Logo
/// News
Kleiner Handgimbal für Rundum-Kameras: Guru 360°

ARRI SUP 4.0 für Alexa Mini mit RAW Recording, 4:3 Readout, Super 16 Crop u.v.m.

[10:23 Do,3.März 2016 [e]  von ]    

Erst im November hatte Arri das SUP 3.0 Package für die Alexa Mini vorgestellt und im März soll es schon weiter gehen mit der Version 4.0 die eine Reihe von neuen Funktionen für die Alexa Mini zur Verfügung stellt. Die drei wichtigsten neuen Funktionen sind: Internes RAW Recording auf (unterstützten) CFast 2.0 Karten, 4:3 Sensor Readout für anamorphe Aufnahmen sowie ein Super 16mm Crop mit dem sich Super 16 oder B4 ENGENG im Glossar erklärt Optiken an der Alexa Mini nutzen lassen.

Das Arri Raw Recording stellt 2.8K Auflösung bis zu 48 fps zur Verfügung, beim 4:3 Sensor Readout snd es ebenfalls 2.8K (sowie zusätzlich 2K DCI in einem de-squeezed anamorphic Mode. Letzterer stellt hierbei Frameraten bis zu 150 fps zur Verfügung).



ARRI_Mini-11949_PIC1



Auch bei der Bedienung sind einige neue Funktionen hinzugekommen. So lässt sich jetzt WIFI On/Off optional auf eine Funktionstaste legen (vor allem für Drohnen Piloten interessant, die nach dem Kamera-Setup via WIFI für den Flug WIFI ausschalten wollen). Darüber hinaus lässt sich im Viewfinder jetzt die Fokusvergrösserung frei bewegen und für ältere Objektive ohne elektronische Metadatenübertragung lassen sich jetzt Lens Mapping (Lens Data Archive) anlegen. Ebenfalls neu hinzugekommen sind neue Output-Funktionen von 3.2K via dual 1.5G SDI.

Das 4.0 SUP für die Alexa Mini soll noch im März verfügbar sein und wird hier im Support Bereich von Arri downloadbar sein.

Kostenpflichtig sind die Lizenzen für ARRI Raw Recording und für den 4:3 Sensor Readout. Der Preis pro Lizenz liegt bei 2.950,- Euro.

Mit den hier vorgestellten Funktionen löst ARRI seine Versprechen ein, die bei der Vorstellung der Alexa Mini vor einem Jahr gegeben wurden. Damit dürfte die Alexa Mini jetzt als vollwertige B-Cam im Verbund mit den größeren Alexa gesehen werden. Ziemlich beeindruckend wie ARRI sukzessive die Lücken im High-End Segment komplettiert ...


Weitere Bilder zur Newsmeldung:
Arri_Mini_Back-11949_PIC4Arri-Mini_2-11949_PIC3


    
[14 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Valentino    14:33 am 23.3.2016
Update: Die SUP4.0 für die Alexa Mini scheint ab Heute verfügbar zu sein: https://www.arri.com/support/downloads/ ... ALEXA_Mini Der S16 Modus mit 1600x900 Pixeln ist auch eher...weiterlesen
iasi    19:23 am 7.3.2016
mit Leute denkst du wohl auch an die Gebühren- und Fördersteuerzahler :)
film3macher    17:35 am 7.3.2016
2.950,- Euro nur für eine Lizenz. Das liegt bestimmt daran das die Kameras von denen so ultra günstig sind und die mit denen kaum Umsatz machen. Da muss dann eben Geld über...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildDJI Phantom 4: teurer, schneller und mit Hinderniserkennung bildSony kündigt 4K-Netzwerkkamera mit Vollformat-Sensor an


verwandte Newsmeldungen:
Camcorder:

Wie Google die Videos der Pixel 2 Smartphone-Kamera stabilisiert 22.November 2017
Grobe Sicherheitslücken bei DJI: Schlüssel für Domain und Firmware sowie Userdaten waren frei zugänglich 21.November 2017
Sony Venice Cine-Kamera: Vollformat-Option doch schon ab Start verfügbar 18.November 2017
Blackmagic Design: Neue Konverter, 8K Decklink-Karte und Micro Camera Updates 15.November 2017
Atomos 8.42 Update für Shogun Inferno mit 6G Kompatibilität für Panasonic EVA1, Alexa Mini u.a. 14.November 2017
Blackmagic DaVinci Resolve 14.1 ist ab sofort verfügbar 13.November 2017
SmallHD OS3 großes Firmware Update mit neuen False Color, Spot-Meter (Waveform) Funktionen uvm. 13.November 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Camcorder

Zubehör:

Grobe Sicherheitslücken bei DJI: Schlüssel für Domain und Firmware sowie Userdaten waren frei zugänglich 21.November 2017
Videotutorials: Einstieg in Wireless Control Units, Lens Mappings u.a. mit ARRI WCU-4 20.November 2017
Apogee MiC Plus: USB-Mikrofon mit Kopfhörerausgang 20.November 2017
Schein-Prominente am laufenden Band - Star-Gesichter per KI generiert 19.November 2017
Manfrotto stellt TwistGrip Zubehör für Smartphone-Videografen und -Journalisten vor 16.November 2017
Atomos 8.42 Update für Shogun Inferno mit 6G Kompatibilität für Panasonic EVA1, Alexa Mini u.a. 14.November 2017
SmallHD OS3 großes Firmware Update mit neuen False Color, Spot-Meter (Waveform) Funktionen uvm. 13.November 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör


[nach oben]
















Suche in den News

passende Forenbeiträge zum Thema
Zubehör:
Extrem merkwürdig - 5D IV+ Sigma 35mm mit "Ringe" im Bild
Grobe Sicherheitslücken bei DJI: Schlüssel für Domain und Firmware sowie Userdaten waren frei zugänglich
Optik-Datenbank für Panasonic AV-EVA1
Sony TRV-59 Hi8 spielt Bänder nicht ab
Videotutorials: Einstieg in Wireless Control Units, Lens Mappings u.a. mit ARRI WCU-4
Apogee MiC Plus: USB-Mikrofon mit Kopfhörerausgang
Schein-Prominente am laufenden Band - Star-Gesichter per KI generiert
mehr Beiträge zum Thema Zubehör

Camcorder:
Extrem merkwürdig - 5D IV+ Sigma 35mm mit "Ringe" im Bild
Grobe Sicherheitslücken bei DJI: Schlüssel für Domain und Firmware sowie Userdaten waren frei zugänglich
Optik-Datenbank für Panasonic AV-EVA1
Sony TRV-59 Hi8 spielt Bänder nicht ab
Panasonic AU-EVA1 - Bildqualität und Sensorverhalten
Apogee MiC Plus: USB-Mikrofon mit Kopfhörerausgang
Kauftip Sony HXR- NX 100 oder NX 5R ??
mehr Beiträge zum Thema Camcorder


Archive

2017

November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
23-26. November / Hannover
up-and-coming
28. Januar 2018/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – Jugend-Kurzfilmfestival
15-25. Februar 2018/ Berlin
Berlinale
17-22. Februar 2018/
Berlinale Talents
alle Termine und Einreichfristen


update am 22.November 2017 - 11:45
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*