Logo Logo
/// 

von CX700 zur PJ780 wechseln ? Habe ich echte Vorteile dadurch ?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sony-Forum

Frage von jakson1958:


Hallo,
ich habe die SONY CX700 und bin am überlegen, ob ich mir die neue PJ780 VE kaufen soll ?

- Was meint Ihr, hätte ich sichtbare Verbesserungen im Bild/Ton ?
- Hat jemand genau diesen Wechsel schon gemacht ?

Vielen Dank für Mitteilungen.

Grüße
jakson



Antwort von Jan:

Hallo,

in Sachen Bildqualität wirst Du dich im Schwachlichtbereich verbessern, bei Tageslicht ist das Bild eher ähnlich.

Natürlich besitzt die zwei Jahre neuere PJ 780 einige nicht unentscheidende Vorteile wie den besten Stabilisator (BOSS), den neuen Beamer (ich brauch den nicht, andere mögen ihn schon) und beispielsweise endlich eine manuelle Tonaussteuerung, wo man in schwierigen Situationen einfach bessere Vorgaben machen kann als noch bei der CX 700 mit zwei Grundpegeln.

Man kann als Sony Kunde also schon wechseln, es ist eine 50 / 50 Entscheidung, je nachdem wie das Geld locker sitzt.

Einige andere User würden aber wohl zur gleichteuren Canon HF G 30 gehen.

VG
Jan



Antwort von Freddi:

Ein guter Freund von mir ist von der CX700 auf die CX730 gewechselt (Stabi und Bild sind identisch zur PJ780) und hat es nicht bereut - wenn Du also die Kohle hast, dann würde ich es machen.

Allerdings hat Jan nicht unrecht - bis auf den Bildstabilisator ist die Canon HF G30 der Sony etwas voraus.

Und natürlich hättest Du dann keinen Beamer ;-) ... Jan braucht ihn nicht - ich finde ihn toll.





Antwort von jakson1958:

Vielen DANK an Jan und Freddi, für die Meinungen und Ratschläge !

Ich habe heute eine neue PJ 780 VE bei meinem örtlichen Händler bestellt und in ein paar Tagen ist sie zum abholen.

Entscheidend für den Neukauf ist für mich der enorme Bildstabilisator und die verbesserte BQ im Low Light-Bereich.
Die manuelle Tonaussteuerung habe ich früher vermisst, aber letzter Zeit hatte ich mich gezwungenermaßen an die Automatik in der CX700 gewöhnt. Mal sehen, ob ich bei der neuen PJ780 wieder öfters manuell eingreife - zumindest könnte ich es wieder :-)
Was ich sicher überhaupt nicht brauche ist der eingebaute Beamer - für was auch, denn ich habe immer mein HD-Laptop bei mir.

Ach ja, warum nicht die Canon HF G30 ?
Als ich die Foto-Auflösung 2 MP gelesen hatte, dachte ich erst an einen Schreibfehler oder einen Scherz . Also das geht ja schon mal gar nicht für mich, da bieten andere Hersteller 20 oder 24 MP ! Keine Ahnung was sich Canon dabei gedacht hat, auf alle Fälle haben sie deshalb keine Chance bei mir, denn ich mache ganz gerne während des Filmens auch mal Fotos.

Viele Grüße
jakson1958



Antwort von Skeptiker:

(zur Foto-Auflösung von Video Cams) ... da bieten andere Hersteller 20 oder 24 MP ! Keine Ahnung was sich Canon dabei gedacht hat ...
Canon ist hier etwas ehrlicher als die anderen ! Und sie haben durch weniger PixelPixel im Glossar erklärt auf den Sensoren, d.h., grössere Fläche pro PixelPixel im Glossar erklärt, auch weniger Bildrauschen, das anschliessend per Bildprozessor wieder entfernt werden muss.
Denn 24 MP (für Fotos) auf einem Sensor mit 6.65 MP brutto (Sony PJ780VE) geht auch nur mit (zu) viel Phantasie in Zahlenakrobatik !
Das übliche Marketing-Geschwafel, aus 6.6 mach 24, die eigentlichen Sensor-Pixel irgendwie hochgerechnet, Irreführung hart an der Grenze zur Lüge !

