Logo Logo
/// 

gebrauchte BMPC für 1000 EUR



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.-Forum

Frage von funkytown:


In ebay werden derzeit gebrauchte BMPC 4K EF für rund 1.000 EUR verkauft. Unfassbar mit welch' kleinem Budget man großartige Aufnahmen machen kann. Ich verstehe bis heute nicht, wieso Blackmagic die BMCC aus dem Programm genommen hat. Ich verkaufe übrigens keine Kamera, nicht das jemand meint, ich möchte hier einen Verkauf promoten ;)

Aber immer wieder Fragen hier User, wie sie mit kleinem Geld großes Kino machen können. Bitte sehr: BMCC mit dem Sigma 18-35 und Zubehör für rund 2.000 EUR. Unglaublich.



Antwort von CameraRick:

Meinst Du jetzt die Production Camera, BMPC? Diese Abkürzungen sind doch manchmal wirklich Käse.

Bin meine BMCC (also 2,5K) vor gut zwei Jahren noch für um die 1400 los geworden, die gefällt mir in den Aufnahmen sogar besser als ihr 4K Pendant. Hast schon recht, ist irre was man heutzutage für sein Geld bekommen kann, wenn man sich an den "Problemen" nicht so stört.



Antwort von funkytown:


Meinst Du jetzt die Production Camera, BMPC? Diese Abkürzungen sind doch manchmal wirklich Käse.

Bin meine BMCC (also 2,5K) vor gut zwei Jahren noch für um die 1400 los geworden, die gefällt mir in den Aufnahmen sogar besser als ihr 4K Pendant. Hast schon recht, ist irre was man heutzutage für sein Geld bekommen kann, wenn man sich an den "Problemen" nicht so stört.

Ja, sorry, meinte die BMPC. Stimmt, die 2.5K hat ja einen anderen Sensor und mehr Dynamikumfang. Man kann leider in 2.5K nicht in ProResProRes im Glossar erklärt aufzeichnen, ansonsten würden mir die 2.5K (als Cropmöglichkeit) reichen.





Antwort von klusterdegenerierung:

Da hast Du nicht unrecht, aber ohne Fieldmoni mit Magicarm, könnte ich mit der Cam nix anfangen.



Antwort von funkytown:


Da hast Du nicht unrecht, aber ohne Fieldmoni mit Magicarm, könnte ich mit der Cam nix anfangen.

Als Kamera für Interviews ist die BMPC perfekt. Da braucht man keinen externen Monitor. Mit einer 1TB Platte kann ich 4 Stunden in 4k ProResProRes im Glossar erklärt aufzeichnen. Im Schnitt kann ich croppen. Die Hautfarben sind exellent.

Für szenische Drehs finde ich die GH5 ideal. Klein, leicht, Bildstabilisator. Und der Sucher ist nicht schlecht. Eine URSA MINI Pro 4.6K ist mir dann doch wieder zu schwer und unpraktisch für schnelle Sachen.

Auch die Pocket kommt immer noch mit dem 7-14/4 zum Einsatz. Leichter kann man keine SteadicamSteadicam im Glossar erklärt einsetzen. Klar nur in 1080p1080p im Glossar erklärt, aber das reicht fast immer.



Antwort von CameraRick:

Na ja, wo man heute schon einen 7" FullHDFullHD im Glossar erklärt Monitor unter 200€ bekommt ist das ja nicht mehr so wild :)



Antwort von cantsin:


Na ja, wo man heute schon einen 7" FullHDFullHD im Glossar erklärt Monitor unter 200€ bekommt ist das ja nicht mehr so wild :)

Aber nicht mit SDI-Anschluss (wie man ihn für die o.g. Kameras braucht).



Antwort von klusterdegenerierung:

Mit professionellem Zubehör kann man allerdings auch auf den Fieldmoni verzichten :-)))
http://www.dvinfo.net/forum/attachments ... ag0067.jpg
http://www.dvinfo.net/forum/attachments ... ag0068.jpg

https://www.youtube.com/watch?v=yNgL3UN_0w8



Antwort von CameraRick:



Na ja, wo man heute schon einen 7" FullHDFullHD im Glossar erklärt Monitor unter 200€ bekommt ist das ja nicht mehr so wild :)

Aber nicht mit SDI-Anschluss (wie man ihn für die o.g. Kameras braucht).

