Logo
/// News

OpenEXR-Import/Export für Photoshop - Exr-IO

[11:39 Di,6.Dezember 2016 [e]  von ]    

Die Wiesbadener 3D-IO Games & Video Production GmbH produziert nicht nur Spiele und Videos, sondern programmiert auch eigene Tools und Plugins. Mit "Exr-IO" hat die Firma nun ein kostenloses Photoshop-Plugin vorgestellt, welches OpenEXR-Files lesen und ausgeben kann.

Das offene FormatFormat im Glossar erklärt wurde von Industrial Light & Magic unter einer BSD-Open-Source-Lizenz entwickelt und erlaubt die Nutzung mehrere LayerLayer im Glossar erklärt, die nicht nur 16/32Bit-Gleitkomma-Farben enthalten können, sondern auch Schatten-Verläufe, Renderlayer oder Tiefeinformation.



exrio



Gedacht war das OpenEXR-Format in erster Linie dazu, gerenderte 3D-Objekte und 3D-Welten so auszuspielen, dass Tiefenschärfe oder Objekt-Eigenschaften ohne erneutes RendernRendern im Glossar erklärt im Compositing weiter verändert werden können.

Exr-IO kann nun die einzelnen OpenEXR-Kanäle als separate LayerLayer im Glossar erklärt in Photoshop laden und das FormatFormat im Glossar erklärt auch komplett speichern. Unter anderem soll es dabei auch die entsprechenden Farbräume korrekt interpretieren. Einen kurzen Blick auf den Workflow erlaubt dieses Video:



Aktuell existiert das PluginPlugin im Glossar erklärt nur für die Windows-Version von Photoshop (32 und 64 Bit). Und jetzt wo man es sieht, fragt man sich unwillkürlich, warum Photoshop das eigentlich nicht von Haus aus kann.

Link mehr Informationen bei www.exr-io.com

    
[1 Leserkommentar] [Kommentar schreiben]   Letzter Kommentar:
pixler    11:48 am 6.12.2016
EXR Import mit Layern für Photoshop & AfterEffects, PC & MAC - gibt es seit vielen Jahren von fnord. Nicht ganz gratis, aber für 50 EUR durchaus preiswert...weiterlesen
[Kommentar ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildKeinen Plan vom Videoschnitt in DaVinci Resolve? Hier 10 Tutorialclips umsonst auf deutsch bildslimRAW 1.7.1: RAW Lossless Komprimierung plus Downscaling


verwandte Newsmeldungen:
Bildbearbeitung:

PhotoMirage erzeugt bewegte Bilder aus einem Standbild 11.Juli 2018
Gimp 2.10 - Open-Source Bildbearbeitung deutlich erweitert 8.Mai 2018
KI stellt Objekte automatisch frei - Subject Select / Quick Mask für Photoshop 29.November 2017
ViewSonic VP2768: 27" Monitor für die Bildbearbeitung 13.Juni 2017
Fortschritte beim Deep Photo Style Transfer - bald auch in Photoshop? 26.März 2017
Adobe: Bildbearbeitung bald auch über Sprachkommandos? 14.Januar 2017
Photoshop-Konkurrenz: Affinity Photo Public Beta jetzt auch für Windows 14.November 2016
alle Newsmeldungen zum Thema Bildbearbeitung

Samsung Exynos 9820 für Galaxy S10: 8K Videoaufnahme mit 30 fps - 4K mit 150 fps 14.November 2018
BenQ PD27000U: 4K 27" Monitor mit HDR10 und 100% sRGB 10.November 2018
Came TV: Mobiler 7“ Videomonitor mit 2200 nits, HDMI und SDI In/Out für 350 Dollar 9.November 2018
Zoom Q2n-4K Audio-/Video-Recorder mit XY-Stereo und Live-Streaming 3.November 2018
WISE: Portable SSD u.a. für die Blackmagic Pocket Cinema 4K bis max. 1TB inkl. Halterung 2.November 2018
Erste Panasonic 8K-Kamera mit organischem Sensor kommt Ende 2019 29.Oktober 2018
JVC DT-U31(PRO) HDR Produktionsmonitore mit DCI bzw. UltraHD 4K 25.Oktober 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Formate


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Formate:
Slow Motion mindestens 200fps, gerne 4:2:2 10 Bit
BenQ PD27000U: 4K 27
Günstige Unterwasserkamera 4K 24 fps
Came TV: Mobiler 7? Videomonitor mit 2200 nits, HDMI und SDI In/Out für 350 Dollar
Spiegelloser Vollformat Markt in Japan: Sony nicht mehr 99%, Canon und Nikon bereits bei 33%
Die tatsächliche Erreichbarkeit von optischen UHD-Auflösungen
MPEG 1920x1080P = XDCAM 422 ??
mehr Beiträge zum Thema Formate

Bildbearbeitung:
Premiere Pro CC- bei "in Sequenz einfügen" entstehen unerklärliche Lücken bei Standbildern
PhotoMirage erzeugt bewegte Bilder aus einem Standbild
Photoshop oder ich dreht durch!
Gimp 2.10 - Open-Source Bildbearbeitung deutlich erweitert
Davinci Resolve 14: Vertikaler Schwenk über Stills - Wie?
Importierte Photoshop-Ebenen verlängern
Imac oder Windows Workstation für Premiere Pro, After Effects. Lightroom und Photoshop
mehr Beiträge zum Thema Bildbearbeitung


Archive

2018

November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
1. Oktober - 31. Dezember / Berlin
Video-Wettbewerb
8. Dezember / Bünde
Bünder Kurzfilmfestival 2018
12-16. Dezember / Villach
K3 Film Festival
13-24. März 2019/ Regensburg
25. Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
alle Termine und Einreichfristen


update am 14.November 2018 - 15:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*