Aber ich möchte Dir die Freude an der Sony PJ780VE nicht verderben - kauft man ja eigentlich auch nicht zum Fotografieren !
Und wenn die netto 6.14 Millonen Sensor-Pixel (gemäss Datenblatt für 16:9-Fotos) dafür wirklich genutzt werden können, reicht das für gute Fotos allemal !
Ich wünsche jedenfalls viel Spass mit der gut stabilsierten Kamera !

P.S.:
Panasonic ist in der Beziehung übrigens auch nicht viel ehrlicher:
Meine X909 mit drei Sensoren mit je 3 Millionen Pixeln hat für Fotos angeblich 16 Millionen PixelPixel im Glossar erklärt zur Verfügung. Es geschehen bei den (Amateur-)Videokameras also noch 'wahre' Wunder, um das Pixel-hungrige Publikum zum Kauf zu bewegen !

Seltsamerweise sieht das Ergebnis mit 2.1MP-Einzelbildern aus 1080/50p-Videos besser aus als mit '16MP'-Fotos !



Antwort von jakson1958:

Hallo,
bereits heute ist meine neue Sony PJ780 eingetroffen und ich habe sie auch gleich abgeholt.

Ich möchte allen Interessierten sagen, daß ich begeistert bin und sich für mich bereits jetzt der Neukauf als richtig bestätigt.

Gerade hinsichtlich des Bildstabilisators ist der Wechsel von der CX700 zur PJ780 ein Meilenstein, denn ich filme fast nie mit Stativ und bei starkem ZoomZoom im Glossar erklärt hatten meine Filme immer ein mehr oder weniger flimmern gehabt.
Ihr kennt das ja auch alle und mit meinen 54 Jahren habe ich nicht mehr eine so ruhige Hand wie früher. Außerdem bei langem freihändigen filmen, fällt es mir immer schwer die Cam exakt ruhig zu halten.
Aber gerade dieses leichte zittern fällt bei meinen großen 55" und 65" TV-Bildschirmen besonders stark auf.

Nun bei der PJ780 war ich heute total überrascht, denn obwohl der ZoomZoom im Glossar erklärt auf Anschlag war - das Bild war ruhig, als würde die Cam auf einen Stativ stehen. Einfach toll. Genau so hatte ich es mir gewünscht. Also für mich ist allein dieser Punkt schon den Wechsel wert. Vermutlich werde ich aber demnächst auch noch weitere Verbesserungen finden.

Ein wenig schade ist, daß so einiges Sony-Zubehör von der CX700 nicht mehr verwendet werden kann, zB. extern. Mikrofon ECM-HST1.

Noch etwas: Die Fotos haben eine super Bildqualität ! Die ersten Bilder im Automatik-Modus sind gestochen scharf, exakt belichtet und haben schöne Farben. Da muß ich in Zukunft nicht immer noch extra eine Fotokamera mitnehmen.

Viele Grüße
jakson1958



Antwort von Freddi:

Schön das Du zufrieden bist ... und viel Spass damit!



Antwort von jakson1958:

Schön das Du zufrieden bist ... und viel Spass damit!

Ja, ich bin begeistert von der neuen PJ780 ... und ich werde wirklich viel Spaß damit haben.

Vor allem werde ich jetzt wieder viel mehr filmen als zuletzt - allein schon deshalb, um allen am Fernseher später meine " ruhige Hand " beweisen zu können :-) ....haha... vom eingebauten Super-Stabi erzähle ich natürlich nichts !

Vielen Dank nochmals an Dich und Jan, denn Ihr habt mir ja zum Kauf geraten - das war ein guter Ratschlag von Euch !

Viele Grüße
jakson



Antwort von Jan:


Ein wenig schade ist, daß so einiges Sony-Zubehör von der CX700 nicht mehr verwendet werden kann, zB. extern. Mikrofon ECM-HST1.


Dafür gibts den neuen Adapter Sony ADP MAC !

Na dann viel Spass !

