Logo Logo
/// News

Intels revolutionäre Display Akku-Spar Technologie sowie Core i7-8086K und 28 Kerne-Workstation-CPU

[16:04 Mi,6.Juni 2018 [e]  von ]    

bildZur Computex hat Intel den schon im Vorfeld vermuteten Core i7-8086K Limited Edition offiziell angekündigt Hierbei handelt es sich um eine limitierte Jubiläums-Edition zum 40. Geburtstag des Intel 8086, der Intels erster 16-Bit x86-Prozessor war und noch immer die die rudimentäre Befehlsbasis der aktuellen Intel- (und AMD-) Prozessorarchitektur darstellt. Beim Core i7-8086K handelt es sich um eine Sechs-Kern-CPU mit Hyperthreading für den Sockel 1151. Das besondere ist der der Single-Core-Turbo-Takt von bis zu 5 GHz, der 1000 mal höher liegt, als beim Original Single Core 8086 mit 5 MHz.



Der Verkauf soll am 8. Juni 2018 um 9:00 Uhr morgens starten, wobei Intel selbst bislang 425 Dollar ohne Steuern genannt hat. Weltweit soll die Auflage nur 50.000 Stück betragen.

Intel 28 Core Prozessor

Als misslungener PR-Stunt dürfte dagegen die Ankündigung eines 28 Core-Prozessors für den Workstation Markt in Erinnerung bleiben. Intel zeigte in einer kurzen Demo einen 28 Core-Prozessor, der im Cinebench mit allen Kernen bei 5GHz neue Rekorde aufstellte. Diese Geschwindigkeit konnte der Prozessor jedoch nur unter einer extremen Kühlvorrichtung für ein paar Sekunden halten, was gerade für die Demo ausreichte.

In der Praxis dürfte der 28 Core-Rechner jedoch mit einem Basistakt deutlich unter 3 GHz ausgeliefert werden. Wahrscheinlich handelte es sich bei dem Demo-Prozessor einfach um einen freigeschalteten XEON, der aktuell ca. 8.000 Euro kostet. Um AMDs Threadripper Paroli zu bieten, sollte der Preis natürlich deutlich sinken, jedoch wird Intel hierfür auch eine neue HEDT-Workstation Plattform mit neuen Mainboards auf den Markt werfen müssen.

AMD erhöht auf 32 Cores

Die eigentliche Blamage begann jedoch mit der AMD-Pressekonferenz, auf der AMD überraschend verkündete, den Threadripper II mit bis zu 32 Kernen auszuliefern. Im Vorfeld ist (nicht nur Intel) davon ausgegangen, dass AMD den Threadripper nur auf 24 Kerne erweitern würde, was Intel mit seiner 28 Core-Ankündigung galant toppen wollte. Anscheinend waren selbst bei AMD intern noch bis kurz vor der Pressekonferenz nur 24 Kerne geplant, wie dieser Thread belegen will.

Die dann angekündigten 32 Cores ließen dagegen Intel plötzlich buchstäblich alt aussehen. Der Ärger bei Intel war danach so groß, dass sie ihre Demo Prozessoren von den Hersteller-Ständen recht überraschend abzogen. Dieser PR-Punkt ging somit wohl klar an AMD...

Neue Displaytechnologie soll bis zu 50 Prozent Strom sparen

Eine wirkliche Überraschung erwähnte Intel dagegen fast nur beiläufig: So will man eine neue Display-Technologie entwickelt haben, die den Stromverbrauch von Displays bis zu 50 Prozent senkt. Da das Display laut Intel der größte Stromverbraucher im Laptop ist, soll durch die neue Technologie der Akkulaufzeit signifikant erhöht werden können. Mehr Details hat Intel hierzu allerdings noch nicht verlautbaren lassen. Nur den Spoiler, dass die Technologie eine Intel GPU benötigt und nicht mit AMD oder Nvidia kompatibel sein wird.

Link mehr Informationen bei www.theverge.com

  
[1 Leserkommentar] [Kommentar schreiben]   Letzter Kommentar:
Alf_300    16:15 am 6.6.2018
Am Rande: Aud den neuen Intels läuft Win 7 nicht mehr.
[Kommentar ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildKiller-Workstation Prozessoren und Grafikkarten von AMD - Threadripper II mit 32 Cores bildUSB 3.2 Übertragungs-Speed im ersten Real-Test


verwandte Newsmeldungen:
Zubehör:

Lenovo ThinkVision P40w: 39.7" 5K-Monitor mit Thunderbolt 4 Dock 24.Februar 2021
Neu: Blackmagic Web Presenter HD - Live-Streaming per USB, Ethernet oder Mobilfunk für SDI-Kameras 19.Februar 2021
Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher 17.Februar 2021
Sony FX6 Zubehör: Shape stellt umfangreiche Rig-Optionen für die Sony FX6 vor 16.Februar 2021
Neue DJI Drohne speziell für FPV Flüge erscheint demnächst - was jetzt schon bekannt ist 15.Februar 2021
Firmware-Update 2.0 für Sony ZV-1 bringt besseres Live Streaming per USB 15.Februar 2021
Atomos NinjaV Update 10.61 bringt Zeitraffer und HDMI/SDI-Crosskonvertierung 14.Februar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör

PC:

Lenovo ThinkVision P40w: 39.7" 5K-Monitor mit Thunderbolt 4 Dock 24.Februar 2021
BenQ Mobiuz EX3415R: gekrümmter 34" Monitor mit 98% DCI-P3 23.Februar 2021
Neu: Blackmagic Web Presenter HD - Live-Streaming per USB, Ethernet oder Mobilfunk für SDI-Kameras 19.Februar 2021
Heute abend: Blackmagic Atem Mini und Camera Update Ankündigungen per Live Stream 17.Februar 2021
Firmware-Update 2.0 für Sony ZV-1 bringt besseres Live Streaming per USB 15.Februar 2021
Atomos NinjaV Update 10.61 bringt Zeitraffer und HDMI/SDI-Crosskonvertierung 14.Februar 2021
Intel relativiert Apples M1 Benchmarks 10.Februar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema PC

Computer:

Intel relativiert Apples M1 Benchmarks 10.Februar 2021
Asus ZenBook 13 OLED: Schlanker Notebook mit Thunderbolt 4 und 100% DCI-P3 8.Februar 2021
Schon wieder? - Miner verschärfen GPU Knappheit in 2021 6.Februar 2021
Sonnet eGPU Breakaway Pucks Radeon RX 5500 XT und RX 5700 für Intel Macs 29.Januar 2021
Nvidia RTX 3000 - Mobile Grafikchips: Leistung nun noch schwerer einschätzbar... 28.Januar 2021
Computer, Zubehör und Software ab sofort im Anschaffungsjahr steuerlich absetzbar 21.Januar 2021
MSI Creator 15 Notebook: mobile Workstation mit RTX 3080 17.Januar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Computer


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 24.Februar 2021 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*