Logo Logo
/// 

reicht die Workstation aus für xavchd, 4kraw



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Frage von Mr.Wolf:


guten tag forum,

wollte fragen ob diese Workstation für das editing und grading für xavchd und 4k raw ausreicht?
editing in adobe cc, grading in speedgrade cc oder davinci


HP WORKSTATION Z420

CPU: Intel Xeon E5-1620 (3.60GHz, 10 MB, 1600 MHz FSB)
RAM: 16GB (4x 4GB) DDR3-1600 ECC
HDD: 1x 160GB SATA Solid State Drive,
1x 1TB SATA, 7.200 U/min
Grafik: NVIDIA Quadro K4000, 3GB
Laufwerke: 16X DVD +/- RW DL Laufwerk
LAN: 10/100/1000 MBit onBoard
Software: Microsoft Windows 7 Professional 64bit


oder ist es sinnvoller die Konfiguration zu fahren?

z620

CPU: Intel Xeon E5-1620 QuadCore (3.60GHz, 10MB, 1600MHz FSB)
RAM: 16GB (4x 4GB) DDR3-1600 ECC
HDD: 1x 160GB SATA Solid State Drive, 1x 1TB SATA, 7.200 U/min
Grafik: NVIDIA Quadro K4000, 3GB
Laufwerke: 16X DVD +/- RW SuperMulti SATA Laufwerk
LAN: 2x 10/100/1000 MBit onBoard
Software: Microsoft Windows 7 64bit Professional


was meint ihr??? ist das genug Leistung??



Antwort von Frank Glencairn:

Die Qudro ist Geldverschwendung, wenn du kein CAD machst.

Alle anderen Parameter dürften kaum Unterschied zwischen den Maschinen machen. die SSD hilft dir beim Editing nicht.

Was beiden fehlt ist ein entsprechend großes und schnelles RAIDRAID im Glossar erklärt für das Material, sonst wird das nix mit 4k.

Außerdem fehlt eine i/o Karte irgendwie mußt du ja einen Monitor anschließen.



Antwort von iasi:

"ausreichen" ist immer relativ

ich sag aber mal:
1. 16GB RAM sind Untergrenze
2. Workstation mit dem Quad-Core ist kaum mehr als ein i7-Desktop
3. mit einer 1TB-Platte kommt man nicht weit und schnell ist auch anders








Antwort von Mr.Wolf:

@ frank :

Ist die Quadro nicht für Speedgrade und After Effects gut geeignet?
oder was meinst du ist ausreichend?
Welches bezahlbares Raid würdest du empfehlen ?
Das gleiche betrifft eine i/o Karte. ---> 2x editing 1x grading monitor
HdSdi???

was hast du für eine Workstation???



Antwort von iasi:

Ohne die NVIDIA Quadro K4000?
Wozu dann überhaupt eine Workstation?!

Die Quadro bringt durchaus etwas bei CC - nicht umsonst hat Nvidia hierfür eigene Treiber.

siehe auch hier:
http://www.nvidia.com/object/adobe-premiere-pro-cc.html


Eine Workstation macht aus meiner Sicht nur Sinn, wenn man Dual-Sockel wählt.
Ansonsten kann es auch eine Desktop-Rechner sein.

CPU-Power muss sein - je mehr, je besser - und bei CC gilt: Je mehr Cores/Threads, umso besser.

Pro CPU-Thread sollte CC etwa 2GB Arbeitsspeicher zur Verfügung haben - bei dem Xenon also 8x2GB ... das Winows und andere Programme auch etwas Speicher benötigen, verschenkt man mit 16GB RAM durchaus Leistung.

4k verlangt nach Power und Speicher ...



Antwort von RUKfilms:

also langsam werde ich echt neidisch auf Mr. Wolf.
editing/compositing room, teure linsen, fette workstation. du scheinst ja aufträge an land zu ziehen....da bin ich echt platt!



Antwort von imfocus:

weisst ja, lieber reich und gesund als arm und krank!



