slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

FUJIFILM GFX25 - 6K Mittelformat Kamera speziell für Filmer?

Beitrag von slashCAM »


Fuji Rumors will mittlerweile aus mehreren verlässlichen Quellen erfahren haben, dass FUJIFILM eine Mittelformat-Kamera einführen will, die sich speziell an Filmer richte...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
FUJIFILM GFX25 - 6K Mittelformat Kamera speziell für Filmer?



Darth Schneider
Beiträge: 18712

Re: FUJIFILM GFX25 - 6K Mittelformat Kamera speziell für Filmer?

Beitrag von Darth Schneider »

Das letzte mal das Fuji das gesagt hat: „speziell für Filmer,“
war bei der XT4.
Ich mag die Kamera ja schon sehr, finde sie aber eigentlich in jeder Hinsicht mehr für Fotografen…;)))
Gruss Boris



cantsin
Beiträge: 13961

Re: FUJIFILM GFX25 - 6K Mittelformat Kamera speziell für Filmer?

Beitrag von cantsin »

Wenn die Kamera tatsächlich den A7sIII-Sensor im Format 44x33mm erhält, würde das bei 6K Open Gate einen sehr akzeptablen rolling shutter von 14ms bedeuten, und wäre damit in der Tat das größte Problem einer videozentrischen Mittelformatkamera gelöst.

Hier die Rechnung: Die A7s III hat 8,7ms rolling shutter bei 16:9-Video. Das entspricht einer genutzten/effektiven Sensorhöhe von 20,25mm. 8,7*33/20,25=14,18.

Außerdem gäbe es bei einer Kamera mit 6K nativer Sensorauflösung [im Gegensatz zur 102 MP/11.6K-GFX 100...] keine Probleme, Raw-Video in voller Sensorauflösung über HDMI aufzuzeichnen.

Und womöglich könnte Fuji der Kamera, wegen des vergleichsweise schnellen Sensors, sogar Highspeed-Burst-Fotografie spendieren, wodurch noch mal andere fotografische Zielgruppen erreicht werden könnten (Stichwort: Sportfotografie...).



GaToR-BN
Beiträge: 432

Re: FUJIFILM GFX25 - 6K Mittelformat Kamera speziell für Filmer?

Beitrag von GaToR-BN »

Dann stellt sich mir eine Frage: Was ist der wesendliche Vorteil hier? Mehr Dynamic Rage?

Ich erleben es, dass mittlereweile extrem kleine Sensoren überraschend gut werden (Smartphones) und 32 mm bei vielen Filmkameras noch der Standard sind. Ich stelle mir vor, dass das Kleinbildformat dafür groß genug ist und gerade das Oversampling seine besonderen Vorteile hat.

Als Nachteil produziert der Sensor viel Hitze, braucht mehr Strom und kann nicht so schnell ausgelesen werden (FPS).
Zitat: Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre. – Robert Bresson –
Über mich



cantsin
Beiträge: 13961

Re: FUJIFILM GFX25 - 6K Mittelformat Kamera speziell für Filmer?

Beitrag von cantsin »

GaToR-BN hat geschrieben: Sa 09 Dez, 2023 13:50 Dann stellt sich mir eine Frage: Was ist der wesendliche Vorteil hier? Mehr Dynamic Rage?
Und low light - die ISO-Performance dürfte knapp doppelt so hoch sein wie bei FF-Sensoren.



Rick SSon
Beiträge: 1352

Re: FUJIFILM GFX25 - 6K Mittelformat Kamera speziell für Filmer?

Beitrag von Rick SSon »

Der Vorteil ist - um das laienhaft auszudrücken - das ein weitwinkel weniger nach weitwinkel aussieht. Du hast beispielsweise bei einem 45mm das sichfeld von einem 35er an Kleinbild, aber eben die Ästethik eines 45ers.



MrMeeseeks
Beiträge: 1888

Re: FUJIFILM GFX25 - 6K Mittelformat Kamera speziell für Filmer?

Beitrag von MrMeeseeks »

Ein Sensor verändert weder die Brennweite noch die Ästhetik eines Objektives, das sind physische Eigenschaften die stets gleich bleiben.

Mittelformat hat keine Magie, kein Look oder Ähnliches. Nur mehr Pixel auf mehr Fläche. Es würde mich nicht wundern wenn aktuelle KB Sensoren mehr leisten als die üblichen Mittelformatsensoren.

Ein solcher Sensor mit 26mp wäre aber tatsächlich etwas besonderes.



iasi
Beiträge: 23920

Re: FUJIFILM GFX25 - 6K Mittelformat Kamera speziell für Filmer?

Beitrag von iasi »

Mit 44mm Sensorbreite ist der Sensor nicht sonderlich größer als ein Red VV-Sensor mit 41mm.