VG
Jan



Antwort von Freddi:

Gibt es auch einen Adapter für die "alten" kabelgebundenen Fernbedienungen?
Soviel ich bisher weiss, haben die Cams der 2013er Generation keinen AV-R Anschluss mehr ...



Antwort von manfred_mmb:

Gibt es auch einen Adapter für die "alten" kabelgebundenen Fernbedienungen?
Soviel ich bisher weiss, haben die Cams der 2013er Generation keinen AV-R Anschluss mehr ...

hatte ich auch so verstanden und dies hier gefunden:
http://www.sony.de/product/cac-cables-- ... s/vmc-avm1

Frage an die stolzen Besitzer
wäre auch für dieses Modelljahr wieder,
ob "AV" und "R" darüber gleichzeitig möglich sind.

Vor der 780er schrecke ich selbst bislang zurück,
mir wären 1-2 günstig geschossene 730er deutlich lieber als der 2013er Pflicht-Feature-Zirkus,
aber davon träumen wohl ZU viele außer mir ;-)

Gruß
Manfred



Antwort von Freddi:

... hatte ich auch so verstanden und dies hier gefunden:
http://www.sony.de/product/cac-cables-- ... s/vmc-avm1

Danke!

Frage an die stolzen Besitzer
wäre auch für dieses Modelljahr wieder,
ob "AV" und "R" darüber gleichzeitig möglich sind.
Das würde mich auch brennend interessieren ... und vor allem, ob die "Status- und Menüeinblendungen" wieder im AV-Signal enthalten sind (wichtig für den gleichzeitigen Einsatz von Fernsteuerung und ext. Monitor, z. B. in Unterwassergehäusen).

... Vor der 780er schrecke ich selbst bislang zurück,
mir wären 1-2 günstig geschossene 730er deutlich lieber als der 2013er Pflicht-Feature-Zirkus, ...
Meinst Du damit den Projektor?
Ich habe zu meiner 730 noch eine PJ740 gekauft und bin inzwischen ein richtiger "Fan" des kleinen Projektors :-)



Antwort von jakson1958:

Hallo,
darf ich Euch noch etwas fragen :
Die Cam. hat die Aufnahme-Modus 50 p und 50 i - welchen soll ich wählen ?

Entschuldigung, aber ich bin kein Profi und drücke das mal laienhaft aus, was ich darüber gehört habe und zwar ist doch p= 50 Vollbilder und i= 50 Halbbilder, die dann irgendwie rechnerisch zu Vollbildern zusammengesetzt werden. Bei 50p ist alles viel schärfer, besonders die Bewegungen und Kanten. Also 50 p ist wohl zur Zeit das Beste. (Bitte jetzt keine wissenschaftlichen Abhandlungen)

Nur, wenn ich 50 p in der Cam. wähle, dann kommt der Hinweis, daß während des Filmens keine Fotos möglich sind (bei 50 i jedoch schon).

Ich wollte aber während des Filmens auch ab und zu Fotos machen.
Also muß ich auf 50 p verzichten - verschenke ich dadurch wertvolle und sichtbare Qualität ?
Oder anders gefragt, soll ich lieber auf die Fotofunktion verzichten um dafür bessere Videoaufnahmen in 50 p zu erhalten ?
Ich habe bisher immer nur in 50 i gefilmt. Welchen Modus verwendet Ihr ?
Nebenbei: Ich finde es gar nicht toll, daß man nicht beides haben kann, aber das ist wohl bei anderen Herstellern genau so.

Herzlichen Dank für Eure Meinungen !

Grüße
jakson



Antwort von Jott:

Falls du deine Filme nachher auf Blu-ray brennen willst: da geht 1080p50 gar nicht, 1080i50 dagegen sieht dort prima aus, weil die Player mit InterlacedInterlaced im Glossar erklärt einwandfrei umgehen können.

Im Prinzip sieht es so aus:

1080i50 mit Ziel DVD oder Blu-ray, auf Fernseher genießen.
1080p25 mit Ziel Online-Medien (YouTube, Vimeo).

1080p50 macht nur wirklich Sinn, wenn du irgend einen Player hast, der das auch wiedergeben kann - oder für Zeitlupen innerhalb eines 1080p25-Projekts.

