Logo Logo
/// News

ARC Alchemist - Neue Details zu Intels kommenden Grafikkarten

[13:38 Fr,20.August 2021 [e]  von ]    

Die wichtigste News zu Intels kommenden Grafikkarten ist die schlechteste. Entgegen bisherigen Erwartungen wird es nun frühestens das erste Quartal 2022 sein, in dem man Intels neue Grafikkarten kaufen kann. Dafür hat Intel schon jetzt weitere technische Informationen "geliefert", die jedoch ebenfalls wenig helfen, die zu erwartende kommende Leistung etwas näher einzugrenzen. Man weiß einfach schlicht zu wenig über die kommenden Taktraten und das Treiberverhalten, um irgendwelche realistischen Rückschlüsse ziehen zu können. Auch zu ungefähren Preisen und der tatsächlichen Verfügbarkeit wollte Intel kein Wort verlieren.



Dafür weiß man jetzt wie die erste Grafikkarte heißen wird: "ARC Alchemist". Wohl um das eigene Engagement auf dem GPU-Markt zu untermauern, verriet Intel gleich noch die GPU-Codenamen der nächsten drei Generationen. "Battlemage", "Celestial" und "Druid" (auffällig ist die alphabetische Reihenfolge als auch das Fantasy-Thema). "ARC" steht somit als Produktname für die Intel-Desktop GPU-Serie fest.

Intel_arc_roadmap_1



Der Eintritt Intels in den GPU-Markt wird von vielen Anwendern eher skeptisch beäugt: Dabei gibt es weniger Zweifel an den Hardware-Fähigkeiten der Karten, sondern vielmehr an den Treibern, die sich beim faktisch kaum erhältlichen technischen Vorgänger (DG1) in vielen Tech-Redaktionen als nicht hundertprozentig zuverlässig erwiesen.

Für Intel ist die aktuelle Marktsituation dennoch eine fast einzigartige Chance, im GPU-Markt Fuß zu fassen, da Nvidias und AMDs Portfolio seit Monaten (und wahrscheinlich auch noch weit über den Jahreswechsel hinaus) nur sehr schlecht verfügbar ist. Die Nachfrage nach GPUs ist dementsprechend hoch.

Für Videobearbeiter könnten Intels GPUs sogar die Karten der Wahl werden, denn aktuell unterstützt kein anderer Hersteller so viele Codec-Variationen in Hardware wie Intel.

Link mehr Informationen bei uk.pcmag.com

  
[2 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Frank Glencairn    15:33 am 20.8.2021
Hab eben mal auf Alternate nachgesehen - also 3090er, 3080TI, 3080, 3070TI,3070 etc, alles auf Lager und lieferbar - bei AMD ist es nicht viel anders. Zu teuer? ja, absolut -...weiterlesen
nachtaktiv    14:22 am 20.8.2021
zu spät. nun hab ich meine 3060 und werde für die nächsten 5 jahre auch keine neue graka benötigen ¯\_(?)_/¯ ....
[Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildBlackmagic - URSA Mini Pro 12K jetzt für 6K, Resolve auf Apple M1 schneller bildAdobe übernimmt die Kollaborations-Plattform Frame.io


verwandte Newsmeldungen:
Grafikkarten:

Nvidia RTX A2000: Neue kompakte GPU für professionelle Anwender 17.August 2021
Apple Mac Pro: Neue Grafikkarten-Module mit bis zu 4 AMD Radeon Pro W6800X GPUs mit 128 GB VRAM 4.August 2021
Magix Video X Pro 13 bringt verbesserte GPU-Beschleunigung und neues Panorama-Storyboard 22.Juni 2021
Razer Blade 14 Laptop mit Ryzen 9 CPU, Nvidia RTX 3080 GPU und 100% DCI-P3 Display 18.Juni 2021
Neue Nvidia RTX 3080 Ti und 3070 Ti Grafikkarten - Verfügbarkeit spannend 1.Juni 2021
Apples M1-Nachfolger mit deutlich erhöhter GPU-Leistung erwartet 19.Mai 2021
Speicherplatz statt GPU-Power: Neue Cryptowährung Chia könnte zu HDD/SSD Knappheit führen 11.Mai 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Grafikkarten


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Messenschraeg
9-13. Oktober / Las Vegas
NAB 2021
3-6. Dezember / Amsterdam
IBC 2021
weitere Termine von Messen, Schulungen und Roadshows


update am 23.September 2021 - 07:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*