Logo
/// News

EU: Kommt das Recht zum Remix per Fair-Use?

[12:54 Do,16.März 2017 [d]  von ]    

Zumindest wenn es nach dem Änderungsantrag des französischen Abgeordneten Marc Joulaud geht, soll das neue europäische digitale Urheberrecht die Möglichkeit einer "Fair Use" Ausnahme bieten. Das "Fair Use" Prinzip existiert im amerikanischen Recht und erlaubt relativ großzügig die Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke zum Zwecke der Kritik, der Stellungnahme, der Berichterstattung, der Bildung und der Wissenschaft (wie z.B. auch Data- und Text-Mining).

Fair-Use




Besonders wichtig für die künstlerische Nutzung - zum Beispiel zum Zweck eines Remixes - ist die Urheberrechts-Ausnahme des "transformative use", d.h. einer kreativen Umgestaltung des verwendeten Materials. Bei der Frage, ob ein Werk wirklich dem "Fair use" Prinzip entspricht, wird nach mehreren Faktoren wie etwa Zweck und Charakter der Nutzung und die Natur des verwendeten Werkes abgewogen.

Aktivisten fordern hier zu lande schon lange ein vergleichbares Recht auf den Remix, um einen Ausgleich zwischen dem exklusiven Urheberrecht und dem Interesse der Allgemeinheit zu schaffen. Ob der Änderungsantrag angenommen wir d ist höchst ungewiß, aber zumindest ist er ein erster Schritt, um die kreative Bedeutung von Remixen udn deren Verbreitung im digitalen Raum in Form von etwa Mashups, Remixen, Fan-Fiction, Reaction Gifs und vielen anderen anzuerkennen.



Link mehr Informationen bei www.golem.de

    
[5 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Peppermintpost    12:55 am 19.3.2017
grundsätzlich begrüsse ich natürlich das die EU sich in diesem bereich mal etwas aktiver einbringt. die frage die ich mir aber stelle, ist es im web tatsächlich von...weiterlesen
handiro    19:41 am 18.3.2017
Ganz einfach: fair use heisst: Du klaust meine Musik, verdienst damit Geld und ich bekomme was davon ab. So einfach ist das. Grad vor kurzem hat mich die Firma www...weiterlesen
tom    11:16 am 17.3.2017
Yep, das sollte ebenfalls fair geregelt werden. In den Forderungen der Recht auf Remix Initiative steht z.B. dazu folgendes:
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildKleiner Handgimbal für Rundum-Kameras: Guru 360° bildNetflix: Demnächst spezielle Schnittfassungen für Smartphone und Co.?


verwandte Newsmeldungen:


[nach oben]
















Suche in den News

passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2017

November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
23-26. November / Hannover
up-and-coming
28. Januar 2018/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – Jugend-Kurzfilmfestival
15-25. Februar 2018/ Berlin
Berlinale
17-22. Februar 2018/
Berlinale Talents
alle Termine und Einreichfristen


update am 23.November 2017 - 05:30
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*