Logo
/// News

Videotutorial: ARRI Skypanel 360 - große Lichtfläche für optimalen Wrap

[12:03 Sa,23.Juni 2018 [e]  von ]    

bildWer vor allem großflächiges und helles Licht benötigt, das ohne eigenen Generator auskommt, wird u.a. bei ARRI größtem Skypanel dem Skypanel 360 fündig. „Meet the Gaffer“ hat sich das große ARRI Panel einmal genauer angeschaut und stellt in diesem Tutorialvideo die wichtigsten Funktionen sowie Anwendungsgebiete vor:




Interessant das Handling im dafür konstruierten Schubwagen und auch der Hinweis, dass man auf jeden Fall zu zweit sein sollte, um das Licht aufzustellen. Die große Lichtfläche des Skypanel 360 stellt im Kombination mit entsprechender Diffusion davor lt. Alan Steinheimer bestmöglichen „Wrap“ um das Motiv/Protagonisten zur Verfügung. Er schätzt bei diesem Setup vor allem die Kontrolle übr die Lichtmodulation die ihm die Entfernung zur Diffusion bringt. Hilfreich ist hierfür ein robustes Teleskopstativ auf Rollen.

Kritikpunkte sind der Stromstecker, der sich als 2-Pin Ausführungen schwer korrekt stecken lassen soll und das Verlieren der Infos am rückseitigen Display sobald die Remote mit dem Panel verbunden wird.

Link mehr Informationen bei youtu.be

    
[3 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
bennik88    17:11 am 24.6.2018
Hi Pillepalle, danke für deine Antwort das hilft doch schonmal etwas. Ja kenne nur das S30 und S60 aus dem Einsatz und selbst das S60 ist ja schon fast zwei Mann Arbeit. Das...weiterlesen
pillepalle    04:51 am 24.6.2018
@ bennik88 laut Arri entspricht es ungefähr einer 8k Tungsten Flächenlkeuchte, also eine gute Blende weniger als ein M90. Wobei man so unterschiedliche Leuchten eh nicht...weiterlesen
bennik88    17:04 am 23.6.2018
Hallo zusammen, Weiß hier jemand zufällig wie die Lichtsärke der Skypannel Serie vergleichbar ist mit der HMI M Serie von ARRI, sprich kommt ein S360 an eine M90 von der reinen...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildFilmen mit dem Smartphone: Rode VideoMic Me-L - kabelloses Mikro für iPhone und Co. vorgestellt bildSamsung 970 Evo und Pro PCIe-SSDs im Heise-Test


verwandte Newsmeldungen:
Zubehör:

ARRI: SUP 4.0 für Alexa LF mit neuen Anamorphic De-Squeeze Faktoren, LBUS-Unterstützung u.a. 13.November 2018
Tiffen bringt neue Filter-Kits für DJI-Kameradrohnen (Mavic, Inspire) 13.November 2018
ARRI Alexa LF goes Vintage mit neuer DNA Objektivserie speziell für LF 12.November 2018
LaCie: Portable SSD mit USB-C, max. 2 TB und 500 MB/s Schreibgeschwindigkeit 6.November 2018
Neue iPad Pros mit USB-C und Face ID - Performance nähert sich aktuellen MacBook Pro 4.November 2018
Display Input Lag Database - Gute Webseite zur Monitor Kaufentscheidung 4.November 2018
DJI Drohnen Abstürze durch Batterieprobleme - Flugverbot in Großbritannien 2.November 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Zubehör:
ARRI: SUP 4.0 für Alexa LF mit neuen Anamorphic De-Squeeze Faktoren, LBUS-Unterstützung u.a.
Rode Filmmaker Funke rauscht as hell?!
Tiffen bringt neue Filter-Kits für DJI-Kameradrohnen (Mavic, Inspire)
ARRI Alexa LF goes Vintage mit neuer DNA Objektivserie speziell für LF
HDR weiterhin wirre "Bastelei" ...
FiLMiC Pro mit dem iPhone Xs - Perfekte Partner?
LaCie: Portable SSD mit USB-C, max. 2 TB und 500 MB/s Schreibgeschwindigkeit
mehr Beiträge zum Thema Zubehör


Archive

2018

November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
1. Oktober - 31. Dezember / Berlin
Video-Wettbewerb
8. Dezember / Bünde
Bünder Kurzfilmfestival 2018
12-16. Dezember / Villach
K3 Film Festival
13-24. März 2019/ Regensburg
25. Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
alle Termine und Einreichfristen


update am 14.November 2018 - 15:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*