Logo Logo
/// News

Adobe übernimmt die Kollaborations-Plattform Frame.io

[11:18 Sa,21.August 2021 [e]  von ]    

Für die stattliche Summe von 1,275 Milliarden Dollar wird Adobe den Kollaborations-Spezialisten Frame.io übernehmen, um die Team-Workflows der Creative Cloud auszubauen. Die Frame.io Technologie ermöglicht eine cloud-basierte Überprüfung und Freigabe von Videos innerhalb von größeren Teams und läßt sich bereits jetzt nahtlos aus Premiere Pro heraus anwenden. Künftig soll die Integration noch tiefer gehen bzw. die Frame.io Funktionalität vermutlich in Premiere übergehen.

frameIO_adobe


Frame.io ist aktuell allerdings nicht nur für Adobe, sondern auch für Final Cut Pro, DaVinci Resolve und AVID Media Composer verfügbar und soll dies wie es scheint auch weiterhin bleiben, obwohl das erklärte Ziel nun ist, Premiere Pro zu der mächtigsten Software für kollaboratives Editing auszubauen.



Im Frühjahr hatte Frame.io seine Camera to Cloud (C2C) Initiative gestartet, welche komplett Cloud-basierte Workflows ermöglichen soll für ein schnelleres und auch einfacheres Arbeiten, etwa mithilfe von Proxies, die automatisch vom Set hochgeladen und sofort von Editoren oder Produzenten gesichtet werden können. Viele Arbeitsschritte sollen dabei mit Machine Learning automatisiert werden, hieß es in der Ankündigung, und da dürfte nun die Adobe Sensei Technologie wohl zum tragen kommen.

Link mehr Informationen bei blog.frame.io

  
[15 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
antonknoblach    16:37 am 25.8.2021
Ah, stimmt. Damit meinte ich nur die ganz konkrete Frage, ob ein CC-Abo zwingend sein wird, um Frame.io in anderen NLEs als Premiere Pro zu nutzen. Dazu hatte Scott Belsky (unser...weiterlesen
klusterdegenerierung    16:27 am 25.8.2021
Sie hatten geschrieben, das es in dieser Richtung schon Infos gibt, wenn dem tatsächlich so ist, dann werden sie doch irgendwo sein, oder? Dürfte ich dann nochmal fragen wo ich...weiterlesen
antonknoblach    11:20 am 25.8.2021
Ich kann mich nur wiederholen – aktuell gibt es diese Infos leider noch nicht. Die Übernahme ist noch nicht abgeschlossen, bis dahin arbeiten beide Firmen weiterhin...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildARC Alchemist - Neue Details zu Intels kommenden Grafikkarten bildNeuer universeller Zoom-Motor von Chrosziel: Zoomer


verwandte Newsmeldungen:
Videoschnitt:

Magix Video deluxe 2022 bietet ua. neue Tools für Reisefilme 31.August 2021
Magix Vegas 19 verfügbar - u.a. mit BRAW Editing und Text-to-Speech 19.August 2021
Nvidia RTX A2000: Neue kompakte GPU für professionelle Anwender 17.August 2021
Pinnacle Studio 25 Ultimate: intelligente Masken per Objekt-Tracking und mehr 12.August 2021
Updates: Adobe Premiere Pro erhält ua. kostenlose, automatische Transkription, After Effecs neues Multi-Frame Rendering 20.Juli 2021
Audio Design Desk 1.7: Echtzeit-Editing Tool für SFX jetzt mit DAW Synchronisation 18.Juli 2021
Neue Firmware für Panasonic S1H, S1R, S1, S5 bringt Support für BRAW und DJIs Active Track mit Ronin Gimbals 13.Juli 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Videoschnitt


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Messenschraeg
9-13. Oktober / Las Vegas
NAB 2021
3-6. Dezember / Amsterdam
IBC 2021
weitere Termine von Messen, Schulungen und Roadshows


update am 23.September 2021 - 07:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*