Logo Logo
/// 

Win98se,firewire,premiere,camcorder-capture nicht mehr möglich - hilfe



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von j wenke:


Hallo,
es geht um
einen PC mit win98se
premiere 6.5
canon xm2
Es hatte alles funktioniert (;video capturen) und nun nicht mehr.

Ich hatte an dem PC mal in der Systemsteuerung / Gerätemanager
unter Bildverarbeitungsgerät 4-5 Eintragungen vom Canon
entfernt, da "fehlerhaft" mit gelbem Ausrufezeichen. Ich dachte,
dass wird man später schon wieder installieren können.

Nun kriege ich das aber absolut nicht mehr hin.
(;glaube es liegt daran)
Premiere habe ich schon einmal neu installiert. Man bekommt
aber immer die Meldung:
DV Device Control 2.0:
"the DV-device is unavailable for device control"
wenn ich den Camcorder ansteuern möchte.

Premiere kann den Capture-driver nicht kontaktieren (;steht in
den Project settings). Allein "Video für Windows" kann noch
gecaptured werden.

An der firewire-Karte (;weiß garnicht wo die in win zu finden ist)
habe ich nichts verändert.

Da ich die Cam nur 2 Tage habe, muß das jetzt klappen :-| ....
da dringend ein Video aufs Band gespielt werden muß.

Was kann ich hier tun?????
Was habe ich getan?

Tausend Dank für eine Hilfe!!!!!

Jörg




Antwort von Jörg Müller:

> Da ich die Cam nur 2 Tage habe, muß das jetzt klappen :-| ....
> da dringend ein Video aufs Band gespielt werden muß.
>
> Was kann ich hier tun?????
> Was habe ich getan?

Hallo Namensvetter!

Nimm die Capture-Karte raus, starte Windows neu und beende es wieder.
Danach baust Du die Capture-Karte wieder ein und installierst die
notwendigen Treiber, das dürfte nach einem weitern Neustart Windows und
damit auch PS 6.5 zufrieden stellen.

Viel Glück!





Antwort von j wenke:

Jörg Müller schrieb:

> Hallo Namensvetter!
>
> Nimm die Capture-Karte raus, starte Windows neu und beende es wieder.
> Danach baust Du die Capture-Karte wieder ein und installierst die
> notwendigen Treiber, das dürfte nach einem weitern Neustart Windows und
> damit auch PS 6.5 zufrieden stellen.
>
> Viel Glück!
>
Hallo,
du meinst die firewirekarte raus. Zuvor die Treiber
aus dem Gerätemanager ...

Die firewire-karte ist im Gerätemanager
in einer extra Gruppe (;neben Bildverarbeitung und Audio-Game..)
eingetragen: PCI OHCI-kompat. IEEE 13941394 im Glossar erklärt Hostcontroller

mit den
Treibern: ntmaphlp.pdr
10/12/1999 2:56 PM Größe: 9849
Treiber: dbclass.sys 5/5/1999
10:22 PM Größe: 13488
Treiber: dbfilter.sys 5/5/1999
10:22 PM Größe: 2368
Treiber: ntmap.sys 3/27/2000
1:40 PM Größe: 8704
Treiber: sbp2port.sys 3/27/2000
1:57 PM Größe: 35696
Treiber: 1394bus.sys 10/11/1999
4:57 PM Größe: 38016
Treiber: ohci1394.sys 11/5/1999
5:37 PM Größe: 36256

(;OHCI also n Microsofttreiber ... müsste ok sein)
Wie gesagt, wurde eine Canon XM2 letzt noch erkannt und stand dann mit
unter Bildverarbeitungsgeräten. Aber jetzt krieg ich die einfach
nicht mehr da rein ...
(;und - den PC hatte ich noch nie offen ...)

Wo kriege ich den Treiber den wieder her, bzw. wo gibts aktuelle und
passende. Den Kartenhersteller konnte ich nicht rausbekommen.

Grüße und Danke, Jörg






Antwort von j wenke:

Hallo Jörg,
Nach deinem Tipp habe ich den 13941394 im Glossar erklärt bus controller aus
dem Gerätemanager entfernt, runtergefahren, die drei firewire-kabel vom
MB mal abgezogen,
neu gebootet. Ohne Kabel hat win schon wieder nach den Treibern gefragt
... klar wohl wegen des boardes ...
Geortet werden passende Treiber im Win/inf, dann will er noch die
98se-CD, stellt aber fest, das die im inf-Verzeichnis aktueller sind.
Ergo nehme ich die. Trotz allem captured P6.5 nicht.
Läßt nicht mehr Device Control 2.0 einstellen.

