Logo Logo
/// News

REDCINE-X PRO: Beschleunigung per GPU statt RED ROCKET

[22:25 Fr,13.September 2013 [e]  von ]    

UPDATE (s.u.) Eine gute Nachricht für alle, die REDCOD RAW R3D Material bearbeiten müssen, aber bisher die beträchtlichen Ausgaben für die RED Rocket Beschleunigerkarte gescheut haben: REDCINE-X PRO wird bald auch alternativ zur Rocket per GPU beschleunigt werden können - und auch mehrere GPUs ausnützen können.

Red-Cine-X-Pro-GPU
REDCINE-X PRO Build mit GPU-Unterstützung




So werden Systeme die z.B. für die Arbeit mit DaVinci Resolve optimiert sind und mehrere Grafikkarten besitzen, zukünftig auch für die Arbeit mit REDCINE-X PRO gut einzusetzen sein (und damit einiges an Kosten für die Red Rocket sparen können). Eine Nvidia Titan GPU soll laut Jarred Land das Playback von 6K 24fps Material in Echtzeit ermöglichen - eine Rocket aber noch um einiges mehr beschleunigen. Mehr Informationen dazu will RED auf der IBC bekanntgeben. REDCINE-X PRO (für PC/OS X) kann kostenlos hier heruntergeladen werden. Es gibt auch Spekulationen nach denen die GPU-Beschleunigung ins SDK wandern könnte, d.h. auch in anderen Programmen bei der Arbeit mit R3D Material zur Verfügung stehen könnte.

Und passend hierzu noch ein Bericht über REDCINE-X PRO aus der aktuellen Digital Production.

UPDATE 13.9.:
Im neuesten Build 21 von REDCINE-X PRO für Windows/Mac OS X ist jetzt auch die GPU-Beschleunigung per OpenCL (in AMD/ATI und Nvidia Grafikkarten) enthalten - bald sollen auch noch mehrere GPUs sowie CUDA unterstützt werden und die Arbeit noch weiter beschleunigen.

Link mehr Informationen bei www.reduser.net

  
[21 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
iasi    14:30 am 22.9.2013
Wenn mit ein und demselben System R3D bei höherer Auflösung flüssiger zu bearbeiten ist, als die unkomprimierten 2,5k-DNGs, dann ist das eben nun mal so ... Und egal wie schnell...weiterlesen
Valentino    13:30 am 22.9.2013
Und wir werden wieder Offtopic ;-) Irgendwie überliest du gerne mal etwas, es war ganz klar von einer alten GTX470 die Rede, die auch in einem alten System von Ende 2010 verbaut...weiterlesen
iasi    11:32 am 22.9.2013
Schwierig ist leider immer die Wahl des Grafikchips: AMD bietet höhere CL-Leistung (eine Titan hinkt da auch mal um mehr als 50% einer Radeon hinterher) Nvidia bietet CUDA Wenn...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNeues von AJA: Io 4K mit Thunderbolt 2, 4K Mini Converter und TruZoom bildPanasonic P2 HD Henkelmann AJ-PX270 mit AVC-LongG Kompression


verwandte Newsmeldungen:
Videoschnitt:

Frame.io Camera to Cloud: Cloud-basierter Echtzeit-Workflow von der Kamera bis zum Schnitt 22.Februar 2021
Videoschnitt unter Linux - Flowblade 2.8 ist fertig 16.Februar 2021
Adobe Februar 2021 Update 14.9 bringt Premiere Pro schnellere Audioeffekte 9.Februar 2021
Schon wieder? - Miner verschärfen GPU Knappheit in 2021 6.Februar 2021
Adobe Premiere Pro Update 14.8 bringt Timecode Support für Non-Standard Frameraten 19.Januar 2021
Premiere Pro/Rush und Audition: Erste Beta für Apple M1 bringt deutliche Beschleunigung 22.Dezember 2020
Olive 0.2 Video Editor - kompletter Rewrite mit interessanten Features 21.Dezember 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Videoschnitt

PC:

Lenovo ThinkVision P40w: 39.7" 5K-Monitor mit Thunderbolt 4 Dock 24.Februar 2021
BenQ Mobiuz EX3415R: gekrümmter 34" Monitor mit 98% DCI-P3 23.Februar 2021
Neu: Blackmagic Web Presenter HD - Live-Streaming per USB, Ethernet oder Mobilfunk für SDI-Kameras 19.Februar 2021
Heute abend: Blackmagic Atem Mini und Camera Update Ankündigungen per Live Stream 17.Februar 2021
Firmware-Update 2.0 für Sony ZV-1 bringt besseres Live Streaming per USB 15.Februar 2021
Atomos NinjaV Update 10.61 bringt Zeitraffer und HDMI/SDI-Crosskonvertierung 14.Februar 2021
Intel relativiert Apples M1 Benchmarks 10.Februar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema PC

Red:

Updates: Magic Bullet Looks und Colorista sowie Trapcode Particular bekommen neue Funktionen 23.November 2020
RED KOMODO 6K - jetzt bestellbar 14.Oktober 2020
Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K 6.Oktober 2020
Update: Red Giant Universe 3.3 bietet ua. erweiterte Ebenenmodi 22.August 2020
smallHD senkt Preise für Cine 7 Monitore inklusive ARRI/RED-Kamerasteuerung 13.Juni 2020
RED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz 11.Juni 2020
RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst 18.Mai 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Red


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 24.Februar 2021 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*