Logo
/// News

Parrot: automatischer Schnitt von Drohnen-Footage per App

[09:34 Di,6.März 2018 [e]  von ]    

Wie schon GoPro will jetzt auch der Drohnenhersteller Parrot Usern helfen, aus ihren Filmaufnahmen automatisch ansehnliche Clips zu produzieren. Der neue "Flight Director" Modus in der FreeFlight Pro App (Android/iOS) von Parrot soll genau das ermöglichen, indem ein besonderer Algorithmus die Flugbewegungen der Drohne analysiert und darauf basierend die aufgenommenen Videos auf Clips mit bis zu 3 Minuten Länge zusammenschneidet. Es können verschiedene Stile (Chronological story, Fast Trailer und Cinematic scenes) sowie ein eigener Soundtrack ausgewählt werden.

parrot-automatic-editing
Parrot FlightDirector Modus




Allerdings sind nur Clips bis zu einer Länge von 15 Sekunden kostenlos - sollen die Clips länger sein, muss das Feature erst freigekauft werden. Dann erst stehen auch die erweiterten Settings und Modi zur Verfügung. Voraussetzung ist natürlich die Nutzung einer Parrot (Bebop 1/2 oder Power) Drohne. Auf Wunsch können auch Flugdaten wie Standort, eine GPS-Karte oder die Entfernung in den Clip eingeblendet werden.

GoPro hatte eine ähnliche Funktion namens (QuickStories) vor rund 6 Monaten vorgestellt. Von vielen nicht-professionellen Actioncam- bzw. Drohnenfilmern ist ein Feature wahrscheinlich heiß ersehnt, welches die lästige Schnittarbeit abnimmt und aus dem vielen Material kurze, und (hoffentlich) knackige Clips generiert.

Link mehr Informationen bei www.parrot.com

    
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildBBC startet Virtual Reality Dokumentarserie "Damming the Nile" bildVon wegen Kino ist tot -- Zahl der Kinosäle steigt wieder


verwandte Newsmeldungen:
Filmen:

Filmen mit dem Smartphone: Rode VideoMic Me-L - kabelloses Mikro für iPhone und Co. vorgestellt 22.Juni 2018
Viele deutsche Drehbücher als PDF einsehbar, u.a. FACK JU GÖHTE 26.Mai 2018
Oscar Drehbücher 2018 als englische PDFs zum Download 23.März 2018
Kleiner Komparsen-Bericht 12.März 2018
„Altglas“ vs Auflösung: Netflix Jessica Jones II auf Pvintage u. RED Weapon 6K gedreht 12.März 2018
Unsane -- Psycho-Thriller auf iPhone gedreht; schon wieder die Zukunft des Films? 31.Januar 2018
Netflix DARK: Erste deutsche Netflix Originals Series auf Alexa 65 gedreht 5.Dezember 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Filmen


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Filmen:
Filmen mit dem Smartphone: Rode VideoMic Me-L - kabelloses Mikro für iPhone und Co. vorgestellt
Photoshop oder ich dreht durch!
Künstliche Intelligenz berechnet Super-Zeitlupen
Clips mit Adobe synchronisieren
Eine Frage zur Zeitraffer App von Sony..
120fps 4K Demomaterial der Z-CAM E2 verfügbar - Clips zum Download
Chroma Key Music Clip - RealBrothers
mehr Beiträge zum Thema Filmen


Archive

2018

Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
28. Juni - 7. Juli / München
Filmfest München
19-22. Juli / Ludwigsburg
NaturVision Filmfestival
16-18. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
12-16. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
alle Termine und Einreichfristen


update am 24.Juni 2018 - 18:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*