Habe übrigens ein MSI board (;MS6590-090 KT6 Delta-Fisr) drin.

Gruß, Jörg




Antwort von Alan Tiedemann:

j wenke schrieb:
^^^^^^^ Da wäre ein Realname nicht schlecht ;-)

> Hallo Jörg,
> Nach deinem Tipp habe ich den 13941394 im Glossar erklärt bus controller aus
> dem Gerätemanager entfernt, runtergefahren, die drei firewire-kabel vom
> MB mal abgezogen,
> neu gebootet. Ohne Kabel hat win schon wieder nach den Treibern gefragt
> ... klar wohl wegen des boardes ...
> Geortet werden passende Treiber im Win/inf, dann will er noch die
> 98se-CD, stellt aber fest, das die im inf-Verzeichnis aktueller sind.
> Ergo nehme ich die. Trotz allem captured P6.5 nicht.
> Läßt nicht mehr Device Control 2.0 einstellen.

Unter Windows 98 SE hatte ich schon vor fünf Jahren massive Probleme mit
Firewire-Capturing. Wenn es überhaupt ging, hagelte es Klötzchen und
Abstürze. Ich bin dann auf Windows ME umgestiegen - alle Probleme waren
wie weggeblasen.

Ich würde einen Umstieg mindestens auf Windows ME, besser Windows 2000
oder (;wenn's sein muß) XP empfehlen. Da gehören alle diese Probleme der
Vergangenheit an. Die Firewire-Unterstützung von Windows 98SE kann man
wohlwollend als "experimentell" bezeichnen, weniger wohlwollend als
"katastrophal".

Gruß,
Alan

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Re:-Mails rufe ich nur selten ab.
http://www.schwinde.de/webdesign/ ~ http://www.schwinde.de/cdr-info/
Mail: at 0815hotmailcom ~ news-2003-10schwindede




Antwort von j wenke:

Alan Tiedemann schrieb:
...
>
> Unter Windows 98 SE hatte ich schon vor fünf Jahren massive Probleme mit
> Firewire-Capturing. Wenn es überhaupt ging, hagelte es Klötzchen und
> Abstürze. Ich bin dann auf Windows ME umgestiegen - alle Probleme waren
> wie weggeblasen.
>
> Ich würde einen Umstieg mindestens auf Windows ME, besser Windows 2000
> oder (;wenn's sein muß) XP empfehlen. Da gehören alle diese Probleme der
> Vergangenheit an. Die Firewire-Unterstützung von Windows 98SE kann man
> wohlwollend als "experimentell" bezeichnen, weniger wohlwollend als
> "katastrophal".
>
> Gruß,
> Alan
Danke.
Es ist klar, ich könnte alles neu aufsetzen ...
Nee - bitte keine OS-Umstieg. Es funktionierte doch prima und ist
irgendwo von mir verhackt bzw. ein Treiberproblem für das es eine
Lösung geben muß.
Das OS besorgen, die ganze software wieder installieren ...
das ist Wahnsinn!
und das bei dem Wetter!

Gruß, Jörg





Antwort von Andreas Koch:

"j wenke" schrieb:

> Premiere habe ich schon einmal neu installiert. Man bekommt
> aber immer die Meldung:
> DV Device Control 2.0:
> "the DV-device is unavailable for device control"
> wenn ich den Camcorder ansteuern möchte.

Wie hast du denn den Camcorder angeschlossen?
Bei sehr vielen DV-Camcordern arbeitet der Firewire-Anschluss
nur, wenn der Camcorder gleichzeitig an der Stromversorgung/Netzteil
angeschlossen ist. Wenn du jedoch nur Akkubetrieb hast und
das damit nicht funzt, könnte das schon der Fehler sein.

MfG,

Andy





Antwort von Lutz Bojasch:

Alan Tiedemann schrieb:

> Unter Windows 98 SE hatte ich schon vor fünf Jahren massive Probleme =
mit
> Firewire-Capturing. Wenn es überhaupt ging, hagelte es Klötzchen un=
d
> Abstürze. Ich bin dann auf Windows ME umgestiegen - alle Probleme war=
en
> wie weggeblasen.