Kommt also immer drauf an, was du vorhast.



Antwort von jakson1958:

"Jott" : Kommt also immer drauf an, was du vorhast.

Hallo Jott,
meine Filme landen alle auf dem PC und wenn ich sie mitnehmen will, dann auf einer externen Festplatte oder USB-Stick.
Blue-ray brenne ich nicht und für"s Internet (You Tube) brauche ich sie auch nicht.

Grüße
jakson



Antwort von Jott:

Dann kein i50, logisch.



Antwort von jakson1958:

Dann kein i50, logisch.

.... ja schön, aber bei 50 p kann ich während des filmens keine Fotos machen.



Antwort von manfred_mmb:

Dann kein i50, logisch.

.... ja schön, aber bei 50 p kann ich während des filmens keine Fotos machen.

dann bleibt bei scharfem Nachdenken noch 25p
;-)



Antwort von Freddi:

Die (integrierte) Fotofunktion der Camcorder ist sowieso nicht so berauschend ... im Normalfall kann man aber bei progressiver Aufzeichnung später am Rechner prima "Schnappschüsse" mit 2 MP aus den Videobildern generieren, die für mein Dafürhalten sogar "besser" aussehen, wie die Bilder welche mit der Fotofunktion gemacht wurden.

Ich zeichne grundsätzlich in 50p auf - alle anderen "Formate" kann ich in meiner Schnittsoftware erzeugen (lassen).

Aber mal eine andere Frage: ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass es inzwischen auch eine 1080p50 Spezifikation für Bluray gibt ... kann das sein, oder habe ich da was falsch verstanden?



Antwort von Jott:

Gibt es nicht. Eine Scheibe, die auf allen Blu-ray-Playern laufen soll (was der Sinn einer Spezifikation ist), kann kein 1080p50 enthalten.

Natürlich kann man eine AVCHD-Scheibe zu brennen versuchen - also keine "richtige" Blu-ray - das kann auf einigen Playern dann schon mal klappen. Weitergeben an andere ist dann aber Glücksspiel.



Antwort von Freddi:

Danke ... wer weiss, was ich da (falsch) verstanden habe ...




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sony-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Ich habe da 2 Filme, von denen ich nicht weiß wie sie heissen
Ich habe da ein paar Fragen zur Bildschirmkalibrierung, Bitte um Aufklärung
Ich habe Steaedycam von Tarion
Brauche ich noch CF/Speicherkarten wenn ich einen Ninja 2 habe?
Echte Specs zur Panasonic GH5 geleakt?
BMCC habe ich gesehen bei yourcamera.de
von GH2 zu Nikon D600 wechseln?
Panasonic HC-V100 - Habe ich gebrauchten Schrott gekauft? :-(
best Musikvideo, was ich in den letzten Jahren gesehen habe :DDD
ClipKanal: Deichkind feat. Das Bo - Ich habe eine Fahne
Red Raven: Rauschen bei Iso 800, was habe ich falsch gemacht?
Premiere to Resolve graden.. und was habe ich mir immer einen abgebrochen
C300 MK II - Canons größte Enttäuschung oder habe bisher nur ich gesoffen?
Ich bin Mediengestalter und habe keine Lust mehr auf den Beruf!
Einer der besten (Kurz) Filme die ich bis jetzt gesehen habe
Ich habe irgendwo gelesen: Je älter das Gesicht, desto besser der Film
bei Windows auslesen ob ich ein Video in NTSC oder PAL aufgenommen habe?
Vive VR-Headset von Valve/HTC: Echte Konkurrenz für Oculus Rift?
Habe mich vielleicht umentschieden, was haltet ihr von diesem XEON?
Sony CX700 / CX730 und Stativ VCT-VPR1 mit Fernbedienung
suche Möglichkeit drahtlos 2 Mikrofone mit einer HDR-CX700 zu verbinden
Wo bekomme ich alle Folgen von "fernOST Von Berlin nach Tokio"?
Sony PJ780 Handycam Probleme?
Sony PJ780 oder PJ810
Canon HF G30 oder Sony HDR-PJ780
Cam ohne Gehäuse = Vorteile?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom