Logo Logo
/// News

Atomos Ninja Blade - HDMI-Fieldrecorder und -Monitor

[10:00 Di,25.Februar 2014 [e]  von ]    

Mit dem neuen, ab sofort lieferbaren Ninja Blade schickt Atomos ein weiteres Modell ins HDMI-Fieldrecorder-Rennen. Dieser löst nicht den beliebten Ninja-2 ab, sondern erweitert das Produktportfolio der HDMI-FullHD-Recorder nach oben hin. Wir hatten schon die Möglichkeit einen kurzen Blick auf den Recorder zu werfen.

Ähnlich dem teureren Samurai Blade verfügt nun auch der Ninja Blade über ein höher auflösendes 1280 x 720 SuperAtom IPS Touch-Display, das mit 325ppi-Auflösung und einem 179-Grad-Blickwinkel eine ziemlich akkurate Bildvorschau ermöglicht. Stolz ist Atomos auf die exakte Farbwiedergabe des Displays, welches ab Werk auf Rec709/D65 mit 100 Prozent Gamut kalibriert wird. Das Display kann aber auch vom Anwender per Gamma-Lift-Gain angepasst werden. Außerdem haben wir auch noch eine neutrale C-Log Kurve vorgefunden.



Atomos_Ninja_Blade_600
Atomos Ninja Blade



Das Display kann angenehm hell eingestellt werden, bei Draußenaufnahmen stört eher die nicht entspiegelte Oberfläche des Ninja Blade. Das Display wird je nach Inputmaterial mit 48,50 oder 60Hz betrieben, wodurch Bewegungs-Artefakte schon vor der Aufnahme realistisch eingeschätzt werden können.

Aufnehmen kann der Atomos Ninja Blade FullHDFullHD im Glossar erklärt via HDMIHDMI im Glossar erklärt in Prores (HQ/LT/422). Nach kostenloser Freischaltung (aus Lizenzverpflichtungen gegenüber AVID) beherrscht er auch diverse DNxHD-Dialekte.

Neben der höheren Auflösung bietet der Blade sowohl Waveform- sowie Vektorskop-Anzeige (wahlweise als Vollbild oder in die PreviewPreview im Glossar erklärt eingeblendet). Und natürlich dürfen auch Focus-Peaking, Zebra , Falschfarben-Anzeige sowie Blaukanal in diesem professionellen Umfeld nicht fehlen. Kurz gesagt, der Ninja liefert eigentlich alle Einstellungen eines professionellen Preview-Monitor-Setups in der Hosentasche. Einzig vermisst haben wir die Möglichkeit einer Bildschirmlupe in der Vorschau. Aufnahmen können nicht nur auf SSDs landen, sondern funktionieren auch auf günstigen HDDs, solange man diesen keine allzu starken Stöße zumutet.

Der Ninja Blade wird übrigens von mindestens einem (zur Sony NP-F-Serie kompatiblen) Akku angetrieben. Man kann jedoch auch zwei Akkus dieses Typs an der Rückseite des Gerätes andocken. In diesem Setup soll dann sogar ein Akku ausgetauscht werden können, ohne die Aufnahme zu unterbrechen.

Die Oberfläche selbst bietet neben einer Pegelanzeige und der Restspeicherzeit auch ein brauchbares Playback-Interface, um die vorhandenen Aufnahmen zu begutachten. Auch ein kleines Metadaten-Tagging mittels "Daumen rauf" und "Daumen runter" ist hierbei möglich. Die Vorschau kann auch per HDMIHDMI im Glossar erklärt an einem angeschlossenen, externen Monitor stattfinden, falls Kunden und Geräte gleich in der Nähe beim Dreh herumstehen sollten.

Für ca. 900 Euro inkl. Mwst. soll der Atomos Ninja Blade ab sofort erhältlich sein.

Link mehr Informationen bei www.atomos.de

  
[8 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
nordheide    17:31 am 28.10.2014
O.k, danke, verstehe, dachte ich mir. Aber damit wir uns richtig verstehen, ich meine einen digitalen zoom.
wolfgang    17:28 am 28.10.2014
Eine Bildschirmlupe war nie dabei, und dürfte auch nie dazu kommen. Und eigentlich braucht man die beim Ninja Blade meines Erachtens auch nicht - es ist ein Fokus Assisten dabei,...weiterlesen
nordheide    17:15 am 28.10.2014
Ist die Bildschirmlupe i.d Zwischenzeit per Firmwareupdate dazugekommen oder fehlt sie immer noch? Eine Frage an die User: Braucht man sie trotz 5 Zoll zum Fokus finden...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNikon D4s mit Expeed 4 und max. 1080/60p bildSanDisk bringt microSDXC-Karte mit 128 GB


verwandte Newsmeldungen:
Zubehör:

ARRI ALEXA Mini LF -- SUP 7.1 Beta bringt anamorphotisches 2.8K LF 1:1 - 2.8K Format 2.August 2021
Blackmagic Web Presenter 4K: UltraHD-Live-Streaming von SDI über USB, Ethernet oder Mobilfunk 30.Juli 2021
Neue ARRI Hi-5 Handeinheit für smarte Kamera- und Objektivsteuerung bietet wechselbare Funkmodule 28.Juli 2021
Sonnet Echo 11 Thunderbolt 4 Dockingstation erweitert Notebooks 23.Juli 2021
Tamron entwickelt 18-300mm F/3.5-6.3 APS-C Superzoom-Objektiv für E- und X-Mount 22.Juli 2021
Neue Parrot Anafi Ai Drohne kann per LTE geflogen werden 19.Juli 2021
Kommen neue MacBook Pro 13"/16" mit M1X und Mini-LED Displays im Herbst? 13.Juli 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör

Bildschirme:

Doppelt so hell und teuer: Samsung Odyssey Neo G9 - Ultrabreiter 49" 5K Monitor mit 2.000 nits Helligkeit 29.Juli 2021
Acer XV431CP: Ultrabreiter 43.8" Monitor im 32:9 Format mit 3.840 x 1.080 25.Juli 2021
Asus TUF Gaming VG32AQL1A 31.5" Monitor: 99% DCI-P3 und 170 Hz 22.Juli 2021
Philips 498P9Z: Superbreiter 49" Monitor mit 5K, 165 Hz und 91% DCI-P3 10.Juli 2021
Asus ProArt Display PA32UCG: 32" 4K-Mini-LED Monitor mit DisplayHDR 1400 ist endlich erhältlich 9.Juli 2021
AOC I1601P: Mobiler 15.6"-Monitor mit USB-C- und USB-A-Anschluss 6.Juli 2021
Philips Momentum 559M1RYV: 55" großer 4K-Monitor mit HDMI 2.1 und DisplayHDR 1000 28.Juni 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Bildschirme

PC:

Blackmagic Web Presenter 4K: UltraHD-Live-Streaming von SDI über USB, Ethernet oder Mobilfunk 30.Juli 2021
Doppelt so hell und teuer: Samsung Odyssey Neo G9 - Ultrabreiter 49" 5K Monitor mit 2.000 nits Helligkeit 29.Juli 2021
OWC Envoy Pro SX: Wasserfeste mobile SSD mit 2.847 MB/s 26.Juli 2021
Acer XV431CP: Ultrabreiter 43.8" Monitor im 32:9 Format mit 3.840 x 1.080 25.Juli 2021
Asus TUF Gaming VG32AQL1A 31.5" Monitor: 99% DCI-P3 und 170 Hz 22.Juli 2021
Dropbox Update bringt automatischen Photo-Upload und Dateikonvertierung 21.Juli 2021
Neuer High-End Notebook bei ALDI mit AMD Ryzen 9 5900HX, 64 GB RAM und GeForce RTX 3080 21.Juli 2021
alle Newsmeldungen zum Thema PC


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
12-16. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
15-19. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
6. Februar 2022/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – 10. Hanauer Jugend-Kurzfilmfestival
alle Termine und Einreichfristen


update am 2.August 2021 - 12:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*