Ha, da sagst Du was, das habe ich beinahe verdrängt :) dann wirds an der Ecke ein wenig teurer, das stimmt natürlich. Aber verkraftbar (wenn ich so daran denke, was ich zu Zeiten der "DSLR-Revolution" für einen 7" Monitor gezahlt habe der nicht mal 720p war... :) )



Antwort von cantsin:

Bin selbst mehr als zufriedener Nutzer der 2,5K-Cinema-Kamera (für die ich vor einem Jahr auch nur einen Gebrauchtpreis von knapp über 1000 bezahlt habe). Realistisch sollte man aber für alles Geraffel, was man braucht, um diese Kamera bzw. die 4K-BMPC drehfertig zu haben, noch einmal rund 1000 Euro veranschlagen; es sei denn, man hat das entsprechende Zubehör sowieso schon rumliegen:

- IR Cut- und ND-FilterND-Filter im Glossar erklärt für alle Objektive, die man an der Kamera verwendet, ggfs. im Maximalmass (z.B. 77mm oder 82mm) mit Stepup-Ringen und ggfs. mit Xume-Magnethalter;
- schwereres Stativ und schwerere sonstige Stabilisierungssysteme als für DSLR/Mirrorless/Hybridkameras (mit Nennlast bis ca. 10kg)
- externe Stromversorgung/Akkus, am kostengünstigsten mit einem NP-F Adapter und NP-F Akkus;
- geeignete SSDs mit mindestens 256GB, besser 512GB (wobei nur wenige, von BM gelistete Modelle in Frage kommen);
- externer Audiorecorder (oder Ohrwurm);
- Ggfs. externe Monitore, wie hier diskutiert;
- geeignete Objektive (bei MFT: keine AF-Objektive, ggfs. Metabones Speed Booster-Adapter).



Antwort von Poschnitzel:

hab mir auch die 4k geholt, habe 1300 Bezahlt aber das wars mir wert.
Verkaufe übrigens die Blackmagic Cinema 2,5k (Ef) für 750 VB falls jemand Interesse hat.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Suche Guten Camcorder Für 1000-1500 EUR
Preis für gebrauchte Sony FS 100?
BMPC oder Sony ax100 für Musikvideos/Dokumentarfilme
Günstige (gebrauchte) HD-SDI-Kameras für mobile Studioanwendung.
Action CAM < 100 EUR gesucht bitte um Hilfe
Contest/Ausschreibung 500,- EUR mit Sockenvideo gewinnen
Panasonic dvx200 oder welche Kamera bis 5.000 EUR
Schraube für Glidecam HD-1000
DSLR-Objektiv-Kombi für ca. 1000 Euro
iPhone 5s App Vizzywig 4K: 4K Aufnahme für 1000 Dollar
gebrauchte Kamerataschen
BMPC 4k 10 bit?
Tonsetup für Interviews/Moderationen in halliger Umgebung (1000€ Budget)
Beste VDSLR mit SloMo für unter 1000 euro
Suche Allrounder DSLR / DSLM für Amateur um die 1000€
wo gebrauchte Canon EF Objektive kaufen
Blackmagic BMPC vs. BMPCC DEATHMATCH
Gebrauchte 4:3 Kamera günstig erwerbbar?
Musikvideo am Bodensee mit der BMPC 4K
Mal wieder BMCC / BMPC vs DSLR
Professionelles Ambisonic Mikrofon RØDE NT-SF1 für unter 1000 Dollar // NAB 2018
BRAUCHE DRINGEND HILFE! Welchen Camcorder für Doku (mit ext. Mikro ca. 1000
Neue Monitore von HP: 4K, USB-C, 10 Bit und 43 Zoll für unter 1000 Euro
Wie verarbeitet Ihr denn BMPC DNG in PP?
Gebrauchte Kamera 1080p/50/60fps nutzbarer HDMI out
Blackmagic Camera Firmware Update 2.4 für 4K BMPC

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
1. Oktober - 31. Dezember / Berlin
Video-Wettbewerb
8. Dezember / Bünde
Bünder Kurzfilmfestival 2018
12-16. Dezember / Villach
K3 Film Festival
13-24. März 2019/ Regensburg
25. Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
alle Termine und Einreichfristen


update am 19.November 2018 - 22:24
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*