Logo Logo
/// News

Neues Sicherheitssystem für Quadcopter soll Verletzungen durch Rotoren verhindern

[15:51 Mo,4.Juni 2018 [e]  von ]    

Forscher der australischen Universität Queensland haben ein "Safety Rotor" getauftes Sicherheitssystem für Quadkopter entwickelt, um Verletzungen durch die rotierenden Propeller zu vermeiden - besonders Kinder sind überproportional von solchen Verletzungen betroffen.

Es gibt zwar jetzt schon Schutzmaßnahmen wie etwa Käfige oder seitliche Abschirmungen von Rotoren, aber diese sind oft schwer (und vermindern so die Flugzeit) oder/und gehen leicht kaputt. Das neu entwickelte System soll diese Nachteile vermeiden. Es nutzt einen simplen, langsam mit dem Propeller mitrotierenden leichten Reifen, um mögliche Kollisionen mit Gegenständen im Bereich des Rotors rechtzeitig zu entdecken. Der Reifen dreht langsam genug, um nicht selbst eine Gefahr darzustellen.


Rotor


Die Umdrehungszahl des Reifens wird von einem speziellen Sensor gemessen - erkennt dieser eine Änderung des Umlaufs durch ein kollidierendes Objekt (wie zum Beispiel einen Finger) unterbricht er alle Motoren und stoppt so die Rotoren diesen innerhalb kürzester Zeit (0.077s) um Verletzungen (und im Falle harter Gegenstände eine Beschädigung des Rotors) zu vermeiden.

Der Reifen besitzt nur einen sehr geringen Luftwiderstand und vermindert so die Flugzeit kaum. Ein weiterer Vorteil: die notwendige Elektronik ist meistens schon mit an Bord - es muss nur der Reifen und der Sensor sowie eine entsprechende Software installiert werden, um das Sicherheitssystem einsatzbereit zu haben. Es wiegt nur um die 20g, kostet um die 15 Dollar pro Copter und kann leicht mit allen möglichen Modellen nachgerüstet werden. Der Test erfolgte mit einer DJI Phantom 3.


Link mehr Informationen bei spectrum.ieee.org

  
[11 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
klusterdegenerierung    14:21 am 5.6.2018
Über slashcam kreisen die Chemtrails! Braucht man für Slashcam jetzt bald eine Überweisung!
JoDon    12:17 am 5.6.2018
Weil der Deutsche Staat völlig unverantwortlich mein Leben und das Leben von unschuldigen Kindern und schwangeren Müttern in Kauf nimmt und noch keine gesetzliche Regelung...weiterlesen
Jott    09:01 am 5.6.2018
Nur bei stärkeren Windstößen. Und dann so knapp, dass man nur leicht reincroppen muss. Bei Innenflügen, wo man‘s wirklich braucht, kommt natürlich nie was ins Bild...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildFilmpower Nebula 4500 5-Achsen Zweihand Gimbal: billiger und höhere Traglast bildZoom F8n Mehrspur-Recorder mit Look-Ahead Limiter und AutoMix Assistent


verwandte Newsmeldungen:
Drohnen:

DJI Fly App 1.4.12 Update bringt Live-Streaming und Video-Cache für DJI Mini und Mavic 11.Oktober 2021
Konkurrenz für die DJI Mini 2 und Air 2S: Autel EVO Nano und EVO Lite Drohnen 30.September 2021
DJI Mavic 3 kommt im November mit großem 4/3" Sensor und 46 Minuten Flugzeit 28.September 2021
DJI Mavic 3 Leak: Hasselblad-Doppelkamera mit 7x Zoom, ProRes und 42 Minuten Flugzeit? 30.August 2021
Neue 2.7K Einsteiger-Drohne DJI Mini SE jetzt in den USA erhältlich - für 300 Dollar 11.August 2021
Vivo: Smartphones mit integrierter Mini-Drohne und Pop-up Super-Zoom? 8.August 2021
Neue Parrot Anafi Ai Drohne kann per LTE geflogen werden 19.Juli 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Drohnen


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 20.Oktober 2021 - 19:54
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*