Logo
/// News

Viele neue Nvidia GPUs im Januar - RTX3080 Ti und RTX3060/3050Ti/3050

[10:02 So,15.November 2020 [e]  von ]    

Die praktisch immer richtig liegende GPU-Rumor Seite Videocardz hat in den letzten Wochen eine Menge Informationen zu kommenden Nvidia GPUs zusammengesammelt. Angeblich hat Nvidia seinen Board-Partnern vor kurzem eine neue GPU-Roadmap vorgestellt, die geplante Produkte bis zum Januar 2021 zeigt. Darin zeigen sich erstmals auch viele Karten aus der Mittelklasse, die für typische 4K-Projekte bereits ausreichend dimensioniert sein dürften.

Wie schon länger bekannt, soll noch vor Weihnachten (und der RTX 3060) am 2. Dezember eine RTX 3060Ti erscheinen, die einer leicht abgespeckten RTX 3070 entspricht. Sie wird mit 8GB DDR6/256 BitBit im Glossar erklärt ausgeliefert und unterscheidet sich von der RTX 3070 primär durch weniger CUDA-Cores (4864 statt 5888 Cores).


Nvidia_gruen


Echte Neuigkeiten gibt es dann im Januar 2021, denn hier sollen dann die Mittelklasse-Modelle RTX3060/3050Ti/3050 erscheinen, die sich im Preisgefüge von 150 Euro bis 450 Euro eingliedern sollen. Die RTX 3060 wird "nur" über ein 192 BitBit im Glossar erklärt Speicherinterface verfügen, dafür sind neben 6GB auch überraschend Versionen mit 12 GB DDR6 RAM im Gespräch. Maximal 6GB mit 192 BitBit im Glossar erklärt findet man dann bei der RTX 3050Ti und die kleinste RTX3050 kommt sogar nur mit 4GB/128 Bit.

Leistungshungrige Nvidia-Anwender dürfte der Jahresanfang ebenfalls erfreuen: Denn Im Januar soll außerdem eine RTX3080 Ti verfügbar werden. Diese dürfte in der Leistung wahrscheinlich nur knapp hinter einer RTX3090 landen, kostet aber "nur" 1.000 statt 1.500 Dollar. Der Speicher ist wie bei der RTX3080 mit 320 BitBit im Glossar erklärt angebunden, jedoch im Gegensatz zu dieser von 10 auf pragmatische 20GB erhöht. Für Videobearbeiter mit Blick auf 8K-Optionen dürfte diese Karte daher noch etwas Geduld wert sein, zumal die 10GB RTX3080 aktuell nur schwer erhältlich, bzw. sehr überteuert verfügbar ist.

Link mehr Informationen bei videocardz.com

  
[38 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
DAF    09:58 am 16.11.2020
Das (Preise) vergeht aber bald wenn das Zeug mal in Stückzahlen lieferbar ist. Und zeigt wieder mal, dass e*ay nix anderes wie ne riesen Deppensuchmaschine ist. Leute die...weiterlesen
Frank Glencairn    09:31 am 16.11.2020
Sieht nicht wirklich so aus, wenn man sie die absurden Preise auf Ebay ansieht, zu denen die Leute das Zeug kaufen.
teichomad    09:15 am 16.11.2020
Seit RTX verliert Nvidia extremst an Attraktivität.
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildBlackmagic Resolve 17.1: Support für M1 Chip in neuen Macs bringt bis zu 5x höhere Leistung bildDJI Mavic Air 2 Firmware Update v01.00.0460 bringt kleine Verbesserungen


verwandte Newsmeldungen:
Computer:

Neuer Nvidia Studio Treiber optimiert GPU Leistung in DaVinci Resolve 17 und weiteren Apps 21.November 2020
Blackmagic RAW Speedtest auf Apples M1 (MacBook Pro 16GB) 19.November 2020
Neue Apple Hardware mit eigenem M1 Chip - MacBook Pro bis zu 2,8x schneller 10.November 2020
Aldi: Medion Erazer Beast X10 Notebook mit 6-Core CPU, RTX 2070 und Thunderbolt 3 31.Oktober 2020
AMD stellt neue Grafikkarten vor: RX 6800 (XT) und RX 6900 29.Oktober 2020
Nvidia bringt RTX3070 - RTX2080Ti Leistung zum halben Preis 27.Oktober 2020
Adobe CC Update: Audio Transkription per KI und neue GPU-Beschleunigung für Premiere Pro 20.Oktober 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Computer


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2020

November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 25.November 2020 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*