - Di 14:15
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Clemens Schiesko - Di 13:45
» Canon öffnet RF-Mount - aber nur für APS-C
von stip - Di 10:10
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Frank Glencairn - Di 9:35
» Cannes 2024
von 7River - Di 9:28
» Blackmagic PYXIS 6K: Die Vollformat „Box“-Kamera mit Viewfinder, 2x SDI, Sideplates (!) uvm.
von Frank Glencairn - Di 9:24
» Woody Allen: Coup de Chance (ab Herbst 2023, Venedig)
von Skeptiker - Di 8:19
» Panasonic HC X2000 und Rode
von rush - Mo 21:02
» SmallRig: Creators Toolkit
von Darth Schneider - Mo 15:13
» Bullet Time Setup aus 75 DSLRs :)
von LarsS - Mo 12:49