Antwort von RUKfilms:

weisst ja, lieber reich und gesund als arm und krank! (Y)...das ist mein ziel. bei beidem haderts noch ;)



Antwort von imfocus:

:-) aber ich stimm dir zu, der scheint nen dicken Geldbeutel zu haben :-)



Antwort von iasi:

:-) aber ich stimm dir zu, der scheint nen dicken Geldbeutel zu haben :-) Aber dann sollte er eine Workstation und nicht ein Workstationchen kaufen - immerhin soll 4k bearbeitet werden.



Antwort von imfocus:

so siehts aus? was würdet ihr ihm empfehlen?
interessiert mich auch gerade



Antwort von iasi:

... eine Workstation sollte schon Platz für 2 CPUs und 8 Speicherriegel bieten ...

... je mehr Kernchen werkeln, umso flotter läuft es ...

... und RAM bringt Schub - vor allem auch bei 4k ...








Antwort von CameraRick:

Adobe empfiehlt pro genutztem Kern im Idealfall 3GB RAM bei HD Projekten (darf sich jeder ausmalen was das für 4K heißt), berücksichtigen sollten man aber, dass das System auch noch gern etwas Arbeitsspeicher nutzen würde. Mit 2GB/Kern kommt man da dann nicht mehr so weit.

Auf Blackmagics Empfehlungsliste für DaVinci steht ganz oben eine GeForce, keine Quattro oder Tesla, trotz der Treiber. Die Leistung in mancher "Gamer Karte" ist, richtig genutzt, ohnehin ebenbürtig; die die Hardware ist ja nahezu identisch, die Treiber bringen den Preis hoch.

Für SDI-output könnte man doch so eine Blackmagic DeckLink Mini Monitor nutzen, oder nicht? Die ist preislich mit um die 135€ (inkl Mwst) sehr attraktiv, und bietet einen SDI-Ausgang.



Antwort von iasi:

2 Grafikkarten sind zudem von Vorteil - eine für die Monitorausgabe und eine für die Rechnerei




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Reicht diese Grafikkarte aus?
Power vom iMac reicht nicht aus
A7III oder reicht die A7II
Camerimage: 4K reicht nicht -- große Sensoren und höhere Auflösungen sind die Zukunft
Workstation HP Z4 G4 - Was haltet ihr von dieser Workstation Konfiguration
MSI P65 Creator 9SF-657 - die ultramobile 4K-Workstation
Bitte um Einschätzung: Reicht dieser PC für 4K Bearbeitung
Reicht für unsereins der reine GPU Treiber?
Premiere CC 2017 merkt sich die Spur nicht, in die aus den Quellen eingefügt wird
Suche Resolve Studio Key, mir reicht auch eine Lizenz für einen Computer
Blackmagic Camera Setup 4.9 reicht u.a. Support für URSA Mini SSD Recorder für Ursa Mini 4K nach
Computer für 4K-Videobearbeitung konfigurieren --Teil 2: Workstation-Plattformen HEDT und Threadripper
Imac oder Windows Workstation für Premiere Pro, After Effects. Lightroom und Photoshop
Klauen jetzt die Amis aus Berlin?
H.P. Lovecraft‘s "Die Farbe aus dem All" - Trailer
aus Video die Einzelne Bilder rauskopieren
Bei Lytro gehen die Licht(feld)er aus
Sieht die Sony FS5 im Studio gut aus
Mal eben die Cam aus den Augen gelassen..
GoPro Fusion 4h Dauerbetrieb möglich?? Reicht 64GB SD-Karte?
Wenn das Geld und Talent nicht reicht ... ;)
Wie deutet man die 4K-Testbilder aus der 4K-Datenbank richtig?
Typo und Grafik im SF-Film -- wie sieht die Zukunft aus?
Kann ich die störenden Mülltonnen aus dem Video entfernen?
Speicherkarte Sony FDR AX 53: Wie weit reicht der Speicherplatz?
JETZT LIVE: Die Räuber PGM und BTS aus dem Theater

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom