Logo
/// News

Manfrotto: neue Reisestativ-Kollektion Element MII

[10:47 Mi,1.April 2020 [e]  von ]    

Neue, leichte Reisestative stellt Manfrotto vor -- eigentlich für Fotografen, doch wer als Filmer im Urlaub kein großes Stativ mit schwerem Videoneiger mitschleppen möchte, weicht ja gelegentlich auch auf solche Alternativen aus; statische Einstellungen lassen sich zumindest damit bewerkstelligen. Die neue Serie umfasst die Stative Element MII, Element MII Mobile, Element MII Mobile BT sowie das Element MII Einbeinstativ.

manfrotto_Element_MII
Element MII


Das aus Alu gefertigte Element MII basiert auf dem bisher angebotenen Stativ "Element Groß" (und ersetzt dieses). Es bietet eine Traglast von bis zu 8kg, erreicht eine Höhe von 160 cm, misst selbst zusammengeschoben 42,5 cm und wiegt 1,55 kg. Der mitgelieferte Kugelkopf des Element MII verfügt über zwei unabhängige Verriegelungen, jeweils eine für die Bewegung der Kugel und für die 360-Grad-Schwenkbewegung, auch über zwei Libellen. Die 200PL-PRO-Light-Platte ist sowohl Arca Swiss- als auch Manfrotto RC2-kompatibel



Ein Beinwinkel-Auswahlmechanismus ermöglicht ein zügiges Umstellen der Beinwinkel zum genauen Platzieren der Kamera, auch das M-Lock Drehverschlusssystem trägt zu einem schnellen Aufstellen bei. Die Mittelsäule des Stativs läßt sich herauszunehmen und um 180° gedreht nutzen für bodennahe Aufnahmen. Preis ca. 129,99 Euro.

manfrotto_Element_MII_mobile
Element MII Mobile


Das ähnliche Element MII Mobile wird direkt mit einer Universalklemme zur Befestigung von Smartphones geliefert. Es besteht jedoch aus Carbonfaser und wiegt daher lediglich 1,35kg bei einer glelich hohen Traglast von 8kg. Preis 199,99 Euro.

Die Ausführung Element MII Mobile BT bringt eine Bluetooth-Fernbedienung mit, über welche sich Aufnahmen aus einer Entfernung von bis zu 27,5m starten und stoppen lassen (Apple- und Android Support). Preis 229,99 Euro (auch in Alu für 159,99 Euro verfügbar).

Bis zu 15Kg können auf dem Element MII Einbeinstativ balanciert werden. Es besteht aus Alu (vier Beinsegmente mit Drehverriegelungen), wiegt 500g und kann auf max. 159cm ausgezogen werden. Inklusive 1/4-Zoll und 3/8-Zoll-Befestigung, Preis 49,99 Euro.

Link mehr Informationen bei www.manfrotto.com

  
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildSony verschmilzt seine Kamerasparte mit dem Handy- und Entertainmentbereich bildPremiere Plugins und andere Tools von Motion Array für 90 Tage kostenlos


verwandte Newsmeldungen:
Zubehör:

Lexar: Neuer Professional CFexpress Type B USB 3.1 Kartenleser mit bis zu 1.050 MB/s 3.Juni 2020
Samyang legt nach mit einem AF 85mm F1.4 RF Objektiv für Canon R 3.Juni 2020
Die DJI Mavic Air 2 in Einzelteile zerlegt: Wie reparierbar ist sie? 31.Mai 2020
Neu: Irix Cine 15mm T2.6 Objektiv 30.Mai 2020
Looking Glass 8K: Das erste holographische 32" 8K Display ist da 29.Mai 2020
Vivo X50 Pro Smartphone: neue "Gimbal"-Bildstabilisierung soll besser sein als OIS 26.Mai 2020
Aurora: (ND-)Filter hinter statt vor dem Super-Weitwinkel Objektiv 24.Mai 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Zubehör:
FeiyuTech Firmware Updates - besser über USB
SD Karte wieder erstellen
Sony HDR CX-900 mit Atomos Ninja 2
Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
Atomos stellt 5? HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
mehr Beiträge zum Thema Zubehör


Archive

2020

Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 3.Juni 2020 - 17:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*