Logo Logo
/// News

Neues Kamera-Vertriebskonzept im Anmarsch?

[16:56 Sa,1.April 2006 [d]  von ]    

Im Vorfeld der NAB 2006, die Ende dieses Monats in Las Vegas stattfinden wird, verdichten sich die Gerüchte über ein neues Camcorder-Vertriebskonzept, das dort vorgestellt werden soll, genannt Personal-License-Recording (PaLiR). Laut bislang offiziell unbestätigten Informationen soll demzufolge ein Consumer-Modell vorgestellt werden, dessen Handelspreis weit unter heutigen Durchschnittswerten liegen würde -- genauere Angaben gibt es leider noch nicht, aber der Preis soll die 100 Dollar-Marke deutlich unterschreiten. Zusätzlich fallen jedoch für den Anwender Nutzungsgebühren für die Kamera an. Ob dabei für eine gewisse Drehzeit im vorhinein bezahlt, oder ob nachträglich Minuten-genau abgerechnet wird, ist nicht bekannt. Bei letzterer Variante stellt sich für uns die Frage, was mit dem aufgenommenen Material passiert, wenn der Anwender die anfallenden Gebühren nicht begleichen kann. Es ist nicht auszuschließen, daß es unter Umständen bis zur erfolgten Zahlung Eigentum des Kameraherstellers bleibt.


Das Camcorder-Modell soll neben einer gängigen Ausstattung (das CCDCCD im Glossar erklärt soll etwa 1/4-Zoll groß sein, ca. 20-facher optischer ZoomZoom im Glossar erklärt, 16:9 Aufnahme) mit einem speziellen DRM-Chip und Blutooth ausgerüstet sein. Nach dem Kauf muß das Gerät zunächst via Handy freigeschaltet werden. Dabei werden die Seriennummer und persönliche Daten des Käufers eingeben, und auch Tarifmodell sowie Zahlungsmodalitäten festgelegt. Der Anwender soll daraufhin ein Passwort erhalten, das vor jedem Gebrauch der Kamera eingegeben werden muß. Daher wäre sie für Diebe kaum mehr interessant.
Hinter dem Konzept soll der Gedanke stehen, daß Konsumenten, die lediglich zweimal im Jahr ihre Urlaubsreise dokumentieren möchten, nicht gleichviel investieren müßten wie Vielfilmer. Damit das Konzept aber auch für letztere nicht völlig uninteressant ist, sei eine Flatrate geplant, ähnlich wie bei Internet-Tarifen.
Ohne zwar alle Fakten auf dem Tisch zu haben, scheint das Konzept aus unserer Sicht eher fragwürdig. Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, würde der Trend zur Lizensierung auch auf die Produktionsebene übergreifen und nicht mehr nur Konsumenten betreffen -- was in gewisser Hinsicht natürlich eine allzu logische Entwicklung wäre. Mit Protesten sowohl von Konsumentenverbänden als auch derer, die sich den Schutz der Privatsphäre auf die Fahnen geschrieben haben, dürfte zu rechnen sein. Aber warten wir's ab -- am Ende entscheidet wie immer der Konsument, wie und wofür er sein Geld ausgeben möchte.
[Nachtrag 2.4.06: Der April macht's möglich: es handelt sich bei dieser Meldung wie vermutet um datumsbedingte Fiktion. / die Red.]


  
[9 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Markus    18:33 am 3.4.2006
Also wenn ich an die extrem lang(weilig)en Videofilme meines Schwiegervaters denke, dann wäre ich sehr dafür, dass die Benutzung eines Camcorders je gedrehter Filmminute...weiterlesen
Acer    11:50 am 3.4.2006
April, April nichtDickunterschtreichendSondernLesbar Philipp
blip    20:31 am 2.4.2006
Der Vollständigkeit halber möchten wir an dieser Stelle bestätigen, daß es sich bei der gestrigen Meldung wie vermutet natürlich um reine, datumsbedingte Fiktion handelt...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
Update Paint.NET 2.61 Adobe Apps (noch) zu langsam auf Intel Macs


verwandte Newsmeldungen:
Camcorder:

Neue On Semi XGS 45000 S35-Sensoren - Vorboten auf ARRIs neue Kamera(s)? 22.Februar 2021
Frame.io Camera to Cloud: Cloud-basierter Echtzeit-Workflow von der Kamera bis zum Schnitt 22.Februar 2021
Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher 17.Februar 2021
Neue Alpha-Kamera in der Sony Cinema Line kommt demnächst 17.Februar 2021
Heute abend: Blackmagic Atem Mini und Camera Update Ankündigungen per Live Stream 17.Februar 2021
Sundance 2021: Die Kamera-Liste - ARRI und Canon auf Platz 1 - Blackmagic Pocket auch dabei 3.Februar 2021
Octopus Kamera aus Standard-Komponenten - jetzt mit 8K RAW Versprechen 3.Februar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Camcorder


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 27.Februar 2021 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*