Letztlich hat man den Nachteil der geringen Auswahl von Objektiven, die den Bildkreis dann auch abdecken, für einen doch geringen Größengewinn.
Es ist ja auch eher Mittelformatchen, wenn man an die 6x6 denkt.

Open Gate?
Vielleicht interessant fürs IMAX-Format.
Denn ich kenne kein Ana-Objektiv, das den 44mm-Bildkreis abdeckt.



tuebox
Beiträge: 15

Re: FUJIFILM GFX25 - 6K Mittelformat Kamera speziell für Filmer?

Beitrag von tuebox »

Fujirumors ist inzwischen zurückgerudert und bezeichnet das Gerücht als falsch.



rudi
Administrator
Administrator
Beiträge: 1478

Re: FUJIFILM GFX25 - 6K Mittelformat Kamera speziell für Filmer?

Beitrag von rudi »

Sind ja nur "Gerüchte".
Time will tell ;)



Jörg
Beiträge: 10309

Re: FUJIFILM GFX25 - 6K Mittelformat Kamera speziell für Filmer?

Beitrag von Jörg »

Maulkorb



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» DUNE !
von Darth Schneider - Do 6:19
» Machtmissbrauch bei Theater und Film
von Pianist - Do 5:46
» ver.di veröffentlicht Honorarrechner für selbstständige Kreative
von Frank Glencairn - Do 5:39
» Buy Ketamine, ***, Adderall ( WhatsApp: +33605811506 )
von julianhudges - Do 0:50
» Buy Ketamine, ***, Adderall ( WhatsApp: +33605811506 )
von julianhudges - Do 0:46
» Geringe Schärfentiefe auch mit Camcorder möglich?
von CoachKiel - Mi 23:06
» HORIZON
von Bluboy - Mi 21:44
» Fujifilm X100VI mit 40 MP Sensor und Sensorstabilisierung vorgestellt
von cantsin - Mi 21:24
» Was schaust Du gerade?
von Frank Glencairn - Mi 20:51
» 2,50€ practical light
von pillepalle - Mi 20:43
» Sony Burano in der Praxis: Einzigartige 8K Raw Cine/Doku Kamera mit AF, Vario-ND und IBIS
von Pianist - Mi 18:55
» 2024 - Videolicht für Vor-Ort-Aufträge
von Darth Schneider - Mi 17:10
» Manfrotto Platten: Welche brauche ich für Slider und Kamera?
von TomWI - Mi 15:03
» Geleakte Fotos? Stellt DJI eine Cinema Kamera zur NAB 2024 vor?
von medienonkel - Mi 14:48
» SDI-Signal verrutscht
von phili2p - Mi 13:57
» Pika erstellt ab sofort Ki-Videoclips mit synchronen Lippen mittels Lip Sync
von MK - Mi 13:36
» Kodak Super 8 Kamera schon ausverkauft?
von Darth Schneider - Mi 12:49
» Premiere Pro 23 läuft, 24 nicht (mehr)
von TomStg - Mi 12:20
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von Frank Glencairn - Mi 8:29
» Die Zukunft der Videobearbeitung 2026 - Alles Echtzeit in der Cloud (gegen Aufpreis)
von Jalue - Di 22:56
» Sony PDT-FP1 - stabile und einfache Datenübertragung beim Dreh
von prime - Di 21:02
» Xiaomi 14 Ultra - 1" Smartphone-Kamera mit neuem MasterCinema-Modus
von Darth Schneider - Di 20:16
» Licht how to:
von Darth Schneider - Di 17:42
» ARRI ALEXA Plus (BIETE) mit Zubehör
von zipfelglatscher - Di 17:35
» Paramount: Kahlschlag bei deutschen Produktionen
von 7River - Di 16:48
» Umfrage: Bist du schon am Live-streamen?
von markusG - Di 12:00
» Manfrotto 645 Fast und 502 Pro Videokopf: Brauche ich eine Nivellierhalbkugel?
von pillepalle - Di 10:33
» OpenAI Sora - das ist der KI-Video Gamechanger!
von iasi - Di 7:22
» Dauert konvertieren überall gleich lang?
von Frank Glencairn - Di 5:07
» Was hörst Du gerade?
von Darth Schneider - Mo 22:04
» Fotocash Erfahrungen
von jmueti1940 - Mo 21:21
» Warum sind Kinofilme so teuer ?
von iasi - Mo 20:55
» Plattform fuer kostenpflichtigen Download
von DSLR - Mo 19:33
» Panasonic S5 II X | Internes ProRes & Timecode
von endlesswinter - Mo 17:35
» Suche Fotografen-/Videoteam für Hochzeit in Brandenburg
von rudi - Mo 15:25