Hallo
ging mir ähnlich. Man liest auch immer wieder mal, das WIN98SE weder =

USB2 noch FirewireFirewire im Glossar erklärt voll unterstützt. Wo es im Detail da hängt weiß =
ich
nicht, nur dass es nach dem Umstieg auf XP keine Probleme mehr mit den
Schnittstellen gab.
Gruß Lutz





Antwort von j wenke:

Hallo Lutz,
Danke für n Tipp. Werde ich im Kopf behalten -
aber allein das Einrichten dauert locker 5-6 Stunden und
mir geht nicht in den Kopf, dass man ein Gerät / Treiber nicht
deinstallieren und neu inst. kann.
Und win98se - na ja - mag ich :-|
Und XP gibts hier nicht.

Wo sitzt den bei mir die "capture-karte"? Damit wird doch
die firewire-funktionalität angesprochen, die hier auf dem
mainboard sitzt - zumindest gehen davon vier Kabel zu einem
"Mehrfachstecker", der an der Rückwand verschraubt ist.

Die Treiber müssten dann auf der mainboard-CD irgendwo sein.?

Bei der Installation greift win immer auf eine 1394.inf zurück,
die scheinbar win-bürtig ist dann noch hdd-installation mit
cd-treibern vergleicht?

Gruß, Jörg




Antwort von Alan Tiedemann:

j wenke schrieb:
> Die Treiber müssten dann auf der mainboard-CD irgendwo sein.?
>
> Bei der Installation greift win immer auf eine 1394.inf zurück,
> die scheinbar win-bürtig ist dann noch hdd-installation mit
> cd-treibern vergleicht?

Die Implementation von Firewire-Unterstützung in Windows 98 ist, gelinde
gesagt, ganz großer Schei... - es *kann* gehen, muß es aber nicht. Ich
würde die Tatsache, daß es bei Dir "mal funktioniert hat", unter "eines
der sieben Weltwunder" abhaken. Du wirst es ohne eine komplette
Neuinstallation sowieso nicht hinbekommen, und selbst danach ist es mehr
als unwahrscheinlich, daß FirewireFirewire im Glossar erklärt unter 98 wieder funktionieren wird.

Verabschiede Dich von Win98 und steige zumindest auf ME um. Das ist vom
Look&Feel fast identisch und bietet eine nahezu perfekte Unterstützung
für FirewireFirewire im Glossar erklärt mit. Es *soll* mit Tricks gehen, den ME-Firewire-Unterbau
(;der *nichts* mit den Treibern für spezifische Karten zu tun hat,
sondern anscheinend mit der Unterstützung durch Teile des Kernels) in
Windows 98 SE "einzupflanzen". Ich habe genau das damals versucht -
danach war dann mein Windows 98 SE so im Eimer, daß ich eh alles neu
installieren mußte, es ging nämlich fast gar nichts mehr, und Firewire
sowieso nicht.

Also, bitte, glaub mir einfach - ich habe den K(;r)ampf hinter mir und
habe damals drei Monate damit rumgewurstelt. Windows ME war damals
(;irgendwann 2000) die Lösung, die auf einen Schlag *alle* Probleme
behoben hat.

Inzwischen benutze ich Windows 2000 und möchte es nie mehr missen.
Gerade für Videoschnitt hat es einige nette Vorteile (;NTFS und
schmerzfreie Unterstützung von mehr als 512 MiB RAM, zB).

Gruß,
Alan

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Re:-Mails rufe ich nur selten ab.
http://www.schwinde.de/webdesign/ ~ http://www.schwinde.de/cdr-info/
Mail: at 0815hotmailcom ~ news-2003-10schwindede




Antwort von Lutz Bojasch:

Alan Tiedemann schrieb:

> Verabschiede Dich von Win98 und steige zumindest auf ME um.

Hallo
schon aus taktischen Gründen würde ich, wenn schon das OS gewechsel=
t
wird, auf keinen Fall ME wählen. ME wird IMO nur noch bis 2005
unterstützt und dann gibt es schon wieder Probleme. Wenn schon, dann
einen Schnitt machen und mit XP beginnen. Wenn man sich am Anfang etwas
Mühe gibt und entsprechende Tools benutzt (;XP-Antispy, TweakUI XP usw) =

kann man das System ganz gut gegen Datenschnüffelei sperren udn
verhindern, das es ständig Daten zu Microsoft schickt. Wer das
übertrieben verspielte Outfit von XP nicht mag, kann das System mit ein=

paar Änderungen so aussehen lassen, als wäre es das "Gute Alte WIN98"=
.
Gruß Lutz





Antwort von Alan Tiedemann:

Lutz Bojasch schrieb:
> Alan Tiedemann schrieb:
>> Verabschiede Dich von Win98 und steige zumindest auf ME um.
>
> schon aus taktischen Gründen würde ich, wenn schon das OS gewechselt
> wird, auf keinen Fall ME wählen. ME wird IMO nur noch bis 2005
> unterstützt und dann gibt es schon wieder Probleme. Wenn schon, dann
> einen Schnitt machen und mit XP beginnen. Wenn man sich am Anfang etwas
> Mühe gibt und entsprechende Tools benutzt (;XP-Antispy, TweakUI XP usw)

Von XP Antispy ist dringend abzuraten, wenn man nicht *ganz* genau weiß
was man da tut.

> kann man das System ganz gut gegen Datenschnüffelei sperren udn
> verhindern, das es ständig Daten zu Microsoft schickt.

XP schickt nicht "ständig Daten an Microsoft". Nur bei der Aktivierung,
und da auch nur die Hardware-Informationen - mehr nicht.

> Wer das
> übertrieben verspielte Outfit von XP nicht mag, kann das System mit ein
> paar Änderungen so aussehen lassen, als wäre es das "Gute Alte WIN98".

Nur ist dadurch natürlich die Systemsteuerung trotzdem komplett anders
aufgebaut, was für einen Gelegenheits-Nutzer, der sich gerade gut in 98
"eingelebt" hat, schon zu viel sein kann.

Gruß,
Alan

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Re:-Mails rufe ich nur selten ab.
http://www.schwinde.de/webdesign/ ~ http://www.schwinde.de/cdr-info/
Mail: at 0815hotmailcom ~ news-2003-10schwindede




Antwort von j wenke:

Hallo und Danke,
habe grad erfahren, dass die Kamera defekt ist.
Nächste Woche "probiere" ichs dann mit ner anderen.
Glücklicherweise erfuhr ichs grad vor dem
neu Aufsetzen des Systems.
ciao




Antwort von Lutz Bojasch:

Alan Tiedemann schrieb:

> XP schickt nicht "ständig Daten an Microsoft". Nur bei der Aktivierun=
g,
> und da auch nur die Hardware-Informationen - mehr nicht.

Hallo
Du irrst Dich gewaltig. Alleine das Spionageprogramm Alexa meldet
ständig Deine Aktivitäten im Internet. Aber das zu diskutieren passt =

nicht hierher.
Gruß Lutz





Antwort von Jürgen He:

Lutz Bojasch schrieb:

> [...]
> Alleine das Spionageprogramm Alexa meldet
> ständig Deine Aktivitäten im Internet.

http://www.derfisch.de/xppi.php





Antwort von Alan Tiedemann:

Jürgen He schrieb:
> Lutz Bojasch schrieb:
>> [...]
>> Alleine das Spionageprogramm Alexa meldet
>> ständig Deine Aktivitäten im Internet.
>
> http://www.derfisch.de/xppi.php

Ack. Danke!

Gruß,
Alan

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Re:-Mails rufe ich nur selten ab.
http://www.schwinde.de/webdesign/ ~ http://www.schwinde.de/cdr-info/
Mail: at 0815hotmailcom ~ news-2003-10schwindede











Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Video Capture plötzlich nicht mehr möglich
Nicht mehr möglich Premiere CS6 über CC zu laden?
TV Capture funzt nicht mehr !!! Leigt es an der Hardware?
Sony HDR-Fx1e wird mit Firewire nicht unter Windows 10 erkannt! Hilfe!
Hilfe ich halte das nicht mehr aus!
!!! Bitte um Hilfe - FDR-AX100 lässt sich nicht mehr ausschalten!!!
Firewire Capture
MD 9717 von Aldi - HILFE!: Treiber lassen sich nicht mehr installieren
Adobe Premiere Elements 15 -- mehr Hilfe für Anfänger
Bitte um Hilfe! files von ninja inferno lassen sich nicht mehr lesen
MacOsX erkennt mini DV-Camcorder nicht mehr
Premiere startet nicht mehr
Premiere Pro spielt Video nicht ab! HILFE!
TV capture unter Linux möglich?
Canon Legria Mini Camcorder, MP4 Videos nicht mehr abspielbar
Premiere Pro CC – Skalieren funktioniert nicht mehr.
Premiere Pro CC2017 reagiert nicht mehr
Firewire auf USB3.0 adaptieren möglich?
Ist Image Capture mit Atomos möglich wie bei SmallHD?
Premiere Elements 14: Panasonic Mini-DV-Camcorder wird nicht angezeigt
DV Camcorder an Firewire
Camcorder an Firewire probleme
Camcorder/Systemkamera für "Livestream" (Capture Card)
Capture Mode funktioniert nicht
Firewire und JVC Camcorder
Encore kein 24bit Audio Export mehr möglich

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen